flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
Disclosure
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,43 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 12. Februar 2013
Ich bin kein großer Freund von Schubladendenken, daher erspare ich mir an dieser Stelle auch eine Kategorisierung. Was soll man dazu sagen? Sumerian Records hat bekanntlichermaßen ein Händchen für außergewöhnliche Bands, und mit der Verpflichtung von The HAARP Machine wird keine Ausnahme gemacht - denn sowas hat man in der Form wohl bisher noch nicht gehört. Auf ihrem Debut mischt das Quartett von der Insel einen Cocktail, wie er vielschichtiger nicht sein könnte. Bereits die ersten fünf Sekunden des überragenden Openers "Esoteric Agenda" lassen aufhorchen, denn es gibt Sitar-Klänge zu hören. Das ist mit Sicherheit kein Zufall, denn Bandkopf Abdullah Al Mu'min, seines Zeichens irakischer Abstammung, verbindet ebenjene musikalischen Elemente mit diversen Spielarten des Metal. So finden sich Einflüsse von Progressive, Thrash/Death, Djent, orientalische Rhythmen und Melodien, aber auch ruhige, fast schon Opeth'que Passagen, in denen vor allem Sänger Michael Semesky mit fantastischem Gesang überzeugt. Überhaupt sind die Songs selbst sehr tiefgängig aber zugleich Kompakt, ohne den roten Faden zu verlieren. Leider drückt das etwas auf die Spielzeit, denn nach nur knapp 34 Minuten ist Schluss. Das lässt sicher aber sicher verschmerzen, denn die Songs offenbaren von Mal zu Mal mehr Details. Als Anspieltips seien hier zu nennen: "Esoteric Agenda", der fantastisch-atmosphärische Titeltrack "Disclosure" und das vertrackte "Pleiadian Keys". Auf der CD klebt ein Sticker: "For fans of Periphery, The Dillinger Escape Plan and System Of A Down" - ja, ganz richtig, System Of A Down, und nach einem Blick in die Texte weiß man auch warum. Diese befassen sich mal mit dem politischen Tagesgeschehen, mal mit der Ausbeutung des Planeten durch den Menschen und mal mit der subjektiven Wahrnehmung und wie sie uns täuschen kann - großes Kino.

Und die schlechte Nachricht zum Schluss: Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass alle Bandmitglieder außer Mu'min die Band verlassen haben, jedoch offenbar schnell genug ersetzt werden konnten, so dass die bevorstehende Tour mit Born Of Osiris stattfinden kann - bleibt abzuwarten, ob und wie sich die Musik entwickelt, denn das qualitativ hohe Niveau zu halten wird keine leichte Aufgabe. Bitte mehr von The HAARP Machine!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Settle
7,64 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken