find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
197
3,1 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Day One Edition|Ändern
Preis:13,99 €+ 5,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2017
Man braucht zu Battlefield 4 nicht viel schreiben, denn jeder kennt, viele lieben es und jeder weiß es von der Grafik her vielen anderen Spieleherstellern voraus.

Die Lieferung verlief ohne Probleme und ich hatte das Spiel per Amazon Prime schon 24 Stunden später in der Hand!!

Kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
Gutes Spiel aber Teil 3 ist um Längen besser. Grafik und Gameplay ok aber wie gesagt kein Vergleich zu Teil 3
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2013
Ich hatte gezögert es zu kaufen, habe es nun aber doch vor 3 Wochen getan. Jetzt gab es in der Zeit schon mehrere Updates und trotzdem läuft hier nichts glatt! Ein ganz bitteres Armutszeugnis für die Entwickler. Von dem ganzen Bugs im Game will ich jetzt gar nicht erst anfangen, aber die Fehler, die sonst noch Probleme bereiten gehen mir schon mächtig auf den Zeiger! Man kauft extra die Version inkl. 1. Erweiterungspack, dass man dann nicht heruntergeladen bekommt, dann spielt man ja als interessierter Spieler auch mal die enthaltene Singelplayer-Kampange und das auch gleich 2 bis 3 Stunden und erreicht dabei einige Trophäen und Dogtags, als ich dann die Kampange weiterspielen wollte musste ich wieder von vorne starten, nicht gerade nachvollziehbar, da man ja weiterhin im Besitz der Trophäen und Dogtags ist...

Wenn hier nicht einiges behoben wird, ist dieser Teil mit Abstand der schlechteste der ganzen Reihe!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. Juni 2014
Leider muss ich auch bestätigen, dass das Spiel unter nervigen Bugs leidet. Habe die Kampagne vorerst in Mission 2 "Shanghai" beendet. Kommt man gegen Ende an die Stelle beim Heli-Pad und stirbt, bleibt das Bild schwarz und man muss die gesamte Mission von vorne beginnen, verliert alle Errungenschaften dieses Levels und ist der Kampagne-Speicherstand nicht mehr verwendbar. Im Netz findet man auch andere User, die von demselben Problem berichten. Dann kann man sich dort auch gleich noch über die ganzen anderen Glitches, Freezes, Bugs und verschwindenden Speicherstände informieren...
Vor diesem Hintergrund habe ich das Spiel erstmal auf die Seite gelegt.

Im direkten Vergleich zu COD Ghosts fand ich in den ersten 2 Missionen von BF4, die ich spielen konnte, die Steuerung schwammig, die KI quasi nicht vorhanden, das Gameplay eher langweilig, und die Grafik mindestens eine Stufe schwächer. Leute stehen teilweise in Objekten. Das vom Spieler gesteuerte Boot schwimmt manchmal samt Motor unter dem Wasser, das dabei scharfe Kanten bildet. Die Waffenwirkung ist auch ein wenig eigenartig. Feinde überleben in der Kampagne auf "Normal" ohne weiteres mehrere Körpertreffer mit großkalibrigen MGs, auch ohne Schutzweste und aus 2 Meter Entfernung. Alle Feinde schiessen prinzipiell sofort nur auf den Spieler. Die eigenen unsterblichen Kameraden treffen Feinde oft nicht einmal, wenn sie ungedeckt genau vor ihnen stehen.

PS. Mittlerweile gibts ein 600 MB Update, welches den Bug in Shanghai behebt. Besser wird das Spiel dadurch nicht. Nach Durchspielen der Kampagne ist die Trophy nicht freigeschaltet worden, hinter Maschendrahtzäunen/Geländern stehende Feinde können manchmal nicht getroffen werden usw usw usw.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Eins vorweg. Ich bin seit Jahren begeisterter "Call of Duty"-Spieler. Dachte mir jedoch, das es nun einfach mal Zeit für ein "Battlefield" ist...man muss ja wenigstens einmal rein schnuppern und die andere Seite der Medaille kennen lernen. Ich möchte also nur darauf hinweisen, das du als möglicher Kenner, in meiner Rezension keine Vergleiche oder fachspezifischen (sofern vorhanden) Eindrücke zum Vorgänger oder ähnliches finden wirst. Ick bin in "Battlefield" ja quasi Neuling, und vielleicht helfen die folgenden Zeilen ja dem ein oder anderen Neueinsteiger/Interessent ein wenig weiter.

- Die Story findet in Shootern dieser Größenordnung mittlerweile ja recht wenig Beachtung, dient sie meist lediglich als Vorbereitung auf den Multiplayer. Ich hab mich auch an die geringen Spielzeiten mittlerweile gewöhnt und übe dies bezüglich auch keinerlei Kritik mehr, verlange im Gegenzug von den Entwicklern jedoch eine Story bzw. spielerische Inszenierung, die sich richtig gewaschen hat. Und was soll ich sagen, mich hat die kurze Story von BF4 nicht enttäuscht. Sie ist durchaus abwechslungsreich, bietet recht gute Dialoge, einige spannende Momente, knackige Gefechte, eine für einen Kriegsshooter ordentliche Storyline und hier und da schöne Höhepunkte. Für einen Shooter der den Fokus auf den MP legt, ist das Gebotene also durchaus ordentlich.

- Doch nun zum Herzstück, dem Multiplayer. Die Maps zunächst einmal, machen richtig Laune und sind reichlich abwechslungsreich gestaltet. Hier eine Insel, da eine Stadt, etliche Gebäude und Dächer, tiefes Gras, kleinere Hügel, Lagerhallen, Wasser, das alles hat schon was. Zudem bestechen die Maps durch ihre Größe - längere Lauf- oder Fahrtwege (für einen MP-Shooter) bleiben hin und wieder also nicht aus, machen aber auch echt Spaß. Was mir an einigen Maps übrigens besonders gut gefällt: Die Umwelteinflüsse, welche hin und wieder übers Land ziehen, wie etwa ein großer Sturm der das Sichtfeld einschränkt und das Zielen erschwert.

- Ein dickes Lob verdient auch der Sound. Ich persönlich habe bis dato noch nie einen so dermaßen fetten Waffen-und Umgebungssound in einem Multiplayer-Game gehört. Die Schussgeräusche klingen voluminös und kraftvoll, schießt ein Scharfschütze in der Ferne wirft dies einen mächtigen Schall, fliegt ein Jet oder Heli über den Kopf klingt das wie im wahren Leben und die stimmungsvollen Funksprüche runden die Sache schließlich ab. Ganz großes Lob!

- Gut gefällt mir auch, das man Gegner und Fahrzeuge bei Sichtkontakt markieren kann.

- Die Waffenauswahl ist wirklich üppig. Ich bin kein Waffenexperte, würde aber behaupten das viele Exemplare der einzelnen Gattungen vertreten sind. Des weiteren lassen sich die Schießprügel nach belieben verändern - z.B.: Tarnung, Ziel-Visier, Lauf, Laservisier, usw.

+ Ich wollte es ja nie wirklich glauben, aber das Feature, die Umgebung stellenweise in Schutt und Asche legen zu können, ist wirklich genial. Wenn man hinter einer Deckung hockt und diese plötzlich zersiebt wird oder auf einmal eine neue Tür in die Wand geballert wurde...das hat schon was.

- Jetzt bin ich auch endlich mal in den Genuss des für mich persönlich (neben der Umgebungszerstörung) größten Vorteils von "Battlefield" gekommen, den Fahrzeugen. Und die machen ja mal richtig Laune. Ich mein klar, es braucht definitiv ein wenig Übung um die unterschiedlichen Vehikel (Jeep, Quad, Panzer, Jet`s, Boote usw.) durch's Land zu steuern und das Heli-Fliegen bekomm ich bis dato immer noch nicht richtig hin. Nichts desto trotz macht es ordentlich Spaß in einem vollbesetzten Heli (mit gutem Pilot) zu sitzen und auf einem Dach abzuspringen, mit einem Panzer zu schießen oder hinter einem Truppentransporter Schutz zu suchen, während dieser das Feuer eröffnet. Cool!

- Die Spielmodi sind Abwechslungsreich und bieten neben Eroberungmissionen, Vernichtung, Rush und Vorherrschaft zum Beispiel auch Team-Deathmatch. Ich persönlich bin ja ein großer Fan von Modi, wo man Stellungen einnehmen bzw. halten muss. Und dieser macht in BF4 richtig was her. Hier waren die Macher auch kreativ, gehört zu diesen Stellungen in einem Level zum Beispiel ein kleiner Zug der seine Bahnen zieht. Ich find die Idee richtig gut, eine bewegliche Stellung einzubauen.

- Optisch ist BF4 ganz hübsch. Sicher, der Zahn der Zeit nagt an unseren geliebten Konsolen und das merkt man auch hier immer wieder. Nichts desto trotz sieht das Gebotene gut aus - vor allem einige Effekte wissen zu überzeugen.

- Die spielbaren Klassen (Sturmsoldat, Pionier, Versorgung, Aufklärer) bieten für meinen Geschmack reichlich Abwechslung und genügend Vielfalt, um auf lange Sicht Spielspaß zu haben. Egal ob Leute mit Medkits zu versorgen, Fahrzeuge zu reparieren oder mit dem Sniper auf der Lauer zu liegen...jede Klasse hat ihre Vorzüge.

FAZIT:
Mein Fazit sieht wie folgt aus. "Battlefield 4" rockt gewaltig und macht im MP richtig Fun. Es spielt sich allerdings auch komplett anders als sein Konkurrent, was Kenner sicherlich wissen werden. Es spielt sich deutlich ruhiger, taktischer, Teamorientierter und es bietet dem Spieler ganz andere Möglichkeiten im Kampf zu bestehen. Für mich persönlich, also einen jahrelangen COD-Zocker, ist "Battlefield" defintiv kein Ersatz, aber eine willkommene Abwechslung und ich werde in Zukunft definitiv mit beiden Spielreihen Spaß haben. 5 Sterne
1414 Kommentare| 106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Oh, da hat jemand aber ein Betaprodukt auf den Markt geschüttet.. mal ehrlich SO viele Bugs in einem Spiel hab ich noch nicht gesehen..
Gegner verschwinden in den Wänden oder im Boden und machen die Mission unabschliessbar, als ich auf die Valkyrie will lässt das Spiel mich nicht in das Schiff fahren.. Gegner werden Immun gegen Treffer, wenn sie in der Nähe eines Hindernisses Stehen, manchmal verursacht die gleiche Waffe massiven schaden , manchmal gar keinen , obwohl die selbe Trefferregion ausgewählt wird.. unendlich lange schwarze Ladebildschirme, "Cutszenes" sind endlos lang ohne das wirklich etwas passiert.. matschige Texturen, Ladeverzögerungen

kurzum ... das war noch nicht fertig als es in die Läden kam... -.-
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Ich möchte zu aller erst sagen, dass ich ein großer Fan dieser Reihe war und mit Bad Company 1 begonnen habe und leider miterleben musste wie sich der Teil seit Battlefield 3(in meinen Augen) verschlechtert hat.
Ich selbst kann leider nur für die Konsolenversion sprechen, wie es auf anderen Plattformen ist kann ich nicht sagen.

Fangen wir mit dem an, was bei Battlefield so hochgepriesen wird...die Grafik
Obwohl die Konsolen veraltet sind, sah Battlefield 4 für eine Konsole ihres alters fantastisch aus, es gab nichts an der Grafik zu meckern, nur leider ist mir oft aufgefallen dass es bei Single- und Multiplayer ab und zu einige Sekunden die Frames runterfielen(gefühlte 15fps), zwar waren diesen Momente nicht oft vorhanden, aber dennoch kann es stören wenn im Multiplayer die Frames sinken nur wegen ein paar explosionen...da hätte ich auf Grafik verzichten können und lieber ständig saubere 30 Fps haben...

Die Kampagne:
Meiner Meinung nach war es eine langweilige Story wo sich EA auch keine großen Mühen gab diesen gut zu gestalten, er sollte wahrscheinlich nur da sein, weil es jeder macht jedoch merkt man seit Bf3 dass die Kampagne immer mehr in den Hintergrund rückt...
Wer die Beiden BC's gespielt hat, kann sich vorstellen wie ein guter Singleplayer auszusehen hat, aus meiner Sicht war der Sineplayer ein kompletter reinfall.
Ein Freund hingegen der noch nie die BC Reihe gespielt hat fand den Singeplayer dennoch recht ok... solang man keine großen Erfahrungen mit alten Battlefield Singplayer Reihen gemacht hat, wird man hier nicht enttäuscht.

Der Multiplayer:
Ein typisches Battlefield wie man es aus den vorgängern kennt, was mir aber in diesem Fall dennoch EXTREM auffiel ist, dass dieses Spiel ständig einfriert ( Ca. jedes 3. Spiel) echt traurig dass man das Spiel nie wirklich genießen kann, da im Hintergrund ständig die Sorge ist dass die Konsole gleich hängen bleibt...nachdem die Konsole neugestartet wurde startet dann meist ein Bildschirm wo der Speicher beschädigt ist und man dann warten muss damit der Speicher erstmal repariert wird...

Ich könnte hier viele andere Punkte nennen nur leider fehlt mir grad die Lust alles aufzuzählen... Das Spiel, vorallem der Multiplayer ist gut, nur stört dass das Spiel HALBFERTIG rausgebracht wird und unverdiente gute Bewertungen bekommt...
Deshalb für alle die sich überlegen das Spiel zu holen:
WARTET EIN PAAR MONATE BIS DAS SPIEL SPIELBAR GEPATCHT IST, ODER WARTET BIS DER PREIS DES SPIELES SINKT, DANN WÄR ES MÖGLICHERWEISE SEINEN PREIS WERT...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Nachdem ich nun dieses Produkt erworben habe, obwohl meine Gedanken auf sämtliche Kommentare hier auf Amazon fixiert waren, bin ich interessiert eine eigene Rezession zu verfassen. Ich muss gestehen, dass es sich hierbei um ein sehr erfolgreiches Spiel von DICE handelt und kann einige Personen ehrlich gesagt nicht wirklich nachvollziehen. Dazu jedoch etwas später, beziehen wir uns erstmals auf das Spiel!

Anfangs war ich selbstverständlich etwas skeptisch, mit welcher Performance sowie Grafik dieses Spiel auf der PS3 dargestellt wird, aufgrund dessen, dass die Ps3 mittlerweile eine ältere Konsole ist und die Hardware in Zukunft weitgehend veraltet, ABER die Erwartung stieg überaus, als ich mich anschließend im Spiel befand. Ich habe noch nie solch ein Spiel erlebt, bei dem Wetterverhältnisse, zerstörbare Umgebungen als auch die Bewegung der jeweiligen Soldaten eine Auswirkung auf das gesamte Spielerlebnis wirken und daher weiteren Spaß hervorrufen. Mit persönlich gefällt die sogennante ,,FrostBite-Engine 3" und bin äußerst überrascht, dass solche Effekte auf einer Ps3 (fast) problemlos verarbeitet werden können. Mein Respekt an die Entwickler, dafür, dass eine menge Zeit für Battlefield 4 investiert wurde, um es so realistisch wie möglich veranschaulichen zu können!

Betrachten wir nun einen weiteren Aspekt, dass diesem Spiel verliehen, nämlich den Mehrspielermodus. Dazu werde ich positive als auch negative Informationen auflisten, die sich auf die PC sowie die PS3 bzw. Xbox 360 beziehen!

PC:

Pro:
-Spieler: maximal 64
-Battlelog (Gefällt mir eigentlich sonderlich gut)

Negativ:
-Erfordert eine anspruchsvolle Leitung (mindestens: 6000)
-Serverabbrüche sowie plötzliche Beeinträchtigungen treten in Erscheinung

PS3:
-Server verlaufen relativ stabil (bislang keine Probleme erhalten)
-Umfangreicher Überblick (Bei Battlelog fand ich es ziemlich umgewöhnlich)

Negativ:
-Maximal 24 Spieler (Für jemanden, der sein Schwerpunkt auf ,,Eroberung" verlegt kann hierbei ziemlich enttäuscht sein)
-Reaktionen aufgrund des Kontrollers verzögern sich im Gegensatz zum PC)

Jeder hat eine vollkommen andere Vorstellung, allerdings bin ich davon überzeugt, dass die meisten diesen Argumenten zustimmen!

Einige Personen beschweren sich über diverse Abstürze oder Probleme, die während des Spiels unmittelbar eintreten. Dies beinhaltet:

-Freezes
-Ruckler
-Lags
-Bugs
-Texturen-PopUp

Ich gebe es zu: Bei mir tauchen plötzliche Pop-Ups in gewissen Zeitabständen auf, doch dies liegt lediglich zum Teil am System und andererseits auch am Spiel, jedoch kann ich diese Tatsache akzeptieren, da die PS3 wie oben erwähnt seit längerer Zeit erhalten ist und neueingetroffe Spiele an die hardware angepasst werden müssen, sodass Komplikationen gegenüber diesem Spiel behoben werden können. In diversen Foren laß ich ebenfalls über Fehler in Bezug auf die PC-Version, die normalerweise von solchen Unternehmen überhaupt nicht erwartet wurden und in der heutigen Zeit stark kritisiert werden. Mit der Zeit wird sich dies sicherlich positiv verbessern. Wir warten und schauen, wie sich die Zukunft entwickeln wird.
Weitere Probleme traten bislang nicht auf und kann aus diesem Grund keinerlei Beschwerden äußern. Das Spiel funktioniert einfach wunderbar!

Kaufempfehlung?!

Ja! Für jemanden, der liebend gerne mit weiteren Freunden gemeinsam das Schlachtfeld kontrollieren möchte empfehle ich dieses Spiel weiter. Die Grafik, das Spielerlebnis, der gesamte Ton, welcher überzeugend und dementsprechend außergewöhnlich verstärkt wird, sorgen meinerseits für Gänsehaut!

Ich hoffe meine Rezension konnte einigen Menschen etwas Licht ins Dunkle verschaffen und wünsche euch viel Spaß auf dem Schlachtfeld!

Mit freundlichen Grüßen

ChaosLeopard
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Battlefield 4 ist ein gutes Spiel geworden. Dies vorallem Online. Die Kampagne macht spaß ist aber keineswegs ein Überflieger. Desweiteren ist die Punkteanzeige für Kills im Einzelspieler gewöhnungsbedürftig. Sowas sollte dem Multiplayer vorbehalten bleiben.

Nach den Startschwierigkeiten zum Release 2013 läuft BF4 mittlerweile sehr gut. Wurde auch langsam Zeit jetzt fast ein Jahr danach. Viele Patches sind seitdem erschienen.

Grafik :

Die Grafik ist allen voran in der Kampagne gut bis sehr gut gelungen. Schwankt jedoch qualitativ je nach Level teilweise deutlich. Gelungen sind vorallem die Licht und Reflexionseffekte. Wenn man berücksichtigt wie veraltet die PS3 Hardware ist kann man durchaus zufrieden sein was DICE hier noch herausgeholt hat. Zudem merkt man das die Frostbite Engine 3 einfach nicht mehr für die Last Gen (PS3/X360) geschaffen sind. Unter anderem gibt es starkes Kantenflimmern. Die Auflösung liegt wie bei vielen Spielen bei 720p. Die 30 Frames sind natürlich gegenüber der 60 Frames von PS4 spielerisch deutlich spürbür niedrig im Online Modus. Desweiteren gibt es viele verwaschene Texturen. Objekte ploppen kurz vor einen erst auf. Auch laden Objekte und Texturen erst spät nach. Wie bei BF3 sind es auch bei BF4 im Multiplayer lediglich 24 Spieler (12 vs 12 ). Auch an der Größe der Karten merkt man deutlich das diese nicht für die geringe Spielerzahl ausgelegt sind.
Dennoch muss man sagen das trotz der 24 Spieler es ordentlich zur Sache geht wenn die Server voll sind.
Die GPU und der geringe Speicher der Konsole ermöglichen nicht viel Spielraum. Man merkt auch wenn längere Zeit gespielt wird wie der Lüfter der PS3 bzw Kühler auf hochtouren kommt und dabei sehr laut wird. Das Spiel verlangt der Konsole alles ab.
Wäre BF4 zb ein Exklusiv PS3 Titel gewesen hätte man natürlich grafisch noch etwas mehr herausholen können. Als Multiplattform Spiel ist da aber schon die obere Grenze erreicht. Inwieweit Luft nach oben noch gewesen wär kann ich natürlich nicht sagen da ich kein Programmierer bin.

Spielspaß ist defintiv vorhanden und es gibt wieder etliche Ränge und Freischaltungen. Neu sind zudem die sogennanten Battlepacks. Entsprechend der Rangaufstiege verdient man sich Bronze Silber oder Gold Battlepacks mit speziellen Inhalten. Auch neu ist der sogenannte Boost. Damit steigen die Punkte die man erspielt schneller an. Diese Boosts bekommt man ebenfalls über Battlepacks. Unter anderem 25 % oder max 200 % die jeweils zeitlich auf eine Stunde begrenzt sind.

Wer nur eine Ps3 hat und dabei auch bleiben will kann ich Battlefield 4 empfehlen ! Sofern man mit grafischen Abzügen gegenüber Pc PS4 und XOne leben kann.

Gruß!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Ich spiele jetzt schon die Battlefield Reihe seit Battlefield Vietnam und muss leider sagen, dass mir dieser Teil ein wenig Bauchschmerzen bereitet.
Gekauft habe ich mir BF4 für die PS3, da mein PC doch etwas zu schwach auf der Brust ist (Die Open-Beta lief erst gar nicht).

Ein vorweg, ja ich bin ein Mensch der noch den Singleplayer Teil eines Shooters spielt, und das auch gerne.
Leider ist es bei mir und bei manch anderen PS3-Spielern nur Möglich das Spiel in alter Super Mario Brothers Manier durchzuspielen. Der Grund ist, das Spiel speichtert meinen Fortschritt nicht.
Ich habe auch daher keine Lust mich unzälige Mahle durch die Missionen zu Ballern und darauf zu hoffen, dass das Spiel auch meinen Kampangnen-Fortschritt speichert.
Leider ist dies auch nicht der einzigste Grund warum mir der Singleplayer nicht zu gefällt. Am schlimmsten finde ich die Unschönen Bugs: Panzer Spawnen direkt vor meiner Nase (Im Singleplayer!!!, Stichwort Panzermission), Squadmitglieder laufen einfach direkt durch nicht begehbare Häuser durch, Squadmitglieder helfen nicht wirklich die Gegner in Beschuss zu nehmen (wenn sie mal schiesen), ect.

Nun zum Multiplayer,

Hier finde ich dieses Spiel jedoch Battlefield-typisch, bombastisch, es macht echt Spaß online. Gar keine Frage. Nur leider kommt es mir eigentlich auch nur vor wie ein weiterer DLC für Battlefield 3. (Bin glaube nicht der einzigste)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)