Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. März 2017
Leider ein Totalausfall!!!!

Alles W-Lan Sender benötigen enorm viel Zeit nach einschalten des Radios, bis Sie sich verbinden.

PS: Es liegt nicht am W-Lan, da wir noch andere Geräte stabil im Einsatz haben!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Das Radio ist etwas kleiner, als ich es mir vorgestellt habe. Es ist sehr einfach zu bedienen und war sofort betriebsbereit. Der Klang ist besser, als ich es nach Lesen anderer Bewertungen erwartet habe. Nur mein iphone 5 läßt sich nicht anschließen, da ein Stecker fürs iphone 4 verbaut ist. Darauf sollte in der Beschreibung aufmerksam gemacht werden. Da ich diese Funktion nicht nutzen möchte, stört es mich nicht.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Ich suchte ein Gerät, mit DAB+, Internetradio, UKW und mit Farb-Touchbildschirm.

Ich hatte vorher drei verschiedene Produkte anderer Hersteller gekauft.
Keines hat richtig funktioniert.

Das Technisat Radio läuft tadellos, egal ob streamen übers Netz, DAB+ Empfang,
oder Internetradio.

Klar, der Klang ist etwas "radiomäßig", aber ich habe auch keine "Dolby Surround Anlage" erwartet.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden.
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2015
Ich möchte mich kurz fassen, damit ein möglicher InteressentIn sich auf das Wesentliche konzentrieren kann.
Einfache Wlan-Radios beginnen etwa bei knapp 100 € - Highendgeräte kosten schnell 1000 €. Also muss man erstmal feststellen, das das Digitradio 500 mit einem Preis um 175 € im preislich untersten Segment liegt. Ich kenne KEIN IR, welches Touchdisplay, Wlanradio, UKW-Radio und DAB+ hat welches nicht mindestens 250-300 € kostet.

Einige Rezensoren monierten das kleine Display und die schwachen Lautsprecher. Das mag stimmen, aber man muss die Bauweise sehen, die einfach nicht mehr zulässt. Aber das war schon immer so. Die Leute gehen mit 400 € ins Geschäft und wollen einen Ultra HD-Smart TV mit 60 Zoll von einem Markenhersteller. Geht auch nicht....

Ich habe schon Sony NAS-SV20i , Onkyo ABX 300 N und mehrere Streamiumgeräte von Philips gehabt 3300 3700 und MCi500. Obwohl ALLE mehr gekostet haben (Neupreis) konnte es insgesamt KEINER mit dem 500er aufnehmen. Vor allem waren viele Teile anfällig. Philips MCi CD-Player defekt, Sony schwieriges Menü, nicht mal in deutsch. Onkyo ähnlich, der hat sich mal komplett aufgehängt und dann war die Kohle auch weg!

Mit technisat hatte ich nie Trödel. Das zeigt sich auch, dass es für dieses Modell, obwohl es schon länger auf dem Markt ist, praktisch kein Gebrauchtgerät finden lässt - Warum wohl????

Was auch noch zu erwähnen ist (das ist aber bei allen Geräten von technisat, die ich bisher hatte) BEDIENERFREUNDLICHKEIT.
22 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Gerät ausgepackt, sieht gut aus, halbe Stunde Inbetriebnahme, Internetradio über WLAN & WPA2 (Registrieren nicht erforderlich), DAB, UKW, alles ok. Erstaunlich, ich hatte es komplizierter erwartet. Klang auch noch gut. Hochlauf aus Standby zum Internetradio max. 5 Sekunden, von Netz-Aus 20 Sekunden. Einwandfrei. Stimmt, das Display könnte etwas größer sein, kann ja noch werden.
Als Badezimmerradio fast zu schade, macht sich auf dem Schreibtisch auch sehr gut. Die Internet-Senderwahl ist einfach und flüssig. Schönes Spielzeug, das Geld absolut wert.
Ich bin positiv überrascht, daher auch dieser Kommentar (mein erster überhaupt).
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Ein eigentlich schönes Gerät, optisch nicht wirklich zu verachten. Kein High-End-Gerät, aber das will es auch nicht sein.
Und als Küchenradio sicher zu gebrauchen, wenn man wirklich keine hohen Ansprüche an den Klang hat.

Demzufolge mit dem Kompromiss, dass dieses Gerät eben mit einem sehr dumpfen (wohl bassig wirken wollenden) Klang aufwartet.
Völlig egal, wie man den Equalizer einstellt - ein Hörerlebnis stellt sich einfach nicht ein.
Fairerweise muss man sagen, dass man von einem solch relativ flachen Gerät dahingehend auch keine HiFi-Wunder erwarten kann und will.
Jedoch gibt es in dieser Preisliga durchaus akustisch ansprechendere Geräte.
Subjektives Empfinden, muss jeder wohl nach seinem Geschmack selbst beurteilen.

Die Inbetriebnahme indes war selbsterklärend und schnell durchführbar. Je nach Länge und Kompliziertheit des vergebenen WLAN-Passwortes natürlich. Hat man ein längeres, auch Sonderzeichen enthaltendes Passwort, dann dauert es durchaus etwas länger, dieses einzugeben (man muss auf dem - als winzig zu bezeichnenden - Touchscreen entsprechend oft die Tastatur-Ebenen wechseln). Aber das soll keine Kritik sein, nur ein Hinweis.

Was noch auffiel: wenn man schon die Wahl hat, eine deutsche Bedienung (auf dem Touchscreen) zu favorisieren, dann erwartet man auch eine QWERTZ-, statt einer (englischen) QWERTY-Tastatur. Sollte technisch keine Hexerei sein.

Man erwartet von diesem Hersteller einfach mehr.
Sowohl klanglich, als auch in den Bedien-Details.

Der Touchscreen ist einfach zu klein, man muss sehr genau zielen, damit man zuverlässig die Schaltflächen trifft. Ein Stylus ist da sicher eine sehr zielführende Variante, diesem Nachteil effizient die Stirn zu bieten.
Alternativ hätte man die Schaltflächen aber auch einfach größer (und damit "treffsicherer") gestalten können, denn für die Anzeige der im Betrieb relevanten (Internet-) Radio-Informationen (inklusive dem Hintergrundbild, welches manche Internetradio-Sender übertragen) ist die Anzeige wirklich ausreichend.
Wobei eine kpl. einzublendende Tastatur eben ihren Platzbedarf hat. Daher: Touchscrenn etwas zu klein.

Vom Setup und der Bedienung her eigentlich in Ordnung.
Bis auf den etwas zu kleinen Touchscreen - und den nicht wirklich ansprechenden Klang.
55 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Versand schnell wie meist! Das Radio ist sehr vielseitig und vor allem sind auch die möglichen Funktionen sehr einfach zu bedienen. Anschluss, Empfang usw. kein Problem. Nutzung als Radio im Bad. Dafür ist es fast schon zu gut ausgestattet. Der Klang ist völlig ausreichend und auch noch einstellbar.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2016
Wir hatten dieses Radio (nicht hier bei Amazon) gekauft, um via Internetradio den schlechten UKW-Empfang in unserem Haus zu umgehen. Die Einrichtung lief erfreulich einfach ab. Das Hinzufügen von Internetradiostationen via Internet ist m.E. etwas umständlich. Der Klang ist dumpf. Mann muss die tiefen Töne ziemlich zurücknehmen, um einen einigermaßen natürlichen Ton herauszubekommen. Der Knackpunkt liegt jedoch im Empfang von Internetradiostationen. Trotz sehr guter WLAN-Ausstattung im Hause bricht der Empfang immer wieder ab. Selbst das zurücksetzen des Geräts sowie des gesamten Netzwerks hat keine Besserung gebracht. Andere Geräte mit WLAN-Radio-Empfang (Android-Smartphone mit TuneIn-Radio-App, Yamaha RX-V771-AV-Receiver an WLAN-Repeater) haben keine Aussetzer. Sogar via eines hilfsweise errichteten Powerline-Netzwerks traten immer wieder Unterbrechungen im Radio auf, die teilweise erst nach 5 Minuten endeten. Daher fiel die Entscheidung ganz leicht: Dat Dingen geht zurück.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Nach den anderen Rezessionen war ich etwas skeptisch, aber bei uns läuft das Gerät täglich viele Stunden in FM oder Internet Radio. Sogar DAB+ konnte ich empfangen und das Sendestudio von Antenne Bayern betrachten.
Uns gefällt das Gerät, auch wenn der Ton sicher keinen HiFi-Freak zufriedenstellen wird, soll es und kannn es auch nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Die Suche nach einen vernünftigen Internet-Radio, das mein altes in die Jahre gekommene dnt-mono I-Net Radio ergänzen sollte, war gar nicht so einfach.
Da ich gerne etwas lauter höre, fielen die meisten Radios durch die geringe Wattzahl (2-3 Watt), ein zu kleines Display, schlechte Bewertung, w-lan Verbindung, Serverprobleme usw durch.
So blieb eigentlich nur das TechniSat DigitRadio500 übrig, das ich trotz Angebot mit 189€ noch zu teuer finde. Das Radio wird mit einen Netzteil (2m lang), einer Fernbedienung und einer deutschen 47 Seitigen Bedienungsanleitung geliefert.

Internet Radio läuft auch bei DSL3000 ohne Störung, W-lan Probleme habe ich auch keine, das Radio steht aber auch 4 m neben den Router,

Im Display werden Sendername, Titel, Künstler, Musikart und Senderlogo angezeigt.

Im DAB-Betrieb (empfang über Antenne, Region Oberhausen/Essen) konnte das Radio folgende Sender finden:
90elf, Absolut Radio, Deutschlandfunk, DKultur, Domradio, DRadio DokDeb, DWissen, Energy, ERF Plus, Funkhaus Europa, KinderRadioKanal, Kiss FM Klassik Radio, Lounge FM, Radio BOB, Radio Horeb, Radio IMPala, Sunsgine live, Vera, WDR2, WDR5, 1Live, 1Live diggi. Je nach Sender werden über das Display allerlei Infos, Bunt und im Farbe wiedergegeben.

Das Radio hat eine Ipod Dockingstation, AUX IN, LAN-Buchse, Digital OUT Anschluss, man kann es auch als UpnP Mediaplayer verwenden.

Also im ganzen ein super Radio vom technischen Bereich aus gesehen.

Negativ ist ganz klar der Klang, ich habe extra ein Radio ausgesucht das etwas mehr Watt hat. Dieses hier soll laut Hersteller 2x15W RMS haben, mein altes DNT Mono Radio mit 5 W ist aber 5mal lauter und hat ein viel besseren Klang.

Werde das Radio trotz des nicht ganz so guten Sound im Rock/Elektro Bereich behalten und später vielleicht mal externe Lautsprecher über die Digital OUT anschließen

Bewertung wären eigentlich 5 Punkte, durch die eingebauten Lautsprecher gibts von mir aber 2 Punkte Abzug
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)