Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
10
3,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 3. Dezember 2012
Die wohl bekannteste Kino-Verfilmung des Jules Verne Romans "Reise zum Mittelpunkt der Erde" stammt aus dem Jahr 1959: Unter der Regie von Henry Levin spielten James Mason, Arlene Dahl, Diane Baker und Pat Boone mit.

Diese amerikanische TV-Miniserie kann (und will?) sich damit nicht vergleichen und hat mit der Vorlage von Jules Verne auch nur wenig zu tun: Mitte des 19. Jahrhunderts heuert die reiche Mrs. Hastings den Geologen Theodore Lytton an, ihren Mann zu suchen, der seit einer Vulkanexpedition in Neuseeland verschollen ist. Mit Hilfe von Lyttons Neffen Jonas und dem Raufbold McNiff gelingt es den beiden bis tief in das Innere des erloschenen Vulkans hinabzusteigen. Sie landen in einer unterirdischen Welt voller Gefahren...

Der aufwändig und effektvoll in Szene gesetzte sowie mit namhaften Hollywood-Schauspielern - u.a. Treat Williams ("Everwood"), Tushka Bergen ("Mad Max"), Jeremy London ("Ba`al") und Bryan Brown ("Cocktail") - gut besetzte Zweiteiler von 1999 (deutsche Erstausstrahlung: RTL 12./13. 08.2000) interpretiert die klassische Vorlage von Jules Verne ausgesprochen frei. Wer jedoch von der unlogischen Handlung nicht abgeschreckt wird, der kommt auf seine Kosten. Das von Regisseur George Miller ("Snowy River") inszenierte bildgewaltige Spektakel bietet einen bunten Mix aus Abenteuer-, Fantasy- und Science-Fiction-Elementen mit eindrucksvollen Spezial-Effekten.

Das Bild (1.33.1) und der Ton (DD 5.1) der DVD gehen in Ordnung, eventuelle Extras dagegen sucht man auf der 2-Disc-Edition vergebens. Diese Produktion aus den renommierten Hallmark Studios bietet spannende Fernsehunterhaltung für die gesellige Familienrunde - nicht mehr und nicht weniger!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2017
Auf dem Cover heißt es der Regisseur von Happy Feet hätte diesen Film gedreht. Dabei dürfte es sich um den Australier George Miller handeln, der auch alle Mad Max Teile inszinierte. Hier hat er jedoch NICHT! Regie geführt. Da hat der Verleih ihn mit seinem Namensverwandten verwechselt. Denn der Regiesseur der hier TATSÄCHLICH die Regie übernahm hieß ebenfalls George Miller. Mehr als B-Filme hat er jedoch nie abgeliefert. Sein berühmtestes Werk dürfte wohl Eine Unendliche Geschichte - Teil 2 sein. Peinlich das der eigene Verleih nicht weiß wer hier den Film gedreht hat und solche lachhaften Falschinfos aufs Cover druckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Ich habe lange gewartet bis diese Fernsehverfilmung endlich auf DVD heraus kam. Der Film ist zwar nicht so gut wie der erste von 1959, aber dennoch finde ich den Film gut. Wirklich viel Spannung gibt es hier nicht, aber mir macht es spaß den Film anzusehen. Für absolute Jule Verne Fans wohl eher nichts, da die sich bei dieser Verfilmung wohl nur aufregen werden. Aber für Sammler eine nette Investition.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2015
Der Titel kommt hervorragend in dem Film an. Ich habe den Film früher schon mal im TV gesehen und fand ihn damals schon spannend.
für alle, die gerne Utopisches und Märchenhaftes sehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
der film ist sehr gut und wurde schnell geliefert. spaß und Spannung sind garantiert!! würde sich auf jedenfall lohnen.
werde mir natürlich weitere filme kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2006
Welch eine Frechheit! Wieso heißt der Film "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" obwohl dieser nichts mit dem großartigen Roman zu tun hat? Von der Original-Story ist nichts übrig geblieben. Die klassischen Figuren sind verschwunden. Kein Otto Lidenbrook, kein Axel, kein Hans. Dafür eine wirr zusammengesetzte Truppe Möchtegernschauspieler. Wenn ich könnte würde ich ihm 0 Sterne geben! Es ist schon beinah ein Sakrileg das der Film sich mit Jules Vernes Namen schmückt! Für alle die das Buch lieben: Dies ist KEINE Verfilmung des Romans, sondern schlicht und ergreifend Geldmacherei! Die Story ist so was von geklaut (Caprona, Jurassic Park, dem Original-Film), da bleibt einem die Spucke weg.

Kauft euch lieber das Buch und den Film mit Jmaes Mason, hierfür gibt bloß kein Geld aus!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2012
Als grosser Fan von Jules Verne habe ich mir diesen Film angeschaut. Es brauchte schon sehr viel Durchhaltewille, den Film zu Ende zu sehen. Nebst den noch recht akzeptablen Hauptdarstellern ist der Film einfach nur grottenschlecht. Wie schon in einer andern Rezension erwähnt ist der Titel der Films einfach nur eine Frechheit.
Die Story ist hahnebüchern, die vielen Computer-Animationen sind einfach nur billig gemacht. Zudem werden zB. die "Kampfszenen" von fragwürdigen drittklassigen Schauspielern dargestellt, die unterirdischen "Gefängnisse" in den Höhlen sind einfach nur ein Hohn. Fazit: Ein Film, den wie Welt nicht braucht, dafür sei auf das grossartige "Original" aus dem Jahre 1959 von Regisseur Henry Levin verwiesen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2005
Nach langer Wartezeit erscheint dieses bildgewaltige Abenteuer nun endlich auf DVD. Wer den Original - Film dieses Abenteuers aus dem Jahre 1959 mit James Mason und Pat Boone kennt bzw. noch in Erinnerung hat, wird meine Begeisterung für diese gelungene Neuverfilmung teilen können, besonders auch deshalb, weil diese um gut eine Stunde länger dauert! Die Story weicht vom Original - Film etwas ab (der Grund, warum sich die Abenteurer auf diese gefährliche Reise begeben, ist ein anderer).
Wer auf Abenteuer - Filme steht, dem ist diese DVD sehr zu empfehlen. Drei Stunden voller Abenteuer, bei denen in keiner Minute Langeweile aufkommen wird!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Jeder hat so seine Version von der Reise zum Erdkern.
So ist es auch in diesem Film, es wird wieder ein etwas anderer Weg der Erzählung beschritten.
Aber es ist ein Weg der mit recht gut gefällt, unterhaltsam und spannend.

Technisch natürlich noch nicht so mit den Effekten gespickt die man Heute kennt.
Gerade das verleiht den Filmen meiner Meinung aber nach einen speziellen Charm.

Bildqualität ist sehr gut, endlich sind Deutsch und Englisch (worauf ich gewartet habe) dabei.
Alles zusammen eine runde Sache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Ich habe den Film gestern seit langem mal wieder angesehen und finde ihn auch heute noch einen super gelungenen Film! Habe ihn als kleines Kind schon immer gerne mit meiner Familie angeschaut. Kann man nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken