Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. August 2013
Als erstes wieder der kurze Blick auf die Berechtigungen: Alles ok. (Speichernutzung)
Zum Spiel: eine einfache Variante des normalen Rommé. Man sammelt diverse zueinander passende Kartenreihenfolgen, welche am Ende des Spiels bewertet werden. Sieger ist, wer die höchste Punktzahl erreicht.
Man kann sich vor jedem Spiel einen Gegner aussuchen, von leicht (=1 Stern) bis sehr schwer (=5 Sterne). Die Spielgrafik ist simple aber nicht häßlich, die Bedienung geht sehr leicht von der Hand. (Wischen, Schieben oder Klicken) Ein Kritikpunkt ist die englische Spielsprache. Jemand ohne Englischkenntnisse wird wohl keinen Spaß am Spiel haben.
Ich vergebe 4 Sterne - ein schöner Zeitvertreib.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Ich finde das Spiel sehr kurzweilig und keinesfalls langweilig, auch nicht nach längerem spielen. Es geht hier nicht nur um Glück, sondern auch um eine gute Taktik. Ich finde es schade, wenn die App wegen nicht verstandener Regeln mit 1 Punkt abserviert wird, deshalb versuche ich nachfolgend so kurz wie möglich einen Überblick der entscheidenden Regeln zu geben. Die ausführliche Anleitung gibt es in der App, allerdings - wie schon mehrfach kritisiert - nur in englisch.
1. ZIEL ist es, Sets und Runs zu bilden, welche aus mind. 3 Karten bestehen. Set = gleiche Werte z.B 3 Buben; Run = fortlaufene Werte einer Farbe, z.B. Herz 5 - 7; nicht passende Karten sind sog. Deadwood und diese werden bei der Abrechnung gezählt, sollten also vermieden werden.
2. KARTENWERTE: Bube, Dame und König zählen 10 Pkt., die Ass 1 Pkt und die anderen Karten entsprechend ihren Werten.
3. REIHENFOLGE der Karten: Hier gilt die Besonderheit, dass die Ass nicht an den König angelegt werden kann, sondern immer die erste Karte in einer Reihe ist, also Ass, 2, 3, 4,...
4. BEGINN: Jeder erhält zu Beginn 10 Karten, man nimmt abwechselnd eine Karte vom verdeckten Stoß oder vom aufgedeckten Ablagestapel, danach muss eine Karte abgelegt werden. Beim ersten ziehen gilt die Besonderheit, dass der 1. Spieler entscheiden muss, ob er die aufgedeckte Karte aufnehmen will. Wenn er ablehnt, kann der 2. Spieler ( also der Geber) entscheiden, ob er die Karte aufnimmt. Tut er das nicht, darf der 1. Spieler eine Karte vom Stoß ziehen.
5. FORTGANG: Man nimmt abwechselnd eine Karte auf und schmeißt eine weg. Die Sets und Runs bildet man in der Hand, es werden keine Karten abgelegt.
6. ENDE: Wer als erstes Deadwood (nicht eingereihte bzw. passenede Karten) im Wert von hö. 10 hat, kann entscheiden, ob er Schluss macht (Knocking wird dann automatisch angeboten). In diesen Fall werden die Deadwood-Werte der beiden Spieler gegeneinader gestellt und die Differenz dem Spieler mit dem geringeren Wert gutgeschrieben.
Beispiel: A macht Schluss und hat nicht zugeornete Karten im Wert von 9, der Gegner hat deadwood im Wert von 20, Spieler A bekommt 11 Pkt. gutgeschrieben.
Wer zuerst 100 Pkt.erreicht erhält einen Bonus von 200. Wer ein Spiel mit einem Gin beendet = Knocking ohne eigenem Deadwood, erhält einen Bonus von 20.
So, das sind die entscheidenden Regeln, es gibt noch ein paar Feinheiten, die Sie aber sicher im Spiel rausfinden können. Ich möchte diesen Text nicht noch weiter ausdehnen. ;-)
Ich hoffe, ich konnte Ihnen das Spiel etwas näher bringen. Es ist wirklich ein schönes taktisches Kartenpiel, bei dem nicht alleine Kartenglück entscheidet und eine Partie ist schnell gespielt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Ich kannte Gin Rummy bisher nicht, also habe ich versucht, die Regeln, die in der App auf englisch erklärt werden, zu verstehen. Hat nach einigen Versuchen geklappt. Jetzt spiele ich dieses Kartensammelspiel immer wieder gerne zwischendurch. Es ist leichte, stressfreie Unterhaltung. Einfach angenehm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
Dass man sich die Gegner aussuchen kann - vom Schwierigkeitsgrad her - find ich super. Da man sich so langsam ins Spiel einfinden kann. An sich ein nettes kleines Kartenspiel für zwischendurch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Das spiel ist für den Zeitvertreib ganz nett aber ohne Anspruch und wird schnell langweilig da sich nichts verändert und selbst der Schwierigkeitsgrad macht es nicht spannender.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
Es macht wirklich spass und ist auch einfach zu spielen. Sehr kurzweilig und da man es allein spielen kann kann man Wartezeiten gut damit überbrücken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Das Spiel läuft super und die KI ist sicher auch klasse, leider kapier ich das Spiel nicht richtig, trotz Anleitung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
...kaum Berechtigungen, aber was mich sofort nervt: Will unbedingt eine Internet-Verbindung, damit es spielbar ist. Es gibt bald kaum ein Spiel, welches auch ohne Internet läuft - ärgerlich! Nicht jeder hat unbedingt eine Flat oder WLAN, man wird regelrecht dazu verdonnert online zu sein :^(

Leider kein Tutorial, keine Regeln die man einsehen kann um zu schauen, wie gezählt wird, etc...

An und für sich ganz Nett, es gab allerdings schon Spiele, die mich mehr vom Hocker gerissen haben!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Also Gin ist nicht mein Fall. Aus diesem Grun habe ich das Spiel auch direkt wieder gelöscht. Das Spiel ist wirklich nur was für Gin Rummy Spieler die es sonst auch spielen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
Ein schönes Spiel für Zwischendurch.
Kann man für z.B. den Arbeitsweg nur empfehlen. Die Grafik ist ansprechend und die Animationen sind gut gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)