find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
300
4,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2014
Ich bin ein ziemlicher Serienjunkie, aber auch eine Bücherratte. Von daher ist es für mich selber fast unvorstellbar, dass ich noch keines der Bücher von Sara Shepard gelesen habe, auf denen die Serie basiert.

Also die Basis ist eine Jugendbuchreihe und dennoch habe ich mit meinen fast 30 Jahren sehr viel Spaß mit dieser Reihe und bin total im Sog um die Geheimnisse von Spencer, Hanna, Aria und Emily.

Die 1. Staffel besteht aus 5 Discs mit insgesamt 22 Folgen.

Disc 1:
Wie alles begann
Die Sache mit Jenna
Wer die Nachtigall stört
Wer nicht hören will, muss fühlen
Wahrheit tut weh!

Disc 2:
Ballgeflüster
Katerstimmung
Vergesst mich nicht
Grosse Erwartungen
Beste Freundinnen

Disc 3:
Kurze Zeit später
Salz in die Wunde
Freund oder Feind?
Damenwahl
Belüge deinen nächsten

Disc 4:
Französisch für Fortgeschrittene
Der schöne Schein
Die böse Saat
Es wird kälter
124

Disc 5:
Monster, wohin man sieht
Wem die Stunde schlägt

Die Gesamtspieldauer der ersten Staffel beträgt ca. 925 Minuten.

Aber nun zur Handlung:
Die vier Freundinnen Aria, Spencer, Hanna & Emily haben sich nach dem Verschwinden von Alison aus den Augen verloren. Doch jetzt nachdem die Leiche aufgetaucht ist, finden die Freundinnen wieder zueinander. Doch nicht um gemeinsam zu trauern, sondern um gemeinsam gegen „A“ anzugehen. „A“ scheint fast alles über die vier Freundinnen zu wissen, jedes noch so kleine und dunkle Geheimnis. Das große Rätsel ist also: Wer ist „A“?
Da Alisons Leiche nun gefunden wurde, kann sie es nicht sein – und dennoch weiß „A“ Dinge, die nur Ali wusste. Sehr merkwürdig....

Aber es geht nicht nur um die Suche nach „A“, sondern genauso um die vielen kleinen Geheimnisse die jede der vier Freundinnen und ihre Familien hat.
So ist Aria Montgomery erpressbar, da sie eine Beziehung mit ihrem Englischlehrer führt – die beiden verleibten sich jedoch bevor sie wussten, dass sie im nächsten Schuljahr Lehrer und Schülerin sein würden. „A“ gibt auch Arias Mutter, Ella, einen Hinweis, dass ihr Ehemann nicht ganz so treu war und eine Affaire mit einer Schülerin hatte...

Und so gibt es eine ganze Menge dreckige, kleine Geheimnisse in der beschaulichen Stadt Rosewood zu finden. Aber keine Sorgen, liebe Mädels, es gibt immer jemanden, der noch mehr Dreck am Spaten hat.

Die 1. Staffel enthält ebenfalls noch Specials, folgende sind auf den DVDs enthalten:
Pretty little liars – Zwei Wahrheiten und eine Lüge
Es begann mit einer Lüge - Making of pretty little liars
Kleine Geheimnisse am Set
Nicht verwendete Szenen

„Pretty little liars“ ist eine der besten und spannendsten Jugendserien, der letzten Zeit! Unbedingt anschauen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Ich find die Serie Super, ich habe es über meinem Kindle geguckt. Leider ist es noch nicht für Prime mitglieder verfügbar.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2017
Ich wollte diese Serie schon immer mal sehen aber ich kam nie dazu. Jetzt hab ich für 10 Euro die ganze erste Staffel auf einen Streich!!!! Die Geschichte ist meiner Meinung nach sehr spannend. Bin zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Ich liebe PLL,aber durch meine Schichtarbeit kann ich sie nicht im TV schauen -___-

Deswegen habe ich mich riesig über die DVDs zum Bday gefreut <3

Die Story ist Lohnenswert, die Looks der Mädels wunderschön zum ansehen <3
und man fühlt extrem mit <3
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2017
Die Serie ist geil !!! Ich habe mir die Serie angeguckt und dann habe ich alle DVDs gekauft . Die bild und Sound Qualität ist super ! Ich bin absolut zufrieden mit den DVDs ! Danke !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2016
Die Serie ist der Hit. Der Versand ging Reibungslos und die Serie an sich ist wirklich nur zu empfehlen!!! Auch für etwas reifere Mädels ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Nach Desperate Housewives endlich wieder eine Serie, die süchtig macht. Tolle Charaktere und so spannend, dass man sich nach jeder Folge zwingen muss nicht gleich weiter zu gucken, wenn einem schon die Augen zufallen, weil man unbedingt wissen will, wie es weiter geht! Ich bin über 30 und finde es trotz des Highschoolalters der Darsteller super - und sogar mein Mann guckt mit und das will was heißen:-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2015
Haupthandlung: (Wikipedia)
Die Serie erzählt die Geschichte der vier Freundinnen Hanna Marin, Aria Montgomery, Spencer Hastings und Emily Fields, welche in Rosewood, einem Vorort von Philadelphia, leben und deren Leben sich nach dem spurlosen Verschwinden ihrer Freundin Alison DiLaurentis vollkommen und drastisch verändert. Die Geschichte beginnt mit der Rückkehr Aria Montgomerys, welche zusammen mit ihrer Familie ein Jahr in Island gelebt hat und nun zurück nach Rosewood kommt. Zur selben Zeit erhalten Aria und ihre Freundinnen plötzlich mysteriöse Nachrichten und Drohungen von einer unbekannten Person namens „A“. Die Handlung der Serie besteht in den Anstrengungen der vier Freundinnen hinter die Identität von „A“ zu kommen und dabei das Verschwinden ihrer Freundin Alison aufzuklären.

Spezifischehandlung: (Wikipedia)
Alison, Aria, Emily, Hanna und Spencer sind beste Freundinnen und bilden die angesagteste Clique auf ihrer Schule Rosewood High. Nachdem die Anführerin Alison bei einer Pyjama-Party plötzlich verschwindet, bricht die Freundschaft zwischen den Mädchen auseinander. Ein Jahr später treffen sich die Vier wieder und erhalten belästigende Kurzmitteilungen von einer unbekannten Person namens „A“. Jede Nachricht bezieht sich auf schmutzige Geheimnisse des jeweiligen Mädchens, von denen nur Alison wusste. Sie nehmen daher an, dass die Mitteilungen von Alison stammen, allerdings wird kurz darauf Alisons Leiche gefunden. Die Mädchen versuchen nun, herauszufinden, wer hinter dem seltsamen Kürzel „A“ steckt und wie diese Person ihre Geheimnisse erfahren konnte. Dabei sind ihnen jedoch die Hände gebunden, denn „A“ scheint über alles, was passiert, Bescheid zu wissen und droht damit, ihre Geheimnisse auffliegen zu lassen.

Figuren:
Aria Montgomery (Wikipedia)
Aria zieht am Anfang der Serie, nach einem Jahr in Island, mit ihrer Mutter Ella, ihrem Vater Byron und ihrem Bruder Mike wieder zurück in ihre Heimatstadt Rosewood. In ihrer Familie gibt es einige Probleme: Ihr Vater hatte vor ihrem Islandaufenthalt ein Verhältnis mit einer Studentin – nachdem Aria und Alison dies entdeckt hatten, bat er Aria , ihrer Mutter nichts davon zu erzählen. Er versprach ihr, diese Affäre sofort zu beenden. Erst nach der Rückkehr nach Rosewood kommen Aria Zweifel, ob sie dieses Geheimnis wirklich für sich behalten kann. Durch einen Brief von „A“ erfährt ihre Mutter dann von der Affäre. Aria lernt nach ihrer Rückkehr den jungen Mann Ezra in einer Bar kennen. Dort kommen sie sich näher und es kommt zu einem Kuss. Im Nachhinein erfährt sie, dass er ihr neuer Englischlehrer ist. Sie beginnt trotzdem eine heimliche Beziehung mit Ezra. Sie erzählt ihm sogar nach einer Weile von „A“ und dem Unfall mit Jenna. Ende der ersten Staffel kommt es zum Streit, da er sie wegen seiner ehemaligen Verlobten, Jacky, belog.

Emily Fields (Wikipedia)
Emily, von ihren Freundinnen oft nur Em genannt, ist eine athletische Schwimmerin. Sie freundet sich sofort mit Maya an, die in Alisons altes Haus zieht. Zwischen den beiden knistert es, und Emily weiß nicht so recht, wie sie damit umgehen soll. Sie ist zunächst noch mit Ben zusammen, meidet ihn aber aufgrund ihrer Gefühle zu Maya. Nachdem Ben sie nach dem Schwimmtraining zu vergewaltigen versucht hat, wovor Toby sie gerettet hat, beendet sie die Beziehung zu Ben. Nach langem Hin und Her beginnt sie eine Beziehung mit Maya und erzählt ihren Eltern davon. Emily und Toby werden Chemiepartner, und Toby interessiert sich mehr und mehr für Emily. Nachdem Emilys Mutter Drogen bei Maya gefunden hat, benachrichtigt sie deren Eltern, welche sie deshalb in ein Jugendcamp schicken. Danach konzentriert sich Emily wieder auf ihr Schwimmtraining, bei dem sie abfällige Kommentare über ihre Sexualität abbekommt. Nachdem ihr Vater aus Afghanistan zurückgekehrt ist, wird er nach Texas beordert. Pam und sie sollen nun für ein Jahr in Texas leben, durch ein gefälschtes Schreiben, das erst von Emily verfasst wird, welches aber „A“ abschickt, kann Emily in Rosewood bleiben und zieht zu Hanna.

Hanna Marin (Wikipedia)
Hanna ist das neue It-Girl in der Stadt Rosewood. Vor der großen Beliebtheit war sie ein unscheinbares, etwas zu dickes Mädchen. Um ihre Grenzen auszutesten stiehlt sie Sonnenbrillen und andere Sachen. Sie ist in einer langjährigen Beziehung mit Sean, der jedoch im Gegensatz zu Hanna mit dem ersten Mal warten möchte. Auf einer Party will sie es tun, Sean weist sie jedoch ab, woraufhin sie ein paar Tage keinen Kontakt mehr haben. Daraufhin lässt sie es langsamer mit ihm angehen. Er trennt sich jedoch wenig später von ihr. Sie freundet sich mit dem neuen Schüler Caleb an. Aria und sie finden heraus, dass er in der Schule schläft, da sich seine Pflegeeltern nicht um ihn kümmern. In Folge dessen lädt sie ihn ein, heimlich bei ihr zu wohnen. Die beiden kommen sich näher, werden ein Paar und sie verliert ihre Jungfräulichkeit an Caleb. Sie findet heraus, dass er sie ausspioniert hat, um Geld von Jenna zu erhalten, weshalb sie die Beziehung beendet.

Spencer Hastings (Wikipedia)
Spencer hat große Probleme, sich in ihrer eigenen Familie zurechtzufinden. Während ihre unsympathische Schwester Melissa das Goldkind ist, versucht Spencer durch gute Leistungen in der Schule und im Sport ihre Eltern für sich zu gewinnen, weswegen sie ein Gewinnertyp ist und es hasst zu verlieren. Als Wren, der Verlobte ihrer Schwester, zu Besuch ist, fühlt sie sich direkt zu ihm hingezogen. Ein Kuss zwischen den beiden wird von Melissa beobachtet, woraufhin sie die Verlobung auflöst und sich von ihm trennt. In dem Country Club ihrer Eltern lernt sie den gut aussehenden Alex kennen und verliebt sich in ihn. Die beiden beginnen eine Beziehung, doch durch eine SMS von „A“ trennt er sich von ihr. Spencer verbringt immer mehr Zeit mit Toby und verliebt sich in ihn. Ende der ersten Staffel gerät sie unter den Verdacht, Alison ermordet zu haben

Pretty Little Liars ist und bleibt eine der besten Serien die existieren!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Durch Zufall habe ich diese Serie entdeckt und komme jetzt nicht mehr von Ihr los!
Auch wenn diese Serie wohl für Teenies gedacht ist, fesselt sie mich (29) immer wieder!
Unglaublich spannend und viele Emotionen! Einfach toll!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2013
Ich muss gestehen, dass ich nicht sonderlich viel über diese Serie wusste und sie eigentlich zunächst nur bestellte, weil sie mir immer wieder von Amazon empfohlen wurde. Ich bin ein großer Fan der Serie Gossip Girl und muß mir die Wartezeit bis zum Erscheinen der 5. Staffel auf Deutsch überbrücken, daher kaufte ich Pretty Little Liars einfach mal auf gut Glück. Ich wurde absolut nicht enttäuscht, ich hatte erst die Befürchtung, dass sie zu Teeny-mäßig wäre, aber ich war sofort ab der ersten Folge total in ihren Bann gezogen und MUSSTE sofort weiterschauen. Ich möchte mich gar nicht groß über den Inhalt auslassen, das wurde bereits genug getan, ich kann einfach nur sagen, dass sie auch für uns Mädels jenseits des Teenyalters zu empfehlen ist, wenn man auf die typischen Serien wie Gossip Girl, SATC usw steht. Es gab übrigens mal den Vergleich. Pretty Little Liars = Gossip Girl trifft auf Desperate Houswives... finde ich sehr passend ;-)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden