Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17



am 5. September 2013
Nicht mehr das was sie mal waren! Habe diese Schuhe im Mai gekauft. Ich war früher in den 80ern Dauerträger dieser Kultschuhe! Jetzt im September, zeigen die Sohlen schon massive Verschleißerscheinungen! Die Sohle ist inzwischen auch schon durch!

Schade dafür sind sie echt zu teuer. Werde wohl demnächst doch Duckfeets kaufen!

MFG Arnd
77 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2017
Hallo,

habe den Camel in meiner Sturm und Drangzeit getragen das war vor ca. 30 Jahren,
der Schuh klebte an meinen Füßen über Jahre hinweg hatte auch den gefütterten Camel
für die kalten Tage.

Jetzt habe ich mir den Camel wieder mal eingebildet nach einem Gespräch mit meinem
18 jährigen Sohn dem ich auch gleich 1 Paar mitbestellte.

Als die Camels kamen, gleich natürlich eine Anprobe gemacht, der Ersteindruck war nicht das
wo ich mich noch errinern konnte als ich den Schuh vor 30 Jahren getragen habe,
füllte sich wirklich billig an und so kams dann auch.

Die Bilanz nach gut einem Jahr erschreckend, die Sohle ist schon fast glatt gelaufen
und das dünne Leder muss man sehr pflegen.

Fazit an die älteren:
Wer den Camel kennt von früher, erwartet eigendlich den geilen unverwüstlichen allrounder,
das ist aber leider leider nicht mehr so.

Für mich ist der Camel gerade mal 50€ wert, sehr schade.
-----------------------------------------------------------------------------------------
Update 01.08.2017
ein Witz die Sohle mittlerweile ist ein Loch drin, siehe die letzten zwei Bilder

Die nächsten werden glaub ich Dr. Martens kosten in meiner Größe auch nur 72€ und haben TOP Bewertungen
Dr. Martens CABRILLO Crazy Horse GAUCHO Herren Desert Boots

Gruß Marcus
review imagereview imagereview imagereview imagereview image
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Dezember 2015
Ich weiß nicht, wieviele ich von diesen Schuhen schon in meinem Leben hatte. Ein ehrlicher Schuh, durchgängig Leder und stabil. So ein bisschen Camel Trophy feeling für die, die sich noch daran erinnern können.
Obwohl der Schuh schwer ist, entwickelt er eine super Passform und wird zum Lieblingsschuh.
Aber: bin enttäuscht von der Lederqualität bei dem jetzigen Modell. Das Leder ist viel dünner und hat eine unnatürliche, wie lackierte Beschichtung. Insgesamt fühlt sich der Schuh nicht so hochwertig an, wie frühere Modelle. Eher wie eine billige Kopie des Originals.
Ich behalte den Schuh und probiere es aus, doch fürchte ich, dass Camel Active hier an einem Klassiker so spart, dass der Charakter des Schuhs und damit seine Daseinsberechtigung verloren geht. Das wäre ein echter Verlust!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. März 2014
Meine ersten Camelschuhe bekam ich 1995 und habe seitdem kaum andere Schuhe getragen. Sie standen für Kontiuität, für Langlebigkeit und für Zuverlässigkeit. Nahezu unkaputtbar und, nachdem sie ersteinmal eingelaufen waren, kaum wieder vom Fuß zu trennen.

Diesen Halbstiefel hatte ich bereits in der gefütterten Version und trug ihn, bis die Sohle nicht mehr zu retten war. Doch das ist auch schon über zehn Jahre her: Diese neue Version ist leider deutlich leichter und offensichtlich wird ein anderes Leder verwendet, das recht empfindlich ist. Kleine Kratzer sieht man relativ schnell.

Dieser Schuh fällt deutlich schmaler als der Halbschuh bei der gleichen Größe aus, sehr zu meinem erstaunen.
An sich ist die Sohle so wie immer, an ihr ist kein besonders schneller oder geringerer Abrieb festzustellen als bei den früheren Versionen. Doch dadurch, dass der Schuh nicht gefüttert ist merkt man durchaus die Steifigkeit und er muss erstmal eingelaufen werden. Blasen bleiben dabei leider nicht aus. Also bevor man sich mit dem Schuh auf längere Wanderungen o.ä. begibt sollte man ihn erstmal etwas einlaufen.

Ansonsten ist die Verarbeitung gut, ob dieser Schuh allerdings die fünf Jahre oder länger wie seine Vorgänger halten wird, wage ich zu bezweifeln. Wenn man sich für diese Version entscheidet wäre die gefütterte Variante, auch im Vergleich zu anderen gefütterten Halbstiefeln von Camel, wahrscheinlich eher zu empfehlen.
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Oktober 2017
Bei diesen Schuhen handelt es sich um einen Klassiker, den es schon beim Camel Boots als Modell "Pampas" gab und nun bei Camel active als "Havanna". In dieser Version mit dunkelblauem Obermaterial ist eine optisch besonders gelungene Variante erhältlich. Die Verarbeitung ist sehr gut, wenn auch nicht derart robust, wie dies früher bei den "Pampas" der Fall gewesen ist. Die neue Kunststoffsohle ist nicht so stabil und haltbar, wie die alten Kreppsohlen und die Schuhe sind dementsprechend schneller ab- und durchgelaufen. Dafür ist diese neue Version leichter zu tragen und die Sohlen bleiben geschmeidig und werden nicht mit der Zeit steinhart. Insgesamt also ein sehr empfehlenswerter, nach wie vor insgesamt robuster Klassiker.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. September 2017
Äußerlich schöne Optik wie erwartet. Sehr bequemer Sitz bei meinen etwas breiteren Füßen. Um diese Jahreszeit zum Tragen noch zu warm. Das Gehen ist sehr angenehm. Ich bin einfach sehr angetan von diesen Schuhen. Außerdem befindet sich im Schuhkarton ein schönes Pflegeset.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Dezember 2016
Hallo erstmal,

ohne jetzt die Rezensionen anderer Amazon-Käufer gelesen zu haben, möchte ich hier einfach mal unvoreingenommen äußern:

Der Schuh kam an, ich war recht begeistert, die Passform war echt sehr gut, Optik und Haptik gefielen ebenfalls. Er wurde daraufhin schnell zu meinem Lieblingsschuh, d.h. ich habe ihn (wenn nicht irgendwelche Schwarze-Halbschuhe-Opportun-Veranstaltungen anlagen) ungefähr 8 Monate fast jeden Tag getragen. Und immer mit Liebe eingefettet ;).

Als Ergebnis darf ich leider feststellen: Für LÄNGER als 6-7 Monate ist der Schuh offenbar einfach nicht ausgelegt. Zuerst, schon nach 4-5 Monaten fängt die geklebte Innensohle an zu verrutschen und sich zu verschieben, es bilden sich unangenehme Falten. Die Sohle sah bereits nach ebenfalls ca. 4 Monaten in den Randbereichen ziemlich mitgenommen aus, besonders an der Hacke (schräg abgelaufen) und vorne (ich bezeichne es hier einfach mal als Materialverflüchtigung). Dabei ist mein Übergewicht doch gar nicht so groß ;)

Dann, der Todesstoß, wie so oft: Die Sohle löst sich vom Korpus, außen im Bereich des Vorderfusses / Spann. Halt da, wo der Schuh bei jedem Schritt einknickt. Risslänge ca. 8-10 cm. Sie ist halt nur verklebt... Fazit: Wasser dringt ein, trotz zwischenzeitlich erneuerter Innensohle (Leder-Originalteile entfernt und wegen der Faltenbildung gegen Standardeinlage getauscht) ist er nun nicht mehr brauchbar.

Ok, vielleicht bei Mister Minit nochmal kleben gehen ?

Ach nein, bringt nix, Mülltonne. Leider....

Fazit: Für diesen Preis trotz zuerst als angenehm empfundener Eigenschaften mittelfristig ein Fiasko. Andere, z.T. günstigere Produkte sind hier sicher eine mindestens gleichwertige Wahl.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
Leider , leider , leider hat Gabor aus diesem Schuh etwas unglaublich schlechtes gemacht ! Leder ist nur von mittlerer - schlechter Qualität.
Was wirklich unglaublich ist , ist die Tatsache das die Sohle nach gut 10 - 11 Monaten gerissen / durchgelaufen ist !! Unvorstellbar !! Schuhe wurden von Amazon getauscht bzw das Geld erstattet . Das war wieder Okay , aber die Camel Qualität ist leider futsch
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Dezember 2017
Habe heute diesen Schuh bekommen, trage einige andere Schuhe von Camel Active und war immer begeistert. Bei diesem Schuh leider nicht.
Bestellt habe ich diesen Schuh wegen der Sohle für den Winter. Beschrieben ist ein warmer Schuh mit herausnehmbarer Einlegesohle , wie bei Camel Active üblich. Leider war keine Einlegesohle zum rausnehmen drin!!! Der Schuh ist sehr hart, man kommt schlecht rein und wie gesagt, warm erscheint er mir nicht.
Also ist sofortige Rücksendung angesagt....enttäuscht
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Dezember 2017
War recht lange auf der Suche nach einem optisch schönen, aber auch funktionalen Schuh unter der Jeans. Das Produkt erfüllt genau diese Erwartungen. Der Schuh ist ausgezeichnet verarbeitet und hat nun schon einige "Matsch-Tage" gut überstanden. Im Lieferumfang befindet sich zusätzlich ein Reinigungsset und Lederpflege. Besser geht nicht. Damit ist der Preis in jedem Fall gerechtfertigt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

camel active Damen Havanna 70 Stiefel
83,97 €-142,95 €
camel active Herren Canberra PL 12 Klassische Stiefel
74,98 €-149,95 €
Camel Havanna 13
139,95 €-145,95 €
camel active Damen Havanna 70 Stiefel
86,59 €-139,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)