find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2017
Grundlegend gefällt mir der Bildschirm gut. Komisch ist aber, dass sich der Bildschirm leicht nach vorne neigt. Das ist glaube ich nicht üblich und schon gar nicht für einen ergonomischen Arbeitsplatz geeignet. Da ich ihn hauptsächlich als 2.-Bildschirm nutze oder ab und an mal einen Film darüber sehe, stört mich das aber nicht so stark.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2013
Da hier schon öfters erwähnt wurde, dass die Geräte NICHT Baugleich sind meine Einschätzung (nutze beide als Dualscreen):

Farben:
B350: Sehr gute Farben, zwar nicht auf IPS Niveau, aber dennoch sehr gut. Kein Vergleich zum alten LCD Gerät von LG.
B150: Die Farben sind ebenfalls gut, allerdings deutlich "plastischer". Als wäre ein Grauschleier auf dem Bild. Gelb wirkt übernaturlich stark, rot geht hingegen unter und wirkt eher sardinenrot.

Helligkeit:
B350: Die Helligkeit geht mit 250cmd absolut in Ordnung und ist für den Normalo für alle Fälle ausreichend, ich habe ohnehin auf den ECO Modus gewechselt (spart 50% an Helligkeit, dass reicht auch tagsüber finde ich). Das Weiß ist hochweiß!
B150: Katastrophale Helligkeit (nur 200cmd), das Gerät wird niemals "weiß" sondern nur lichtes Grau !! Mein altes Gerät aus dem Jahr 2002! ist definitiv leuchtstärker! Hier wurde an irgendetwas massiv gespart.

Blinkwinkel:
B350: Typisch für einen LED-LCD ist die nur befriedigende Blickwinkelstabilität. Schwarze Schriften werden zwar noch angezeigt, wenn man von der Seite schaut, aber Bilder werden in ihrer Farbtiefe leicht verfälscht. IPS ist hier im Vorteil! Keine wesentliche horizontal/vertikale Unterschiede ersichtilch, beidesmal kann man gut damit leben.
B150: Spätestens hier wurde klar, dass das günstigere Modell einen anderes TN-Panel nutzt. Sobald man den Kopf nur einpaar cm bewegt, verfälschen die Farben derart, dass man wirklich nicht mehr hinschauen mag. Schriften sind nicht lesbar. Wichtig: Keine Höhenverstellung im billigeren Modell, somit muss man Bücher unter den Fuß stellen, da das Gerät von Haus aus zu "kurz" ist für ergonomisches Arbeiten im 90° Winkel für Auge und Monitor.

Schlieren:
B350: Dank 2ms Grey2Grey keinerlei Schlieren. Nur das typische rastern, bei schnellen Windows-fensterverschiebungen ist da und als "Stand der Technik" anzusehen. Spiele mit hektischen Bewegungen lassen sich einwandfrei tätigen (Crysis).
B150: Zwar nur 5ms Reaktionszeit, allerdings konnte ich hier ebenfalls kein schlieren feststellen. Rest s.o.

Ergonomie:
B350: Das Menü ist übersichtlich, die Pfeiltasten sind logisch aufgebaut. Die Status-LED leuchtet im dezenten rot (winzig aber ideal). Das Teil ist zum Glück höhenverstellbar, somit kein lästiges Bücherstabeln unter dem Monitor nötig.
B150: Menü und Aufbau gleich. Die LED ist groß und leuchtet im grellen Blau! Das stört nachts und blendet mich zu sehr!

Software:
B350: Hat AngleView etc. Darauf möchte ich nicht eingehen, da die Funktionen in meinen Augen unnötig sind.
B150: Keine besonderen Extras, nur die Standarteinstellungen (gefühlt 75% weniger als im großen Modell).

Optik:
B350: Dezent und hochwertig. Haptik geht vollkommen in Ordnung. Der Fuß ist aus transparentem Plastik und ein Hingucker.
B150: s.o. (Fuß ist nicht transpartent, Ständer ist größer und nimmt mehr Platz auf dem Schreibtisch weg. Beide Wackeln nicht.

Fazit
Ich mach es kurz, legt einen Schein drauf und kauft euch den B350 in 24/22 Zoll. Ein Segen für die Augen und in jeder Hinsicht besser als ein 19" Monitor, insbesondere beim Schreiben mit MS Office und gleichzeitigem Surfen! Der B350 hat keine nennenswerten Schwächen. Maximal das seperate Netzteil und die baubedingten, zu kurzen Beine des Monitorständers zwingen Nutzer zu abstrichen, aber damit muss man überall leben. Kaufen lohnt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2013
Mit dem Vorgängermodell war ich sehr zufrieden. Beim neuen Modell gibt es zwei Verschlechterungen. Diese möchte kurz aufzählen, alles andere wurde hier bereits beschrieben:

-Im Quick-Menü kann man den Bildschirm nicht mehr dunkler stellen. Jetzt muss man dazu mühsam das Eco-Menü finden. Was früher in einem Schritt funktionierte verlangt nun 5 Schritte.
-Der Empfang über den DVBT-Tuner ist extrem schlecht. Ich betreibe das Gerät an gleicher Stelle und mit gleicher Antenne wie das Vorgängermodell und trotzdem empfange ich viele Programme sehr schlecht. Beim alten Modell hatte ich keinerlei Probleme.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Positiv:

+Sehr guter Kontrast (Schwarz/ Weiß Darstellung gut gelungen)
+Sehr gute Farbdarstellung (Nach langem probieren und einstellen)
+Sehr gute Reaktionszeit (Mit Battlefield 4 getestet)

Neagtiv:

-Schlechter Lieferumfang
-Billig anmutendes Gehäuse
-Wackeliger Stand
-Nicht höhen Verstellbar
-Sehr schlechter Blickwinkel (kann jedoch ganz gut Magic Angle Funktion ausgeglichen werden)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Funktioniert bis heute einwandfrei. Bildqualität, Verarbeitung, alles OK. Kann ich jederzeit wieder empfehlen. Egal welche Anwendung, Alles kristallklar und optisch einwandfrei
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
Vorteil: einfacher Aufbau, stabiler Fuß, narrensichere Installation, für DVB-T einwandfreies Bild
Nachteil: Programme nicht einfach zur ordnen, keine Software dafür verfügbar

Schnelle Lieferung, Gute Verpackung, schwankender Preis bei Amazon und als zusätzlicher Monitor lässt sich der Monitor auch am PC betreiben
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2017
Es ist und bleibt einfach ein Top Gerät, den sich jeder leisten kann und er entspricht das von dem Hersteller
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2017
nur zu empfehlen Läuft Problemlos über die jahre , wenn der mal den geist aufgibt , ist der nächste das neuere Mode
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Es gibt eigentlich nicht viel zu sagen. Kurz und knapp muss ich sagen, dass ich vollkommen zufrieden bin!

Da ich doch recht viel Zeit am PC verbringe, brauchte ich einen Monitor, der mich voll und ganz zufrieden stellt, egal ob ich Games spiele oder Musik produziere.
Und das hat er auch! Ich besitze den Monitor seit 4 Monaten und habe bislang noch nichts zu bemängeln.

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Sehr gutes Produckt. Wie ich es mir vorgestellt habe. Empfehle ich weiter. Jeder freut sich sich über dieses Produckt. denne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken