find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2013
Nachdem ich erst Anfang 2013 mit dem Videofilmen und Editing begonnen habe,
konnte ich mich sehr schnell in das Programm "reinfuchsen" und habe meine ersten Projekte erfolgreich abgeschlossen.

Das Programm ist wirklich Clever und Leistungstark, wenn man erstmal alle Features verinnerlicht hat.
Dabei hilft die beiliegende DVD mit Schulungsvideos in Deutsch sehr, ebenso wie die unzähligen Videos die im Internet kursieren.

Was ich jedoch unbedingt JEDEM empfehlen möchte, ist sofort nach Installation des Programms den Patch "16.1" zu installieren.
Am besten noch bevor die 2te DVD mit Plugins und Addons installiert wird!

Es gab am Anfang noch zahlreiche Probleme mit der Stabilität der Software, es kam immer wieder zu Abstürzen und aussetzern an den verschiedensten Stellen.
Daher auch der eine Stern Abzug, man fühlte sich Anfangs eher wie ein Beta Tester als ein Endkunde!

Nachdem dann aber endlich Patch 16.1 raus kam und ich ihn installiert habe, läuft bei mir alles einwandfrei und bisher ohne Abstürze *3malaufHolzklopf* ;-)

Wer sich unsicher ist, kann zunächst die kostenlose 30 Tägige Testversion herunterladen. Mich hat sie jedenfalls überzeugt,
so daß ich mir die Ultimate Collection gekauft habe und gerne weiterempfehlen kann!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2013
Pinnacle hat immer schon Probleme gehabt,aber durch die übernahme von Corel hatte ich mir gedacht das diese Software-Probleme abgestellt wurden.
Leider nicht der Fall!!!
Ich habe das Programm mit der Standart-Install auf meinen guten Rechner installiert (16 GB Ram,12x3,2mhz Prozessor,Super Grafik-Karte). Ist alles ohne Probleme gelaufen,Programm-gestartet=>Super übersicht,gute Bedienung,klappt alles wunderbar bis zu diesen Zeitpunkt als ich eine DVD brennen wollte! Beim Readern kommt immer wieder eine Fehler-Meldung und bricht die arbeit ab.danach wird ein Video-Player von Studio aufgemacht wo das Video aber PROBLEMLOS abgespielt werden kann aber DIE DVD WURDE NICHT GEBRANNT.
Wie gesagt => Bearbeitung gut aber wenn`s um`s DVD oder andere Medien geht sehr schlecht.
Wo sind die Zeiten von Studio 9 wo es nicht so verhehrende Fehler gegeben hat.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Das drum herum ist perfekt d.h. Verpackung, Aufmachung, auch Installation und erste Inbetriebnahme verliefen problemlos, so wie ich es von den Vorgängerprogrammen Studio 9 / 12 / 14 und 15 kannte.
Und dann kamen die Nachteile: 1. Kein gedrucktes Handbuch d.h. 400 Seiten über den Drucker rauschen lassen. 2.Gedruckte Anwendungsbücher wie z.B. von Simon Gabathuler gibt es nicht mehr. Man kann sich dafür einen PC Lernkurs kaufen, bei dem nach 15 Min. sich der Anfang bereits in graue Nebel verhüllt, das betrifft auch die Pinnacle eigenen Unterweisungen. 3. Alle Anfragen an Corel oder Avid/Pinnacle werden wegen ihrer Nichtigkeit übersehen und nicht beantwortet. Dafür aber der Hinweis auf die Supportzeit, die in einer Woche abläuft.
In der Summe zeigt Pinnacle/Avid/Corel kein Interesse an einem richtigen Kundenservice, wie ich es von anderen Lieferanten gewöhnt bin.
So, und nun die Arbeit mit dem Programm im Vergleich zum einfachen, perfektem Studio 15.
Intuitives Arbeiten ist nicht mehr. Die Abläufe generell sind verkompliziert und nicht immer logisch, die Beschreibung im Handbuch ist wichtigtuerisch aufgeblasen und wenig verständlich, also gar nicht hilfreich. Im Vergleich zu Studio 15 ist das Programm kompliziert und unkomfortabel zu bedienen.
Ich würde das Studio 16 gerne wieder zurückgeben, habe aber, da geöffnet und bereits installiert (auch schon wieder gelöscht) über Amazon (Geschäftsbedingungen ) keine Chance. D.h. für mich 113 Euro in den Sand gesetzt.
M.f.G.
Heribert Müller
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Hallo zusammen,

auch ich habe mir auf Grund meiner Erfahrung das Pinnacle Studio 16 Ultimate zugelegt und bin sehr sehr enttäuscht. Zum einen über die sehr langsame und mangelhafte Software, aber noch viel mehr über den Service von Corel. Die Email von der obigen Rezension habe ich ebenfalls mehr als einmal bekommen und scheinbar gibt es da auch nur einen Mitarbeiter. Nachdem ich einen Zacken schärfer geschrieben hatte, bekam ich zwar eine andere Mail und scheinbar auch selbst verfasst, aber wieder nur mit dem Verweis des Kundensupports. Also immer schön hin und her verweisen, dass man nicht antworten muss. Und die Krönung des Ganzen ist ein Supportservice (Ticket) das man kaufen muss, um Hilfe zu bekommen, natürlich mit begrenzten Umfang, nicht dass zuviel Arbeit damit verbunden ist.

Alles in Allem bin ich sehr enttäuscht, die Software hängt sich permanent insbesondere bei hochauflösenden Aufgaben auf (stereoskopische Sachen (3D) habe ich noch gar nicht probiert)oder benötigt Ewigkeiten zum Rendern (falls es mal soweit funktioniert) und wenn man Hilfe benötigt wird man allein gelassen. Leider habe ich nicht soviel Erfahrungen in Sachen Herstellern von Videoschnittsoftware, aber diesen hier würde ich auf KEINEN Fall weiterempfehlen.

Viele Grüße
K. Müller

PS: Ich schreibe die gleiche Rezension zu allen Produkten Pinnacle Studio 16, um anderen den Ärger zu ersparen !!
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2013
Die alten Studio-Versionen waren perfekt, schade, dass Corel dieses super Produkt etwas zerstört hat.

Importfunktion ist katastrophal, ebenso wie die Explorer-Ansicht in der man garantiert seine Medien nicht findet.
Für Anfänger, die den ersten Film machen, mag das alles toll sein - dafür ist es jedoch zu teuer.

Seit dem Update sind viele Fehler behoben und man kann wieder damit arbeiten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
5 Sterne hätte das Programm verdient ... Es arbeitet endlich so flott wie ich es bei den Vorgängerversionen gewünscht hätte. Mit einem einigermaßen modernem PC macht die Arbeit damit Spaß ... wenn nicht alles so viel anders wäre als bei den Vorgänger-Versionen. Man sucht sich im wahrsten Sinne einen Wolf. Zum Glück gibt es inzwischen reichlich youtube-Filme die Funktionen erklären. Man muss also schon wirklich reichlich Zeit investieren. Ohne ausführliche Tutorials kommt man nicht zurecht. Intuitiv kann man so gut wie nichts erreichen. Aber das ist ja heute ohnehin der Fluch aller Software oder könnte man heute Excel oder Photoshop noch intuitiv erlernen? Das Programm ist eindeutig erwachsen geworden. Daher trotzdem die 4 Sterne.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2013
durch die Umstellung auf Windows 8 war ich gezwungen mit ein neues Programm von Pinnacle zu kaufen - gewöhnungsbedürftig ist die neue Optik - wie immer wurde einiges geändert und da muss man halt suchen - die Filmerstellung - also das Rendern und das Brennen ist wesentlich einfacher geworden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Also ich kann die Beschwerden über die komplizierte Bedienung nicht nachvollziehen. Ich benötigte zwar auch ein wenig Zeit um mit den neuen Funktionen und Layout zurecht zukommen. (bis jetzt mit V10 gearbeitet) Nach ein paar Stunden spielen damit find ich es aber absolut gelungen. Vom Funktionumfang ein absoluter Quantensprung zu meiner veralteten Funktion! Ich finde das Programm auf jeden Fall gelungen und bereue den Kauf nicht. Den Preis ist es auf jeden Fall wert! Von mir deshalb 5 volle Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Eine Frechheit solch unfertiges Produkt zu verkaufen. Der fertig erstellte Film läßt sich kaum fehlerfrei als Videodatei(DVD) speichern. Die Originaltonspur verschwindet beliebig in verschiedenen Szenen und zwar fehlen bei jedem neuerlichen Versuch andere Szenen. Somit ist es völlig unbrauchbar und verschwindet bei mir in den Müll. Schade um jeden Euro, komme mir völlig verarscht vor. Pinnacle ist für mich tot!
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Wenn man mit Pinnacle 16 Videoschnitt macht, ist das sehr komfortabel. Sobald man eine Korrektur am Anfang des Projekts macht, werden die Nebenspuren einfach nicht entsprechend mitverschoben, auch wenn man z.B. Shift-CTRL einsetzt.

Studio 15 war nicht so komfortabel, aber funktioniert. Ich kann nur von Studio 16 abraten.
44 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)