Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
19
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. April 2013
die meine kaufte ich in den 1980ern, damals unsicher, ob ich als Student so viel Geld ausgeben sollte. Sie ist das meistgebrauchte unter meinen Küchengeräten und erwies sich als vollkommen unverwüstlich. Ich benutze sie für Eierkuchen - unschlagbar praktisch, weil man manche Menschen mit einem einzigen Eierkuchen der Größe satt kriegt, und ich benutze sie zu allen anderen Pfannengerichten aber auch als Ersatz für den Wok und als Auflaufform und Bräter. Die Pfanne hat keinen Stil, was bei der Größe ein Vorteil ist. Sie passt mit den zwei Griffen bequem in den Herd. Der Deckel ist so hoch, dass größeres Geflügel bequem hinein passt. Die Pfannenwandung ist so hoch, dass man Gemüse mitbrät. Da das Gerät unbeschichtet ist, kann man zur Not auch mal mit hartem Scheuermittel rangehen. Edelstahl ist lebensmitteltechnisch eine angenehme Option. Der Deckel schließt gut, ich mache in dem Gerät auch Dinge noch mal warm (und komme so ohne Mikrowell aus): Aufwärmgut hinein, eine Tasse Wasser hinzu, Deckel drauf und im Heißwasserdampf erhitzen. Die große Bodenfläche kann man vom Zentrum aus gleichmäßig beheizen aber auch mit Hitzegefälle ungleichmäßig nutzen, wenn man die Heizplatte eher neben der Mitte heizen lässt. Man hat dann in der Pfanne kühlere Bereiche, zu denen man bereits fertiges Bratgut schieben kann. Der hohe Rand macht es leicht, darin wie im Wok Dinge zu wenden und während des Kochens zu sortieren.

Ein unkomplziertes, noch für größere Mengen von Gästen geeignetes grundsolides Gerät.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2016
Die Pfanne ist super praktisch. Durch die Serviergriffe kann man die Pfanne auch für Aufläufe im Backofen benutzen.

Die Außenmaße muss man jedoch beachten: Die Pfanne ist hat einen Durchmesser von 34cm. Neben der Pfanne kann man auf dem Kochfeld also nur einen kleinen Topf benutzen.

Der Innendurchmesser misst 32cm und der Boden misst 26cm-27cm ebene Fläche
Die Pfanne ist außen ziemlich genau 7cm hoch und innen genau 6,2cm hoch.

An der Pfanne brennen Fleisch und Pfannkuchen praktisch nicht an, wenn man einfach wartet, bis sich das Fleisch von allein ablöst.

Bratkartoffeln gelingen auch, jedoch bleibt hier meist was am Boden kleben, hier muss man eben mit einem Pfannenwender aus Metall etwas mehr Kraft aufwenden, aber dafür werden die Kartoffeln schön kross.
Auch Spiegelei und Rührei sind kein Problem.

Wichtigster Tip ist: Pfanne richtig heiß werden lassen. (Bei uns dauert das auf Höchster Stufe ca. 3 Minuten.
Dann erst Öl hinein, ca. 20 Sekunden warten, bis auch das Öl richtig heiß ist und dann das Bratgut hinein.
Macht man das Öl gleich hinein und wartet, bis Pfanne und Öl richtig heiß sind, so ist das Öl schon fast verbrannt, es raucht schon leicht, bis man die Pfanne nutzen kann und alles schmeckt bitter.
Wenn alles zu kalt ist, dann bleibt alles kleben, das ist aber ein Anwendungsfehler, den ich schon in verschiedenen WGs gesehen habe.

Hier klappen auch die Rumpsteaks ohne zu kleben:
Pfanne heiß, dann Öl dazu, Fleisch hinein, 3 Minuten braten lassen, wenden, 3 Minuten braten lassen.
Aus der Pfanne nehmen, würzen und ab in den Backofen für 15 Min bei 120 Grad.
Hier ist das Fleisch dann well done, also richtig gar.
Wer es eher medium mag, kann das Fleisch dann nur ca. 10min im Ofen lassen.

Wir würden uns die Pfanne auch trotz des hohen Preises wieder kaufen, da wir häufiger Burger machen und dafür wunderbar Platz ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
ein wirklich "gutes Stück" das ich meinem Sohn zum Geschenk gemacht habe. Er ist sehr zufrieden mit der Robustheit, der Standfestigkeit auf der Platte und der geschwindigkeit des Aufheizens. die Pfanne ist schwer (was sie auch sein soll), aber durch zwei Griffe, welche kalt bleiben, auch prima zu tragen.Ich bin sehr zufrieden und habe direkt noch einen Topf aus der Serie dazugekauft.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
ich stöbere ab und an bei Fissler nach Warehouse Deals (hier hatte stets nur die Verpackung etwas Schrammen), weil ich mir das Kochgeschirr zum Listenpreis nicht leisten kann - aber gern mit Edelstahl-Kochgerät arbeite. Derzeit habe ich eine Berndes-Pfanne mit Keramik-Beschichtung und angeblich 10 Jahren Garantie (haha, der Antihaftschutz war nach 1x kräftig gewürzten Hühnerkeulen braten hin) in Verwendung - aber für wirklich heißes Anbraten sollte es nun doch Edelstahl sein.
Pfanne ausgepackt, heiß mit Spüli gereinigt und ab auf den Herd mit Nürnberger Bratwürstchen. Bratergebnis wie erwartet gleichmäßig und entgegen der 20er Pfanne (die ich auch verwende), hatten bei dieser Pfanne alle Würstchen ausreichd Platz zum brutzeln und wenden.
Auch diese Servierpfanne ist wieder ihre 5 Sterne wert: hochwertige Verarbeitung und selbst bei längerer Bratzeit wurden die Griffe nicht übermäßig heiß.
Heiß ausgewaschen, es blieb grauer Belag am Boden zurück. Anderntags mit Fett und Fischstäbchen wieder in Verwendung: naja, 15 Stäbchen passten nicht auf einmal rein - aber mit etwas wenden und tauschen wurde auch dieser Test super bestanden. Pfanne wieder heiß ausgewaschen (sehr brutzliche Stellen mit ganz wenig Holste Bratkrustenlöser vorbehandelt) und rein in den Spüli, bei 70Grad und Intensiv-Programm im unteren Schubfach. Somat Gold eingeworfen. Danach war alles sauber (auch andere Edelstahl-Pfannen und Töpfe werden bei mir so super sauber - wir haben aber auch sehr weiches Wasser) und glänzte wieder halbwegs. Für den richtigen Glanz sorgte dann die Fissler Edelstahl-Pflege, die mit etwas Handarbeit wieder glänzende Edelstahlflächen zauberte. Ich bin wieder mal von Fissler überzeugt worden - und meine Deckel (Silit bzw. WMF) zu den großen Kochtöpfen passen auch gut schließend auf die Pfanne.
Eine lohnende Anschaffung für einen 2-Personen-Haushalt: laut einem Hinweis in einem Fachgeschäft sollte beim Braten das Bratgut mind. 80% des Bodens bedecken - und zwei (normale!!!) Schnitzel sind für diese Pfanne auch kein Problem. Oder ein Päckchen in Scheiben geschnittener und gebratener Halloumi. Und als Backform für ein rundes Bauerbrot ist die Form auch super. Fetten und mehlen jedoch nicht vergessen - und im Backofen werden auch die Griffe heiß. Bitte unbedingt Topflappen in Griffweite legen!!!
Und noch mal schnell zum Braten an sich: bitte möglichst Holzgeräte verwenden. Die können bei 40Grad auch mal mit Glas in den Spüli - meist reicht jedoch Abbürsten mit heißem Wasser sofort nach dem Gebrauch. Und zum Schmoren etc. spezielle hitzebeständige Kunststoffgeräte nehmen. Edelstahlgeräte wie Schneebesen etc. hinterlassen doch recht schnell unansehnliche Schleifspuren. Dies gilt auch für die Entnahme des Kochgutes mit Löffel, Kelle etc. aus Edelstahl.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Ich bin sehr zufrieden mit der Robustheit,
der Standfestigkeit auf der Herd-Platte und der Geschwindigkeit des Aufheizens.
Die Pfanne ist sehr schwer (ist auch gut so), aber durch die zwei Griffe, welche kalt bleiben, auch prima zu halten.
Qualität passend zum Preis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Habe schon eine Topfserie von Fissler und bin total begeistert,damit zu kochen.Zum anbraten von Fleisch kann ich diese nur empfehlen.Es entsteht eine super Eigensoße!!!Top
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
In dieser Pfanne lässt sich alles sehr gut kochen und braten, insbesondere, wenn es größere Mengen sein sollen. Das Handling ist gut - trotz ihres nicht geringen Gewichts kann man die Pfanne mit den beiden Henkeln gut hochheben und transportieren. Sie ist vielseitig einsetzbar, da man sie zum Servieren gleich auf den gedeckten Tisch stellen kann - zumal sie aus meiner Sicht auch sehr gut aussieht. Da ich weitere Fissler-Töpfe aus derselben Serie besitze, kann ich sagen, dass auch diese Pfanne entsprechend hochwertig ist.
(Anmerkung: es gibt für diese Pfanne auch einen passenden hohen Edelstahldeckel, so dass man die Pfanne dann sogar als Bräter nutzen kann.)

Daher kann ich den Kauf dieser Pfanne in jedem Fall empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Super Pfanne! Man darf sie nur nicht auf voller Leistung erhitzen, da sich das Material verfärbt! Dies mindert jedoch nicht die Funktion des Bratens!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2016
Diese Pfanne ging wieder zurück. Glatter Reinfall. Alles backte an, egal ob Bouletten oder Spiegelei. Damit macht Kochen/Braten keinen Spaß .... Nun bin ich glücklich mit der Ottoni Fabbrica Pfanne :-)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
....was will man sagen. Die Qualität passend zum Preis. Ich habe die Pfanne erst seit kurzem in Gebrauch und habe noch nichts Negatives feststellen können.

Die äußerst kurze Lieferzeit von Amazon empfand ich wieder überragend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)