flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 7. Juli 2016
...hoffentlich endlich ein langlebiges Modell!

Mir sind nun schon zwei Toaster so den Bach runtergegangen: Durch eine vom Brötchenaufsatz abgestürzte Semmel ist die Plastik-Oberseite bei den Schlitzen angeschmolzen, da sich die Hitze durch die direkt dort aufliegende Semmel gestaut hat. Also wurde ein No-Name-Produkt (bei Höffner) angeschafft, das bis auf die Seitenteile auch oben völlig aus Metall bestand, außerdem war ein separater Brötchenaufsatz dabei. Das Teil war zwar mit 17€ super günstig, aber das war's dann auch. Nach 6 Wochen hat er ohne Vorwarnung einfach den Geist aufgegeben.
Deshalb musste nun ein vernünftiges Modell her. Aus obigen Erfahrungen hatten sich folgende Must-Have-Kriterien herauskristallisiert:

1. Sowenig Plastik wie möglich, v.a. nicht auf der Oberseite bei den Schlitzen

2. Unbedingt ein separater Brötchenaufsatz und nicht so lumpige Klappdrähte die bei einer etwas schwereren Körnersemmel gleich die Grätsche machen oder viel zu schmal sind, als dass nur irgendetwas dort sicher liegen bleiben könnte.

Außerdem sollten auch diese bei den meisten Modellen sowieso vorhandenen Merkmale nicht fehlen:

Auftau- und Aufwärmtaste, Stoptaste und Liftfunktion

Der RH Jewels hat das alles und sieht auch noch schön aus. Dass der Toaster (wie alle anderen auch) anfangs gewaltig nach Chemie stinkt ist wohl normal und nicht zu vermeiden. Muss man halt einige Leerdurchgänge auf höchster Stufe laufen lassen. Das Toastergebnis ist super gleichmäßig auch bei gefrorenem Toast. Das Kabel ist zumindest nicht ganz so kurz wie bei dem nun defekten Vorgänger könnte aber etwas länger sein.
Die ziemlich breiten und längeren Schlitze sind auch praktisch, wenn man mal andere größere Scheiben (z.B. normales Brot) toasten möchte.
Einen Stern ziehe ich ab:
Die Lift-Funktion kann nicht besonders gut genutzt werden. Der Toaster ist nicht schwer genug, als dass er einem Anheben des Lifthebels standhalten würde ohne mit der anderen Hand den Toaster zu fixieren. Und dazu wird er allerdings zu heiß. Aber man kann nicht alles haben; wenn man so wie ich schmelzgefährdetes Plastik nicht will, bleibt nur Metall; und das wird nun mal heiß.
Bisher würde ich den Toaster auf jeden Fall wieder kaufen, was hoffentlich so bleibt.

Nun noch kurz ein Wort zu der Möglichkeit eines "Gebrauchten":
Weil ein "gebrauchtes" Modell über amazon-warehouse-deals (30 Tage Rückgaberecht) auch immerhin nochmal 7€ günstiger war, habe ich das Angebot genutzt und bin nicht enttäuscht worden:
- Original-Karton etwas angegrabbelt (wen stört's? der fliegt eh' als erstes in den Müll, wenn alles passt)
- auf der auf Hochglanz polierten Oberseite bei den Schlitzen winzigste Kratzspuren, an Stellen, die spätestens nach dreimal Aufsetzen des Brötchenrostes sowieso entstanden wären
- der Toaster war definitiv kein einziges Mal benutzt worden (keine Krümel dafür aber ein ausgeprägter Chemiegestank bei den ersten Heizdurchgängen s.o.)
Wer also den Toaster nicht verschenken will und sich nicht daran stört, dass der Karton schon mal geöffnet wurde und der Toaster kaum sichtbare Kratzspuren aufweist, ist mit einer kleinen Ersparnis sicher gut bedient. Schließlich soll er ja primär gut funktionieren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. November 2015
da ich bzgl. "Toaster" bereits einige Enttäuschungen hatte, habe ich mir in diesem Fall sehr .viele Kundenmeinungen zuerst einmal durchgelesen.
Ich muss sagen, dass ich absolut nicht enttäuscht wurde. Zunächst einmal ist die Optik wirklich sehr schön. Die roten Seiten sind intensiver als
das Bild zeigt. Fingerabdrücke sind auf dem Teil auch nicht zu sehen. Habe bis jetzt sowohl normalen Toast als auch amerikanische Sandwichscheiben getoastet. Außerdem toaste ich sehr gerne Vollkornbrot von Lieken (quadratische Scheiben), in diesem Fall auf Stufe 4 1/2, auch das wird super und ganz gleichmäßig getoastet. Auch das Aufwärmen von getoasteten Scheiben ist klasse. Das nur 60 cm lange Kabel
stört mich nicht, da der Toaster recht nah an der Steckdose steht. Bis auf die Auftaufunktion habe ich alles ausprobiert und kann absolut
nicht meckern.Die Lieferung erfolgte ebenfalls schnell, so dass ich auch hier nichts netatives zu vermelden habe.
Aus diesem Grund auch von meiner Seite aus die 5 Sterne.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Oktober 2016
Wichtig war mir, dass es eine eigene Einstellung gibt, wenn man nur eine kleine Menge Kaffee machen möchte...hier gibt es den Knopf 1-4 Tassen, ich bin begeistert - wunderbar aromatischer Kaffee bei der Zubereitung von 2 Tassen!!
Formschön, modernes ansprechendes Design, das metallische Rot ist ein optischer Farbtupfer in der Küche!
Die Maschine ist leise während der Zubereitung und gibt einen einmaligen dezenten Ton von sich, sobald der Kaffee fertig ist.
Den Timer werde ich nicht nutzen ... brauch ich nicht.
Was gewöhnungsbedürftig ist: das Wasser muss mit der Kanne in den Tank gefüllt werden, mit dem Glas, wie ich es bei meiner alten Maschine machte, funktioniert es schlecht, geht immer was daneben, weil die Einfüllöffnung eher klein ist. Würde ich aber jetzt nicht als Minus zu bezeichnen.
Was einige hier als störend empfinden, kann ich bestätigen: Sobald der Netzstecker an ist, gibt es Festbeleuchtung an der Kaffeemaschine.
So stecke ich die Maschine einfach aus, wenn der Kaffee fertig ist - hat auch was Positives, denn wie man weiß, zieht jeder Stecker permanent Strom aus der Dose, wenn er nur angesteckt ist, obwohl das Gerät nicht in Betrieb ist.
Ich bin mit der Kaffeemaschine sehr zufrieden und würde sie unter der Beachtung der Kleinigkeiten jedem weiterempfehlen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. September 2015
Super heißer Kaffee, und die Möglichkeit, eine Menge Kaffee auf einmal zuzubereiten. Nach nicht mal 3 Monaten funktioniert unsere Maschine nicht mehr. Also, dachten wir, kein Problem, Reklamation! Amazon ist nach der Zeit nicht mehr zuständig, also RH angerufen. Servicezeiten ab 9 Uhr morgens ist für Berufstätige nicht grade funny. Eine freundliche Dame am Tel. sagte mir, ich möge doch unsere Daten, mit Rechnung, an die Service mail senden. Gesagt getan. 1. Versuch vor über 14 Tagen, 2. Versuch vor einer Woche. Keine Rückmeldung, außer dieser autom. email, das unsere mail eingegangen sei. Und jetzt? Wir haben erstmal eine neue Masch. gekauft, nicht von RH und werden auch keine mehr kaufen!!
Schade, denn das Design ist schön und die Menge für uns perfekt. Schlechte Einfüllöffnung haben ja auch schon andere bemerkt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Dezember 2015
Unser alter Wasserkocher ging kaputt also haben wir uns das Produkt geholt.
Optisch ist es natürlich Geschmackssache, uns gefällt er jedenfalls optische sehr gut.
Mir gefällt es vor allem, dass wenn man Wasser eingießt, das Wasserkocher nicht tropft. Das Problem hat man oft bei Plastik, aufgrund der elektrostatischen Aufladung, die man bei Edelstahl nicht hat.
Vorsicht ist jedoch geboten wenn man ihn von der Seite oder oben anfassen will, da er beim aufkochen sehr heiß wird.
Zudem ist die Anzeige in "Tassen" und nicht in Litern unterteilt, was auch etwas blöd ist, da man nicht mal eben so 1 Liter abschätzen kann.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. März 2016
Da wir den Toaster jetzt schon einige Wochen im Einsatz haben, kann ich nur gutes darüber berichten. Die gewünschte Bräunungsstufe lässt sich einfach einstellen. Die gleichmässige Bräunung der Toastscheiben ist nahezu perfekt. Sehr gelungen finde ich auch das man während des toastend den Bräunungsgrad immer wieder mit dem großen Hebel kontrollieren kann indem man einfach anhebt.

Ein für unseren Haushalt gelungenes Gerät welches die Familie immer wieder gerne benutzt und das fast täglich.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. April 2017
Die Kaffeemaschine hat 7 Monate gehalten, obwohl sie 3 mal entkalkt wurde. Wenn die Maschine angemacht wurde, Kaffee für 10 Tassen, ist diese nur für eine Tasse durchgelaufen, dann blieb sie wieder stehen oder ging aus. Dann lief sie wieder, dann wieder nicht. Ich war es satt.Schönes Design, aber kann man nicht empfehlen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. März 2017
Der Wasserkocher funktioniert einwandfrei und sieht in rot schick aus. Es ist doch völlig egal wenn das kleine Lämpchen immer leuchtet das stört überhaupt nicht.Beim Fernseher leuchtet doch auch immer ein Lämpchen.Strom kostet halt Geld ist ja nichts Neues.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2017
Die Farbe entspricht meinen Vorstellungen, glänzt schön. Er kocht das Wasser schnell.
Die Wasserastandsanzeige ist schön sichtbar an der Seite angebracht. Die Menge wird allerdings in Tassen angegeben nicht in ml.
Der Griff könnte schlanker sein, ist aber bei anderen Modellen noch klobiger.
Benutze ihn jetzt seit ca. 2 Wochen, kann also über die Halbarkeit noch nichts sagen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Mai 2018
Sehr schönes Design haben die ganze Serie gekauft und es sieht einfach nur toll aus. Würde es immer wieder bestellen. Das einzigste was man bedenken muss ist das es kein Plaste Teil ist. Dementsprechend wird der Wasserkocher auch recht warm.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken