Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2017
Ich kann es bestätigen: Ich wache viel besser auf und fühle mich topfit am Morgen. Nur habe ich ein anderes Problem - Ich schlafe nicht mehr so gut, da das Display so hell ist und sich nicht auf die gewünschte Helligkeit einstellen lässt. Zwar wird mir die Helligkeitsstufe 1 angezeigt, aber wenn ich sie auswähle, wechselt der Wecker automatisch wieder auf die hellste Stufe.
Daher schätze ich, dass ich einen Wecker mit defekten Lichtsensor erhalten habe.
Ein so heller Display ist für mich leider ein No-Go in jedem Schlafzimmer!

Update: 1A Kundenservice von Philips - ich habe ein neues, funktionierendes Gerät erhalten. (Ja, beim anderen war tatsächlich der Lichtsensor defekt) Top!
review image
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2017
Das Licht ist hell genug um davon wach zu werden und ich habe das Gefühl, dass es auch wirklich sanfter weckt. Was ich nicht nachvollziehen kann ist, warum ein Wecker in diesem Preissegment mit einem so mäßigen Radio ausgestattet wird. Empfangen wird nur FM Radio, dessen Abschaffung schon seit 2012 diskutiert wird. Ein DAB+ Radio wäre hier also wirklich angebracht. Das ca. einen Meter lange Antennenkabel ist auf dem Nachtschränkchen zudem auch eher störend, als dass es hilft einen guten Empfang zu bekommen. Die eingebaute Uhr muss zudem manuell gestellt werden. Dies geschieht zwar nur nach Stromausfällen und beim Sommer/Winterzeit-Wechsel, für über 100€ hätte auch eine Funkuhr drin sein können.
Das runde Design des Weckers finde ich eigentlich sehr schön, allerdings ist die Standfläche nur sehr klein. In den letzten zwei Jahren ist mir der Wecker deshalb schon einige Male vom Nachttisch gerollt, wenn ich eigentlich nach etwas Anderem greifen wollte. Die stürze hat er aber alle gut verkraftet.
Die eingebauten Wecktöne (welche dann losgehen, wenn man trotz des Lichtes nicht wach wird) klingen eigentlich alle schön, nach einer längeren Nutzungsdauer des Weckers können sie aber auch anfangen zu nerven. Auch hier ist für mich nicht nachvollziehbar, warum nicht ein oder zwei töne mehr auf den Wecker konnten. Die Masche, die Wecktöne als Kaufargument für eine höhere Preisklasse zu verwenden wirkt schon fast dreist.
Alles in allem ist der Wecker schon okay und sorgt auch für einen angenehmeren Start in den Tag, für den Preis würde ich aber heute denke ich zu einem Model mit einem größeren Funktionsumfang wechseln.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2017
Philips HF3520/01 Wake-Up-Lichtwecker:
Positiv:
+ Ein- und Aufwachfunktion
+ mit rotem Sonnenlichtimmitat
+ Runde, sonnenähnliche Form
+ von langandauernde bis schnelle Aufwach-/ Einschlafzyklen
+ zusätzliche Klingeltöne: z.B.Meeresrauschen, Vogelgezwitscher um.
+ fm/ UKW RadioSender
Negativ:
-- -- Leider kein Einstellungsspeicher bei Stromausfall ( die billige Konkurrenz hat diese Serienmäßig eingebaut) und verwirrend
-- -- umständlich und verwirrende Tastenfunktionsanordnung
-- -- Preis- /LeistungsVerhältnis zu teuer
Fazit:
Optisch und von der Funktion sehr ansprechend.
Die Sonnenspektralfarben von rot bis warmweiß sind sehr realistisch.
Nur sehr Teuer und dann verfügt dieser Markenartikel noch nicht einmal über eine Speicherfunktion der Weckzeit bei Stromausfall,
was jedes No Name Produkt Serienmäßig anbietet.Schade
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2017
Wir habe entschieden, unsere Smartphones aus dem Schlafzimmer zu verbannen, also musste ein vernünftiger Wecker her. Meist erledigen das morgendliche Wecken unsere Katzen aber darauf verlassen kann man sich nicht :).
Uns wurde das Gerät empfohlen, da man sanfter mit dem Licht aufwachen soll. Im Winter absolut richtig. Man kann das Licht unterschiedlich einstellen, je nachdem wie schnell man erwacht. Man wird also ganz sanft wie vom Sonnenaufgang geweckt - toll!
Damit man nicht verschlafen kann, kann man aus verschiedenen Naturgeräuschen wählen, die dann ergänzend ertönen. Wir haben uns für wunderbares Vogelgezwitscher entschieden.

Das Aufstehen wird nicht einfacher mit dem Wecker, aber man wacht definitiv sanfter auf.
Im Sommer haben wir die Lichtfunktion beim Wecken deaktiviert, da es sowieso früh hell wird.
Der Wecker hat ein Radio integriert, welches wir jedoch kaum nutzen. Die Anzeige ist hell, strahlt aber kein Licht ab wenn man den Wecker ein bisschen wegdreht.

Wir möchten ihn nicht mehr missen :)!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2017
Ich nutze diesen Wecker jetzt statt meinem Handy.
Bin soweit nicht unzufrieden aber auch nicht wirklich vollends überzeugt.

Das wecken klappt gut, da ich aber eh erst nach Sonnenaufgang aufwache
ist die Sonnenaufgangsfunktion nicht so nützlich wobei der Effekt zu merken ist.
Man wird anders wach als wenn dann plötzlich irgendwas los dröhnt.
Bei abgedunkeltem Zimmer wird der Effekt besser deutlich.

Was mich stört ist die Tatsache dass ich nicht sagen kann an welchen Tagen um welche Zeit der wecker
los gehen soll. also zum Wochenende den Wecker aus machen und unter der woche sicher stellen dass
er an ist. Finde ich nicht gut gelöst.
Auch die Knöpfe sind ungünstig angeordnet es gibt kein taktil ausreichendes feedback damit ich weiß auf
welchem Knopf mein Finger gerade ist.
Es gibt wohl die Touch funktion für snooze aber das nutze ich eigentlich nicht. Darüber hätte man auch
deutlich mehr machen können. Vom Bedienkonzept her gibts also deutlich Abzüge.

Für das was das Gerät bietet abgesehen von der Sonnenaufgangsfunktion ist das gesamt Paket zu schwach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
Hatte mir zuerst nach langer Recherche einen Lumie Zest (Kombinationslichttherapie) Lichtwecker gekauft, aber nach 2 TWochen wieder zurückgeschickt (weil zu kleiner Lichtkegel - der muss direkt in die Augen strahlen, außerdem zu grelles, kaltes Licht, das bei direktem hineinsehen in den Augen schmerzen kann)

Zurück zum Philips HF3520:
+ sehr angenehmes Licht, hellste Stufe könnte für mich noch einen Tick heller sein, reicht aber locker mich zu wecken
+ gute Verarbeitung, greift sich hochwertig an, da wackelt nix
+ viele Helligkeitsstufen von einem eher gelb-orangen warmen Licht bis zu einem etwas weißeren helleren Licht
+ super auch als Leselampe, kann man immer in die gerade angenehme Helligkeitsstufe drehen
+ Sonnenuntergangsfunktion: ich dachte erst, dass ich die gar nicht nutzen würde, möchte sie inzwischen aber nicht mehr missen - man stellt den Zeitraum ein über den das Licht sich abdrehen soll (bei mir meist 10 Min) und kann sich dann in eine gemütliche Position im Bett zurechtkuscheln und dann auch sanft entschlafen ohne noch das Licht abdrehen zu müssen, wenns grad gemütlich ist (mit oder ohne Kuschelpartner).
+ Sonnenuntergangsfunktion hilft auch beim müde werden
+ verschiedene Wecksounds - sind eher so Standardsounds, tun ihre Arbeit, ich hab was passendes, angenehmes gefunden
+ sieht gut aus
+ Touch-Front um den Wecker auf Snooze zu schalten.

- Zeitanzeige für mich zu hell: auch auf der dunkelsten Stufe finde ich die Zeitanzeige zu hell und auch zu groß
- man muss sich an die Positionen der Knöpfe gewöhnen, damit man weiß wo was ist. Ich persönlich hab mich da relativ schnell zurechtgefunden, aber manche User haben das beklagt
- der Wecker braucht relativ viel Platz auf dem Nachtkästchen
- dadurch dass er tendentiell leicht nach oben leuchtet sollte das Nachtkästchen nicht (viel) höher als die Bettkante sein, sonst strahlt der Wecker über das Gesicht hinweg (funktioniert zwar auch, aber viel besser, wenn der Wecker tiefer steht)
- man muss ihn jeden Tag neu stellen (keine Einstellung für fixe Wochentage oder dergleichen)

Fazit:
Generell kann ich Lichtwecker allen Menschen wärmstens empfehlen, die häufig morgens "zerknautscht" aufwachen bzw. von herkömlichen Weckern unangenehm aus dem Schlaf gerissen werden. Durch das Licht fühlt sich das aufwachen "natürlicher" an, man wird sukzessive aus dem tiefen Schlaf geholt und wacht dadurch etwas erholter auf. (Obacht: aus meiner Erfahrung muss man dem Körper etwas Zeit geben, sich auf das neue Aufwachen einzustellen - ich empfehle 1-2 Wochen; funktioniert nur in eher dunklen Schlafräumen).

Ich würde das Philips Wake Up Light auf jeden Fall wieder kaufen und auch weiterempfehlen, trotz des stolzen Preises. Er ist meiner Meinung nach sein Geld wert.
Habe lange und viel recherchiert. Dieser erfüllt meine Bedürfnisse am besten.

Auch mein Freund ist jedesmal begeistert wenn er bei mir schläft. Er will inzwischen auch einen Lichtwecker :)
(Und auch er wird ein Philips Wake-Up Light bekommen).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2016
I do love the gentle waking up - without a startle - as the light gradually increases. this definitely works.

The Philips wake up light does everything you need, and does it well. gradual light increments very good, warm a soft warm orange glow through to dazzling white.

the only thing i'd do to make it more perfect is add a broader array of alarm tones (maybe also a traditional beeping alarm greeting that ascends in volume).

as the bird sounds sound the same as the birds outside my window, this was very natural, but also confusing sometimes, if i heard a real bird, i thought my alarm was going of (it sensitised me to the sound of real bird calls outside my window)

TIP: keep the user manual handy near your bed so you can familiarise yourself with the process for arranging the settings. a little convoluted till you get the hang of it, and fine after that. based on other reviews of other products, this seems most feature rich and easy to use. plus I imagine getting a replacement bulb form philips mush easier than lesser known lighting brands (a guess).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2017
Wie auch schon einige meiner Vorredner berichten, gibt es Leute bei denen der Wecker gut funktioniert und andere bei denen weniger gut.
Daher am besten mal ein paar Tage ausprobieren, ob man damit klar kommt. Zurückschicken kann man es ja immernoch.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Wecker und seiner "Lichtershow".
Ich hatte meistens 3-5 Wecker um morgens aufzuwachen.

Der Mix aus Licht und Vogelgezwitscher bzw. einem Radio Sender finde ich gelungen und hilft mir sehr gut beim aufstehen.
Daher von meiner Seite, klare 5 Sterne.

Gerne zum weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2017
Ich bin begeistert von diesem Wecker. Nachdem ich die Kundenrezensionen gelesen hatte, hatte ich die Befürchtung einen Fehler mit dieser Bestellung gemacht zu haben. Ich bin aber begeistert von dieser Lampe, denn ich bin noch nicht so schön aus meinem Schlaf erwacht, wie mit diesem Wecker. Das Licht ist angenehm und die Naturklänge wundervoll. Ich kann auch nicht die Meinung mit anderen teilen, die sagen, nach einer Zeit gehen einem diese Gerausche auf die Neven. Denn das "dumme Gerede" der Musiksender geht mir schon mein ganzes Leben auf die Nerven, oder wenn ich mit Musik aufwache, die ich nicht mag. Auf jeden Fall bin ich immer mit einem Schrecken aufgewacht und das ist endlich vorbei.
Ich freue mich jedes Mal darauf, den Wecker anzuschalten. Die Bedienung finde ich auch relativ einfach. Man kann wirklich alles gut einstellen und das Licht ist schön hell zum lesen. Auch das Designe dieser Lampe finde ich sehr schön. Ich danke für die Herrstellung dieser Lampenidee.
Ich kann sie nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2016
Da ich bei einem Freund das Vorgängermodell dieses Wake-Up Lights gesehen habe, musste ich diese auch unbedingt haben und ich muss sagen. Ich bin begeistert! Sie ist sehr schön und dient u.a. auch als Nachttischlampe. Die Bedienung dieser Lampe/ dieses Weckers ist einfach. Auch das einschlafen mit dieser Lampe macht Spaß, da dieser Wecker den Sonnenuntergang nachimitiert. Des Weiteren ist das aufstehen durch diesen Wecker viel sanfter und man fühlt sich nicht so gerädert. Ich möchte diesen Wecker unter keinen Umständen mehr missen und kann ihn daher jedem empfehlen. Ich vergebe somit die vollen 5 Sterne *****
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 199 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)