Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2014
Fantasy oder Science Fiction? Für mich eher Fantasy, es kommen ja auch entschieden zu wenige Raumschiffe vor (nämlich gar keins ;-), was aber eigentlich auch gar nicht stört). Mir hat es gefallen, auch wenn ich Fantasy eigentlich nicht mag. Ein Manko (für mich) ist die englische Sprache, da ich da nicht so ganz firm bin, trotzdem habe ich es geschafft, mir das Buch zu erschließen.
Großes Lob für die Wahl der Location, das hat etwas, ein Buch in Englisch zu lesen, sich bewusst zu sein, dass die Autorin Amerikanerin ist, und dann die Handlungsorte in Deutschland zu finden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Primary Fault is the first novel in a new fantasy series by Sharon Kae Reamer. Set in Cologne and nearby Bensberg, the novel is a fast-paced, dialogue-driven occult thriller with an unlikely romantic heroine at its heart. Caitlin Schwarzbach is a salty-tongued Texan and a card-carrying jeans and T-shirt girl. Following the death of Caitlin's mother, a shattering car accident and a failed relationship, Caitlin decides to leave her old life behind. She sets her sights on Germany where she has family roots, not least of all her older brother, Gus, who runs a influential seismology institute outside of Cologne.

The author presents a world in which earth science and earthy mysticism jostle shoulder to shoulder in competing visions of reality. The novel begins with Caitlin's arrival at Cologne-Bonn airport and the trouble begins almost immediately. The earth moves, reality shifts and Caitlin is accosted by someone who looks unnervingly like her brother. Before she has a chance to recover, her brother goes missing, and is accused first of assault and then murder -- all in rapid succession. The future siting of a planned technology park hangs in the balance of Gus' unpublished seismology report, which powerful agents would prefer to suppress or at least discredit. Caitlin must act quickly to solve the mystery of her brother's disappearance and salvage the reputation of the research institute that is his life's work.

The absence of Caitlin's beloved brother leaves her disoriented and susceptible to the charms of Gus' friend and associate, Hagen von der Lahn. Hagen may as well come from an alien world as far as Caitlin in concerned. He's an enigmatically handsome, old-world aristocrat and holder of the family estate at Burg Lahn. Further in the background (at least for now) is Hagen's brother, Heinrich, whom we encounter in the Shattenreich, a shadowy threshold between our reality and the so-called Anderwelt, occupied by ancient beings of fearsome power. The von der Lahn's have a deep Celto-Germanic heritage and a two-thousand year history of stewardship of the Shattenreich.

While in Hagen's care at Burg Lahn, Caitlin obtains a talisman that draws her to the Shattenreich and also unwittingly to Heinrich. Unbeknownst to Caitlin, she is also one of "the blood" as was her mother before her. Caitlin's future depends on Hagen and Heinrich von der Lahn; two brothers who never learned to share nicely, and whose actions have far-reaching consequences. Just ask a certain evil blonde...

Although the main action shuttles between Bensberg and Cologne, scenes in Cologne's Altstadt will resonate with anyone familiar with the city. Particularly satisfying are the descriptions of Cologne after dark, when banal grime gives way to gothic spookiness. The city's modernity is just a veneer of the present layered over countless past iterations going back to Roman times and beyond. Cologne's Praetorium is an apt metaphor for the city itself: the past lies right under our feet and a sense of deep history hovers over all like Charlemagne's ghost.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Primary Fault ist spannend geschrieben und insbesondere für Naturwissenschaftler und Kölner ein Vergnügen. Überraschende Wendungen lassen keine Langeweile aufkommen und werfen die eigenen Theorien, die man beim Lesen so entwickelt, erfreulich gründlich und wiederholt über den Haufen. Den Geowissenschaftler erfreuen die fröhlichen Seitenhiebe Reamers auf das eigenen Fachgebiet (die Seismologie oder Erdbebenkunde - der eingeweihte Leser wird einige eventuell sogar Ähnlichkeiten einzelner Charaktere mit ihm bekannten Personen ausmachen können), der Ortskundige mag die sorgfältig ausgewählten Schauplätze. Aber auch alle anderen Fans von Spannung, Fantasy und Erdbeben kommen sicher auf ihre Kosten. Schwer zu sagen, ob man den Roman nun als Fantasykrimi oder Science Fiction mit besonderer Science-Betonung bezeichnen sollte, am besten selber lesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
A great start to a series of books. Somehow my last review is missing so I will just say I really liked this book a lot and then loved the second one. It is worth the read if you enjoy contemporary fantasy! Reminded me of Deborah Harkness. Smart, witty, great world building and an interesting premise. Unique and very worthwhile. Take a chance, buy this book!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2012
Sehr spannendes und aufschlussreiches Buch.
Ich habe es in einem Zug durchgelesen.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzungsromane.
Das richtige für den Urlaub.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken