find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2014
Ich kann leider nicht sehr viel dazu sagen da ich diese Werkzeug nicht für mich bestellt habe ( bekam mein Schwager vom Christkind ) aber ich bin sicher von diesem Werkeug überzeugt da ich mir selbst schon eines zulegen wollte aber ein anderer Schwager von mir hat sich auch eins zugelegt Darm brauche ich keines mehr da ich ja weis wo ich mir eins ausleihen kann :-) darum kann ich nicht fünf Sterne geben da ich selbst keine Erfahrungswerte habe.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Mittlerweile waren die Fliesenfugen in der Dusche teilweise gebrochen und ausgewaschen. Zuerst war geplant drüber zu Fliesen. Im Internet habe nach weiteren Möglichkeiten gesucht und bin darauf gekommen, dass es auch die Möglichkeit gibt die Fugen einfach zu erneuern. Bei youtube wird In verschiedenen Clips gezeigt wie einfach so etwas mit einem Multitool geht. Der Mörtel bröckelt in den Clips einfach heraus. Auf diese Art wollte ich es auch machen.

Ich habe mich für das Bosch Set entschieden weil direkt das HM-RIFF Segmentsägeblatt beiliegt welches sich zum ausfräsen von Fugen an Fliesen eignen soll. Das Gerät liegt gut in der Hand und ist auch nicht allzu schwer. Die Sägeblätter lassen sich einfach und schnell wechseln. Der beiliegende Abstandshalter hilft nicht zu tief auszufräsen und evtl. den wasserdichten Schutzanstrich unter den Fliesen zu beschädigen.

Bevor man anfängt sollte man unbedingt an Gehhörschutz, eine Staubschutzmaske und Staubschutzbrille denken. Außerdem am besten das komplette Badezimmer Staubdicht mit einer Staubschutztür abriegeln. Die Lärm und Staubentwicklung ist nämlich enorm und deutlich höher als erwartet.

Eigentlich sollten die Fugen im kompletten Duschbereich erneuert werden. Als ich dann endlich anfangen konnte, stellte sich jedoch sehr schnell heraus, dass es eine sehr mühsame Sache ist alle Fugen rauszuschneiden und nicht so einfach wie in diversen Videoclips zu sehen ist. Mir schien als wenn das die Leistung des Gerätes für diese Anwendung zu schwach ist. Irgendwann habe ich mich dann dazu entschlossen nur die beschädigten Stellen auszufräsen und neu zu verfugen. Es sind zwar keine Fliesen gebrochen aber viele Kanten wurden dabei beschädigt.

Mit den leichten Beschädigungen der Fliesen kann man leben. Jetzt sind die Fugen jedenfalls alle wieder in Ordnung und wasserdicht. Es ist und bleibt nun mal eine Reparatur und man sollte also keine Wunder beim Heraustrennen von Fugen erwarten.

Weitere Einsätze:
- Beim sägen von beschichtetem Holz mit einer Kreis- oder Stichsäge entstehen oft fiese Ausfransungen. Vorher einfach mit der Maschine entlang der Schnittkante um die Beschichtung sauber zu trennen und schon bleiben diese Ausfransungen aus.
- Kunststoffrohre lassen sich schnell und sauber kürzen, ohne Ausfransungen. Sauberer als jede Säge.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Ich bin ein geschickter Handwerker und habe bereits allerhand Maschinen und Geräte. Das Bosch PMF 190E ist für mich ein absolutes Top-Gerät. Habe bisher Alu-Profile damit geschnitten. Die Halbrundschneidplatte hat dies bestens bestanden und ist noch immer brauchbar. Habe noch einige Schneidarbeiten damit zu erledigen. Dieses Schneidwerkzeug wird auch meine weiteren Alu-Profile überstehen.
Die Geräuschentwicklung ist meines Erachtens normal. Bei der Nutzung in einem Raum kann man sich ja mit Gehörschutz abhelfen. Im Außenbereich ist dies nicht unbedingt erforderlich.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut ok. Hab viel Freude damit. Mußte bisher alles mit dem Winkelschleifer schneiden, was bei Profilen nicht einfach ist und auch gefährlich. Mit dem PMF 190E ist das nun ganz ungefährlich und easy.
Ich würde es wieder kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2016
It broke down after not more than 15min of usage. Bosch had the imprudence to ask me money for the repair! So far I have bought many thinks from Bosch but perhaps I won't buy anything anymore!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Mit dem Gerät lassen sich prima Fliesenfugen frei machen
und Fliesen zerstörungsfrei ablösen.
Sägen von Rohren funktioniert auch prima.
Was nicht so gut funktioniert ist das Entfernen von Fliesenkleber
mit dem Spachtel. Dieser hatte bei unseren Fussboden
keine Wirkung.
Der Schleifer funktioniert ganz normal.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vorweg : ich bin ein Heimwerker-Amateur (kein Profi !).

Mit diesem Gerät macht das Arbeiten Spaß. Erster Einsatz : eine verzogene Vollholz-Tür. Bisher hätte ich die schwere Tür aushängen müssen, um sie wieder passend-schneiden zu können. Jetzt ging alles im eingehängten Zustand. Der Holzschneider geht durch das Holz wie Butter. Man kann sehr langsam und genau schneiden - ohne "Wellen". (Der Motor wirkt sehr kraftvoll.) Anschließend Aufsatzwechsel und Feinschleifen - glatt und sauber, ohne Unebenheiten. Und das alles ohne Kraftaufwand. Die Werkzeugaufsätze werden mit einem einfachen Sechskant-Inputschlüssel angeschraubt (also kein teures Spezialwerkzeug - falls er mal verlorengeht.)

Und weil es so einfach gegangen ist, hab ich anschließend die klemmende Gartentür auch gleich zurechtgeschliffen ...

Jetzt werde ich endlich Arbeiten in Angriff nehmen, die ich schon lange vor mir herschiebe. Mit diesem Gerät ist das mehr Spiel als Arbeit. Besonders schätze ich das offenbar wesentlich geringere Verletzungsrisiko (zB. im Vergleich mit einer kleinen Handkreissäge.)

Fortsetzung : Der kleine Kerl ist ideal für Roststellen am Auto. Er schleift flach durch Lack und rostiges Blech, bis man den Rost entfernt hat. Und zwar ohne Krater zu schaffen - die behandelte Stelle ist eben und läßt sich durch anschließende Lackierung leicht wieder "unsichtbar" machen.

Ein geniales Werkzeug !

---

PS.: So wie das Gerät verkauft wird, kann man keinen Staubsauger anschließen. Das fehlt mir nicht. Ich würde ohnehin nicht ständig einen Staubsauger mitschleppen - das würde die Flexibilität bei der Arbeit behindern. Es ist allerdings ratsam, für den entstehenden feinen Staub einen Atemschutz (Nasen- und Mundschutzmaske) zu verwenden.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2014
Gekauft wurde der PMF 190E für die Hausrenovierung, bzw. Hauptsächlich um die verschiedenen Türstürze abzusägen bzw. an den neuen Fußboden anzupassen. Das funktioniert hervorragend und geht ganz leicht. Der PMF an sich ist etwas lauter, was aber an der hohen Drehzahl liegt und was ich nicht als Problem ansehe. Es ist viel Zubehör dabei, alles was man eben so braucht. Auch ein nachträglich Ausschnitt in Rigips oder das bündige kürzen von Rohren ist kein Problem. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
Gekauft wurde Gerät zur Verlegung bzw. zum Sägen des Randabstandes wegen zu kleinem Abstand Laminat zur Wand. Laminat stand an Wand wegen Feuchtigkeitsaufnahme an. Fehler konnte problemlos korrigiert werden. Verschiedene Aussparungen in Holzwand u. Rauputzwand konnten problemlos ausgeführt werden. Kauf auch nach Testergebnissen und Preisüberlegungen.
Bin mit Abwicklung des Kaufs, Preis und den bisher gemachten Erfahrungen sehr zufrieden.
Grüße
Ingo
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
zum Schneiden und schleifen an schlecht zugänglichen Stellen sehr gut geeignet. Hab' damit Holz, Plastik u. Alluminium geschnitten, sowie Fenterrahmen abgeschliffen. Nachteil: Der Schleifteller erhitzt sich relativ schnell, wenn man nicht aufpasst, dadurch schmilzt der Klettverschluss mit dem die Scheifblätter fixiert werden. Daneben müssen Werkzeuge etwas umständlich mit einem Imbus gewechselt werden. Bei den höherwertigen Multifunktionswerkzeugen dieser Serie wird das Werkzeug mittels Hebel gesichert und ist schneller zu wechseln.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2017
Nachdem meine alte Stichsäge (billiger No-Name Schrott) vor einiger Zeit ihren Geist aufgegeben hatte und nun eine Arbeit im Haus anstand, für die man so ein Werkzeug braucht, bin ich über dieses Werkzeug als Alternative gestolpert. Es ist vielseitiger anwendbar, und war für die anstehende Aufgabe (einen rechteckigen Ausschnitt aus einem Sandwich-Material aus Alu und Hartfaserplatte herausschneiden) nach meiner Meinung gut geeignet. Das hat sich bewahrheitet. Der beigelegte Tiefenanschlag hat sich als sehr wertvoll erwiesen.

Das übrige mitgelieferte Zubehör ist sehr reichhaltig. Ausprobiert habe ich es bisher noch nicht.

Das Gerät macht, obwohl es "nur" aus der grünen Serie von Bosch stammt einen sehr soliden Eindruck.

Die Verletzungsgefahr ist bei der Säge-Scheibe praktisch null, ich bin einmal versehentlich bei laufendem Gerät hingekommen, es ist nichts passiert. Ärzte verwenden ein vergleichbares Werkzeug, um Gips-Verbände aufzuschneiden. Der harte Gips zerbröselt und die Haut macht die Schwingungen mit und bleibt unverletzt. Allerdings sollte man aufpassen, dass beim Festziehen der Inbus-Schraube der Schüssel nicht abrutscht, das könnte böse Verletzungen geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 29 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)