Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More UHD TVs designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
301
4,4 von 5 Sternen
Farbe: schwarz/gelb|Ändern
Preis:129,90 € - 175,95 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Mai 2015
Ich habe mir kürzlich 6 Bluetooth Lautsprecher (alle außer Mobile Boombox mit mehr als 4,6 Sternen) zum testen gekauft nämlich (preislich sortiert):

Anker Pocket Bluetooth Lautsprecher für 14€,
TaoTronics Bluetooth Lautsprecher Wasserdicht mit Saugnapf (Für die Dusche) für 18€,
JBL Clip für 36€
MobileSounds Ellipse All-in-One Bluetooth Lautsprecher für 40€
bestbeans "Flashmop" für 45€
Logitech UE Mobile Boombox für 60€

UE Mobileboombox (Platz 1 in Sachen Sound) und JBL Clip (Platz 2) haben sich durch alle behauptet.

Außerdem habe ich einige im Saturn getestet, von denen mir allerdings das meiste missfallen hat (Im Vergleich zur UE Mobile Boombox), AUßER der Bose Soundlink Colour.

Also für diese 3 Bluetooth Lautsprecher die in ihren Kategorien meine Könige der Könige sind hier jeweils ein kleines Statement.

1. Logitech UE Mobile Boombox. Dieser Lautsprecher übertrifft alle die von mir gekauften Lautsprecher (Bose also ausgenommen, aber dieser übertrifft hauptsächlich in Punkto Lautstärke) allein schon im Klangbild, welches prächtig ist. Sehr klar und sehr laut, aber im Gegensatz zu anderen Schreihalsen eben nicht blechernd laut sondern voluminös und schön. Und was den voluminösen und gleichzeitig klaren Sound betrifft, hab ich in der Preisklasse auch noch nie ein ausgewogeneren Lautsprecher gefunden, die meisten klingen viiiel magerer/blechern/hoch. Dazu! Vereint er auch Design und Kompaktheit mit Sound. Ich bin mir sicher, das alles was besser klingt etwa 2-5 mal so groß und schwer ist wie dieser hier. Für die Hosentasche ist er aber zu groß (klar könnte man ihn da auch reinquetschen naja, wer's mag... Jedoch ist es schön gummiert, man fast es einfach gerne an :). Kritikpunkt ist nur das er keine Tasten hat um zum nächsten Lied zu hüpfen, außerdem braucht er mit Abstand am längsten, um sich nach dem einschalten mit meinem Smartphone zu paaren.

2. Bose SoundLink Colour, diesen habe ich, nebst vielen anderen Lautsprechern, im Saturn getestet. Im allgemeinen war ich sehr enttäuscht von den dortigen Bluetooth Lautsprechern. Aber dieser Lautsprecher für zugegeben 100€ aufwärts ist fast das non plus ultra der B-Lautsprecher. Wer ein perfekten Bluetooth-Lautsprecher will und dem (das ist die "Kritik") sowohl der Preis von 100€ nicht zu viel, sowie auch die Größe nicht zu groß (schwer ist das Teil allerdings überhaupt nicht) der wird denke ich persönlich mal nichts besseres finden. Das Teil hat mich weggeblasen... Die Lautstärke ist PHÄNOMENAL laut und selbst auf allerhöchsten Lautstärke ist er sagenhaft klar, kein Stören und das Klangbild überhaupt ist sehr schön (was ich von seehr wenigen Bluetooth LS sagen kann). Unglaublicher Sprung von fast allen anderen Bluetooth Geräten.

3. JBL Clip dieser Lautsprecher ist für seine Größe sehr laut und halt ein guten Klang. Nicht verzerrt oder so, allerdings fehlt es ihm an Tiefe. Das heißt man hört eher die Höhen raus, durch die fehlende Tiefe ist es weniger voluminös als der Mini Mobile. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen 4 Sterne vielleicht vom Klang her (4,5 im Verhältnis zur Größe). Der Bass ist einfach nicht sooo gut vertreten, auch wenn er da ist. Der Sound ist aber allemal gut für unterwegs (und eigentlich auch FAST für zu Hause, das sind jetzt schon echt gehobene Ansprüche). Wenn die zusätzliche Größe nicht stört würde ich lieber zum UE Mobile greifen, aber den JBL Clip kann man einfach überall (zum Sport) mitnehmen, wer Parkour ohne Rucksack betreiben will ist mit diesem Lautsprecher immer noch sehr gut beraten. Ich weiß nicht mal ob ich den Sound schlechter finde als vom Flashmop, der ist vielleicht in den Tiefen Besser, hat aber andere komische Macken. Genießen tut man den Sound aber echt besser mit dem UE Mobile ^^ (ich sags zum 100sten mal...=) [Edit] wobei ich nach ein paar Wochen Nutzung sagen muss, dass dieser hier zu meinem Favorit wurde... die Tatsache, das er so portabel ist und auch die Tatsache, das es sich so schnell mit meinem Smartphone paart, macht es perfekt für unterwegs und dafür ist ein Bluetooth speaker ja gemacht. Ich nehme nunmehr ausschließlich diesen hier her und werde mich deswegen sogar vom UE Mobile Boombox trennen. Die Kompatibilität ist ungeahnt wichtig für die Praxis und der Sound wie gesagt trotzdem noch recht gut.

Zum Rest der Lautsprecher will ich nicht viel sagen, bin ich zu faul ^^ sie haben es einfach in keiner Kategorie zur Spitze geschafft. Vielleicht eine relativ kleine Zusammenfassung:

Flashmop ist recht schwer, ist aber besser im Klang als der Ellipse, welcher zwar gut aber zu hoch ist, dafür aber seehr viel leichter und etwas kleiner (was bei der Größe eigentlich schon wurscht ist), der wasserdichte TaoTronics Lautsprecher ist noch für den Preis gerechnet vielleicht noch laut genug und auch (dem Preis entsprechend) noch voluminös, rauscht aber echt stark, da würde ich lieber aufs skippen in der Dusche verzichten und guten Sound holen. Und zu guter letzt der kleine, nein, winzige Anker Lautsprecher, dieser überrascht beim ersten mal schon stark durch die relativ (zur Größe) hohen Lautstärke aber ein Genuss ist das Hören nicht, auf wenn der Sound nicht so schlecht ist aber eben auch bei weitem nicht gut, blechernd und hoch ohne jegliches Volumen (eiskalt die Größe ignorierend), trotzdem besser und viel lauter als ein Smartphone natürlich, passt unauffällig in jedes Schlampermäpchen, aber wenn's portabel sein soll dann lieber gleich guten Sound und zum JBL Clip greifen, der ist zudem auch flacher, also weiß ich ob wirklich weniger portabel ist. 3,5 Sterne vom Sound her.

Und irgendwann in Australien durfte ich auch mal den hier so beliebten Bose SoundLink Mini Bluetooth Lautsprecher austesten (da hatte ich zum Vergleich noch ein UE Mini Boom, also das Brudermodel) und erklärt mich für verrückt, aber mir hat mein Klangbild besser gefallen, es war viel wärmer und mehr "live" als das vom Bose, welches irgendwie perfekt war aber dafür auch kälter irgendwie. Lauter auch und verzerrt hat es wohl auch nicht aber es war einfach kalt und nicht farbenfroh genug. Aber das nur so nebenbei.
review image
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Farbe: grauweiß/blau|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Schon allein die transparente Plastikverpackung ist ein Knüller. Darin kann man später die Box nicht nur transportieren, auch zweckentfremdet als Aufbewahrungsbox für Schreibtischutensilien macht sie eine gute Figur ;-)

Haptik:

Recht übersichtlich gestaltet mit drei Druckschaltern für die Signalandockung und Lautstärkeregelung sowie einem Ein-und Ausschalter auf der Rückseite kommt die Kreation aus dem Hause Logitech daher. Ziemlich klein und mit knapp 300g kann man sie fast in die Hosentasche stecken. Die äußere Umrandung ist gummiert und sollte für ausreichenden Halt sorgen.

Bedienung:

Kinderleicht! Einfach die von Haus aus vorgeladene Box anschalten und bei den anzuschließenden Geräten einen Suchlauf starten. Nach sofortiger Erkennung der Box einfach „Play“ drücken und fertig. Die Lautstärke kann man hierbei einmal über das angeschlossene Gerät steuern sowie auch über die Drucktasten an der Box. Oberhalb des Gerätes ist noch ein Mikrofon verbaut, welches Bestandteil der Freisprechanlage ist.

Sound:

Klar, wer die heutigen Werbestrategen kennt, weiß, dass sehr gern mit Superlativen wie am höchsten, am weitesten, am lautesten geworben wird. Nicht verwunderlich also, dass dieser Box der einfallsreiche Name „Boom“ verpasst wurde.
Dieser bleibt allerdings auch auf der höchsten Lautstärke verborgen. Aber wir haben hier auch keine akustische Nachbar-Tötungsmaschine vor uns, sondern eine kleine handliche Box, die uns am Pool oder am Strand oder auch als Freisprechanlage gute Dienste leisten soll.
Und das macht sie ohne jeden Zweifel.
Dieser kleine Kerl ist von Haus aus so gedimmt, dass auch bei höchster Lautstärke praktisch keine Verzerrungen zu hören sind. Die Lautstärke reicht allemal für oben beschriebene Anwendungen aus. Dafür, dass keinerlei Einstellungsmöglichkeiten für den Sound existieren, klingt die Box sehr moderat im Höhen und Mittenbereich. Auch der Bass ist sehr ausgewogen. Meist verfügen die angeschlossenen Geräte ja auch über einen separaten Equalizer, so dass man dort zur Not noch nachregeln könnte.

Anwendungsmöglichkeiten:

Ich habe das Teilchen mal mit einem Blackberry und meinem drahtlosen Haustelefon getestet.
Dabei ist zu sagen, das beim Smartphone alle möglichen Anwendungen unterstützt werden. Vom normalen Musik hören bis hin zur Freisprecheinrichtung. Anstandslos lassen sich, diverse Apps vorausgesetzt, auch Emails oder SMS von der Box laut und deutlich vorlesen.
Ähnliches gilt auch für das normale Telefon sofern es Bluetooth fähig ist. Allerdings habe ich hier festgestellt, dass eingehende Anrufe normal über den Hörer ankommen, aber ausgehende Gespräche sofort auf die Box umgeleitet werden. Das heißt, dass man im Hörer keinerlei Signale oder Gespräche hört. Alles läuft über die Box. Das kann natürlich auch am Telefon selbst liegen, deshalb möchte ich diese Aussage nicht verallgemeinern.
Schön ist, dass man auch in der Box ein Signal hört wenn jemand anruft. Dass dieses nicht sehr laut ist und leider auch nicht wechselbar, stört den Gesamteindruck ein wenig.

Fazit:

Ein toller kleiner Kasten für den der es braucht. Mit bis zu zehn Stunden sehr ausdauernd für einen Tag am Strand. Zu Hause kann man ja das mitgelieferte Netzkabel (sehr kurz) benutzen.
In Anbetracht der oben angesprochenen Problemchen und mit Berücksichtigung des derzeitigen Preises gute 4 Sterne und ein Empfehlenswert!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Oh ja Baby, ich bin verliebt! In meinen kleinen neuen Mitbewohner, der einen Sonderplatz im Bad eingenommen hat. Nachdem ich im Urlaub im Hotel ein Radio in der Dusche hatte stand für mich fest: Das will ich immer! Aber bitte mit meiner eigens ausgewählten Musik. Und so führte der Weg zu amazon, um im Dschungel der Elektronik inkl. Bewertungen MEINE Box auszuwählen.

Aufgrund des Preis-/Leistungsverhältnis wurde es die Boombox von Logi (okay, die Farbauswahl hat auch eine Rolle gespielt...).

Als der kleine Kollege bei mir ankam war ich kurz verwirrt... dieses kleine Ding ist die Boombox? Glaub ich nicht... Also, Ladekabel raus, ran an den Strom... Ach ne! Die Boombox kommt vollständig geladen und ist sofort einsatzbereit?! Das find ich klasse! Ladekabel wieder weg, anschalten. Macht ein lustiges Begrüßungsgeräusch... Bluetoooth an, ach da ist sie schon, verbinden, Bestätigungston der Boombox, wie das wars schon? Glaub ich auch nicht. Mal testweise Musik anmachen und gucken was passiert.

Und da passiert einiges!!! Das Ding ist laut wie man es ihm gar nicht zutraut, ohne dabei schäbig zu klingen. Ich muss vielleicht sagen, dass ich kein "Feinhörer" bin, für mich gibt es bei Klang maximal drei Stufen: gut, geht so, schlecht. Und die Boombox bekommt von mir ein klares: GUT!

Auch das verbinden eines zweiten Geräts (Freund war neidisch) ging intuitiv und problemlos, so dass unser Bad nun bei jedem Mal duschen ausgiebig beschallt wird.
Die Verwendung im Badezimmer (Luftfeuchtigkeit) hat bisher keine Probleme gemacht und auch den Akku musste ich noch kein einziges Mal laden. So macht Duschen gleich doppelt Spaß! :-)
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Mittlerweile gibt es drei Varianten:
Logitech Boombox
Logitech UE Mobile Boombox
UE Mini Boom (derzeit noch nicht bei Amazon erhältlich)

Die alte Logitech hat definitiv mehr "WUMMS" gegenüber der Logitech UE, dafür hört sich die Logitech UE klarer an (wird mehr an der int. Elektronik als an den Chassis liegen), d.h. weniger Bass und mehr Höhen.

Die "alte" Version hat den BEIDEN neuen Boomboxen die Titelsprung und Start/Pause Tasten voraus!!

Das aktuelle Model "UE Mini Boom" wird als totale Neuerung angepriesen, was den Sound betrifft sehe ich das nicht so - im direkten Vergleich hört sich die UE Mini Boom eher wieder wie die erste Logitech an. Die UE Mini Boom ist als ähnlich laut, und zeigt gegenüber der UE Mobile weniger Höhen auf. Die tatsächliche Neuerung ist die Ansteuerung per APP, mit Hilfe derer man den Soundcharakter einstellen kann (naja), den Ladezustand ablesen kann (gut) - und man zwei von den UEs ansteuern kann - entweder als Stereo- oder Doppelmono-Betrieb.

So hat jede der drei Varianten seine Vorteile - als Spaß-Musiklautsprecher empfinde ich die Urversion noch immer am besten. Hat man am Abspielgerät keine Klangregelung zu Verfügung, dann ist die UE Mobile Boombox vorteilhafter, da der Bass nicht zu sehr in den Vordergrund tritt - und die verbesserte Höhenwiedergabe den Klang sauberer erscheinen läßt. Die (aktuelle) UE Mini Boom hat halt den Vorteil der App-Steuerung, was m.E. den höheren Anschaffungspreis nicht ausgleicht - insbesondere auch wegen dem NICHT mehr zum Lieferumfang gehörenden Netzadapter!!
66 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Habe vor einem Monat mir die mini boombox gekauft und bin sehr zufrieden. Für meine Frau habe ich die neuere ue gekauft. Wir sind mit beiden Produkten sehr zufrieden. Jeder nutzt seine box mit iphone und ipad. Was die kleinen an Leistung bringen ist schon erstaunlich. So kleine boxen und doch sehr laut und kaum Verzerrungen.

Nun zum vergleich.
Selbes Lied auf beiden probiert. Die alte fanden wir von lautstarke, sätte besser wie die ue. Das Design von der neuen fanden wir nicht mehr so schön wie vom Vorgänger. Geschmacksache halt. Robuster fanden wir beide die neuere box.

Fazit:

Wer mehr auf Robustheit wert legt der sollte die neuere version kaufen.
Wer aber mehr wert auf Klangqualität und Design legt und noch fast 20 euro sparen will sollte ohne bedenken den Vorgänger nehmen. Beide Geräte sind top. Gewohnte Logitech Qualität.

3 Sterne da für mich in erster Linie bei Lautsprechern die Klangqualität das wichtigste ist. Zudem für 20 euro mehr ich auch mehr bekommen sollte ausser Verbesserung der Robustheit und Verlust der Soundqualität.

Hoffe euch einen einblick gegeben zu haben.
33 Kommentare| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Ich muss ganz ehrlich sagen ich war vorerst skeptisch gegenüber der mobile boombox ue von Logitech, wollte mir allerdings unbedingt einen portablen bluetooth speaker anschaffen. Ich habe mich viel im Internet erkundigt, habe viele Rezensionen gelesen, auch über die direkte Konkurrenz und habe mir schließlich auf Verdacht die boombox zugelegt.

Ich muss sagen ich bin total überrascht, positiv natürlich, wie satt und klar der Ton dieser kleinen Box wirklich ist. Sie passt der Länge nach auf eine Handfläche und liefert bei diesen Abmessungen wirklich eine Klang auf Topniveau. Ich habe allerdings keinen Vergleich zu anderen bluetooth Speakern, deswegen kann ich die boombox nur subjektiv bewerten.

Ich bin hellauf begeistert und hoffe einen angenehmen, musikalischen Sommer mit der kleine Wunderbox zu haben.
Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2013
Dies ist meine erste Bluetooth-Box überhaupt und zunächst war ich erschrocken über die Größe dieses kleinen Dings. Nachdem ich es ausgepackt und geladen hatte dachte ich: Ok, für so viel Geld muss jetzt aber was passieren, und dann passierte es! Eingeschaltet, per Bluetooth mit meinem Sony Xperia verbunden, Equilizer eingestellt und voll aufgedreht. Das war schon beachtlich, was diese kleine Kiste rausbrachte, immerhin kann man sich nicht mehr unterhalten ohne zu schreien wenn das Teil im Wohnzimmer steht. Der Klang ist hervorragend, die Akkulebensdauer für 10 Stunden wirklich ausreichend und es lässt sich an jedem USB-Mini Stecker (PC, Auto oder mitgeliefertes Steckernetzteil) aufladen. Kann das Gerät nur empfehlen, auch auf der Terasse im Strandkorb sitzend macht die Boombox richtig Boom...
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2016
Der Lautsprecher macht eigentlich einen guten Eindruck, die Verarbeitung ist gut, aber der Sound ist nicht befriedigend.
Es fehlen, wie schon in anderen Beurteilungen beschrieben, die Höhen.
Schade, ich werde mir dann wohl nochmal eine Box kaufen und 100€ mehr ausgeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2012
Ich habe vor kanpp einen Monat eine mobile Bluetooth Box gesucht und mir die Logitech Mini Boombox bestellt und war mit dieser wirklich garnicht zufrieden. Bei höherer Lautstärke hat diese extrem angefangen zu zerren. Deshalb habe ich diese gleich wieder zurück geschickt. Als dann die UE Boombox rauskam gab ich logitech nochmal eine Chance. Gerade weil ich von UE nur gute Qualität gewohnt bin. Der Eindruck hat sich nach ca 2 Wochen bestätigt, sehr guter Sound keine Berzerrung auch bei voller Lautstärke und Akkuleistung ist vollkommen ausreichend. Die Box schafft locker 10h wie angegeben. Ich kann mich dadurch meinen Vorgänger in der Bewertung nicht anschließen, auch weil ich finde das 20€ Aufpreis nicht gerade viel sind (UE Boombox 99€; Logitech Boombox 79€).
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2012
Ich mache es kurz. Ich wollte mir zunächst den Vorgänger die Mini Boombox bestellen, jedoch kam gerade da der Nachfolger die mobile BoomBox UE raus. Da habe ich sie mir einfach beide für einen direkten Vergleich bestellt. Zur Qualität des Vorgängers ist mit über 185 Bewertungen nicht viel zu sagen. Der Sound ist für eine solche Box wirklich gut, natürlich nicht mit großen Stereoboxen zu vergleichen. Aber für den mobilen Hörspass klasse und jeden Euro Wert. Alle was zur mini BoomBox geschrieben wurde passt auch auf die UE Box. Die UE Box ist im direkten Sound-Vergleich aber noch etwas besser. Der Sound ist für mich etwas klarer und die Bässe voller. Zudem ist die neue UE Box deutlich stabiler, was für den mobilen Gebrauch aus meiner Sicht wichtig ist. Die Verarbeitungsqualität hat Logitech stak gesteigert. Im direkten Vergleich (d.h. beide hintereinander in der Hand) wirkt die alte mini BoomBox durch das Plastik einfach billiger und nicht so stabil. Das ist aus meiner Sicht der größte Unterschied und mein finaler Kaufgrund für die neue UE Box. Zudem fand ich das Design der neuen UE Box besser, aber das ist natürlich nur mein Geschmack :)
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken