Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17



am 11. April 2014
Dieses Spiel ist einfach klasse ! XD Selbst im neuem Jahr !
Ich habe den JRPG Shin Megami Tensei: Persona 4 (2009) dazu auf der PS2 schon gespielt und spiele es immer noch.
Die Story ist unterhaltsam, witzig und informativ. Die Musik ist nostalgisch und die Remix sind gut
Wer Persona 3 gespielt hat wird sich auf die Addition der Spieler Akihiko und Mitsuru ect. freuen.
Im Online-Modus ist immer noch was los und es sind genug Herausforderungen da.

Fazit:
Mir gefällt dieses Spiel sehr. Die Hintergründe sind schön anzusehen und es immer was los.
Werde mir auch das kommende Spiel Persona 4 Arena: The Ultimax holen. Doppel-Daumen hoch !!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juni 2013
Tolles Game, endlich erfährt man was nach der Story vom eigentlichen Persona 4 passiert. Gameplay&Story - wer Blazblue kennt und liebt wird auf seine Kosten kommen.

Sobald man das Spiel zum ersten mal reinwirft kriegt man ne saftige Ladung Nostalgie vor den Latz geknallt :) Atmosphere und Musik einfach Top, wie es von SMT ablegern wie zb. Persona gewohnt ist.

Blazblue Continuum Shift II Extend konnte man Story-technisch locker über 100h zocken (natürlich wenn man alle alternativen Enden und Pfade vom jedem einzelnen Charakter dazu zählt) ,Persona 4 Arena etwa 30 Stunden um die Komplette Story zu schaffen, aber gut dass sich das Spiel ja nicht nur auf die "Story" allein beschränkt ;)

Must have für Persona fans :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juli 2016
Mich konnte das Spiel leider nur weige Studen unterhalten, weil ich mit falschen Erwartungen an das Spiel herangegenagen bin. Gut, mir war klar, dass es ein Beat 'em Up und kein Rollenspiel, wie die Perona Spiele ist, aber grade vom Story Modus war ich durch Spiele wie Dead or Alive oder Tekken, Soul Calibur zu verwöhnt, um bei den endlosen unvertonten Texten und starren Bildern in Euphorie zu verfallen.
Dazu kommt, dass ich Persona 4 nur angespielt habe, weil es das Spiel nur für PS2 gibt und ich deshalb von der Story rein gar nichts verstanden habe.

Trotzdem kann ich nicht behaupten, dass das Spiel nicht schön gemacht wäre. Die Menüs sehen super aus, die Grafik ist dem Stil entsprechend schön gestaltet. Kostüme gibt es zwar keine, aber immerhin kann man die Farbe wechseln. Charaktere gibt es 13 verschiedene, alle sehr süß gemacht und spielen sich jeweils ein wenig anders. Große Schritte macht das Spiel aber einfach keine und meiner Ansicht nach, kann es sich nicht groß von anderen JPG 2D Beat 'em Ups unterscheiden. Ein Kaufmuss ist das Spiel nur für absolute Persona Fans, ansonsten nett, muss man aber nicht haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. September 2014
Als großer Fan der Persona Reihe war das Spiel ein muss!
Aufgrund der extrem langen Wartezeiten zwischen JP-, US- und Europarelease (Vielen Dank, Atlus!), war ich echt gespannt ob sich das alles wirklich lohnt, und ich muss sagen das hat es...bedingt!
Ich bin nicht unbedingt ein Fan von 2D Fighting-Games, jedoch war ich überrascht zu sehen wie innovativ und spannend das in P4U gestaltet wurde! Respekt schonmal dafür!
Was für mich persönlich etwas stört, ist die Tatsache, dass dieses Spiel, welches durch die Game-Mechanik, doch eher wie ein Sidegame wirkt, äußerst wichtige Storyelemente enthält!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Mai 2013
Da ist es also endlich.
Persona 4 Arena.
Lange hat das Europa Release auf sich warten lassen, doch das warten hat sich gelohnt.
Zwar hat sich zur US Version nichts geändert, doch endlich kommen wir in den Genuß, diese Prügel Perle spielen zu dürfen.
Ein Region Lock machte ein Import nämlich sinnlos. (Atlus und Sony, Ich könnte euch... (-_-) )
Das Gameplay erinnert stark an Blazblue oder Guilty Gear, wurde jedoch etwas vereinfacht und ausgedünnt. Was jetzt aber nicht heissen soll, Profis würden nicht gefordert. Denn was einem im Score Attack Modus abverlangt wird, grenzt an Masochismus :)
Ansonsten sind alle gängigen Modi enthalten, wo der Story Modus besonders durch Liebe zum Detail glänzt und einen nicht mehr loslässt.
Fans können bedenkenlos zugreifen, aber auch Neulinge sollten sich den High Class Prügler mit der JRPG Story nicht entgehen lassen.
Meiner Meinung nach, das beste Beat 'em Up aller Zeiten,
allerdings habe Ich als Persona Fan auch die rosarote Midnight Channel Brille auf (^_^)
77 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. März 2014
ich habe eigentlich nichts andere erwartet von der persona reihe! zwar war ich zunächst etwas skeptisch weil ich bei beat 'em' ups weniger story dafür mehr gekloppe erwarte aber atlus hats wieder geschafft! eine wunderpare story personas wohin das auge sieht und viel stoff evtl. für teil fünf der hauptreihe von persona. wir werden sehn
ders soundtrack enthält zwar nur wenige lieder, jedoch sind diese sehr schön!

im großen und ganzen bin ich wirklich zufrieden und bereue diesen kauf keienswegs deswegen auch 5/5 sternen :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Oktober 2014
Da ich Persona schon immer gemocht habe fand ich das Persona für die PS3 etwas ungewöhnlich. Als ich mir das gekauft und angespielt habe, fand ich's doch nicht so schlecht! Geiles Game und das Fight-System is genial, Storyline knüpft direkt weiter und ich freu mich schon auf das "Persona 4 Arena Ultimax"
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Mai 2013
Persona 4 Arena, endlich ist es in Europa angekommen. Was hat das Spiel so zu bieten?

Ein Tutorial (Lesson Mode). Nur für diejenigen interessant, die auch gegen menschliche Kontrahenten spielen wollen. Der Story Mode ist so ausgelegt, dass selbst unbedarfte 2D-Fighter-Spieler ihn ohne Weiteres schaffen. Das ständige Drücken des Viereckknopfes und das Drankleben an den Gegner reicht völlig aus, um jeden Kampf zu bestehen -- und das ist auch gut so. Schließlich sind die Persona-Spiele allesamt RPGs und man will schließlich die Handlung auch genießen wollen.

Dass das Kampfsystem viel zu komplex ist, merkt man spätestens im Kampf gegen menschliche Gegner im Versus Mode/Network Mode. Das Drücken mehrerer Knöpfe gleichzeitig, öfters auch drei auf einmal, ist leider nicht sonderlich komfortabel. Das hat auch zur Folge, dass sehr lange Kombos aneinander gereiht werden können und die Kämpfe somit relativ schnell vorbei sind. An die Eingängigkeit eines Mortal Kombats oder Soul Caliburs oder der Tiefe eines Street Fighters kommt das Spiel nicht ran, aber das war sicherlich auch nie die Absicht. Das Spiel ist in erster Linie Fanservice.

Apropos Fanservice, spielbar sind folgende Figuren: Mitsuru, Aigis, Akahiko, Yu, Yukiko, Chie, Yosuke, Kanji, Teddie, Naoto, Elizabeth, Labrys und Shadow Labrys). Man kann davon ausgehen, dass weitere beliebte Persona-Darsteller wie Junpei als DLC folgen werden. Die Personas sind fix, selbst bei Yu und Aigis. All diese Kämpfer wurden natürlich in die Handlung eingebracht, die, ehrlich gesagt, sehr schwach ist. Zwar ist sie klasse erzählt (schließlich hat auch das Persona-Team daran gearbeitet), aber sie bietet kaum Tiefe und wirkt eher wie eine Überleitung zu Persona 5 oder einem Spin-off von Persona 3 und 4. Übrigens sollte man beide Spiele gespielt haben, um die Handlung gänzlich begreifen zu können. Vor allem Elizabeths Handlungsstrang setzt Wissen über Persona 3 voraus. Wer so wie ich nur die PSP-Version von Persona 3 gespielt hat, wird vielleicht verwundert sein, dass Aigis in Arena über die Arkana Fool verfügt, aber das ist kein allzu störender Faktor. Die Handlung wird aus den Perspektiven der einzelnen Protagonisten erzählt und hat natürlich einen jeweils anderen Touch. Yu als Hauptfigur von P4 wirkt sehr ernst und überlegt, Mitsuru agiert kühl und entschlossen, Yosuke sorgt für ein paar Lacher, usw. Im Endeffekt sieht man natürlich sehr viel Wiederholung; tatsächlich gibt es nur vier sich wesentlich unterscheidenden Perspektiven: die von den P4-Akteuren, den P3-Figuren + Naoto, Elizabeth, Labrys; viermaliges Durchspielen reicht völlig aus. Präsentiert wird die Handlung übrigens mit sehr vielen Dialogen und Monologen mit ein paar Kämpfen zwischendrin -- die textbasierte Erzählung dominiert ganz klar, wie man es von den Rollenspielen gewohnt ist. Das führt dazu, dass die einzelnen Perspektiven eine relativ lange Spielzeit vorweisen (etwa anderthalb Stunden pro Figur), aber, wie bereits erwähnt, alles andere als abwechslungsreich sind. Übrigens kann die japanische Sprachausgabe statt die englische gewählt, optional das gesamte Spiel auf Japanisch gestellt werden.

Abschließend kann ich nur sagen: Fanservice, den man sich schenken kann. Die Handlung ist so schnell erzählt, dass man auch einfach eine Zusammenfassung auf einem Wiki lesen kann. Da viele Fans das Spiel ausschließlich für den Story Mode kaufen werden und man in diesem sowieso fast nur liest, macht dies keinen großen Unterschied. Das Spiel hat seine Momente und die Kämpfe sehen visuell sehr ansprechend aus, aber für das Spiel zum Vollpreis kann ich keine Empfehlung aussprechen.
66 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. November 2013
Hi,

alles lief soweit optimal!
Ich habe das Produkt schnell erhalten und sowie in der Beschreibung aufgefunden.
Ich erspare mir an dieser Stelle die Bewertung des eigentlichen Inhaltes: dem Spiel.
Da diese offensichtlich Objektiv ist und nichts mit dem eigentlichen Kauf zu tun hat.

-Danke
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juni 2013
Das Spiel an sich ist eigentlich sehr gut, Gute 2D Grafik, Starke und Schnelle Actionreiche Combos und eine Nette Characterauswahl. Doch es ist viel zu schnell vorbei. Das Spiel kam 2 Tage nach der Bestellung an, und am selben Tag war es auch schon Fertig, Story-Modus Abgeschlossen, Arcarde-Modus Abgeschlossen. Ja Einfach Alles Abgeschlosse an nur einen mickrigen Tag und das hat mir wirklich schlechte Laune gemacht da ich das spiel für 50 Euro Gekauft Habe(Viel zu Teuer). Der Sountrack der dem Spiel beilag war ganz OK, nur häten sie auch die Songtitel mit Gesang draufmachen können (wie den Opener). Also Allen den 2D Beat Em Ups ala Blaze Blue Gefallen (so wie mir) kann ich dieses Spiel empfehlen, anderen wohl nicht.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Persona 4 Arena Ultimax
23,90 €
Persona 5
47,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)