Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 22. November 2012
Nach fast 5 Jahren regelmäßigen Gebrauchs bekam meine mir in dieser Zeit lieb gewonnene weiße XBox 360 mit 20 GB Festplatte den berühmt berüchtigten "Ring of Dead". Das Bild fror ein, nichts ging mehr. Mit dem zweifelhaften "Handtuchtrick"belebte ich sie kurz wieder, konnte so noch Speicherstände diverser Spiele, Gamertag ua. auf USB-Sticks retten und sichern.

Und so kam mir das Amazon-Blitzangebot neulich gerade recht. Knappe 189 Euro für eine nun kleinere und sehr leise XBox 360 Slim in matt-schwarzer Oberfläche gehalten inkl. einer 250 GB großen Festplatte plus einem kabellosen Controller (2 Duracell AA-Batterien beiliegend). Dazu ein Headset, AV-Kabel zum Anschluss XBox an TV (ein zusätzliches HDMI-Kabel wäre optimal gewesen) und ein kleineres und leichteres Netzteil ggü. den älteren Versionen. Wobei einzig dieses Netzteil ein wenig nervt läuft der darin verbaute Lüfter (je nach Belastung) an, und bringt das Kunststoffgehäuse des NT leicht zum Vibrieren, was nicht störend, aber doch auffällig ist.

Weiter zum mitgelieferten Umfang gehörig sind 1 Monat "XBox Live Gold" - zum Kennenlernen möglicher Multiplayeroptionen in Spieleangeboten, Direktzugriff auf die neuesten Demos uvm. Für Updates via Download von Spielen oder Aktualisierungen des Systems wie zur Aktivierung der Codes zB. von Arcade-Titeln durch Codeeinlösung benötigt man eine Gold-Mitgliedschaft nicht, einzig eine Netzverbindung Wlan oder per Ethernetkabel ist unabdingbar. All diese Angebote sind nur die Spitze des XBox-Universums, es gibt so vieles mehr zu entdecken und auszuprobieren...

Zusätzlich dem Paket beiliegend eine leicht abgespeckte Version des Rennspiels "Forza 4" auf Disc, anstatt 500 Fahrzeugen sind es in dieser Essential-Ausgabe "nur" 320, alles andere wie Tuning, Rennstrecken und Herausforderungen sind gleich der Vollversion. Dem nicht genug, liegt die Downloadversion des fantastischen Rollenspiels "The Elder Scrolls V - Skyrim" bei. Diverse Speicherstände meiner Ladenversion von "Skyrim" wurden anstandslos übernommen. So konnte ich diese Version noch gut verkaufen... Anstandslos problemlos gestaltete sich dann auch der Transfer bzw. das Einrichten der neuen Box. Allgemeine Voreinstellungen durch geführte Menüs wie Zeitzone, Sprache etc. Dann noch meine USB-Sticks eingesteckt, Daten, Gamertag übertragen - fertig.

Die XBox Slim Konsole selbst ist gut designed, die Lüftungsschlitze praktisch und großzügig angeordnet. Sensortasten vorne zum Einschalten und Aus/Einfahren des Disc-Laufwerkes sind nobel und reagieren tadellos bei leichtester Berührung. Zur Aktivierung des Controllers wurde die "Connecttaste" nun größer und griffiger gestaltet.2 USB-Anschlüsse vorne, 3 an der Rückseite sind üppig. Auf der Rückseite befinden sich weiter ein HDMI-Anschluss, integriertes Wlan, eine Anschlussmöglichkeit für Kinect, ein optischer Ausgang sowie der LAN-Anschluss um sich per Ethernetkabel mit XBox Live via Internet zu verbinden.

Am Controller wurde (außer das dieser matt-schwarz ist) nichts verändert. Muss auch nicht. Denn der liegt wie eh und je perfekt in der Hand, alle Tasten und Schalter sind wunderbar zu erreichen. Die Verarbeitung ist auf Dauernutzung ausgelegt, selbst nach den knapp 5 Jahren mit meinem alten Controller (bei guter Pflege) gibt es keine Abnutzungserscheinungen daran. Gespeist wird er entweder mit zwei 1.5 Volt AA Batterien oder durch die bessere Option der wiederaufladbaren Batterie-Packs plus Ladestation - Artikel welche optional erhältlich sind.

Ruhigen Gewissens ist von meiner Seite dieses XBox 360 Bundle auch zum aktuellen Preis zu empfehlen und mit dieser Ausstattung als günstig zu bezeichnen. Zur Überbrückung auf die neue XBox (wohl Ende 2013) bin ich jetzt gerüstet, und sollte während dieser Zeit wider Erwarten ein Hardwaredefekt eintreten, habe ich ja noch eine großzügige Garantiezeit seitens Microsoft...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Februar 2013
Wer in die Welt der Xbox 360 einsteigen möchte, der macht mit diesem Bundle gewiss nichts falsch.
Neben der Xbox 360 (matt-schwarz), einem Controller, Headset sowie Anschlusskabel erhält man hier das hervorragende Rollenspiel The Elder Scrolls V: Skyrim (X360, Standard-Edition) via Downloadcode zum Herunterladen (Größe: ca. 3,5 GB) sowie auf DVD Forza Motorsport 4, jedoch in der abgespeckten "Essentials Edition". In dieser sind jedoch nicht alle Fahrzeuge der Vollversion enthalten. Damit ist man im Grunde bereits auf Wochen, wenn nicht Monate beschäftigt. Obendrauf gibt es eine einmonatige Xbox Live Goldmitgliedschaft, welche einem neben Onlinegaming den Zugriff auf weitere Apps und Dienste ermöglicht.

Die Xbox 360 wirkt rein optisch sehr edel, verarbeitet ist sie jedoch nicht sonderlich hochwertig. Beim anfassen und anheben merkt man, wie das Plastik nachgibt und knarzt.
Unschön finde ich persönlich zudem, das nach wie vor auf ein DVD-Laufwerk mit Schublade gesetzt wird, statt ein Slot-in Laufwerk wie bei der Konkurrenz. Letzteres sieht schöner aus und lässt sich nicht versehentlich beschädigen. Das DVD-Laufwerk entwickelt, sofern man das Spiel nicht auf der Festplatte installiert, leider auch ein sehr lautes Laufgeräusch.

Die Konsole selbst sowie das Netzteil sind, trotz aktiver Kühlung, flüsterleise.
Schön ist, dass das Gehäuse nun matt statt in Klavierlack gehalten ist, auch wenn dies eine Geschmackssache ist. Letzteres zieht jedoch Fingerabdrücke und vor allem Staub magnetisch an.

Der Controller der Xbox 360 ist m.E. der klare Sieger dieser Konsolengeneration in Sachen Ergonomie und Design. Er liegt perfekt in der Hand und auch nach längerem Einsatz ist er noch angenehm zu halten. Sonys DualShock und Nintendos Wii-Fernbedienung bieten diesen Komfort leider nicht. Ein Nachteil ist jedoch, das der Controller mit herkömmlichen Batterien betrieben werden muss, statt einen integrierten Akku zu bieten. So muss man teure Batterien oder aber Akkus kaufen. Alternativ bietet sich auch Microsofts Xbox 360 - Play & Charge Kit R Black an, dieses ist jedoch auch recht teuer. Ein weiteres Manko ist klar das digitale Steuerkreuz. Dieses fühlt sich sehr schwammig und ungenau an. Oft verrutscht man unabsichtlich bei der Richtungseingabe. Dies wird dadurch begünstigt, weil das Steuerkreuz im Grunde eine Scheibe ist. Gerade Beat 'em Up-Spieler werden damit nicht wirklich glücklich.

Absolut unverständlich, ebenso wie bei Sonys PlayStation 3 - Konsole Super Slim 12 GB (inkl. DualShock 3 Wireless Controller): das Gerät wird statt mit einem HDMI-Kabel mit einem AV-Kabel geliefert, welches nur eine sehr schlechte SD-Bildqualität liefert. Weshalb wird hier High Definition an den großen Nagel gehängt, jedoch "Out-of-the-Box" direkt abgewürgt?

Löblich wiederum die Beigabe eines Headsets. Dieses ist zwar nicht sonderlich stabil oder gar hochwertig verarbeitet, jedoch erfüllt es seinen Zweck. Für die Verständigung beim Onlinegaming sehr nützlich. Microsoft bietet mit Xbox Live Gold einen hervoragenden Service, lässt sich diesen jedoch auch mit 6,99€ monatlich bzw. 59,99€ jährlich teuer bezahlen. Das (bei der Konkurrenz kostenlose) Apps wie der Internetbrowser nur mittels der kostenpflichtigen Mitgliedschaft nutzbar sind, senkt deren Zugang und Nutzwert erheblich.

Das Spieleangebot ist nach mittlerweile über sechs Jahren auf dem Markt riesig. Leider gibt es nicht mehr allzu viele nennenswerte, neue Exklusivtitel, nur vereinzelt tröpfeln noch (hochkarätige) Titel wie Halo 4 (100% uncut) und demnächst Gears Of War: Judgment (uncut) auf den Markt. Da liefert Sony mit Titeln wie God of War: Ascension,The Last of Us,Beyond: Two Souls oder auch dem zauberhaften Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin eine Ecke mehr, doch auch hier entscheidet letztlich der persönliche Geschmack.

Unterm Strich ist die Xbox 360 eine empfehlenswerte Konsole zu einem hervorragenden Preis. Wer mehr auf Action und Ego-Shooter sowie Rennspiele setzt, nicht so viel Wert auf Exklusiv-Titel legt und vor allem viel Onlinegaming betreibt, ist mit der Konsole aus dem Hause Microsoft gut beraten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Ich habe die Xbox nun ca. 2 Wochen und ich muss sagen, dass ich mehr als überrascht bin.

Für nichtmal 200€ bekommt man eine Leistungsstark und vorallem Leise Konsole.

Pro:

-Die Spiele sollte man unbedingt auf die Festplatte installieren, denn dann hört man das Laufwerk nur kurz beim starten und 2. sind die Ladezeiten fast doppelt so schnell als vorher.
-Der Lieferumfang ist für diesen Preis mehr als ausreichend (Forza Motorsport 4 essential edition (es fehlen ca. 200 Autos), Skyrum (Man muss sich bei Xboxlive anmelden, damit man den Code herunterladen kann), ein Headset, ein Controller und einen Monat Xbox Live Gold gratis.)
-Ich empfehle euch, das hier gleich mitzubestellen: http://www.amazon.de/Lioncast-Xbox360-Kabel-Audio-Adapter/dp/B005055ZUA/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1356802429&sr=8-2
wenn euere Soundanlage einen Cinchanschluss hat, lohnt sich der mitgelieferte Adapter, da man dann einen 1A Klasse Sound bekommt, natürlich kann man die Boxen auch am TV Gerät anschließen, aber da ist die Tonqualität nicht wirklich gut.
-Die Installation ist sehr einfach.
-Das Menü ist auch leicht zu bedienen
-Hinten sind 3 USB Anschlüsse und vorne rechts an der Klappe 2 USB Anschlüsse
-Der Controller liegt sehr gut in der Hand und ist auch vom Gewicht mehr als gut.
-Ein sehr guter Service, wenn man fragen hat, kann man mit Microsoft chatten oder von ihnen angerufen werden.
-Downloadgeschwindigkeit der Spiele und Demos ist sehr schnell.
-Man kann zig Demos herunterladen und installieren, auch alte Demos wurden bisher nicht gelöscht, das ist bei der PS3 leider anders.

Contra:

-Man kann seine eigene Musik vom USB Stick oder von der Festplatte nicht auf die Festplatte der Xbox 360 Kopieren, falls man seine eigene Musik hören möchte, man muss halt den USB Stick immer reinstecken, damit man die eigene Musik genießen kann, oder ihr könnt eure Musik Cds auf die Xbox 360 rippen bzw. kopieren, allerdings habe ich das Problem, dass die Titel nicht angezeigt werden, in dem Fall lasse ich den Stick dann doch lieber drin.

-Kein Blu Ray Laufwerk

Mein Fazit:

Falls ihr auf der Suche nach einer ausgereifen, Leistungsstarken, leisen und vorallem preiswerten Konsole seit, dann seit ihr mit dieser Konsole bestens bedient, ich kann sie jedem empfehlen, Kaufgrund war die Forza Reihe, diese hat mich sehr gereizt und Forza Horizon macht mir sehr viel Spaß :) (aber das gehört in eine andere Renzension)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juli 2013
Ich habe schon seit Jahren eine XBox (mit 18GB-Platte). Nun hat sie zum 2.ten Mal den ROD erlitten und ich wollte sie nicht noch einmal reparieren lassen, zumal sie weder HBMI noch WLAN hat. Auch die Plattengröße reichte nicht mehr, seit man Spiele auch auf HD installieren kann. Zur Überbrückung bis die XBox One erscheint, schien mir dieses Angebot absolut geeignet zu sein.

Ich wurde nicht enttäuscht. Die XBox ist sehr leise, man hört eher den Lüfter des Netzteils surren als die Konsole. Der schwarze Controller liegt gut in der Hand, obwohl gefühlt etwas kleiner und leichter als meine alten weißen. Immerhin, diese funktionieren weiter einwandfrei an der schwarzen Konsole, was ich auch erwartet habe.

Mittlerweile habe ich die aktuell gespielten Spiele alle auf der HD, was den Geräuschpegel weiter senkt. Das DVD-Laufwerk springt nur kurz an, dann geht es aus, was auch der Haltbarkeit dient. So wollte ich es haben...

Übertragung der Daten habe ich mit einem Übertragungskabel von alter auf neue HD erledigt. Ging ebenso problemlos innerhalb vllt. 15 Minuten.

Von mir 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Februar 2013
Von der XBox360 Premium über die SuperElite zur Slim...

Bei mir war der Sprung von der ersten XBox360 zur SuperElite schon gewaltig. Bei der Slim war das schon ernüchternder.

Die neue Optik passt sehr gut zu aktuellen Wohnzimmerdesigns und macht auf alle Fälle mehr her, als die alte Optik. Das Gerät wurde nochmal ein wenig leiser. Integriertes WLAN lässt ungeahnte Freiheiten zu.

Im Prinzip wurde hier aktuelle Technologie zu aktuellem Preis angeboten. WLAN an Board, alles eine Nummer kleiner und in edlerem Design zu dem Preis. Das ist okay.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2012
Wie schon der Titel sagt, was soll man dazu noch sagen, XBox 360 ist für mich einfach eine Topp Konsole,
das gute an der slim ist das integrierte WLAN was es bei der vorherigen Konsole noch nicht gab.
Schade ist, dass man um mit Freunden online zu spielen eine Mitgliedschaft haben muss (bei Kauf der Konsole 1 Monat gratis Mitgliedschaft).
Man kann da natürlich auch sparen indem man das Family-Pack nimmt aber da bietet Sony das besser an.
Trotz dem Nachteil hat die Konsole viel zu bieten eine große auswahl an Spielen die man als Demo testen kann um einen ersten Eindruck zu bekommen, der Service von Microsoft ist auch sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2013
Günstiger als die PS3. Zudem noch leiser und ein bisschen schneller beim Laden. Tolles Design und viel Speicherplatz (250 GB).
Zudem die besten Kontroller die es gibt. Schön große für Männerhände! Die Grafik könnte in der Tessellation sowie im Rendering uns Antialaising besser sein. Aber für knapp 200€geht das schon.
Forza ist ein Hammer Spiel. Eine sehr realitätsnahe Simulation. Zu Skyrim kann ich nichts sagen, habe ich sofort verkauft. Das Headset ist i.O.
Einziger Wermutstropfen: Xbox Live. Für eine Jahr Internetnutzung muss man ca. 40€ zahlen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. August 2014
Alles gut, gerne wieder, alles andere ist muessig.... kkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkk kkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkk k kkkkkkkkkkkk kkk k k kkkkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkk kkkkkkk kkkkk kkk kk kkkkkkkkkkkkkkk kkkkkk k kkkkkkkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkk
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Januar 2013
Ich habe mir vor geraumer Zeit die XBox 360 im Bundle mit Forza & Skyrim gekauft und bin damit äußerst zufrieden. Die XBox lässt sich sehr leicht aufbauen und schnellstens starten. Das XBox-Live-Menü ist sehr übersichtlich und alle Einstellungen lassen sich schnellsten konfigurieren. Von der Lautstärke der Konsole her finde ich es durchaus angemessen (habe allerdings auch nur ältere Spielekonsolen wie PS2 und GC). Die mitgelieferten Spiele bzw. Download-Codes laufen einwandfrei und sorgen auch für sehr viel Spielspaß wobei ich doch sehr schnell mit anderen Spielen nachgerüstet habe. :) Neben der Konsole und dem Controller war auch noch ein Headset mit enthalten und ein Gutschein für einen Monat XBox Live Goldmitgliedschaft.

Für mich hat sich der Kauf auf jeden Fall gelohnt und ich kann es jedem nur anraten bei diesem Bundle/Preis zuzuschlagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2013
Nutze die Box

a) hauptsächlich als Media Center Extender. Sie hat bei mir alle Geräte ersetzt (habe kein BlueRay). Über das Media Center kann ich die Filme auf Festplatte ansehen, TV sehen und aufnehmen, auch Timergesteuert und in HD, und die Musik, die auf dem Rechner gespeichert ist, abspielen. Alles aus einem Menü heraus. DVD schauen geht natürlich auch und ich finde in sehr guter Qualität.

b) natürlich zum Zocken. Ich habe lange überlegt, ob Wii U, PS3 oder diese Box hier. Die Wii U schied aufgrund es Preises und des dafür gebotenen irgendwann aus (auch wegen akutem Spielemangel für erwachsene), so das ich die Vorbestellung aus Sommer 2012 im November kurz vor Erscheinen stornierte (Jetzt kriegt mein Sohn eine :-) Die PS3 hat nominell den Vorteil des BlueRay Players. Ich konnte mir das Menü für das Abspielen von Medien auf Festplatte und übers Netzwerk beim Bekannten anschauen und es gefiel mir gar nicht. Das Media Center der Box hat mich dann trotz fehlendem BlueRay überzeugt, alles aus einer Hand, alles mit einer Fernbedienung ohne Controller auf dem Wohnzimmertisch, ausser beim Zocken natürlich.

Sehr gut gefällt mir Xbox Live, das zwar kostenpflichtig ist, dafür hatte ich aber in den drei Monaten noch keinen einzigen Lag oder Absturz serverseitig. Es lohnt sich diese 3 Euro im Monate zu investieren.

Sony wird mit der PS4 wohl ein ganzes Stück aufholen was die Bedienfreundlichkeit angeht, dann werden die Karten halt neu gemischt.
Im Moment ist diese hier aber die beste Wahl. ;-)

Achja die beigefügten Spiele sind ganz ok, Skyrim (Download ohne beigelegte Disc!) empfand ich am Anfang als grandios, später war es eher Pflicht als Kür, die Story zu beenden. Spielzeit knapp 60 Stunden.

Forza 4 ist abgespeckt als 1-Disc-Version, was mir persönlich bisher ausreicht.

Die Festplatte ist mittlerweile zur Hälfte gefüllt da ich alle Spiele installiere (bisher 8 an der Zahl und drei Demos), es ist genug Platz auf der Platte für bescheidene Sammlung.
Mit den Jahren müsste man sicher anders haushalten, aber solange plante ich nicht da ja bald die Nachfolger kommen. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken