Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Shop Kindle Fire PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3.243
4,7 von 5 Sternen
Farbe: Edelstahl gebürstet|Ändern
Preis:18,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 19. Januar 2016
Bei 'Emsa 513361 Isolierbecher, 360 ml, Quick Press Verschluss, Schwarz, Travel Mug' handelt es sich um einen sehr schönen und praktischen Isolierbecher. Folgendes ist mir bei meinem 6 wöchigen Test aufgefallen:

Positiv:
+ Sehr hochwertig verarbeitet
+ Hält meine Getränke stundenlang heiß / kalt
+ 100% Dicht. Ich hatte diesen Becher schon unzählige male in meinem Rucksack und nie ist Flüssigkeit ausgelaufen!
+ 360° Trinköffnung empfinde ich als sehr praktisch. Kein lästiges suchen nach der richtigen Position
+ Auch sehr praktisch, dieser Becher ist Spülmaschinenfest

Negativ:
- Leider erkennt man von weitem nicht sofort, ob der Becher jetzt entriegelt ist oder nicht

Fazit:
Ich kann diesen Thermo Isolierbecher jedem Empfehlen. Er hält was der Hersteller verspricht! Auch empfinde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis die dieses Produkt liefert hervorragend.

————————————————————————————————————————————————————————
Hat meine Rezension Ihnen weitergeholfen? Falls ja, betätigen Sie bitte den Abstimmungsbutton. Vielen Dank!
————————————————————————————————————————————————————————
review image review image review image review image review image
0Kommentar| 133 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 7. Mai 2015
LEIDENSGESCHICHTE
Zunächst einmal: Wir sind Kaffeejunkies. Wir haben eine hochwertige Siebträgermaschine und schäumen unsere Milch selbstverständlich ganz klassisch per Dampflanze auf. Daraus machen wir die leckersten Kaffeespezialitäten (wenn auch ohne Latte-Art ;-)). Gerne nehmen wir morgens oder manchmal auch zum Picknick einen Miilchkaffee mit. Was liegt also näher, als sich einen Kaffee-To-Go-Becher zu kaufen. Da Angebot ist ja groß.

Was soll ich sagen? Wir hatten schon so einige Kaffee-To-Go-Becher hier in Verwendung. Dickwandige, dünnwandige, aus Alu, aus Kunststoff, günstige, teure, mit und ohne Isolierung, mit und ohne Griff und sogar mal welche mit integrierter Heizung zum Anschluss an den Zigarettenanzünder im Auto. Alle haben letztendlich versagt. Viele waren undicht, da lief's überall raus, wo es nicht rauslaufen sollte. Andere waren vom Trinken her absolut ungeeignet, manchmal kam fast gar nichts raus, bei anderen viel zu viel; die schlechtesten konnten sogar beides kombinieren - erst nur ein Rinnsal, dann schwappte einem der Kaffee ins Gesicht! Yippie! Viele waren aus diversen Gründen zudem nicht spülmaschinengeeignet, für den Alltagsgebrauch eigentlich ein KO-Kriterium.

PRODUKT und QUALITÄT
Durch gute Bekannte wurde ich dann auf die Isolierbecher von EMSA aufmerksam gemacht. Bei Amazon bestellt (war wohl auch gerade ein Angebot für 15€!)), am nächsten Tag zuhause angekommen. Vom ersten "In-die-Hand-nehmen" schon mal super. Nicht zu leicht, nicht zu schwer, griffig durch die farbige Gummimitte, qualitativ hochwertiges Metall, solider Deckel. Gleich mal auf den roten Knopf im Deckel gedrückt: KLICK, da wackelt nichts. Der Deckel schließt sauber ab. Soweit bisher 1A Qualität.

Nach dem Ausspülen kam gleich der erste richtige Kaffeetest: Schönen heißen, frisch zu bereitenen Milchkaffe eingefüllt, Deckel aufgeschraubt, "Travel Mug" direkt mutig auf den Kopf gestellt..... nicht passiert! Da lauft nichts aus. Davon schon begeistert, habe ich dann angefangen den Becher mal etwas herumzuschütteln, dann etwas mehr, schließlich wie beim Cocktailshaken. Nichts passiert. Das Ding laüft einfach nicht aus.

Soweit so gut, jetzt kommt das "Trinkerlebnis". Hierbei war ich von den Mitbewerbern ja schon einiges gewohnt. Schnell die rote Taste gedrückt (das funktioniert übrigens problemlos auch einhändig) und den Becher angesetzt. Und es läuft genau die richtige Menge Kaffee heraus. Es schwappt nichts schwallartig heraus, kein ewig zu versiegen scheinendes Rinnsal. Man trinkt einfach daraus, fast wie aus einer normalen Tasse. Es ist auch keinerlei Suchen nach der richtigen Seite nötig, man kann von jeder Seite aus trinken. Bei den meisten Bechern gibt es ja nur eine einzige Trinkseite.

Der Geschmack natürlich auch wichtig. Und hier schmeckt der Kaffer einfach nur nach Kaffee. Wir hatten auch schon Becher, die ihren Kunststoffgeschmack an den Kaffee abgegeben haben, das ist bei diesem absolut nicht der Fall. Wir konnten keine Beeinträchtigungen des Geschmacks feststellen.

Temperatur? Auch nach Stunden wird der Kaffee nur kaum merklich kühler. Der Becher isoliert einfach bestens. Bei geöffnetem Verschluss (die erwähnte rote Taste), kann man zu heißen Kaffee aber auch abkühlen lassen.

Und spülmaschinengeeignet ist er auch noch. Alle Teile lassen sich problemlos in die Spülmaschine geben. Ich mag ja eigentlich den Begriff der "Eierlegendenwollmilchsau" nicht, in Bezug auf Kaffee-To-go-Becher habe ich sie aber wohl gerade gefunden!

FAZIT
Endlich hat die Reise ein Ende und ich habe einen Kaffee-To-go-Becher gefunden, der wirklich in allen Punkten Klassenbester ist und unsere Kriterien vollauf erfüllt. Wir haben gleich noch einen Zweiten für meine Frau bestellt. Mehr brauche ich wohl nicht zu sagen. Endlich!
55 Kommentare| 276 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2013
Ich habe mittlerweile schon einige Thermobecher probiert, ob die günstigen vom Discounter oder die Becher bekannter Caféketten.
Nachdem ich mich regelmäßig morgens im Auto eingesaut habe entschloss ich mich zu diesem Becher.
25,- sind eigentlich wirklich viel Geld für einen simplen Kaffeebecher aber man merkt sofort den Unterschied:
+ Termperatur: Ich kann morgens Kaffee einfüllen und mir 4 Std. später noch immer den Mund verbrennen - dem kann natürlich durch kurzen offen stehen lassen nach dem Einfüllen entgegengewirkt werden. Aber die Isolierleistung ist super!
+ Dichtigkeit: Kein Tropfen geht raus! Wenn man nach einem Schluck den Knopf drückt ist und bleibt der Becher absolut dicht!
+ Handhabung: Einhandbedienung, der gesamte Becherrand kann zum trinken genutzt werden, also Öffnung suchen notwendig - Klasse!
+ Geschmack: Das wohl wichtigste - Kaffee schmeckt nach Kaffee und nicht das Kunstoff oder sonst was.
+ Reinigung: Der Becher ist Spülmaschinenfest und das wichtigste: Der Deckel lässt sich ein zwei Teile zerlegen was die Reinigung erheblich vereinfacht - Kein Geschmack mehr von abgestandenem Kaffee.

- Einziger Minuspunkt der mir einfällt ist vllt. das man den Öffnungsmechanismus nicht auch noch zerlegen kann. Allerdings ist da auch nicht wirklich viel Platz für ablagerungen.. mal sehen

Eines möchte ich noch erwähnt haben. Der Becher lässt sich auch mit einer Senseomaschine befüllen, man muss ihn zwar schräg halten aber funktioniert und bisher ging noch nie etwas daneben.
1515 Kommentare| 219 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
Ich liebe diesen Becher! Bin wirklich froh, dass ich ihn gekauft habe. Für die Uni oder den Arbeitsplatz ist er wirklich perfekt. Er schließt verlässlich (ohne Auslaufen!) und hält den Kaffee auch eine ganze Zeit lang warm. Durch den zerlegbaren Deckel ist er auch schön zu säubern. Was will man mehr erwarten - verdiente 5 *!

Update: Ich benutze den Becher immer noch 2-3 mal die Woche, leider läuft er mittlerweile JEDES mal aus. Muss ihn daher immer mit Taschentüchern umwickeln und in Plastiktüten transportieren. Weiß nicht, ob das eine allgemeine Verschleißerscheinung ist, oder ob bei meinem Becher etwas defekt ist. Bin leider etwas enttäuscht, daher muss ich jetzt ein paar Sterne abziehen.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2013
In letzten Jahren bin ich in die Lage gekommen, mehrere Thermobecher auszuprobieren, weil ich leider dazu neige, sie zu vergessen oder zu verlieren und dem entsprechend oft Ersatz beschaffen musste. Momentan habe ich einen alfi und einen Emsa Isolierbecher im Gebrauch. Der Emsa-Becher ist mit Abstand der beste Isolierbecher, den ich bisher benutzt habe.

Er hält lange genug warm oder kalt, ist absolut dicht, sehr robust und praktisch zu bedienen. Die 360-Grad Trinkmöglichkeit finde ich inszwischen als sehr angenehm. Rein subjektiv habe ich auch das Gefühl, dass der Verschluss die Verbrennungsgefahr bei heißen Getränken etwas mildert, da beim Trinken vielleicht etwas mehr Luft an die Trinkmenge kommt. Gemessen habe ich das nicht.

Vor allem aber die Dichtigkeit ist mir wichtig, da ich den Becher in Nachbarschaft zu Unterlagen und Laptop transportiere. Auch wenn die Tasche umkippt oder schief steht - und somit auch der Becher - konnte ich kein Auslaufen feststellen. Er hält so dicht wie eine Thermoskanne. Das gilt übrigens ebenso für den alfi-Becher.

Der einzige Nachteil, den ich beim Emsa überhaupt feststellen konnte, ist, dass der Unterscheid zwischen geöffnetem und geschlossenem Zustand nicht sofort ins Auge springt. Man muss sich also versichern, dass man den Becher nach Gebrauch wieder verschließt. Hier ist es mir schon passiert, dass ich den Besser aus Unachtsamkeit geöffnet ins Seitenfach der Tasche gepackt habe. Das war ganz klar mein Fehler, den man allerdings durch die Konstruktion des Verschlusses (mittiger Druckknof, der nach unten zu drücken ist und dort einrastet) leichter begehen kann als z.B beim Alfi-Becher (Druckknof seitlich außen), aus dem man nur trinken kann, wenn man den Knopf gedrückt hält. Das allerdings ist beim Trinken deutlich unbequemer als die Verschlusslösung des Emsa-Bechers. Es braucht im Fall des alfi bei einem vollen Becher bauartbedingt auch mehr Kraftaufwand, um den Druckknop zu betätigen. Beim Autofahren empfinde ich das z.B. als unangenehm.

In der Spülmaschine lässt sich der Emsa-Becher gut reinigen. Die Edelstahlausführung ist hinreichend robust. Nachdem ich auch lackierte Modelle anderer Hersteller in Gebrauch hatte, kann ich nur allgemein bei solchen Bechern die unlackierten Versionen zu wählen, da man den lackierten Bechern schnell Kratzer und Stürze ansieht, so dass sie zumindest bei mir bald unansehnlich werden. Edelstahl verzeiht hier optisch mehr.

Insgesamt ist der Emsa-Becher für mich ein fast perfekter Thermo-Becher für den täglichen Gebrauch, den ich bei Verlust sofort wieder nachkaufen werde. Er ist sein Geld absolut wert.
0Kommentar| 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2015
Nachdem der erste Isolierbecher von Emsa, den ich geschickt bekommen habe, direkt einen defekten Verschluss hatte, habe ich ihn zurückgeschickt und ohne Probleme einen neuen zugeschickt bekommen; das ging super schnell!

Der zweite Becher ist zu meiner vollen Zufriedenheit - er ist komplett dicht und dank seinem auseinanderschraubbaren Deckel auch einfach zu reinigen. Er hält bestens warm (ich habe mir schon mehrfach die Zunge verbrannt, weil ich das unterschätzt habe :-)), außen ist aber nichts von der Wärme zu spüren.
Die Möglichkeit, von allen Seiten zu trinken, finde ich persönlich sehr praktisch, vor allem wenn ich mal im Auto unterwegs bin und nur mal eben danach greifen kann, ohne hinzuschauen.
Auch das Design mit den vielen verschiedenen Kaffee- und Teesorten drauf gefällt mir gut - die Farbe ist natürlich sowieso ein Hingucker :-)

Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2016
Diesen Thermobecher von EMSA hatte ich schon länger im Blick, jedoch hat mich immer wieder der relativ hohe Preis abgeschreckt.
Nachdem ich jedoch zwei billigere Thermobecher ausprobiert habe, eins selber gekauft und ein anderes als Werbegeschenk erhalten, zum Glück nicht zuviel Geld in den Sand gesetzt ;-), die beide nicht ganz Dicht waren und auch nicht die versprochenen Zeiten bei Heiß- und Kalt halten von den Flüssigkeiten, habe ich mich letztendlich dazu entschlossen ein bisschen mehr Geld auszugeben und mir diesen Thermobecher von EMSA zu kaufen.

Ich wurde in keinster Weise enttäuscht, Die Getränke sind sehr lange heiß bzw. kalt und was noch für mich viel wichtiger ist, der Thermobecher hält zu 100% dicht.

Das einzige Manko, was aber keines ist, da ich mir dessen bewusst war, und hier zu differenzieren ist ob der Thermobecher oder mein Kaffeevollautomat das falsche Maß hat, da nämlich dieser nur mit einem Trick unter den Kaffee Auslauf passt. :-). Ist aber nicht weiter tragisch, und der Thermobecher von EMSA ist in jedem Fall eine Kaufempfehlung wert.

Ich hoffe ich konnte Euch mit meiner Rezension ein wenig weiterhelfen und zur Kaufentscheidung beitragen, falls Ihr meine Rezension hilfreich findet, würde ich darum bitten auf den Hilfreich Button zu klicken.
review image review image review image review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2015
Ich bin von diesen Becher ABSOLUT BEGEISTERT!

Die Verarbeitung ist klasse (angenehm schwer und hochwertig) und der Becher ist 100% DICHT! Er sollte nach dem Gebrauch immer mit heißem Wasser ausgespült werden - auch im Bereich der Dichtung - damit er auch dicht bleibt. Der Verschluß ist sehr einfach zu bedienen (einfach drauf drücken = AUF... nochmal drücken = ZU & DICHT...) und lässt sich schnell und einfach in 2 Teile zerlegen, wodurch er sehr leicht zu reinigen ist. Durch die Manschette (es gibt den gleichen Becher auch ohne Manschette) ist er sehr angenehm zu halten - auch bei Kälte im Freien ohne Handschuhe.

Vor dem Kauf war ich zunächst selber etwas unsicher, da ich in der ein oder anderen Bewertung gelesen habe, dass der Becher nach dem Gebrauch schwer zu öffnen ist und nach einer Weile undicht wird. Dem ist aber nicht so bzw hat das Gründe, die meiner Meinung nach auf einer falschen Handhabung (z.B. Dichtung nicht sauber / Unterdruck im dichten Becher vor dem Öffnen / ...) beruhen.

Daher lautet mein Fazit: Jeder, der die Hinweise der Bedienungsanleitung beachtet, wird lange Freude mit diesem Termobecher haben!
review image review image review image
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2016
Ich habe mir gleich zwei von diesen Isolierbechern gekauft!
Ich habe schon viele verschiedene ausprobiert und meistens das Problem erkannt, dass der Kaffee einfach nicht warm geblieben ist!
In dem Becher hält er locker 1-4 Stunden warm, je nachdem wie oft man daraus trinkt. Wenn mehrere kleine Schlücke getrunken werden und dementsprechend die Trinköffnung öfter geöffnet wird, dann kühlt der Kaffee natürlich auch schneller ab.

Wenn man den Kaffee ganz unberührt lässt und ihn erst später verzehren will dann hält er sich locker mehrere Stunden!
Bei heißem Wasser und Tee wird es sicher noch länger sein, ich habe es allerdings noch nicht versucht.

Einen Punkt Abzug gibt es, weil sich der Gummi gelöst hat, der sich an dem "Trinkverschluß" befindet. Anfangs hat dieser gehalten, jetzt löst er. Alles ist noch dicht, daher halb so wild, es nervt nur etwas beim reinigen etc.

Positive Aspekte:
+ gut verarbeitet
+ Hält Getränke für mehrere Stunden heiß
+ 100% Dicht
+ Spülmaschinenfest
+ 360° Trinköffnung (d.h. man muss den Mund einfach irgendwo ansetzten und sobald man entriegelt kann man trinken)

Negative Aspekte:
- die Entriegelung ist nicht so gut zu erkennen, man erkennt nicht immer auf einen Blick, ob der Becher nun offen oder geschlossen ist

[...] :)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Klasse Teil, sieht stylisch aus und ist (wie vom Hersteller versprochen) 100% DICHT!
Besonders überzeugt hat mich der (zum Reinigen) zerlegbare Deckel. Superhygienisch!
Allerdings finde ich diesen Becher in seinen äußerlichen Abmessungen etwas zu überdimensioniert.
Das ist echt ein echter Brummer, der ohne Inhalt schon 375Gramm auf die Waage bringt und mit einer Höhe von knapp 20cm und einem Durchmesser von 8cm im Rucksack/Schultasche... oder wo auch immer, für seinen Zweck (nämlich eine große Tasse mit 360ml Heiß- oder Kaltgetränk zu transportieren) ganz schön viel Platz beansprucht.
Aber dafür kann man diesen Mug schließlich auch einfach waagerecht obenauf legen... da absolut AUSLAUFSICHER!!!
0Kommentar| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 142 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken