find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
38
4,6 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Special Edition (exklusiv bei Amazon.de)|Ändern
Preis:6,69 € - 69,95 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. November 2012
Nur ganz kurz:
Neben der atmosphärischen Gestaltung nach der Filmvorlage fallen vor allem die vielen positiven kleinen Neuerungen auf:
- Im Koop werden nun teilweise 2 Story-Abschnitte gleichzeitig gespielt
- durch Ausrüsten von Gegenständen werden mehr Fähigkeiten möglich
- Verbesserung des open-world-Prinzips aus "Batman 2"
- übersichtlicheres Leveldesign (im Vergleich zu einigen anderen Lego-Games)
- Neuerungen bei den Schätzen und Extras

Wer die anderen Lego-Spiele gut fand und auch nich Fan der Filme ist, sollte begeistert sein.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2012
Ich habe das Spiel nun seit heute und muss sagen ich bin sehr positiv überrascht!
Ich liste meine Erfahrungen mal eben auf:

- gute Synchro (jaja bis auf einige kleine Ausnahmen, aber das Gesamtpaket stimmt!)
- klasse Atmosphäre (Die HdR Atmo kommt super rüber!)
- riesige offene Welt (Hat meine Erwartung um längen übertroffen!!!)
- viele Nebenquests
- klasse Grafik (abseits der Lego Figuren, die aber auch super designt wurden)

...hach ich weiß garnicht was ich noch alles auflisten soll!

Das Spiel macht einfach riesigen Spaß ob alleine oder zusammen mit einem Freund!

Fans von bisherigen Legospielen, aber auch Leute die ein vernünftiges HdR Spiel suchen, kann ich nur empfehlen hier zuzugreifen, denn auch wenn im Spiel der gewohnte Legocharme enthalten ist, nimmt sich das Spiel als ernste Geschichte definitiv noch wahr!

Also allen Lego und/oder Herr der Ringe Fans kann ich nur empfehlen sich das Spiel zu besorgen!

...ich geh dann mal wieder nach Mittelerde um meinen Schatzzzzzz zu betrachten :D
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Kurz der Lieferumfang:

- Pappschachtel
- Ps3 Hülle mit Spiel (leider ohne Wendecover. Die Überflüssigkeit der Vergrößerung des USK-Logos bleibt unverständlich)
- Kurzanleitung
- Werbung
- Downloadcode-Karte #3 (Amazon schickt per e-mail die Codes mit der Nummer 1 und 2 mit Charakteren und Items)

Vorab möchte ich anmerken, dass diese Version als Spiel + Figur in einer Schachtel geliefert kommt. Diese ist leider vom Transport etwas ramponiert, da hätte Amazon mit einem richtigen Päckchen gegenwirken können. Für mich ist es irrelevant, da ich nur das Spiel in mein Regal stelle, nicht die Schachtel.

Kommen wir zu den vier Sternen für den Spielspaß:

Man kennt es aus vielen Lego Spielen, dass es immer wieder witzige Einlagen im Hintergrund von Videoszenen gibt oder aber Gegenstände die keinerlei Nutzen haben, aber witzig sind. Zu nennen wäre da die Flöte, die man sich schmieden lassen kann, welche Töne von sich gibt, wenn man auf etwas damit schlägt. Aber allein ein Herr der Ringe Spiel zu haben in dem man die gesamte Trilogie spielen kann und wirklich alle markanten Punkte als Level und teilweise frei begehbares Gebiet hat, ist etwas was das Fanherz höher schlagen lässt.
Allerdings gibt es bei all den netten Rätseln ein Manko: Die wenigen Teile wo man einen Zauberer braucht, rauben einem jeden Nerf! Nur eine kleine Bewegung am Stick reicht aus und das Item schwebt am Zielort vorbei. Zudem ist es extrem wichtig wo man genau steht zum zaubern, das ist unverständlich und schade, nachdem Lego Harry Potter so gut funktioniert hat! Bei der Schlacht um Helms Klamm muss man mit Legolass eine Zielscheibe treffen die sich auch nur von gefühlt einem einzigen Punkt treffen lässt und diesen beim ersten Mal zu finden dauerte so lang wie der Levelabschnitt selbst. An sich sind dies nur Kleinigkeiten und es gibt kein Lego Spiel ohne Bugs, hier ist aber echt viel gut gelaufen aber einfachste Dinge so falsch, das ich mich frage ob überhaupt jemand das Spiel auf Fehler getestet hat.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich äußerst viel Spaß, Frust und "aha"-Momente hatte. Im Spiel selbst habe ich über 92% erreicht und mir fehlen lediglich 11 Trophäen und habe somit einiges gesehen und jedes Level im Story-Modus und öfter als freies Spiel durchgespielt und gegen Ende auch die roten Steine aktiviert, welche mir die Minikits in den Levels anzeigen sollen, da ich elf beim besten Willen nicht finden konnte. Leider war die Anzeige nutzlos, sodass sie nur einmal geholfen hat. Schön ist auch das System, dass man eine große Karte hat, die in Areale mit Teleportstatuen eingeteilt ist. Jedes dieser Gebiete hat Quests, Herausforderungen und freischaltbare Charaktere und eben die Zugänge zu den Levels. Für mich war das Schlimmste, dass es keine Originalstimmen gab. Da jede Textpassage auch so in dem Filmen ist wie im Spiel ist das sehr traurig.
Falls es mitlerweile ein Update gibt, hat sich bestimmt das ein oder andere geändert. Es gilt aber auch hier: Sehr gut für Herr der Ringe oder Lego Fans, schlecht für Leute die nicht gezwungen werden wollen ein Level nochmal zu spielen oder Perfektion anstreben. Wobei es schön ist ein Spiel zu haben, welches nicht so dreist ist und ein DLC nach dem anderen rausbringt um ein nicht komplettes Spiel nochmal um mehrere Euros zu verteuern.

In Kurform:

+ breite Charakterauswahl
+ alle markanten Schauplätze als Level spielbar
+ große frei begehbare Karte mit Teleportstatuen für Areale
+ viel Spaß in jedem Level sorgt für Lacher oder ein Lächeln
+ Rätsel für die man immer andere Charaktere braucht
+ Lego Spiel mit den wenigsten Bugs seit den Star Wars Teilen

- keine Originalstimmen in der deutschen Version
- Frustmomente zerstören den Spielfluss
- kleinere Bugs und Aufhänger (3 mal stand das Spiel in der Story)
- Minikits teilweise schwer mit nur eimem Spieler zu vervollständigen
- gelegentliche KI-Aussetzer
- Kamera positioniert sich (selten) schlecht

+/- lange und viele Ladezeiten
+/- keine witzige Einlage bei Abgabe von Quest-Items (vertane Chance)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
LEGO Der Herr der Ringe ist meines Erachtens wirklich das beste Lego Spiel bisher.

Angelehnt an die Filmtrilogie ist das Spiel ein echter Genuss für groß und klein. Es ist super aufgebaut, die (meiner Meinung nach) besten Szenen der Trilogie sind spielbar und fast jedes Level bietet Abwechslung. Kurz um zusammengefasst:

Positiv:
- angelehnt an Filmtrilogie
- liebevoll gestaltete Welt
- über 80 spielbare Charaktere, alle super detailliert dargestellt mit toller Mimik
- offene Welt "Mittelerde"
- Koop Modus (wichtig wenn man keine nörgelnde Frau etragen möchte, weil sie selbst mitmachen kann) :-)
- viele Quests auch nach einmaligen Durchspielen -> Langzeitspaß garantiert

Negativ:
- die deutsche Synchro ist leider nicht mit den, aus der Filmtrilogie bekannten, Sprechern (manche Stimmen klingen dann wirklich seltsam)
- gelegentliche Abstürze/Aufhänger
- kleine Glitches (hatte bisher 2-3 mal einen Charakter, der sich irgendwo verkantet hat und nicht mehr rauskam)

Ich fand schon Star Wars und Batman 2 DC Klasse, aber dieser LEGO Teil topt einfach die bisherigen Titel. Kann ich wirklich uneingeschränkt weiter empfehlen, sofern man den typischen Lego Humor mag.

Trotz einiger negativer Aspekte überwiegt auf jeden Fall das Positive, deshalb 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Als Tolkien-Fan habe ich mich sehr auf dieses Lego-Spiel gefreut, hatte ich doch Lego Star Wars noch in guter Erinnerung. Daher hatte ich die Special Edition direkt bei Amazon vorbestellt. Lieferung war wie gewohnt pünktlich.

Die Macher schaffen es bei diesen Lego-Spielen ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Gameplay für fast jede Altersgruppe zu entwerfen. Man hält sich nahe an die jeweilige Vorlage und baut hier und da ein paar Gags ein, das Ganze halt in verniedlichter Klötzchen-Optik. Gerade auch im Koop-Modus, bei dem zwei Spieler gleichzeitig spielen können und sich dabei gegenseitig helfen und unterstützen können/müssen, ist für Spielspaß gesorgt.

Auch bei Lego Herr der Ringe ist beim wieder für jeden etwas dabei, ein wenig Action hier, etwas rätseln dort. Zudem hat man, außerhalb der Level, Stück für Stück eine relativ große offene Welt zu erkunden, Rätsel lösen und Boni-Sammeln und etwas verschnaufen zwischen den einzelnen Leveln – somit hat man eine Art abgespecktes Rollenspiel, erinnert mich ein wenig an ein altes Zelda.

Ich habe bisher bis zur Schlacht von Helms Klamm gespielt. Zumindest bis hierhin wird die Geschichte (etwas gekürzt), über optisch schicke Video-Sequenzen, sehr schön erzählt und dargestellt - wenn auch, durch kleine Gags, oft etwas lustiger als im Film…
Toll finde ich, dass es, anders als bisher bei älteren Lego-Spielen, auch eine Sprachausgabe gibt. Die (deutschen) Sprecher sind, soweit ich das beurteilen kann, alle sehr nah am Original und sorgen für die richtige Atmosphäre. Genauso wie die jeweilige Hintergrundmusik, die ebenfalls aus den Filmen bekannt ist. Leider ist die Sprachausgabe manches Mal zu leise und lässt sich auch nicht separat einstellen, daher versteht man ab und an nicht alles was gesprochen wird.

Die eigentliche Spielgrafik würde ich als passabel bezeichnen, sie fällt aber nicht negativ auf und zeigt bei mir auch keine Fehler. Das Leveldesign ist zumeist sehr hübsch, ideenreich und detailliert - man erkennt vieles aus den Filmen wieder. Manche Level sind allerdings etwas (zu) dunkel gehalten für meine Geschmack, hier hilft etwas nachjustieren der Helligkeit im Menü. Die offene Welt ist zwar insgesamt eine wirklich gute Idee und bietet Abwechslung und Rätsel außerhalb der Level, jedoch ist diese oft doch etwas karg und leblos außerhalb der Ortschaften.

Je nachdem wo man sich in der Geschichte gerade befindet, hat man unterschiedliche Charaktere zur Auswahl. Erfreulich ist, dass diese auch jeweils verschiedenen Fähigkeiten und Gegenstände besitzen. So wechselt man oft fleißig durch die Gruppe um verschiedene Aufgaben und Rätsel lösen zu können oder die bereits abgeschlossenen Level erneut, mit anderer Besetzung, zu spielen um zum Beispiel verpasste Boni einzusammeln und Level somit perfekt abzuschließen.

Die Steuerung geht gut von der Hand, da sehr einfach gehalten, es werden nur wenige Tasten benötigt. Knifflig wird es einzig bei diversen Sprungeinlagen, da die Kameraführung nicht immer optimal ist.
Das Spiel an sich ist insgesamt aber sehr einfach zu meistern. Will man allerdings alle Rätsel lösen, möglichst viele Punkte und Boni sammeln, wird es das ein oder andere Mal etwas knifflig. Das Setting ist aber durchaus fair und vor allem motivierend.

Das Spiel speichert selbständig, was lobenswert ist. Aber die Ladezeiten sind verhältnismäßig lang, das kann dann und wann etwas stören.

Der Verkaufspreis fällt, im Vergleich zu anderen Spielen, positiv auf. Bei der Special Edition bekommt man noch einen kleinen Lego-Elrond im Karton dazu und erhält drei Codes für zusätzliche Charkatere und Waffen, per E-Mail.

Lego Herr der Ringe ist in Summe ein tolles Spiel und trifft, trotz ein paar kleinerer Mängel, voll meine Erwartungen - nur leider stürzt es relativ häufig und unvermittelt ab. Nach einer gewissen Spielzeit friert, egal ob in der freien Welt oder in einem Level, das Bild schon mal mitten in einer Aktion ein und das war es dann – Neustart der PS3 und des jeweiligen Levels. Ist mir bisher 7-8 mal passiert. Das sorgt dann doch für ordentlichen Frust. Ich hoffe das helfen die Entwickler nochmal mit einem Patch nach. Dafür muss ich bis dahin aber einen Stern abziehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Ich habe das Spiel jetzt seit 10 Tagen und versuche es jeden Abend zu Spielen. Von der Story her ist es (wie von LEGO gewohnt) super umgesetzt und die Zwischensequenzen überzeugen durch witzige Nebenhandlungen. Man startet das Spiel auf einer riesigen Karte Mittelerdes, von der aus die einzelnen Levelabschnitte zugänglig sind. Wenn man den Storymodus abgeschlossen hat, kann man über die ganze Karte an beliebige Punkte reisen und die wunderschöne Landschaft genießen. Nebenbei gilt es natürlich Personen mit Quests und Mithril zu finden. Außerdem kann man auch Charactere kaufen, welche über die ganze Welt zerstreut ist. Im freien Spiel kann man in den Levels sowie auf der Weltkarte jeden freigeschalteten Charakter spielen. So kommt man an Orte zu denen man vorher nicht hingelangen konnte. Durch ein innovatives Inventar-System kann man Charaktere mit selbstgschmiedeten Waffen und Ausrüstungsgegenständen ausstatten und so ihre Fähigkeiten erweitern.
Alles in allem ein sehr umfangreiches Spiel, in dem es leider auch ein paar Mängel gibt.

Pro: - riesige erkundbare Welt
- viele Nebenquests
- Ausrüstungsgegenstände und Rezepte
- kaufbare Charaktere aus dem Buch
- bei der Special-Edition: tolle Extras
- Original Soundtrack
- schöne detaillierte Landschaft

Kontras: - an ein paar Stellen ist das Spiel abgestürzt
- Charaktere veschwinden in Gegenständen (hoffentlich gibt es bald einen Patch)
- das Schmieden der Mithril-Gegenstände ist sehr umständlich und nervig
- Im Koop-Modus teilt sich der Bildschirm sobald man nicht direkt nebeneinander steht (das führt manchmal zu schnellen Sprüngen der Kamera und ist auf dauer unangenehm, allerdings gibt es die Option dauerhaft im Split-Screen zu spielen)
- vielleicht liegt es daran, dass mein Fernsehr zu klein ist (33 Zoll) aber es macht mehr Spaß alleine zu spielen, da man dann in Ruhe die schöne Landschaft genießen kann. Ansonsten wirkt alles etwas kleinteilig und ist schwer zu erkennen (liegt auch an der Kameraeinstellung)
- noch ein Bug: habe in einem Level gerade 11/10 Schatzgegenständen gefunden, dafür fehlt ein Questgegenstand...

Fazit: Ein sehr liebevoll gemachtes Spiel mit langem und hohem Spielspaß, welches durch einige Bugs und Koop-Problemen leider geschwächt wird, deshalb nur vier Sterne.
Für Lego-Fans allerdings ein Must-have ! Echt Super ! Weiter so Lego !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2013
Wieder einmal ein klasse Spiel der Lego Serie. Habe auch alle anderen Spiele. Kleine Umstellung liegt im Wechsel der Waffen und Charaktere. Verschiedene Spiele im Splitscreen, so werden zum Teil zwei Stränge der Geschichte auf einmal gespielt.
Außerdem Super Grafik und klasse Umsetzung!!!!

Mein Fazit: Wer's nicht gespielt hat, hat was verpasst. Absolut zu empfehlen,,
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
(Version: PS3) Das Spiel reiht sich nahtlos in die bisherigen Lego-Spiele ein. Die Steuerung ist genau so wie bei den Vorgängern.
Die Geschichte ist wunderbar eingebaut, mit dem typischen Humor der Lego-Spiele. Auch die zwei parallelen Handlungsstränge sind klasse umgesetzt.
Der Zweispielermodus mit flexiblem Split Screen ist angenehm, hat aber selten Beschränkungen, bei denen der geteilte Bildschirm nicht fürs Anvisieren eines Zieles reicht. Da ist etwas Tüfteln angesagt oder einer der Spieler steigt kurz mal aus.

Minus: wir haben nach 2/3 der Geschichte eine handvoll Abstürze (wie in der Vorgängern...nur hartes Ausschalten der PS hilft) und 3 Map-Fehler gefunden. Hier half Aussteigen des Spielers im 2 Spieler Modus. Wenn TT dies noch in den Griff bekommt, bin ich restlos zufrieden. aber dank des großen Spielspaß kann ich gut darüber hinwegsehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Mein Bruder ist ein absoluter Spiele-Freak.Ein Geschenk zu finden,dass seinen Ansprüchen genügt-nicht einfach.Der Herr der Ringe bekam von ihm jetzt die höchste Punktzahl,Spannende Story,keine Gewalt.Das Spiel kam schnell ins Haus-also absolut empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
dieses spiel ist einfach nur klasse
wer herr der ringe mag, wird freude an diesem spiel finden.
wer lego mag, wird noch mehr freude an diesem spiel finden.

zuerst spielt man die hauptstory von hdr und dann kann man die missionen mit den frei gespielten neuen charakteren spielen.
man kann böse und gute chars freischalten.

das spiel ist echt fesselnd und spannend. die umgebung ist echt super gelungen, die freie karte zum laufen einfach nur genial. der zusatzlevel am ende einfach nur witzig und top.
für den preis mit der figur einfach nichts zu beschweren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)