Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 5. März 2015
Bin exzessiver Hobbyschreiner und Heimwerker.
Der Bandschleifer ist schon seit einiger Zeit bei mir Benutzung !
Ich bin voll und ganz zufrieden damit.
Da ich fast ausschließlich mit Buchenholz ( welches sehr hart ist ) arbeite, brauche ich ein belastbares und unempfindliches Gerät.
Bitte vergleichen sie das Gerät nicht negativ mit der Profiserie oder gewerblichen Geräten, denn fürs Hobby und Heimwerken reicht es vollkommen und dafür ist ja auch die Homeserie von Bosch gedacht !

Gut finde ich :
- Das Preis Leistungsverhältnis in dem Segment
- Die Power ist wirklich ausreichend für sämtliche Hölzer
- Wer einmal damit Türstöcke geschliffen hat, der will nie wieder was anderes ;-)
- Die Einspannfunktion für die Schleifbänder finde ich super und einfach
- Egal ob mit Staubsauger oder dem Staubfänger, nicht Staubfrei, aber wirklich Staubarm
- Das Kabel ist robust und lang genug
- Der vordere Griff macht das Arbeiten leichter, gerade bei großen Flächen !

Anbei ein Foto von einem Wohnzimmertisch aus Buchenholz für meinen Trauzeugen :-)
Für mich eine rundum gelungene Maschine.
Von mir eine klare Kaufempfehlung !
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
.. ja ganz recht hier stimmt der Preis!

Ich habe mir das teil gekauft weil ich ein Bandschleifer brauchte, ich wollte ein Marken Gerät haben, nunja Böse Zungen lästern Made in China, aber hier scheint es wohl auch eine Qualitätskontrolle zu geben!

Wenn man das teil am Anfang einschaltet, nicht wundern es läuft etwas Mechanisches Öl raus, das reguliert sich aber nach einer Zeit!

Erst mal das was mich gestört hat, man benötigt für die Bandfixierung ein Torx oder Schlitz Schraubendreher, ich hatte sowas rum liegen, wäre aber gut gewesen wenn was beigelegen hätte ;)

Der nächste Störfaktor waren die, naja etwas Wackeligen Winkel, die werden nur mit einer Schraube am Gerät Fixiert, ist aber leider nicht ausreichend, ich empfinde es als zu Wackelig.

Nun aber zu den Poitiven sachen, die überwiegen eher die kleinigkeiten, also halb so wild.

Man kann das Gerät im Handeinsatz nutzen und somit Ordentlich Material abtragen, zu beachten, Gehörschutz das sind gute ~110db, wenn man mit gefühl an die sache geht, kommt man also schnell ans Ziel, vibrationen sind durchschnittlich, bei den Arbeiten habe ich nun nichts nachhaltiges Spühren können.

Nun, was mich eher interessiert hat, ist der Stionäre einsatz, wenn man die Maschine mit dem Zubehör Montiert hat, lassen sich ganz schnell, je nach Schleifmittel Messer Schärfen, und Holzlacke abtragen, sowie auch unebenheiten nach dem sägen, oder was eben ansteht, je nach Schleifmittel, grob bis feines abtragen. Irgendwie macht das ganze richtig Spaß wenn man so zügig ans Ziel kommt.

Mit der Regulierung der Drehzahl kann man je nach dem auch die Abtragegeschwindigkeit einstellen, Aufpassen, nicht zu schnell, sonst ist das Holz weg ;)

Ansonsten macht die Maschine was Sie soll, als Tipp kann ich nur Sagen, finger weg von Bosch Grün Schleifmittel und zum Bosch Blau Schleifmittel greifen, ist ausdauernder, was auch sinnvoll ist, Absaugung, das Kühlt das Band etwas und der Staub hällt sich in grenzen.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Ich nutze den Bandschleifer stationär als Alternative zu einem Tellerschleifer um Außenecken rund zu schleifen.
Das funktioniert dank des mitgelieferten Parallelanschlages und der Stationäreinrichtung sehr gut! So ein Zubehörset habe ich noch bei keinem anderen Hersteller entdeckt...
Beim Tellerschleifer kann das Werkstück hochgeschleudert werden, bei Bandschleifer nicht, das macht es mir einfacher.
Die Verabeitungsqualität ist gut, der Schleifer sieht dem Modell aus der blauen Serie verblüffend ähnlich ;-)
Dank der Staionäreinrichtung und des Parallelanschlags erweitern sich die Anwendungsmöglichkeiten beträchtlich und das Schleifen wird präziser, sprich rechtwinkliger, an den Kanten. Leider liegt hier auch der kleine Nachteil dieser Maschine: Der Parallelanschlag lässt sich nicht ganz rechtwinklig zum Schleifband einstellen, es fehlen ca. 1-2 Grad, aber damit kann ich für meine Zwecke gut leben...

Endlich wieder eine grüne Bosch mit guter Qualität und gutem Preis-Leistungsverhältnis, weiter so Bosch!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2015
Klar, daß man für dieses Geld keinen Profischleifer bekommt, aber aber ich habe 2 Sterne abgezogen.

Grundsätzlich unterscheide ich bei Werkzeug folgende 4 Kategorien:
1) Discounter - indiskutable Billigqualität für den Einweggebrauch
2) Heimwerker - ausreichend für die gelegentliche Nutzung ohne Perfektion
3) Anspruch - für den häufigen Gebrauch mit gutem Ergebnis
4) Profi - Dauereinsatz mit sehr gutem Ergebnis

Der Schleifer sollte Kategorie 2 entsprechen. Leider gibt es Mängel, die auch hier nicht sein sollten:

1 - Die Konstruktion (1 Stern Abzug):
a) Der schwarze Halter, den man mit 2 Zwingen an der Werkbank befestigen kann, ist instabil. Die Zwingen lassen sich nur zu 80% in die Schlitze einführen und somit kann keine Befestigung über die ganze Breite erfolgen.
b) Einen Staubsauger anschließen wird zu einer Herausforderung. Man muß einen Adapter kaufen, oder fummeln (z.B. um den Adapter von Festool anzubringen)
c) Der Anschlagwinkel wird mit 1 (!) Schraube am Gerät befestigt. Trotz Rille, in der er bisschen Stabilität bekommt, wackelt er. Ein weiterer Befestigungspunkt wäre sehr hilfreich.
Hier habe ich 1 Stern abgezogen, da diese Punkte mit bisschen mehr Motivation in der Konstruktion zu beheben wären.

2 - Das Material (1 Stern Abzug):
Die beiden Zwingen sind billigster Bauart und sind daher Kategorie 1 zuzuordnen. Ebenso der Anschlagwinkel aus gebogenem Blech. Das sollte bei Bosch nicht passieren.

Zusammenfassung:
Man bekommt, was man bezahlt. Trotz der beiden Mängel stimmt das Preis / Leistungsverhältnis und der Schleifer reicht für den gelegentlichen Gebrauch im Heimwerkerbereich.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2015
Da ich kein Profi bin kann ich über die Qualität und Leistung des Gerätes nicht viel berichten.
Die Größe und das Gewicht des Bandschleifers sind ideal. Mit 80er Schleifband, auf Fichtenholz, wird ein guter Abtrag erzielt, mit 180er eine saubere Oberfläche.
Der Schleifstaub wird gut abgesaugt. Allerdings habe den Bandschleifer bis jetzt immer mit einem Werkstattsauger betrieben.
Mit dem mitgelieferten Adapter lässt sich der Bandschleifer gut horizontal an der Werkbank befestigen (Bild 01). Er hat eine Schwäche wenn der Bandschleifer senkrecht an die Werkbank geklemmt wird (Bild 02, Bild 03). Die mitgelieferten Zwingen greifen nicht tief genug in den Adapter was zur Folge hat, daß der Bandschleifer sehr instabil befestigt ist. Ob das der TÜV gesehen hat ;-). Ich habe mir eine kleine Vorrichtung aus Sperrholz gebaut damit ich den Bandschleifer sicher vertikal an der Werkbank befestigen kann (Bild 04, Bild 05).
Im Großen und Ganzen bin ich mit diesem Bandschleifer sehr zufrieden.
review image review image review image review image review image
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2015
Der Bandschleifer von Bosch kommt in einem großen Paket und in stabilem Werkzeugkoffer. 3 Schleifbänder sind gleich beigelegt und so steht einer ersten Erprobung nichts im Weg. Die Bänder lassen sich leicht einlegen, wenn man den seitlichen (roten) Spannhebel bedient UND die vordere Rolle mit leichtem Druck nach hinten bewegt. Danach zentriert die Maschine das Band automatisch und von alleine. Lediglich wenn man den Bandschleifer verkantet, gerät das Band kurzfristig aus dem Konzept, was sich aber schnell wieder beheben lässt.

Der Abtrag mit grobkörnigen Schleifbändern ist beachtlich (natürlich nicht mit einer Holzfräse zu vergleichen) und man muss vorsichtig operieren, um eine plane Oberfläche zu behalten und gleichmäßig zu arbeiten. Gerät die Maschine jedoch unter Druck, merkt man sofort, dass sie etwas schwach motorisiert ist (Home-Serie) und fast stehen bleibt. Das hat mich unangenehm überrascht, jetzt muss ich mit weniger Druck und dafür mehr Zeit arbeiten; geht auch, hatte ich mir aber anders vorgestellt. Darüber hinaus könnte die Maschine ein etwas längeres und flexibles Kabel gebrauchen; sie ohne ein weiteres Verlängerungskabel an einer Kabelbox zu betreiben ist fast unmöglich. Das ist hinderlich und umständlich.

Alles andere funktioniert aber einwandfrei: Durch den vorderen Griff hat man die Maschine jederzeit gut und ermüdungsfrei im Griff und die Staubabsaugung arbeitet einwandfrei.

Lediglich mit den Schleifbändern hatte ich so meine Probleme. Oft ist (wenigstens im Baumarkt) die exakte Größe nicht auf den Bändern vermerkt, so dass selbst das Fachpersonal auf den reinen Augenschein und Vergleich zurück- und dabei oft gerne danebengreift. Dummerweise aber kommt es hierbei offensichtlich auf die exakte Größe (und hierbei geht es wirklich um Milimeter) an und - schwupp - hat man die falschen gekauft. Es müssen wirklich 75x533 mm- Bänder sein, sonst geht nix! Ich habe sie mir hier (Original Boschbänder) bei Amazon etwas verspätet nachbestellt, nachdem ich im Baumarkt keine Lösung fand.

Insgesamt ist der PBS 75A für den Heimwerker eine ordentliche, aber nicht ganz preiswerte Lösung. Für weitere Anforderungen im professionellen Handwerksbetrieb aber wäre sie mir zu schwach.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2016
Hinweis: Ich spreche hier zunächst NICHT über den Schleifer, sondern NUR über den Winkelanschlag. Die gleiche Rezension habe ich unter dem als Einzelteil erhältlichen Anschlag gepostet.
Bisher NUR wegen der seit 2012 nicht erfolgten Qualitätssicherung zwei Kochmützen Abzug! -- Der Rest ist noch nicht in der Rezension enthalten!
==============================================================================================

Wie andere Rezensienten (des Anschlages auf dessen Seite) schon seit 2012 bemerkt haben, ist der Winkel dieses Anschlags leider bis heute nicht auf 90 Grad einstellbar (nur 87,5). (Das Bild zeigt den "Rechten Winkel") Da fehlt was!

Eine Reklamation oder der von Amazon-Mitarbeitern vorgeschlagene Umtausch/Neukauf helfen leider nicht,
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
... weil nicht das einzelne Teil kaputt ist, dass man selber gekauft hat, sondern die ganze Serie!

Und weil es scheinbar bei BOSCH kein ausreichendes Qualitätsmanagement gibt und diese Rezensionen und/oder die Rückmeldungen von Amazon nicht bei BOSCH ankommen, auf dem Weg dorthin versanden oder nicht bis in die Produktion durchdringen.

Über die Marktmacht von Amazon kann man sich ja streiten. Hier reicht sie jedenfalls NICHT aus, um die Produkte binnen drei Jahren an so kleinen Stellen zu verbessern. Lieber schickt man neue Teile raus oder erstattet einen Teil des Kaufpreises und heizt mit der Neuproduktion von neuen, schiefen Winkelanschlägen die Produktion und den Materialverbrauch künstlich an.

Das kann doch eigentlich nicht sooo schwer sein Herr BOSCH und Herr Bezos :-(

NUR durch Auseinanderbauen und Nachfeilen
------------------------------------------------------------------
... der Führungsschlitze ist es möglich diesen Fehler zu beheben!

Schade,
------------
... dass so ein Problem (unbemerkt?) so lange mitgelschliffen wird und die Benutzer sich von einem so renomierten Unternehmen sowas so lange gefallen/liefern lassen müssen.
Dazu kommt der eigene Ärger, der Verwaltungsaufwand für die Reklamation, die Verzögerungen beim Arbeiten, die doppelten Transporte für Ersatzgeräte UND der Materialverbrauch des Werkstoffs Aluminium.

Eventuell erklärt sich mit dieser Kommunikationspanne auch die Abgasproblematik bei VW auf: Alle kippen ihre Reklamation in einen großen Topf, aber schließlich hat KEINER Verantwortung und Entscheidungskompetenz für die Umsetzung der Korrektur. - Der Artikel verkauft sich ja trotzdem und die BWLer freuen sich über die steigenden Umsätze dieses Artikels. - Armes Deutschland!

Kann natürlich auch sein, dass eigentlich keiner so einen Anschlag benötigt und daher nicht feststellt, dass er schief ist; mindestens im Bandschleifer Set. Aber wer kauft sich so ein Set, wenn er den Anschlag dann doch nicht braucht? Macht ja auch keinen Sinn.
review image
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Ich finde ihn von der Preis7Leistung absolut TOP!
Mein Gerät läuft von Anfang an total Problemlos und auch das Schleifpapier das mitgeliefert wurde, hält nun mittlerweile schon einige Zeit lang ohne Verschleiß durch.

Der Koffer der beim Gerät mitgeliefert wurde macht einen ordentlichen Eindruck und die Maschine liegt fest drinnen.

Ich habe das Gerät auch bereits im kleinen Dauerbetrieb getestet (ca. 15 min durchgehend eingeschaltet gewesen) und die Maschine wurde weder Warm noch hatte sich das Schleifpapier verschoben. Also einfach TOP!

Für jeden Handwerker sehr zu empfehlen!
Hier bekommt man Profi Qualität zum Heimwerker Preis!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2016
Ich habe den Schleifer mit Kunststoffkoffer und allem Zubehör. Ich muß sagen, das Ding hat Power ohne Ende. Die Maschine ist schon laut. Aber wenn Arbeit leise wäre, wär's ja keine Arbeit, oder?
Im stationären Betrieb finde ich die Konstruktion nicht so super gelungen, aber ausreichend OK. Der Kunststoff-Klotz, an dem man den Schleifer mittels 2 Schrauben befestigt, hält. Punkt! Das ist ok. Die Schraubzwingen zum befestigen des ganzen am Tisch halten auch. Warum gehen die Schraubzwingen aber nicht ganz in den Klotz? Komisch..... Egal, hält aber.
Was absolut NICHT ok ist: Der Winkelanschlag lässt sich in keinem Fall auf 90° einstellen. Nicht nur, daß man das nicht genau einstellen kann (wenn, könnte man ja mittels eines Anschlagwinkels 90° einstellen und befestigen und gut wäre es). Nein! Der gesamte Anschlag fährt auf Block ca. 2-3 Grad vor den gewücnschten 90°. Ich bekomme also nichts in einen rechten Winkel geschliffen. DAS ist ein eklatanter Mangel an der Maschine bzw. am Anschlag. Ich denke, ich habe ein Montagsmodell bekommen, bei dem der Anschlag, der ja auch nur Zubehörteil ist, nicht korrekt produziert wurde, denn der Schlitz, in dem der Anschlag hin und her fährt, steht wie gesagt, auf Block, lange bevor ich 90° erreiche. Da hat die wohl eh nicht mehr existente Endkontrolle bei Bosch versagt!
Ich finde, SO ETWAS macht dem Namen Bosch keine Ehre. Egal, ob jetzt in Fernost (die grüne Serie) oder sonstwo hergestellt. Das Produkt sollte trotzdem einwandfrei funktionieren. Ansonsten kann so etwas den guten Ruf eines so traditionsbehafteten Herstellers wie Bosch ruinieren oder beschädigen. Ich habe das Gerät nicht bei Amazon gekauft, sondern im Bauhaus, bzw. es war ein Geschenk. Leider ist der Kassenbon seltsamerweise abhanden gekommen. Ich werde trotzdem versuchen, dort umzutauschen. Mal sehen, ob ich Glück habe. Ansonsten war ich mit der grünen Serie (für Heimwerker im relativ ambitionierten Bereich) imm super zufrieden.
review image
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2015
Der erste Test ist durch. War ziemlich erstaunt, welche Power dahintersteckt. Hab eine Palette damit abgeschliffen und bin begeistert, wieviel dieser Schleifer dabei abträgt. Muß mich erst umgewöhnen, da ich bisher mit einem Schwingschleifer gearbeitet habe. Es ist absolut kein Vergleich. Mit einem kleinen Brett habe ich dann noch die andere Variante getestet. Wollte auch wissen, wie einfach oder kompliziert die Anbringung an der Arbeitsplatte ist. Auch für mich als Frau ;-) kinderleicht. Ebenso wie das Schleifpapier wechseln. Gegen meinen alten Schleifer eine unglaubliche Erleichterung und Zeitersparnis. Super Handhabung, super Schleifergebnis! Ich bin mehr als zufrieden. Auch der Filter lässt sich ganz einfach reinigen. Dadurch ist es nicht so tragisch, dass er relativ klein ist. Ich kann diesen Bandschleifer nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)