Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
135
3,7 von 5 Sternen
Preis:37,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Januar 2016
Die Verarbeitung ist recht robust, auch die "Platten", die dadurch schön heiss werden.
Aber da ist auch teils das Problem. Daduch das man keine Regelung hat, müsste man ab und zu Stecker ziehen sonst wird z Bsp helles Brot (habe extra Paninibrot gekauft) schneller schwarz als das z Bsp Käse beginnt zu schmelzen. Und dazu ist die Hitze bei mir rechts grösser. Sieht man bei den Paninis ziemlich schnell, rechts fast schon schwarz und links beginnt gerade erst die Bräunung.Reinigung auch eher schwierig ohnn herausnehmbare Platten. Fotos füge ich bei, leider nur von Vollkornbrot, da war Ergebnis ganz ok da das Brot recht dünn war und dementsprechend eh nicht zu lang im Grill war.

Habe nun mal mit Wärmebildkamera getestet und da wird auch klar warum auf der rechten Seite gern mal was verbrennt (Hotspots von >300Grad!). An sich heizt das Gerät schnell auf (4-5min). Hitze verteilt sich relativ gut, ausser am Rand. Nach Abschaltung des Heizkreises und Verteilung der Wärme in den Platten bleiben aber nur ca 180 Grad. Das ist aber auch der Grund warum ich teils zwar braune Streifen auf dem Brot oder Hähnchen habe, aber am Ende das Hähnchen wie gegart wirkt. Für Rindersteaks würde ich es also nicht empfehlen. Potential ist also da aber evt schaltet das Gerät auf Grunde der 300Grad (ungünstige Lage des Fühlers?) Hotspots zu zeitig ab. Wäre die Wärmeverteilung besser, würde es evt mehr Hitze liefern bevor es immer abschaltet. Bei dem Preis könnte man sagen ist das ok, aber wenn das Fleisch als Resultat dann halb gegart wird und andere Produkte wie Brot zum verbrennen neigen ist das auch für diesen Preis nicht schön.
Also mit leben und mit Hilfe meiner Bilder die Produkte günstig platzieren oder mehr Geld ausgeben ;)

2 Sterne Abzug für schlechte Reinigung und für die zu geringe Hitze.

Identischer Test existiert auch zum Bosch TFB4431V und später auch zum Cuisineart GR50E
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
+ sehr zügiger Toastvorgang
+ Größe gut
+ Optik gefällt mir
+Fettauffangschüssel

- Platten lassen sich nicht herausnehmen, erschwert die Reinigung; Krümel lassen sich dadurch schwer entfernen, muss das komplette Gerät jedes Mal auf dem Kopf halten und ausschütteln! Sehr unpraktisch!
- kurzes Stromkabel
- - - heizt unregelmäßig! Für mich persönlich das größte Manko! Während es mittig/ rechts schon schwarz wird, ist der Rest noch weiß oder nur leicht gebräunt! Ich muss also direkt neben dem Gerät stehen und die Toasts wenden und im Gerät verrücken! Sehr unpraktisch und nervig! Da bringen günstigere Produkte oft bessere Ergebnisse! Sehr schade!

Würde ich nicht wieder kaufen und auch nicht weiterempfehlen!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
In der Videorezension sieht man das ganze live & in Farbe, hier also in Kürze:

Positiv:
-hochwertige Verarbeitung, Edelstahloptik sieht edel aus.
-kann sowohl als Sandwhichmaker als auch als zwei waagerechte Grillplatten genutzt werden.
-Antihaftbeschichtung lässt sich schnell reinigen.
-heizt schnell hoch & toastet ein Sandwhich in gut 90 Sekunden!

Negativ:
-Kein An/Ausschalter aber das haben wohl die wenigsten dieser Geräte.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Habe mich sehr auf das Gerät gefreut, aber als ich es dann getestet habe, wurden die beiden Brote ungleichmäßig gebräunt. Fand ich sehr schade für den Preis. Und von der Qualität war es auch nicht gerade besonders. Man muss aufpassen, dass nichts kaputt geht, wenn man die Sandwiches leicht andrückt, dass nichts kaputt geht. Und so was geht gar nicht....
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Als ich den Grill ausgepackt hatte musste natürlich erstmal ALLES drin getestet werden, hier meine Ergebnisse bisher:

Was funktioniert:
Laugenbrötchen mit Käse und Schinken/Salami
Ciabattabrot mit Käse und Salami
Steak / Hühnerbrust / Putenbrust / Schweinesteak / Schweinefilet etc
Schinkenröllchen mit Spargel
Lachsfilet mit Haut
Bratwurst
Toast mit beliebigem Belag
Grillgemüse: Zucchini, Tomate, Pilzscheiben, Aubergine, Paprika

Was funktioniert nicht:
Frikadellen
Eier

Das Gerät ist einfach zu reinigen, einfach mit einem SILIKON-Spachtel die Rillen ausschaben und den Fettvehälter ausleeren und mit nem Küchentuch drüberwischen. Kein Spülmittel nötig. Danach das Gerät nochmal anschalten damit alles verbrennt was übriggeblieben ist und es ist wieder benutzbar.

NIEMALS MIT EINEM METALLGEGENSTAND DARIN RUMFUMMELN!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2014
Das Gelenk des Deckels ist schon nach kurzer Zeit bei normalem Gebrauch gebrochen.
Zudem fehlt diesem Grill eine Temperaturregelung. Die Meisten Brotarten verbrennen noch bevor der Käse geschmolzen ist. Genauso ergeht es Gemüseburgern. Fleisch habe ich noch nicht ausprobiert. Die Beschichtung scheint nicht besonders gut zu sein.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. Februar 2014
Was für ein unerwartet großartiges Gerät! Der Russel Hobbs Panini Grill übertrifft all meine Erwartungen! So eignet sich das Gerät nicht nur für die Zubereitung hervorragender Sandwiches und Paninis, sondern macht auch als Grill eine sehr gute Figur.
Ich grille seit gut 7 Jahren ziemlich leidenschaftlich auf einem Smoker und auf einem Weber Kugelgrill, mit recht guten Ergebnissen, aber so schmackhafte Hamburger wie auf dem Panini Grill habe ich bisher noch nicht hinbekommen! Schönes Grillmuster, das Fleisch schrumpft kaum zusammen, die Zwiebeln karamellisieren bestens, der Käse schmilzt wunderbar, dass Brötchen wird genau richtig knusprig (man sollte das Ganze natürlich im Auge behalten)

Mittlerweile benutze ich das Gerät für fast jedes Fleisch. Leberkäse, Würstchen… selbst Filet oder Steaks anbraten geht schneller und hübscher als in der Pfanne und wird sehr gut, wenn man das Fleisch danach noch bei 80 Grad in den Ofen schiebt. Man kann das Gerät auseinanderklappen und hat eine größere Fläche zum Grillen, oder aber zusammengeklappt als Kontaktgrill, so das direkt von beiden Seiten gegart wird. Praktisch.

Das Highlight sind natürlich Paninis und Sandwiches. Wer nur die ollen Sandwichtoaster kennt, wird begeistert sein. Hier wird alles gleichmäßig gegart und es entsteht keine seltsame, leicht suppige Masse in halb verkohlten und halb lappigem Toast. Das Brot wird wunderbar knusprig, der Käse schmilzt gleichmäßig, unerhört lecker!
Mein Geheimtipp ist Fladenbrot, schon mit Schinken und Käse und vielleicht etwas gegrillte Zucchini, Zwiebel oder Paprika. Ein Traum!

Das Gerät lässt sich auch unkompliziert reinigen und saut nicht so ein, wie ein herkömmlicher Sandwichmaker.
Wir besitzen und nutzen das Gerät nun seit circa 2 Monaten und selbst, wenn es nach dieser kurzen Zeit nicht mehr funktionieren würde, ginge ich los, und würde ein neues erstehen!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Ich besitze den Panini Grill jetzt ca.seit 4 Monaten und konnte ihn somit auch schon einige male testen.Ich bin rundum fasziniert davon wie vielfältig er einsetzbar ist .Wir haben jetzt schon Hamburger im geschlossenen gebraten ,sie waren super gegart mit einer schönen Grillzeichnung ,Sandwichs (die waren viel saftiger als im Sandwichtoaster, Stesks (sehr saftig )...heute habe ich ihn das erste mal offen genutzt (mit zwei einzelnen Platten )für Grillkoteletts ,was auch wirklich gut geklappt hat .Ich stelle den Grill immer mit einem Handtuch drunter auf mein Kochfeld unter die eingeschaltete Abzugshaube...funktioniert super ..gibt keine Gerüche! Es gibt an dem Gerät keinen Temeraturregler...den hätte ich aber bis jetzt (und ich habe schon einiges gebraten ) nicht gebraucht. Die Brattemperatur war immer auf den Punkt ...viel Power ,aber kein anbrennen oder sonstiges !Die Reinigung ist auch schnell getan ...einfach die Platten mit Spüliwasser einweichen,etwas warten und abwischen ! Die Optik hatte ich noch nicht erwähnt. ..die ist wie man sieht echt klasse ! Ich bin rundum zufrieden .Ich liebe diesen Grill !!!
review image review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2016
Für den Elektrischen Grill, da ich schon ein Fan von Russell Hobbs, hatte ich mir dieses Produkt gekauft,
bin sehr zufrieden da es auch einen fettbehälter hat was von hinten nach vorne fließt und es auch noch von vorn raus ziehen kann. TOP

Aber eine kleines minus hat es in manchen stellen vom Grill erhitzt sich mehr wo es manchmal dazu kommt das man ein unregelmäßig erhitztes Tost hat und schwarze Striche hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Dekorativ und gut verarbeitet. Das wars schon.
Heizt sich ungleich auf. Einige Stellen werden immer schwarz. Um eine gleichmäßige Schwärzung zu erreichen, muß man das Grillgut öfters umpositionieren. :-)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)