Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
69
4,3 von 5 Sternen
Plattform: Xbox 360|Version: Steelbook Edition (exkl. bei Amazon.de)|Ändern
Preis:23,76 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 28. September 2012
Wie nun schon fast traditionell Ende September beglückt uns EA auch dieses Jahr wieder mit einem neuen Teil seiner Fußballreihe. Neben Aktualisierungen für Spielerkader und Ligen sowie einigen optischen Anpassungen in den Menüs und dem Aufpolieren der Grafik hat sich EA auch noch so einiges einfallen lassen. Gehen wir einfach mal alles so der Reihe nach durch...

1. EAS FC Matchday: Hier findet ihr wie gewohnt den Punkt Anstoss, welcher euch ein schnelles Spiel ermöglicht. Neu ist hier der Abgleich mit den aktuellen Onlinekadern sowie sogenannte Live-Spiele, welche auch die tatsächliche Form der Spieler berücksichtigen.

2. Ultimate Team: Hier könnte ihr den Teamnamen vom Vorjahr übernehmen und erhaltet zu Beginn schon einige Kartensets. Vorbesteller, die ihren Code für das Ultimate Team aktviert haben, erhalten die ersten 24 Wochen je ein Goldset. Neu ist hier, dass ihr mit eurer Mannschaft offline wie online nicht nur Turniere spielen könnt, sondern jetzt auch einen Ligamodus. Dieser ähnelt dem aus Fifa 12 bekannten Saisonmodus bei den Onlinespielen und der Freundesliga. Ansonsten hat man noch das Menü ein wenig verändert, welches meiner Meinung nach etwas übersichtlicher geworden ist.

3. Saisons: Hier spielt ihr online mit einem Team eurer Wahl und kämpft um Aufstieg und Titel. Ihr beginnt in Liga 10 und schaut, dass ihr nach oben kommt. Dieser Modus ist bereits aus dem Vorhjahr bekannt. Schön finde ich hier, dass euch ein Gegner gesucht wird, der auch eure Liga und auch eure Stärke der Mannschaft in etwa hat. Somit kann es nicht passieren, dass ihr einen Zweitligisten auswählt und dann gegen den Championsleaguesieger spielen müsst.

4. Karriere: Hier könnt ihr auswählen, ob ihr eine Karriere als Spieler mit der späteren Möglichkeit als Manager oder gleich direkt als Manager beginnen wollt. Neu ist hier, dass ihr einen Pro kreiert, welcher nur für die Karriere genutzt wird. Es gibt jetzt somit einen Online- und einen Offline-Virtual Pro. Weiterhin werden alle Leistungen des ProŽs unabhängig vom Schwierigkeitsgrad erreicht, also ihr müsst nicht für bestimmte Leistungen in Weltklasse spielen. Dies ermöglicht auch eher ungeübten Spielern ihren Pro gut aufzubauen. Aber wie schon gesagt, der in der Karriere erstellte Pro kann nicht für den Pro Club genutzt werden, was letztlich bedeutet, dass ihr eigentlich, wer beide Modi (online Pro Club und offline Karriere) spielt, alle Leistungen zweimal freischalten müsst. Ob das optimal ist oder nicht, soll jeder für sich selbst entscheiden. Ich
finde es so nicht schlecht, da man z.B. in der Karriere jetzt die Chance hat richtige Spezialisten zu entwickeln und EA vielleicht einen Weg gegen das übermäßige Boosten der ProŽs gefunden hat. Ansonsten hat sich im Karieremodus eigentlich nichts weiter geändert. Menü und Ablauf sind gleich übersichtlich wie im Vorgänger.

5. Xbox Live: Hier könnt ihr alle bekannten Online Modi spielen. Beginnend beim Pro Club über Freundesliga bis hin zu neuen virtuellen Bundesliga. Letztere ist erst an Anfang Oktober 2012 nutzbar. Neu ist im Pro Club, dass ihr nun auch in Liga 10 beginnt und euch langsam nach oben kämpft. Das ersetzt das alte undurchsichtige Punktesystem und ist meiner Meinung nach viel übersichtlicher.

6. Skill-Spiele: Dieser Modus ist komplett neu. Hier könnt ihr einerseits in der bekannten Arena üben oder ihr trainiert eure Skills und verfeinert so eure Techniken. So müsst ihr z.B. bei Schüssen Zielscheiben treffen, bei Flanken eine Mülltonne treffen oder ihr macht den klassischen Slalomlauf. Beginnend bei Bronze steigen sich die Herausforderungen mit jedem erreichten höheren Rang.Ich finde es ganz gut, da man hier einfach auch mal passen oder schießen ohne Hilfemodus trainieren kann.

7. Spielmodi: Hier könnt ihr ein Turnier (vorgegeben oder auch selbst erstellt) spielen. Weiterhin könnt ihr hier offline im Be-a-Pro-Modus spielen.

8. Fifa anpassen: darin befinden sich sich alle Einstellungsmöglichkeiten für euer Fifa 13. Beginnend beim Schwierigkeitsgrad über Anpassungen der Mannschaften bis hin zum Implementieren von eigenen Fangesängen sind hier viele Einstellungen möglich.

9. Mein Fifa 13: Hier könnt ihr euch eure gespeicherten Videos anschauen oder auch Addons im Fifa-Store erwerben.

10. Kinect: Jetzt auch bei Fifa...aber keine Angst, ihr wackelt nicht mit euren Füßen vor dem Tv-Gerät rum. Hier hat man sich auf die Sprachsteuerung konzentriert. Ihr könnt nun via Kinect während des Spiels schnell eure Taktik oder Aufstellung ändern oder nach Herzenslust den Schiri beschimpfen. Funktioniert soweit ganz gut. Jedoch wird z.B. auch manchmal durch Kommentare der Reporter während des Spiels die Taktik selbstständig geändert. Also dann doch nur bedingt empfehlenswert.

11. EAS FC: In diesem Menü könnt ihr euren Rang mit euren Freunden abgleichen, findet darin den Support your Team Stand oder könnt euch Challenges widmen. Neu ist hier der Katalog. Mittels Credits könnt ihr hier neue Trikots für Vereine oder Aufwertungen für euren Online/Offlinepro kaufen oder diverse andere Dinge.

Irgendwann wollt ihr natürlich dann man auf den Rasen. Hier gibts wieder genügend lizensierte Mannschaften, welche ihr über die grüne Wiese jagt. Auffällig ist die verbesserte Grafik. Quantensprünge darf man hier nicht mehr erwarten. Auf der einen Seite sieht Fifa einfach klasse aus und auf der anderen Seite ist bei dieser Konsolengeneration nicht mehr mehr zu erwarten. Ihr könnt in Original- und auch fiktiven Stadien antreten. Alle sehen soweit ganz schick aus. Sicherlich gewinnen die Zuschauer keinen Schönheitspreis, schwenken dafür aber Fahnen und tragen die Farben des Heimvereins. Die Stimmung und Atmosphäre ist wie gewohnt auf hohem Niveau. Echte Fangesänge, Torjubel, Zwischenszenen...alles trägt zu einem tollen Fußballerlebnis bei. Die Kommtatoren glänzen wie gewohnt mit ihren Phrasen und gehören einfach dazu. Sicherlich wiederholen sie sich und es passt auch nicht immer zum Spielgeschehen, aber man würde sie vermissen, wenn sich nicht da wären. Schließlich sorgen sie auch für den ein oder anderen Lacher.

Der Spielablauf ist flüssig. An der guten Steuerung vom Vorgänger wurde hier nichts verändert. Schnell passt ihr den Ball hin und her, flankt und schießt. Die Mitspieler laufen ein wenig cleverer, suchen sich Freiräume und fordern aktiv den Ball. Auch in der Abwehr agieren eure Teamkollegen etwas besser, stehen somit nicht dumm rum und schauen zu wie der Gegner mit dem Ball so rumspielt. Alles in allem ist hier ein gute Weiterentwicklung zu erkennen.

Tactial Defending und Impact Engine wurden ein wenig überarbeitet. Weiterhin springt der Ball jetzt noch etwas realistischer. Dennoch kommt es immer wieder zu strittigen Schiedsrichterentscheidungen. Rempler werden mit Platzverweisen geahndet und ein Wegtreten des Standbeins vor dem Schuss wird einfach mal ignoriert. Da fehlt nach wie vor die Verhältnismäßigkeit und führt auch einfach hin und wieder zu Frust. Neu sind auch teilweise krasse Massenaufläufe im Strafraum (meist nach Ecken), welche euch ein Klären durch einfaches rauschschlagen des Balles zur Herausforderung werden lassen, da er immer wieder irgendwo abprallt und da und da hinfliegt. Das ganze sorgt dann für planloses Hacken auf die Tasten um irgendwie den Ball klären zu können. Hin und wieder hat man in dem Durcheinander noch einen Stürmer leicht berührt und der Gegner erhält einen Elfer. Ist nicht optimal...

Zusammenfassend kann man sagen, dass EA es geschafft hat die Fifa-Reihe durch kleine aber doch gute Änderungen zu erweitern. Frustmomente sind aber nach wie vor vorhanden. Der Weg zum perfekten Fußballspiel ist somit noch nicht zurück gelegt, dennoch sollte man oder muss man Fifa einfach haben. Die Atmosphäre, die vielen Spielmodi, die Lizens...dies trägt zu einem gewohnt guten Fußballerlebnis bei.

Viel Spaß!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 11. November 2015
Das bereits etwas angestaubte Fifa 13 (von 2012) ist bereits etwas angestaubt sieht aber heute noch sehr gut aus und macht, besonders weil man ja bereits viele Punkte im FIFA UT verballert hat immer noch Spaß! Ich habe die Limited Steelbook Variante damals zum Standard-Spiel Preis gekauft und zocke das Spiel bis HEUTE noch. Nach Fifa 13 ging es erstmal Bergab. FIFA 14 auf der PS4 war so verbuggt, dass man es nichtmal starten konnte usw.

FIFA 13 punktet mit einem genialen Soundtrack (ua. Imagine Dragons... #YEAH!) und dem typischen FIFA Flair. Für mich ist es mit das beste Fifa welches in den letzten ca. 5 Jahren auf den Markt gekommen ist. Gut heute würde ich euch nicht mehr dazu raten, speziell Fifa 13 zu kaufen, da man beim FIFAn ja aktuell sein möchte, aber die Lizenzierungen inkl. 500 Teams und Tausenden von Spielern ist schon geil und daher für mich besser als das gleichzeitig erschienene PES. Aber normalerweise gebe ich beiden Games Jahr für Jahr eine Chance!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
FIFA 13.
Ein Begriff der vielen bekannt ist. Ein begriff, an dem man als "Gamer" nicht entflieht.

Die FIFA-Reihe gibt es schon seit sehr vielen Jahren. In FIFA 12 hat sich in der Grafik fast nichts getan.
Das bleibt auch bei FIFA 13 so. Aber: Es sind kleine Details dazugekommen.
Der Trainer gestikuliert jetzt am Spielfeldrand, man kann mit seiner Stimme Spieler auswechseln und die Taktik ändern.
Die Ersatzspieler laufen sich warm. Es gibt mehr Kameras am Spielfeldrand. Wenn man einläuft wirkt es realistischer. Es gibt mehr Urzeiten an denen gespielt werden kann. Die Stadien und die Fans enthalten mehr Details...
Und und und.....

Eine wesentliche Neuerung bei FIFA 13 sind die sogenannten "Skill-Challenges". Vor dem Spiel oder einfach so als auswählbarer Punkt, kann man seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Man schießt zum Beispiel Ziele ab und kriegt dafür Punkte. Wer genug kriegt steigt ein Level höher (Bronze-Silber-Gold). Nach Gold kann man eben eine "Skill-Challenge" spielen. Man schießt dann in einer gewissen Zeit auf Ziele (bleiben wir bei diesem Beispiel) und dann gibt es die bekannten Schwierigkeitsgrade (Amateur, Halbprofi, Legende, ...), die man sozusagen mit den Punkten erreichen kann.

Das Gameplay hat sich fast nicht verändert. Eben fast: Durch das "1st Touch Control" und einige andere Änderungen wirkt das Spiel realistischer.

Ebenso die neue virtuelle Bundesliga. Man kann eine Mannschaft auswählen (die man nicht mehr ändern kann) und spielt gegen andere Bundesligisten. Im Prinzip wie im "Saison-Modus". Mit Auf- und Abstiegen. Alle Teams sind gleich gut, es kommt also auf das Können vom Spieler an. Die Rangliste, mit den Punkten, die man erzielen kann ist dann sogar auf der offiziellen Seite der (echten) Bundesliga. Man kann auch einiges gewinnen und wenn man unter die Besten landet zum Wettbewerb um den Titel reisen.

Generell sind die Server gut und ein Onlinespiel hat sehr selten eine Verzögerung. Es spielt sich so gut wie offline.
Die Spielerwerte der Spieler in den oberen Ligen werden jede Woche je nach Leistungen im Real-Life verändert. Auch das ist ein Pluspunkt für den Realismus.

Es gibt Mannschaften aus aller Herren Länder. Die Lizenzierung ist einsame Spitze.

Als Fazit möchte ich sagen, dass ich das Spiel allen empfehle, die guten Fußball mögen. Einige (ältere) Freunde dachten bereits FIFA 13 sei eine Fußballübertragung, was sehr positiv ist. Es ist wirklich sehr realistisch. PES wirkt da eher als "Simulation", wobei man bei FIFA 13 auch durch die Challenges und die Online-News und alles sehr viel Spaß hat.
Ich empfehle es allen Fußballfans!

Zusätzlich kommt die "Ultimate Steelbook Edition" mit einer schönen Metallbox (links auf dem Bild) und mit einigen Geschenken (Punkte und Ultimate Team Päckchen). Super!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2012
Also insgesamt ist das Spiel richtig gut, doch hier noch für alle die das selbe Problem haben wie ich.
Wenn sich das Spiel dauernd aufhängt startet das Spiel auf Englisch und es funktioniert alles.
Ist zwar auch keine dauerhafte Lösung. Mal sehen wie lange es dauert bis EA einen Patch rausbringt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2012
Naja... Nach Fifa 12 wollte ich mir eigentlich erstmal kein Fifa mehr holen. Ständig diese Spielfehler und undrealistischen Dinge die passieren. Aber natürlich habe ich mir Fifa 13 geholt, alleine um zu gucken, ob es besser ist.

Zunächst war ich begeistert. Viel bessere und realere Grafik als sonst, so finde ich, und auch an sich eigentlich realer (Ballannahme etc.). Nach einigen Spiel fallen einem aber dann diverse Fehler auf. Was heißt Fehler...einfach unlogisch bis zum geht nicht mehr. Ätzend. Z.B. stolper der Gegner ständig irgendwie die Bälle rein, wie es eigentlich niemals passieren könnte, dann jedes Mal wenn man in einem top Konter ist, pfeift der Schiri zur Halbzeit oder zum Ende. Teilweise sind die Nachspielzeiten auch viel zu lange. So stand es bei mir (ich spiele NUR Ultimate Team) z.B. einmal 0:0 in der 45. Spieltminute der natürlich 1. Halbzeit. Als der Schiri zur Halbzeit pfiff, stand es dann 3:1 für mich. 4 Tore in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit? ... Naja also es gibt schon einige Fehler wie man es aber fast gewöhnt ist von Fifa. Auch trifft man zufälligerweise in manchen Spielen bis zu 10 mal Pfosten und Alu und der Gegner hat 1 Chance und gewinnt am Ende 1:0.

Zum Ultimate Paket: Es lohnt sich nicht!!!! 24 Wochen lang jede Woche 1 Paket. Und Dafür so viel mehr bezahlen?! Die erspiel ich mir auch so locker. Ich dachte, als ich es bestellt habe und nicht mehr in der Beschreibung stand, man bekommt direkt 24 Pakete und kann die öffnen wann man will... Und dann sind es noch die 5.000er Pakete in welchen nur Scheiß ist.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Wer die Vorgänger von den FIFA Spielen kennt, der weiß was auf ihn zukommt. wie gewohnt mehr Auswahl mehr Möglichkeiten im spiel und leichte Verbesserungen in der Grafik.
Also um es kurz zu machen, der kauf von FIFA 13 hat sich gelohnt.

Aber nun zu dem Angebot wo man leider ein wenig reingelegt wird.
Auf der Abbildung sind eindeutig 2 DVD Cover zu sehen, die eine wie gewohnt in einer grünen Hülle und die andere sieht auf dem ersten Blick etwas interessanter aus. Diese ist eine Hülle oder besser eine Schachtel aus festem material, wo die DVD mindestens genauso gut aufgehoben ist wie in der grünen Plastik hülle. Aber leider ist auch nicht eindeutig beschrieben das diese Hülle leer geliefert wird. Da ist dann der Hase im Pfeffer begraben, 20,00 Euro mehr für eine Blech Hülle die eigentlich keiner braucht, ist schamlos übertrieben. Zumal der Materialwert einer leeren Hülle eventuell 2,00 Euro betragen könnte. (PS: Die Angabe von 2,00 Euro ist von mir Persönlich geschätzt und ist keine Angabe des Herstellers.)
Man kann sich gerne die leere Box sparren und kauft sich lieber die 20,00 Euro günstigere Version.

Aber auch bei den verschiedenen Versionen von FIFA 13 gibt es leider keine Angaben, ob und wie sich die Spiele von einander unterscheiden. Auf dem ersten Blick sind nur die Preise verschieden. Aber ich gehe mal davon aus, das die Spiele gleich sind.

Wer eine leere Blech Hülle unbedingt dazu haben muss, der sollte sich für dieses Produkt entscheiden.

Ich hoffe das es Euch geholfen hat, das Geheimnis der zweiten Abgebildeten DVD zu lüften.

Viel Spaß beim Spielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Ich weiß, Geschmäcker sind verschieden und demnach sollte sich jeder sein Bild selbst machen. Das Spiel an sich, Menüführung, Grafik und Spielmöglichkeit sind absolut ok und darüber will ich auch gar nicht meckern.
ABER die „Spielphysik“… Ich weiß nicht, EA Games wollen das Spiel ja immer realistischer gestalten und das finde ich grundsätzlich ok. Es macht überhaupt nichts aus, wenn nicht alle Pässe ankommen und es ist auch ok, wenn die Schützen 100%ige Torchanen vergeben. Das ist in echt auch der Fall und immerhin ist der Spieler am Controller auch nur ein Mensch, bei dem vielleicht nicht alles klappt ;)
ABER, es ist schon erstaunlich wie viele auf Zufall basierende Tore fallen, alleine wie oft der Ball vom Torwart oder Pfosten dem gegnerischen Stürmer vor das leere Tor fällt.

Meine ganz ehrliche Meinung, der Spielfluss wird in der FiFa Serie von Jahr zu Jahr schlechter und ich bin mir nicht sicher, ob ich mir die nächste Version kaufen werde.
Aber wie gesagt, jeder hat ein anderes Empfinden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2012
Zu der FIFA Reihe muss man ja nicht mehr viel sagen.
FIFA 13 ist bis jetzt der Tiefpunkt der Reihe.
Das Intro lägt, das Spiel läuft nicht sauber und meine X-Box/FIFA 13 hänget sich dauernd auf im ONLINE Modus, dank der EA Server.
Selbst im OFFLINE MODUS in der Manager Karriere hängt sich das Spiel dauern am Anfang der zweiten Saison auf.
Wenn sich diese Probleme sich nicht mit dem nächesten Patches/Updates beheben, ist das der letzte Teil der FIFA Reihe den ich mir gekauft habe.

Es ist schon eine Frechheit von EA das Spiel mit so vielen Fehlern auf dem Markt zu bringen.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Habe mir trotz vieler negativen Meinungen FIFA 13 gekauft.

Natürlich ist nicht alles perfekt, jedoch habe ich viel Spaß alleine, Online oder mit Freunden zu zocken.

Für mich das beste Fußballspiel auf dem Markt.

Wer also auf Fußball steht und auch im Wohnzimmer nicht darauf verzichten möchte, der sollte sich Fifa 13 besorgen.

Alles weitere wurde schon ausführlich von anderen Käufern berichtet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Ich bin großer Fifa Fan seit 2007 und möchte jetzt seit der Veröffentlichung ein kurzes Statement geben.

Es kann sehr viel Spaß aufkommen. Aufjedenfall sind die vielen Bugs offline nicht so schlimm. Bugs sind unteranderem ein unsichtbarer Ball den ich heute schon wieder bei einem Spiel gegen einen Freund hatte.Er hatte diesen fehler auch.
Im Modus Ultimate Team wird man regelrecht veräppelt. Habe mir gestern Manuel Neuer für 53.000 gekauft und habe in nicht gekriegt. Habe ihn wie die anderen Spieler zum Verein hinzugefügt aber ausgerechnet diese Karte ist Weg. Also klarer Betrug. Hoffe das EA das behebt.
Die Serververbindung ist insgesamt ziemlich schlecht. Dabei habe ich eine Top Verbindung habe in anderen Spielen wie Cod, Fifa 12 usw keine Online Probleme.
Positives gibt es leider nicht sehr vieles. Der Skill Spiel Modus ist zwar nett gemacht aber diese hat man schnell durch.

Wenn man von dem unsichtbarem Ball und der total schelchtem Zuschauermenge absieht ist die Grafik natürlich wieder Top.
Die Kommentatoren sind einfach veraltet und es gibt kaum neue Sprüche.

Das war mein kurzes Statement zu Fifa 13.
Hoffe ich kann manchen Leuten damit helfen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,49 €
12,95 €
25,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)