Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
9
3,6 von 5 Sternen
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. August 2014
Nach dem Spielen von Machinarium suchte ich ein ähnliches Spiel. Trotz des ähnliche klingenden Namen und einer ähnlichen Geschichte, bereitete mir dieses Spiel keine Freude. An die Rätsel und Umgebung ließe es sich noch gewöhnen. Was mich zum Aufhören brachte, ist die Steuerung über die Tatstatur, die sehr schwerfällig ist und ungenau ist. Das Ausführen der Aufgaben bei Rätseln, deren Lösung man schon im Kopf hat, dies aber einfach "handtechnisch" nicht hinbekommt, frustriert einfach .....
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 16. Dezember 2012
Unmechanical ist ein einfaches, liebevoll gestaltetes Abenteuer. Ähnlichkeiten zu Machinarium sind unübersehbar, aber oberflächlich. Die Geschichte erklärt sich selbst, während man tiefer und tiefer in die "unmechanische" Welt vordringt und die Hintergründe erahnen lassen, was da wohl vor sich geht. Soweit ist das Spiel auch wirklich super.

Es gibt zwei Besonderheiten, die man als Adventurefan beachten sollte:

1) Die Grafikengine ist aus einem Ego-Shooter entliehen. Obwohl dadurch teilweise wirklich tolle 3D-Hintergründe entstehen, haben diese Hintergründe jedoch die spezielle Angewohnheit, bei manchen Menschen relativ bald eine gewisse Übelkeit aufkommen zu lassen (und unter klassischen Adventurern sind solche Menschen vermutlich überproportional vertreten). Dass das Adventure trotz der "tiefen" Gewölbe gänzlich in zwei Dimensionen stattfindet habe ich - *hüstel* - erst nach ein paar Minuten frustriertem "wie bewege ich mich denn nach hinten, verlixt noch eins!" begriffen.

2) Die Rätsel sind fast komplett "Hebel"-Rätsel. Irgendwie muss immer ein Knopf gedrückt, ein Hebel umgelegt oder ein Schalter betätigt werden. Viele dieser Rätsel sind klassische Knobel-Rätsel, einige sind jedoch auch Geschicklichkeitsspiele, bei denen man genaues Knopf-Drück-Timing benötigt oder unter einem satten Zeitdruck einen Parcour durchfliegen muss. Auch wenn sich solche Passagen in Grenzen halten, für Adventure-Puristen sind das dennoch no-goes mit hohem Frustpotenzial. Für mich war dann an einem solchen Rätsel dann auch das Abenteuer zu Ende, weil ich schnell die Lust verlor ein offensichtliches Rätsel zig-mal wiederholen zu müssen, nur weil der Geschicklichkeitsparcour meine Tipp-Fertigkeiten ganz hart an seine Grenzen führte. Sei's drum, bis dahin hat mich das Spiel gut unterhalten und für den günstigen Preis will ich mich nicht beschweren.

FAZIT:
Unmechanical ist ein liebevoll gestaltetes Adventure. Gerade Gelegenheitsspielern oder "mixed-Genre"-Spielern ist es auch absolut zu empfehlen. Reine Adventure-Spieler sollten sich überlegen, ob sie die 3D-Grafik mögen / vertragen und ob sie sich mit den vereinzelten Geschicklichkeitsspielen anfreunden können.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Steuerung ist einfach, doch wenn man sich beeilen will, knallt man hin und grad schon wieder gegen alles, was so rumliegt! Bin froh, dass der süsse kleine Roboter nicht kaputt geht!!! Rätsel sind teilweise schwierig aber lösbar, oft mit viel Geduld und Geschicklichkeit. Das Spiel hat mir viel Freude bereitet, vor allem ist dieses Spiel doch eine Abwechslung zu den Wimmelbildspielen und zu den Spielen mit den unendlich langen Dialogen. Hier muss nur gut navigiert werden, was dann ja auch immer besser geht mit viel Übung. Hoffentlich kommen noch mehr Spiele dieser Art auf den Markt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Ein Roboter, den man in einem Irrgarten herumfliegt, mit ihm Dinge aufnimmt, wieder fallen lässt - was kann entspannender sein.
In der technischen, unterirdischen, liebevoll gestalteten Grafik mit morbidem Charme gibt es viel zu entdecken: Bergwerke, Stahltore, leuchtende Pflanzen, Unterwasserflüge, und einiges mehr. Das Spiel ist genauso nett, wie es hier klingt.
Und die Rätsel sind auch für einen Gelegenheitsspieler wie mich lösbar.
Ich hatte sehr angenehme Stunden und empfehle das Spiel ausdrücklich!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Wer Machinarium mag, wird auch mit Unmechanical seine wahre Freude haben. Keine nervigen Klick-Dialoge, kein unnötiges Drumherum und eine superleichte Steuerung, die sich auf die Cursortasten und die Space-Taste beschränkt. Wunderschöne Grafiken, und Rätsel, die einen weder langweilen noch zur Verzweiflung bringen, weil sie viel zu schwer sind. Leider ist nach 4-6 Stunden der Spielspaß auch schon rum, aber bei dem Preis ist das völlig ok. Einfach nur gut!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Die wunderbare Optik, die anspruchsvolle, aber ohne Cheats lösbaren Rätsel und den sich automatisch einstellenden Spielspass haben andere zur Genüge beschrieben. Ich frage nur: WO BLEIBT UNMECHANICAL II ?!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2013
Mich persönlich hat dieses Spiel leider nicht überzeugen können.

Ich persönlich habe gleich begonnen mit dem Rätseln, doch der Spaß ging sehr schnell verloren. Die Herausforderungen sind entweder sehr leicht zu lösen oder so abstrus gemacht, dass einem sehr bald die Lust vergeht. Die Story ist dürftig vorhanden und soll nur von einem ins nächste Rätsel führen. Die Atmosphare ist sehr schön (wenn auf dauer auch einfach zu still), die Steuerung etwas ganz besonderes (um nicht "unhandlich" zu sagen), aber was ein Spiel braucht ist einfach dieses Fesselnde, dieses Besondere, und das hat mir hier gefehlt.

Dem ein oder anderen - ich schätze insbesondere jüngeren - Spieler mag es vielleicht gefallen. Gegebenenfalls bin ich mit meinen 20 Jahren einfach nichtmehr Teil der Zielgruppe.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Bin echt mit der ware recht zufrieden und werde auch anderen empfehlen.
da es praktisch und leich ist einfach toll
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Leider konnte das Spiel bis jetzt nicht gespielt werden. Der Computer nimmt es nicht an. Muss dieser besondere Anforderungen erfüllen? Mein Sohn bemüht sich weiter. Der Computer ist auf dem neusten Stand.
Es war ein Geschenk und die Rücksendezeit ist überschritten. Ich hoffe, dass ein Umtausch noch möglich ist.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,00 €
9,99 €
5,55 €-9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken