Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17


am 24. März 2015
Alles wie erwartet. Schnelle Lieferung.. Gut verpackt. Alles super kann ich nur weiter empfehlen. .. .. .. .. .. ..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Mai 2014
Auch für Anfänger zu empfehlen, da auch viel Hintergrundinformationen zur Kampfsportart vermittelt werden. Durch die vielen Illustrationen wird auch immer wieder gezeigt wie Schläge umgesetzt werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Dezember 2006
Ich hab mir das Buch wegen der Drills gekauft, die reichlich und gut bebildert im Buch vorhanden sind. Das Buch gibt einen guten Überblick über Unterarten des Escrima (bzw Kali, Arnis). Zweistockdrills, unbewaffnet, Palmstick, Messer,...

Nun aber zum Negativen: Das Buch ist "sportlich". Damit meine ich, dass man einige Sachen aus Jux mit Kumpels oder beim eigentlichen Training mal ausprobieren kann. Aber aus Selbstverteidigungssicht ist es größtenteils unbrauchbar. Gezeigt werden zu viele "ich-mache-5-Aktionen-während-mein-Gegner-nur-so-rumsteht"-Techniken, die wirklich voraussetzen, dass der Gegner dumm ist und z.B. nicht auf die Idee kommt, dass er noch ne zweite Hand hat.

Z.B. sind die Palmstick-Techniken eher was, was als sanfte Mittel bezeichnet werden könnte (Nahkampfunbrauchbar). Und wieso der Autor ständig die Innenseite seiner Unterarme bei den (meiner Ansicht nach suizidär veranlagten) Messerabwehrtechniken einsetzen muss, werde ich wohl nie verstehen!?!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Dezember 2006
Endlich wurde mal ein Buch geschrieben, dass die Doppelstockdrills (Sinawali) und die Prinzipien ausführlich beschreibt. Dieser Teil ist der Hauptbereich dieses Buches. Das Thema ist sehr komplex aber wirklich gut dargestellt. Abgerundet wird das Buch mit waffenlosen Techniken, die mir wirklich sehr gut gefallen. Im Gegenzug zu einem anderen Beurteiler lege ich hier nicht den Schwerpunkt auf die Effektivität (dazu hat der Autor ja auch ein Buch "Selbstverteidigung - Techniken die wirklich helfen" geschrieben), sondern eher auf das Training der koordinativen Fähigkeiten. Interessant finde ich auch die Kombinationen mit dem Nervenstock.

Alles in allem ein wieder mal gelungenes Buch. Was will man denn noch mehr für diesen Preis? Mein Tipp: Unbedingt kaufen!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. September 2006
Endlich gibt es ein umfangreiches deutschspachiges Buch über die Philippinischen Kampfkünste und endlich hat sich jemand die Mühe gemacht die Doppelstocktechniken bis ins kleinste Detail zu erklären. Auch die waffenlosen Techniken (mano mano und cadena de mano) werden hier ausführlich beschrieben. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema "Messer gegen Messer" und auch das philippinische Boxen "Panantukan" wird vorgestellt. Es müssen über 1000 Farbbilder in dem Buch sein. Jedes Bild wird zusätzlich ausführlich beschrieben. Dieses Buch ist nur zu empfehlen!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)