Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

2,6 von 5 Sternen
5
2,6 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,66 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. September 2012
Auf dem neuen Album "Built To Last" sind die Rippingtons leider (!) nicht mehr wieder zu erkennen. Diffuse orchestrale Werke, wenig Groove. Im Booklet ist weder das (angebliche) Orchester noch die derzeitige Bandbesetzung namentlich erwähnt (mit Ausnahme von Jeff Kashiwa). So drängt sich die Frage auf, ob Russ Freeman sich in sein Homestudio eingeschlossen und mit seinem Software-Sampler herumexperimentiert hat. Die Arrangements klingen sehr synthethisch. Außerdem erkennt man in mehreren Stücken starke Anleihen am Vorgängeralbum Côte d' Azur (ganze Sequenzen sind nahezu identisch). Dafür, dass Russ Freeman und auch die (wechselnde) Band "The Rippingtons" in den letzten 25 Jahren eine so erfolgreiche Discographie hingelegt haben, ist das aktuelle Album leider enttäuschend. Schade.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2012
Keine Ahnung, was Herrn Freeman dazu geritten hat, so ein schreckliches Album zu machen. Ich habe es gekauft, einmal gehört und sofort weggeworfen. Das hat nichts mit der Musik von den Rippingtons`Alben aus den vergangenen Jahren zu tun...Total daneben.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
was hat sich der gute Russ Freeman wohl hierbei gedacht??
Das klingt wirklich wie am PC zusammengeschustert, hier hat er's diesmal wirklich übertrieben.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
Zunächst bin ich über die schlechten Rezensionen über das Album BUILD TO LAST etwas verwundert. Russ Freeman kann doch nicht immer das Gleiche bringen.
Da ich aus der New Age-Richtung (und Klassik) komme, finde ich die vermehrte Verwendung von Synthesizern und Effekten sogar gut und angemessen.
Mir gefällt dieses Album wieder sehr gut und an Groove und Rhythmus haben diese Stücke auch nicht eingebüst. Im Gegenteil, die Instrumentation ergibt farbige Effekte, macht was her und ist gut integriert.

Mein neuster Rippingtons Neuzugang "Life in the Tropics (2000)" empfinde ich als wesentlich schwächer, als dieses weit interessantere Album Built to Last.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Wie immer hat alles sehr gut funktioniert.
Ich werde auch witerhin die Amazon Plattform
gerne nutzen.

Vielen Dank gerne wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

22,13 €
17,29 €
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken