flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 17. Februar 2017
Es ist eine Neuauflage auf Vinyl, aber klanglich zu den Original kein Unterschied. Natürlich das Origunal war schon toll produziert, was sollte man da noch besser machen. Da sind de 180 gr eher ein Marketinggag. Aber mit den nunmehrigen Preis lohnenswert
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Oktober 2016
I like to say that ABBA is a beautiful band , and I wanted to gather all their albums , cause the songs is great always , and there,s no bad songs with ABBA in their albums except some very very little songs , and I recommend this album for any one like the 70th disco or ABBA songs specially
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Juni 2017
Die Deluxe Edition von ABBA Voulez-Vous von 1979 mit 5 Bonustracks, remastered und einem umfangreichen Booklet, ein Highlight auf der DVD
Chiquitita (Music For Unicef) eine absolute Kaufempfehlung!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. August 2008
Habe mir vor paar Tagen die "Voulez-Vous" geleistet, insbesondere wegen dem Titel "Gimme! Gimme! Gimme!", und bin richtig begeistert!
Ein klasse Album mit dem typischen ABBA-Sound, untermalt mit den Disco-Beats der damaligen Zeit - jedoch ohne Verlust des ABBA-Feelings! Ich bin begeistert und höre sie im Moment die ganze Zeit im Auto.
Besonders genial sind die Titel:
Gimme! Gimme! Gimme! (ganz klar!!!!)
As Good As New
The King Has Lost His Crown
Kisses Of Fire
...aber auch der Rest ist wirklich gut!
Ich kann die CD ohne "Wenn und Aber" jedem empfehlen, der auf die Musik von ABBA steht. Wäre schön, wenn noch heute so gute Alben produziert werden würden! ;o)))
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. März 2010
Mit "Voulez-Vous" erstreiten Abba endgültig ihren Rang als Band für anspruchsvolle Pop-Songs. Schon der Opener "As Good as New" erweist sich beim näheren Hinhören als erstaunlich vielschichtig, und wer hätte seinerzeit gedacht, daß der Titelsong einen solch treibenden Rhythmus hat?
"Angeleyes" läßt ein wenig an die "simpleren" Voralben denken, während "The King Has Lost His Crown" mit extrem variablen Vocals aufwartet. "Does You Mother Know" könnte als Hardrock-Experiment mit herrlich krummem Intro durchgehen (mein Favorit in dieser Richtung ist und bleibt aber "Waterloo").
Kommen wir zu dem Hit, den ich seinerzeit total verkannte: "If It Wasn`t for the Night" fängt mit einem herrlichen Breitwand-Intro an, das zu jedem Barry White-Song gepaßt hätte, bevor der Song sich in bester Disco-Funk-Manier entwickelt. Tja, so kann man sich irren...worin ich mich aber gewiß nicht irre, ist die Tatsache, daß "Fernando" in "Chiquitita" endlich seine kleine Schwester gefunden hat. Mit "Lovers (Live a Little Longer)" findet ein neuer Experimental-Song Einzug (man achte auf die ungewöhnlichen Vocals), bevor mit "Kisses of Fire" ein typischer Disco-Hit den Hörer erstmal mit Donna Summer-Feeling verdutzt, bevor ein aufgeweckter Abba-Refrain losschmettert..Ganz schön erotisch..
"Summer Night City" braucht wohl keine Beschreibung mehr, der Song transportiert unterschwellig ein leicht orientalisches Feeling, was u.a. Therion erkannten, die diesem Song auf Secret of the Runes eine mehr als würdige Cover-Version angedeihen ließen.
"Lovelight" schwankt zwischen Disco-und Hardrock-Rhythmen hin und her, bevor mit "Gimme Gimme Gimme (A Man after Midnight)" DER Abba Disco-Hit schlechthin ertönt.
Einen Absacker gibt es leider auch: "I Have a Dream" hat die Gratwanderung zwischen Melodie und Kitsch zugunsten des zweiteren leider verloren und paßt auch sonst nicht zum restlichen Album. Ein Überbleibsel aus früheren Zeiten? Vielleicht...
Wird das Album dadurch schwächer? Nein, denn nur wo Abba drauf steht, ist auch Abba drin...und das bedeutet fünf Punkte und eine absolute Kaufempfehlung...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. März 2015
Dieses Album empfinde ich als sportlichstes durch die Titel Voulez-Vous und Kisses of Fire. Eskommt keine Müdigkeit auf. Ruhiges Highlight ist I have a Dream.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Februar 2017
Besitze diese Platte schon seit über 30 Jahren und habe sie damals heimlich auf dem Platterspieler meines Bruders gehört (hatte keinen eigenen). Und diese CD macht gute Laune!!!! Und das Cover einfach toll.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Februar 2016
Als Musikfan muss man auch Abba gehört haben, aber Vorsicht, ich kann dazu nur sagen: Suchtgefahr!!!!! Man muss Abba einfach lieben
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Januar 2017
Größerer Kommentar ist nicht notwendig. ABBA ist und bleibt eine der besten Popgruppen der Welt. Diese Musik ist immer wieder ein Hörgenuss.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Mai 2010
Jawoll!
Hier liefert Polar / Universal wieder ein Produkt der Extraklasse ab.

Zur CD:

Neu "geremastered" von Masters Of Audio speziell für diese Ausgabe. Da ich bisher alle CDs in meiner Schatzkiste habe, vergleiche ich die Deluxe-Variante am Besten mit der der "Complete Studio Recordings" - Version aus dem Jahr 2005. Diese war bis dato mein absolutes Highlight in Sachen Transparenz und "Luftigkeit". Bei der neuesten Ausgabe wurde mehr Wert auf Normalität gelegt. Keine hörbaren Übersteuerungen oder übertriebene Lautstärke. Satter und druckvoller Klang heben alle Songs in ein Klanggewand, das seines gleichen sucht. Irre - so macht ABBA Spass!
Die Bonustracks sind wohl jedem weithin bekannt. Das "plötzlich aufgetauchte" Masterband zum Titel "Dream World" ohne Fade In - Intro ist wohl für Sammler und Jäger der Höhepunkt der Audio CD. Aber keine Panik: Spektakulär ist es jedoch (leider) nicht. Lasst Euch überraschen...

Zur DVD:

Mit Spannung erwartet ist es wohl der Hauptgrund, sich die Deluxe - Variante zuzulegen.
Der Haupteil (ABBA In Switzerland) brilliert allerdings nicht gerade durch seine Bildqualität. Diese hat für mich stellenweise eine ähnlich gute Qualität wie meine im Schrank eingestaubte VHS - Kassette. Schade eigentlich. Das es besser geht, beweist die DVD "ABBA In Japan" aus dem letzten Jahr. Tontechnisch bewegt sich dieser auf mittlerem bis guten Terrain - immerhin!

"Chiquitita (Music For UNICEF)":
Schön, dass dieses Stück Musikgeschichte nun verewigt wurde. Aber bitte: Wovon hat man denn hier die Kopie gezogen (dummfrag)? Gab es hier wirklich nichts Besseres in der Welt aufzutreiben? Das Bild ist eine glatte sechs. Der Ton ist nicht original, sondern mit der Studioversion überlegt worden (die war es ja dort auch schon), was wahrscheinlich klug war, denn - wenn der O-Ton so war wie das Bild - dann gute Nacht! Fünf Sterne trotzdem für den Seltenheitswert.

"I Have A Dream (Extended Promo)":
Kennt wohl jeder schon - hier allerdings verlängert mit Kinderchor - Wiederholungssequenz. WerŽs braucht... Bild und Ton sind hier besonders unterirdisch, aber ein echter Fan weiß auch das zu schätzen.

"If It WasnŽt For The Night (Mike Yarwood Christmas Show)"
ist hier allerdings wieder der Bringer. Klasse Bild und guter Ton. Es geht also (siehe oben). Ein Leckerbissen für alle, die nicht nur auf You Tube herumwuseln wollen.

"Chiquitita (Christmas Snowtime Special)":
Interessant - da sitzen vier Musiker in einem Ikea-Zimmer mit Ikea Wand- und Lamettaschmuck. Dolle Kiste!

Über das "Björn & Benny Interview" wird sich jeder erfreuen, der kleine Kinder hat und gerne SAT 1 - Frühstücksfernsehen schaut. Spannende Fragen und die dazu passenden genialen Antworten. Das hat Sammlerwert!

Schließlich sind dann ja noch die üblichen Trailer auf dieser DVD zu finden plus die hübsch anzuschauenden Cover aus aller Herren Länder in der "Sleeve Gallery".

Alles in allem eine gelungene DVD, die Spass und Wiedersehensfreude bereitet - auch wennŽs hier und da mit dem Material hapert. Wahrscheinlich konnte auch Carl Magnus Palm hier nicht zaubern. Seine - und auch die Mühen sämtlicher Mitwirkende - bescheren uns wieder einmal ein kleines (ABBA-)Fest. Wer hätte das vor 31 Jahren jemals gedacht: Voulez Vous? - Ja, ich will!!!
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

ABBA
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken