Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
92
4,6 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:26,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2013
Dieser Wasserkocher erstetzt unseren 1 1/2 Jahre alten Severin Wasserkocher, der schließlich nicht mehr aufkochte.

Wir haben uns für diesen Wasserkocher von Bosch wegen der guten Bewertungen entschieden und haben das Gerät ca 2 Wochen in Gebrauch. Eine Langzeitmeinung spiegelt diese Bewertung also nicht wieder.
Bislang kann ich alles was gesagt und auch kritisiert wurde nachvollziehen.

- Als Vorteil würde ich zunächst vermerken, dass er Kocher eine angenehmen Geräuschpegel emitiert. Jetzt bin ich kein Exeprte und kann nicht mir 20 anderen Kochern vergleichen, aber verglichen mit dem Severin (http://www.amazon.de/gp/product/B000A7VZDY/ref=oh_details_o06_s00_i01?ie=UTF8&psc=1) ist dieser wirklich angenehm.

- die Skala lässt sich von beiden Seiten gut ablesen.

- Den Deckel kann man so oder so bewerten. Mit unserem Wasserhahn, kann man den kocher gut über seinen Ausguss befüllen und dabei an der Skala sehen wie viel Wasser drin ist. Jemand, der einen "Brauseaufsatz" am Wasserhahn hat, hätte damit eventuell Schwieigkeiten. Den Deckel abzunehmen ist kein großer Akt, eine achtel Drehung ver- oder entriegelt ihn. Ich verstehe aber Leute, die es gewohnt sind dass er Kocher komplett einhändig zu bedinen ist, sprich sich der Deckel auf Knopfdruck öffnet. Wenn das eine Priorität ist, dann entpricht der Kocher in dieser hinsicht nicht.

- Der Kocher ist schlank. Unser Vorgänger war kleiner und dicker, der neue nimmt ein bisschen weniger Platz weg in der Küche. Hat keinen funktionalen Wert, aber der Anblick gefällt mir besser, wenn das in irgendeiner Weise ausschlaggebend sein sollte :)

- er wird heiß. wer hätts gedacht. Ich schreibe das auf, weil ich es in ein paar Rezessionen gelesen habe. Auch dieser Kocher wird außen heiß. Ich könnte ihn mir bloßen Fingern nicht hochheben, ohne Schmerzen zu haben. Verbrennen im medizinischen Sinne würde ich mich aber nicht - glaube ich. Der Griff ist immer frisch und kühl.

- zur Abschaltautomatik, der Kocher schaltet sich aus, wenn man ihn von der "Basisstation" also von der roten Plastikscheibe nimmt, über die er Strom bezieht (gibt es dafür einen passenderen Ausdruck). Er schaltet sich ab, wenn das Wasser richtig brodelt. Ich habe das Gefühl, dass er sich schneller abschaltet, wenn ich die maximal-Kapazotät erhitzen will (1,7L) als wenn ich nur Wasser für eine Tasse Kaffee heiß mache (0,25L). Aber das kann auch Einbildung sein, gemessen mit der Stopuhr habe ich es nicht. Wenn kein Wasser im Kocher ist und man macht den Kocher an, schaltet er sich nach wenigen Sekunden wieder aus.

- das Licht, das zeigt, dass der Kocher an ist, ist im An/Aus-Schalter integriert. Es leuchtet hell und rot. Gut erkennbar.

- wichtiger als das alles was ich bis jetzt geschrieben habe ist vielleicht, wie schnell er kocht. Eine verbindliche Aussage zu treffen ist fast unmöglich, weil zu viel mit rein spielt. Aber als groben Richtwert gilt es viellicht doch was. Für 1.5 L kaltes Leitungswasser (im Winter ist es nochmal ein paar Grad kälter, wenn es aus der Leitung kommt) braucht der Kocher ca 4:30min. Schnell genug für uns.

- Ein kleines Manko habe ich tatsächlich gefunden (merke, wer meckern will, der findet auch was :P ), Der Ausguss hat wie kleine Barrieren direkt nach dem Sieb (am Ausguss), die, das ist meine Annahme, ein zu schnelles Ausschütten verhindern sollen. Wenn ich mir einen Kaffee aufgbrühe, dann gieße ich das Wasser immer vom Rand in kreisenden Bewegungen in den Filter. Mit diesen "Barrieren" kann ich das Wasser nicht mehr so gut dosieren, wie ich es gewohnt war. Aber das, ist ein sehr sehr spezielles Problem von mir und ich verdenke keinem wenn er bei dem Gelesenen schmunzlen musste oder gleich spöttisch wurde. Der Kaffee schmeckt nach wie vor, ganz egal wie das Wasser jetzt reingeflossen ist.

- Plastikgeruch. Ja, war da und dann weg. Bei den ersten paar malen Wasser kochen habe ich deutlich Plastik gerochen wenn ich den Deckel abgenommen habe. Wann er verschwand kann ich nicht mehr sagen. Beim Tee oder Kaffee ist er mir nicht aufgefallen.

Wenn der Kocher die nächsen Jahre überdauert, bin ich voll zufrieden und würde ihn mir wieder kaufen.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
ich habe bisher immer Wasserkocher genutzt die etwas günstiger sind, hier war jedoch auch die Lebensdauer nicht besonders lang. Bei dem Wasserkocher von Bosch handelt es sich um eine Qualitätsarbeit.
Die Reinigung geht dank einer nicht zu kleinen Öffnung leicht zu starten.
Leider ist der Wasserkocher ziemlich laut und er lässt das Wasser relativ lange kochen bevor er automatisch ausgeht!
Alles in allem ein Durchschnittsgerät zu einem fairen Preis.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Der Wasserkocher schaut gut aus und lässt sich prima bedienen.

Das rot ist im Original etwas dunkler, was ihn nicht so verspielt ausschauen lässt, wie es das Bild vortäuscht.

Der Deckel hat keinen Drehverschluss - sondern einen einfach zu betätigenden Bajonettverschluss. Es ist wirklich ein Kinderspiel, ihn zu bedienen. Vorteil des Verschlusses: fällt der Kocher einmal herunter oder kippt er um, läuft nicht sofort alles Wasser heraus und die Verbrühungsgefahr ist wesentlich geringer. Auch kann man so den Kocher leicht innen trocknen lassen. Deckel ab und schräg draufgelegt. Bei den Klappdeckeln musste man dann immer etwas dazwischenklemmen.

Einziges Manko: das Kabel ist zu starr und somit verrutscht der Aufnahmeteller schnell. Darum auch der Punkt Abzug. Die Kontaktmechanik ist die selbe wie bei unserem 8-Jahre alten Krupps, bei dem jetzt der Schalter kaputt ging und somit der Kauf des Bosch notwendig wurde.

Insgesamt ein zu empfehlendes Gerät, mal sehn, wie er sich im Langzeittest schlägt.

Nach ein paar Tagen: ich erhöhe auf 5 Sterne. Der Wasserkocher ist echt Klasse. Beim Ausschenken fließt das Wasser dahin, wo es hin soll. Nichts tropft! Da wir eh immer gefiltertes Wasser einfüllen, ist der "Schraubdeckel" genau das, was wir brauchen und das zu starre Stromkabel verzeihe ich!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Ich habe mich von den positiven Bewertungen leiten lassen und bin nicht enttäuscht worden. Nach 3x Deckel auf & zu hat man das Gefühl für den richtigen Verschluss. Das Ausgießen geht ohne Tropfen, was bei meinem vorigen Wasserkocher Mist war.
Auf Grund der Leistung (Watt) ist das Wasser auch bei einer vollen Füllung schnell kochend. Ich benutze den Kocher mindestens 5x täglich. Wir benutzen den Kocher jetzt 4 Monate und es ist noch alles in Ordnung.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Als passionierte Teetrinkerin brauche ic den Waserkocher mehrmals täglich und habe in den letzten 25 Jahren schon etliche sehr unterschiedliche verschlissen. Als nun mein Bomann-Kocher, den ich wegen der Größe und guten Testergebnisse gekauft hatte, nun nach drei Jahren seinen Geist aufgab, musste schnell ersatz her. Da ich eine 2-Liter-Kanne habe, suchte ich einen Kocher, der so groß ist, dass auch 2 Liter Wasser kochen können ohne überzukochen.
Dieser Kocher ist spitze: Markenware eben - robust und sehr ergonomisch gebaut. Gewöhnungsbedürftig ist der Deckel mit Schraubverriegelung, der sich aber als sehr praktisch erweist. So ist die Kanne wirklich sicher verriegelt und die Klappe geht beim Ausgießen nicht unbeabsichtigt auf, wie das bei verschiedenen meiner früheren Kocher war. Durch den schmalen Rand innen (in den die verriegelung greift), kocht hier auch bei 2 Liter Befüllung nichts über oder spritzt beim Brodeln raus. Nach ein paar Tagen hat man sich an den Verschluss gewöhnt.
Der leicht eckige Griff ist sehr ergonomisch, bleibt immer angenehm kühl und sorgt für eine gute Dosiermglichkeit des wassers. Im Zusammenspiel mit dem hohen Ausguss sind hier auch Verletzungen durch beim Eingießen aufsteigenden Dampf absolut ausgeschlossen. Außerdem tropft der Kocher beim Ausgießen überhaupt nicht (hab ich so auch noch kaum gehabt).
Wie schon von anderen kritisiert schaltet er etwas verzögert ab, wenn es kocht. Finde ich aber unerheblich.
review image review image review image review image review image
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Meine Erwartungen wurden übertroffen. Tolle Leistung zu einem moderaten Preis. Dieser Wasserkocher ist seinen Preis wirklich wert, einfach schön im Design und praktisch in der Handhabung. Besonders toll sind der abschraubbare Deckel und die große Öffnung, so dass man das Gerät gut reinigen kann. Den Wasserstand kann man von beiden Seiten gut sehen. Der beleuchtete ON/OFF-Schalter ist ebenfalls nicht zu übersehen. Das Material des Kochers, einschliesslich Deckel, ist stabil, die Verarbeitung solide. Formschön und dezent ist der runde Sockel. Ich habe das Gerät seit einigen Wochen täglich in Gebrauch und bin damit voll und ganz zufrieden. Mehr kann man von einem Wasserkocher wirklich nicht erwarten.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Ich habe mir den Kocher auf Grund der vielen guten Bewertungen auf Amazon bestellt. Er funktioniert anstandslos und gut. Keine 5 Sterne bekommt er von mir, weil:

- das Befüllen mit Wasser ist etwas umständlich, vorallem im halbdunkeln, wenn man die Markierungen am Deckel nicht richtig sehen kann, und weil der Auslass etwas zu klein ist, um den Wasserstrahl direkt aus dem Hahn und ohne den Deckel zu öffnen, bei normalem Wasserdruck aufzunehmen. Das konnte mein Alter besser!
- Der Kocher hat laut Beschreibung eine der höchsten Watt-Zahlen überhaupt, d.h. ich habe mit schneller Heizleistung gerechnet. Im subjektiven Vergleich mit schwächeren Kochern geht es hier nicht oder nur unwesentlich schneller... Der Kocher von Siemens bei meinen Eltern ist eine Rakete dagegen (leider kenne ich die Werte nicht genau).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2016
Das Gerät verrichtet tadellos seinen Dienst. Wasser ist fix gekocht und die verdeckte Heizspirale erleichtert deutlich die Reinigung/Entkalkung. Außerdem macht es in der Küche eine "gute Figur".
Es hat Anfangs eine Zeit gedauert, bis sich der anfangs starke Eigengeruch verflüchtigt hat aber nun ist davon nichts mehr zu riechen.
Das einzige, was mich stört ist, dass der Deckel nur in einer Position aufgesetzt werden kann. Das ist etwas frickelig und bei mir ohne Brille nicht zu machen. Habe mir aber die Einraststelle auf dem Deckel mit einem Edding-Punkt markiert - jetzt geht's ganz fix.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Grosser Wasserkocher, der Deckel ist praktischer als ein Klappdeckel, lässt sich gut befüllen und entleeren und reinigen. Eigentlich verdient der Wasserkocher 5 Sterne, ein Abzug gab ich weil die Innenwände auch aus Plastik sind. Der Plastikgeruch lässt nach ein paarmal Wasser kochen nach und gibt hoffentlich dann auch nichts schädliches ab. Sehr gut zu sehen ist auch die Wasserhöhenanzeige, bei meinem alten war diese hinter dem Henkel und da kann man es schlecht sehen. Nun noch ein allgemeiner Tipp: Da mein alter Wasserkocher noch Wasser kochen kann, doch die Platte plötzlich heiss wurde, gott-sei-dank hab ich es gerochen, stecke ich jetzt solche Geräte immer aus, ist gar kein Problem :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2016
Es ist ein Monat her, dass ich mir den Wasserkocher gekauft habe.
Seitdem funktioniert er einwandfrei: keine zu lauten Geräusche beim Aufkochen des Wassers, 3-6min zum vollständigen Aufkochen des Wasser (je nach Füllungsgrad).

+ der Deckel lässt sich komplett abnehmen (beim vorh. Wasserkocher, ebenfalls Bosch, war der nur zum Aufklappen, was beim Säubern sehr gestört hat
+ schönes pragmatisches Design ohne zu viel Schnick-Schnack
+ Auffang-Sieb: verhindert, dass die Kalkreste vom Aufkochen mit in das Getränk o.ä. gelangen

- der Verschluss-Mechanismus des Deckels: nicht jedermans Sache. Ich persönlich habe keine Probleme damit den Deckel direkt richtig einzusetzen. Die anderen Mitglieder meiner Familie haben da oft ihre Schwierigkeiten mit, da der Deckel ziemlich präzise in die Laufpässe eingestezt werden muss, um einzurasten.

Hoffentlich hält der Wasserkocher länger als 2-3 Jahre, der vorh. Bosch Wasserkocher hat, trotz regelmäßiger und vorgeschriebener Reinigung, nach knapp 3 Jahren den Geist aufgegeben!

Alles in allem ein toller Wasserkocher zum guten Preis und mit sehr schönem Design!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken