Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
874
4,1 von 5 Sternen
Farbe: Silber/Schwarz|Ändern
Preis:219,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 12. Januar 2016
Wir haben bereits den normalen 3DS im Besitzt und wollten einfach mal den Unterschied testen. Tja man wird älter, die Augen schlechter, der Kopf klüger und der Mensch fauler. So oder so ähnlich geht es mir auch. Man kauft mit der Zeit einfach die bequemere Variante, da man aus seinen Fehlern lernt.

Der normale 3DS ist ein super Gerät, da gibt es nichts zu bemängeln. Der 3DS XL ist einfach noch etwas besser. Das die größeren Bildschirme so viel ausmachen hätte ich vorher nicht gedacht. Was mir eher Sorgen bereitete waren die größeren Pixel für mich als alten Techniker ist ja völlig logisch, dass die größeren Panel die gleiche Auflösung haben müssen, da die gleichen Spiele darauf laufen. Also müssen zwangsläufig die Pixel größer sein.

Doch das stellte sich als unbegründet heraus. Klar ist alles etwas grobkörniger im Vergleich zum normalen 3DS aber dafür empfinde ich die größeren Bildschirme als ruhiger für die Augen. Auch wenn ich jetzt mal länger damit spiele bekomme ich nicht gleich Kopfschmerzen. Von der sonstigen Performance ist der 3DS XL identisch zum 3DS.

Die 3D Funktion nutze ich aber auch hier nicht, auch wenn die Bildschirme besser sind, das 3D bleibt Spielerei. Es ist sehr abhängig vom Blickwinkel und schaut einfach nicht so gut aus wie man es sich erwarten würde. Mal schauen was der "New 3DS XL" so bietet. Die Erwartungen sind jedenfalls nicht sehr hoch in Bezug auf 3D.

Die Konsole ist Nintendo typisch sehr sehr gut verarbeitet und auch für Kinder die nicht so gut mit ihrem Spielzeug umgehen nicht leicht kaputt zu bekommen. Schade ist es nur, dass man sein Netzteil selbst dazu kaufen muss. Klar spart das Geld und wir haben ja sowieso das für den normalen 3DS, passt hier auch, aber wenn man ihn mal verkaufen will muss der Käufer dann auch wieder ein Netzteil kaufen. Es war keine kluge Entscheidung von Nintendo etwas so wichtiges weg zu lassen. Hätten sie die SD-Karte weg gelassen, wäre das ja noch verständlich gewesen. Aber das Netzteil... Nun gut beim neuen ist es ja dann wieder dabei.

Zur zeit fallen die Preise für die "alten" Geräte sehr stark weshalb ein Blick hierein lohnt. Zur Zeit gibt es den 3DS XL immer mal wieder für um die 100 Euro was im Vergleich zum Nachfolger ungefähr die Hälfte darstellt. Wenn einem die Funktionen des neuen nicht wichtig sind oder man nur "normale" 3DS Spiele haben will, sollte diesen hier in Erwägung ziehen.

Wir haben es nicht bereut und sind mit dem 3DS XL im Vergleich zum 3DS sehr zufrieden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Tja, zu dem Gerät muss ich ja Beschreibungstechnisch nicht viel sagen. Daher erzähl ich euch, wie es mir bisher damit ergangen ist:

Also erstmal vorab, mein Stand der Dinge ist der GBC (Game Boy Color) entsprechend war es für mich ein kleiner Kulturschock. :D Quasi, als würde man das erste Telefon nutzen, dass erfunden wurde und bekommt dann von Heute auf Morgen ein Smartphone in die Hand gedrückt. Etwa der Eindruck ergab sich bei mir, als ich ihn das erste mal anspielte.
Daher weiß ich nicht, wie hilfreich meine Kritik für euch ist, denn der letzte Stand bei mir, ist schon etliche Jahre her, da meine Eltern nie viel übrig hatten für Nintendo und ich den ersten GB nur durch Zufall bekam (mit 13), als mein Vater den "großen Weißen" auf der Straße fand.
Den GBC bekam ich dann erst mit 15 zum Geburtstag und auch nur, weil meine Mum mittlerweile selber einen GBC im Zug fand und süchtig war nach Tetris, sie mir das dann also nicht mehr verbieten konnte. *G*

Der Nintendo 3Ds ist einfach phänomenal großartig!
Tolle Farben, handlich, etwas größer als der "normale" und die 3D Einstellung funktioniert super.

Was mir auffiel, zum Thema 3D ist, dass das prima funktioniert, man aber nach der Ausrichtung darauf achten muss, wie man ihn hält, sonst verzerrt sich das etwas und das ist anstrengend für die Augen. Ist das ein negativer Kritikpunkt? Für mich nicht. Klar, toll wäre, wenn er die Ausrichtung, egal aus welchem Blickwinkel, behält. Vielleicht kann das ja der "New Nintendo 3Ds". Für mich reichts aber.

Wieso hab ich mich für den hier entschieden und nicht für den New? Der "New" ist neu raus, ergo noch sehr teuer. Zu teuer für mich. Zweitens, und das hat mich tatsächlich davon abgehalten, war die Tatsache, dass bei dem "Neuen" wohl unterschiedliche Displays verbaut sind, wie ich in einer Rezension hier erfuhr. Und zwar "TN" und "IPS". Ich hab die Bilder gesehen von dem Kunden und war erschrocken, welche enormen Unterschiede das machte. Das hat mich letztlich erstmal abgeschreckt, weil ich als Kundin das nicht nachkontrollieren kann, welches Gerät ich erhalte, das ist nämlich wie Lottospielen.
Bei einem so teuren Gerät möchte ich bekommen, was ich zahle. Also sprach mich der "new" noch nicht an, sondern dieses Gerät hier, dass definitiv seine Stärken hat.

Die Größe ist angenehm zum Spielen. Es liegt angenehm in der Hand, hat aber durchaus sein Gewicht, mehr, als mein Galaxy Ace 2 Smartphone. Die Kamera... na ja, die könnte besser sein, aber da ich nicht vor hab damit wild Fotos zu machen, sondern in erster Linie Spiele spielen will, finde ich sie in Ordnung. An der Grafik gibts nichts zu meckern. Zehn mal besser als mein TV.
Gestochen scharf.
Akkulaufzeit... schwer zu sagen. es variiert zwischen 4 bis 8 Stunden. Hängt von der Dauer des Spielens sowie der Tatsache ab, ob man 3D die ganze Zeit eingeschaltet hat. Denn das verbraucht mehr Energie als die normale Einstellung.

Das Handling war für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da ich nur den GBC Jahre lang gewöhnt war. Aber das hat sich sehr schnell gelegt und nach vier Tagen spielen war das kein Problem mehr.

Für Kinderhände ist der kleinere Nintendo vielleicht nicht so schlecht. Tja, mehr weiß ich gerade nicht zu sagen. Lieferung war übrigens in dem angegebenen Zeitraum und gut verpackt.

Das Gerät, läuft einwandfrei. Ladekabel hab ich natürlich sofort mitbestellt gehabt, weil ich mich zu erinnern glaube, dass die grundsätzlich bei Nintendokonsolen nicht dabei sind. Außer bei den N64 usw. ^^

Bin also sehr zufrieden und happy!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Fast jeder hat schon einmal mit einem Gameboy oder einem anderen Handheld von Nintendo gespielt und bei mir ist es auch so.
Deswegen musste ich das Nintendo 3DS XL kaufen, auch weil ich ein begnadeter Pokémon-Fan bin.

Das Nintendo 3DS XL(Rot) ist wirklich sehr schön vom Design, es gibt auch viele Farben zur Auswahl, was mich besonders anspricht, denn man kann dadurch aus mehreren Variationen wählen.
Die Farbe ist beim roten Nintendo wirklich sehr schön glänzend und die Konsole sieht wirklich elegant aus.
Vorne sind 2 Kameras für den 3D-Effekt. Innen ist noch eine Kamera eingebaut.

Das Display ist nun auch viel größer, was ich mir schon immer wünschte. Nun ist alles besser sichtbar und man hat ein besseres Spielerlebnis.

Der 3D-Effekt funktioniert natürlich auch ganz gut, auch wenn es nicht 100% ausgereift ist bei manchen Spielen.

Schade fand ich, dass das Ladekabel fehlte bzw. nur einzeln verkauft wird, wobei das für mich nicht so schlimm ist, denn für den Preis bekommt man wirklich einiges geboten - P/L-Verhältnis ist wirklich gut.

Das 3DS XL ist auch sehr leicht, wie ich finde und liegt gut in der Hand. Genauso ermüden meine Hände nicht, auch wenn ich damit länger spiele - es könnte sein, dass es je nach Person unterschiedlich ist.

Ich würde jederzeit diesen Handhelden weiterempfehlen, denn er ist wirklich kostengünstig im Gegensatz zu anderen Konsolen, bietet sehr viele Features und ist auch mobil - man kann ihn überall mitnehmen, verstauen oder/und spielen.

(Falls jemand demnächst ein 3DS XL kaufen will -> Es gibt bald das "New Nintendo 3DS XL", was schon in Asien erschienen ist! Da könnte man evtl. auf die neue Konsole warten.)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Es macht riesig Spaß mit zuspielen ein toller Zeitvertreib. Das Display groß und das touchscreen reagiert super. So macht spielen Spaß einmal den Akku vollständig aufgeladen hat man lange eine freude dran.
Im Lieferumfang nicht enthalten ein Ladekabel und eine Schutzfolie.
Tipp: wer einen alten Nintendo ds Zuhause hat kann das Ladekabel für den Nintendo 3DS XL verwenden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2014
Schon früh, kam ich mit Nintendo Produkte in Berührung. Was einen wirklich immer auffällt, ist wie gut das Produkt verarbeitet ist, es gibt natürlich "Montagsprodukte" aber ich habe bisher nur eins gehabt ( Innerhalb von 10! Jahren).
So nun aber auch mal zum Produkt.
Ich habe mich für den 3DS XL entscheiden, weil die normale Version einfach nicht groß genug für mich ist.
Hier kann man auch mal mit einem Vorurteil gegenüber Nintendo aufräumen, Nintendo richtet sich zwar meiner Meinung nach schon auf die eher jüngeren, ist jedoch auch sehr gut was für etwas ältere. Denn ( Jedenfalls von Nintendo mit produzierte Spiele) haben eine Qualität, die weder Microsoft ( höchstens mit Halo) noch Sony erreicht. Jedes Spiel ist ein kleines Juwel.
Die Verarbeitung der Knöpfe ist prima, kein Knarzen oder sonstiges. So wollt ich es haben und habe ich auch bekommen.
Das einzige was mich ein wenig stört, was aber sicherlich nicht einen ganzen Stern weg nimmt, ist, dass die Klappe für die SD Karte ein wenig schwer aufgeht meiner Meinung nach. aber da ich nun nicht wirklich jeden Tag eine neue Karte rein tuen muss, ist das kein Problem.
Nintendo versorgt den 3DS regelmäßig mit Updates, diese beheben eventuelle Bugs oder auch wie vor ca. 3 Wochen, dass man Themes auf dem Startbildschirm anzeigen lassen kann. Zwar ist dies nur ein Design unterschied, jedoch eine Kleinigkeit, die mir sehr gefällt.
Insgesamt bietet Nintendo hier eine prima Konsole, die sehr viel Spaß macht!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
Ich besitze meinen 3DS XL jetzt seit fast einem Jahr und bin immer noch begeistert.
Mit dem Release des kleinen 3DS, dachte ich meine Zeit der Handhelden wäre endgültig vorbei. Ich habe das kleine Gerät von einer Freundin geliehen und war etwas enttäuscht. Die 3D-Funktion ist für mich nicht ausschlaggebend ich nutze sie höchstens mal bei Zwischensequenzen, sonst jedoch nicht, da sie sehr anstrengend für die Augen sein kann. Ansonsten waren die Bildschirme ziemlich klein.

Nicht so beim 3DS XL. Die Bildschirme sind beide ziemlich groß, sodass man einfach mehr und besser erkennen kann was sich darauf abspielt. (Ich meine früher waren die Bildschirme auch ziemlich klein, aber heute will man mehr informationen auch auf mehr Fläche wie ich finde!) Klar die Hardware setzt der Graphik wie immer Grenzen, aber die großen Spiele für den 3DS sind nicht auf Grafik ausgelegt sondern auf das Gameplay! Meine Favoriten: Pokemon, Zelda, Monster Hunter

Die Verarbeitung des Gerätes ist schön sauber und wirkt robust. Ich bin manchmal einfach ein tollpatsch und habe es auch schon geschafft das Gerät unsanft runterzuschubsen. Man sieht keinen einzigen Kratzer. Für die Bildschirme habe ich mir Schutzfolien geholt, damit vor allem auch der Touchscreen geschützt ist. Die Folien sieht man bei eingeschaltetem Gerät gar nicht und sie beeinträchtigen auch nicht den Touchscreen.

Alles in Allem ein sehr schöner Handheld! Man hat etwas in der Hand, jedoch ist er auch nicht zu schwer. Die Farbe ist auch sehr schön und mit ein wenig Pflege und Achtsamkeit bin ich sicher, dass er in meiner Sammlung bleiben wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2013
Der 3D-Effekt ist wirklich gut gemacht. Wenn man es nicht gewohnt ist, kann man es nach Bedarf regulieren, um sich daran zu gewöhnen. Er ist sehr handlich und das trotz der Größe. Passt meiner Meinung nach immernoch in eine Jackentasche. Alle Funktionen sind einfach zu bedienen, da braucht man nicht mal die Gebrauchsanleitung, um zu wissen, wie man was macht. Und für den Preis kann man nicht viel mehr erwarten. Der Akku hält auch deutlich länger, als z.B. bei dem normalen 3ds, und das obwohl dieser 90% größer ist. Die Farbe ( habe den rot/schwarzen ) ist auch sehr gut getroffen - nicht zu auffällig, aber trotzdem sehr kräftig :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
Vorab sei gesagt, dass ich nicht auf die technischen Gegebenheiten etc eingehen werde, dazu gibt es meiner Meinung nach schon genug wirklich gute Bewertungen, schaut einfach dort vorbei ;)

Nach langem Hin und her habe ich mir nun auch einen 3DS zugelegt, allerdings war die Frage nach dem Modell nicht mal so leicht wie erhofft. Ich hatte weder den normalen 3DS noch die XL-Variante in den Händen gehabt und war schon recht skeptisch, ob minimal vergrößerte Bildschirme und ein paar andere Gimmicks wirklich ihr Geld wert waren.
Nachdem ich mir den normalen 3DS meiner Cousine für zwei Monate ausgeliehen hatte, muss ich allerdings sagen, dass mir die XL-Variante definitiv lieber ist. Sie sieht optisch viel besser und "edler" aus; dass die Menüpunkte (Home etc) jetzt richtige Knöpfe sind war echt eine Erleichterung, die Verarbeitung ist m.E.n auch qualitativer als beim Vorgänger, und dafür bezahle ich gerne ein paar Euros mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Ich als alter NES/Gameboy Zocker hatte schon länger keinen "Nintendo" mehr. Zum gehobenen Gamen war der Pc auserkoren. Jedoch hatte ich seit längerem das Bedürfnis nach einigen der alten Spiele. Da kam der 3DS mit seinen E-Shop natürlich Goldrichtig. Mal wieder Donkey Kong, Super Mario Land 2 - 6 Golden Coins, Kirby`s Adventure .. (In 3D übrigens Geheimtipp!) Auch das Zelda - Ocarina of Time war eine Sensation.

Zur technischen Seite gibt es nichts zu Beanstanden, Robuste Verarbeitung, Scharfe Displays, cooles OS, wlan, austauschbarer Akku, und super Features wie Streetpass/Mii's usw.

Einzige was Nintendo dringend mal nachbessern sollte sind ihre E-Shop Preise für Volltitel. Release Spiele, sowie neue Titel, kosten alle durchgehend 44.99€.(Mit Ausnahme der ganz Aktuellen, die gibt es momentan für 39,99) Da werden es dann wohl doch die Cardridge Versionen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
Nintendo 3DS. Joa.
Alles gut, alles super an dem Gerät. Keine Mängel. Spiele laufen gut, und es sind alle Funktionen drin, die man braucht, um erfolgreich ein Spiel zu spielen und Spaß zu haben.
Die 3D Funktion klappt auch, finde sie allerdings etwas überflüssig. Aber gut, dann braucht man sich auch nicht den 3DS zu holen.
Auch das Design (ich habe ihn in blau) finde ich sehr schön, tolle Farbe.

Vor allem für Pokemon zu empfehlen. Macht super Spaß.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 88 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

189,95 €-493,62 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken