Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
512
4,0 von 5 Sternen
Stil: 2x 2600mAh|Ändern
Preis:9,16 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 15. August 2016
Meine Bewertung bezieht sich auf den Artikel "Panasonic Akku 2x NCR18650B 3,7V 3400mAh + Box, 401023". Ich weiß nicht, warum Amazon hier verschiedene, ungeschützte Akkus, auch von anderen Herstellern, durcheinander wirft. Daher dieser Hinweis zu Beginn.

Die NCR18650B sind Flat, haben also keinen herausstehenden Pluspol. Sie sind ungeschützt und sollten daher nur mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen oder in Geräten mit entsprechender Elektronik und Schutzmechanismen verwendet werden. Die NCR18650B gibt es von Panasonic nur ungeschützt, aber sie dienen für viele Veredler als Basis für geschützte Akkus. Hier muss man dann zu Keeppower, EnerPower und co. greifen.

Ich habe meine von Amazon.de als Verkäufer bestellt. Diese wurden fachgerecht verpackt und versendet. Bei Amazon gibt es sie nur im 2er Pack. Manchmal werden sie auch einzeln verkauft. Ich rate immer zum 2er Pack, weil sie dann in einer praktischen Kunststoff-Box kommen.

Die Spannung bei Erhalt des Pakets lag irgendwo bei 3,7 Volt. Die genauen Zahlen habe ich nicht mehr im Kopf. Beim ersten Entladen war die Kapazität auch etwa zur Hälfte vorhanden. So sollte es denke ich sein. Werden sie bei zu hoher Spannung gelagert, leidet der Akku langfristig (wer weiß, wie lange die Dinger manchmal im Lager herumliegen).

Mit dem Ladegerät SkyRC MC3000 messe ich bei 1 A Entladestrom bis 2,8 Volt eine Kapazität von 3245 mAh. Bei einem Entladestrom von 0,5 A komme ich auf 3281 mAh. Die volle Kapazität oder eventuell mehr wird bei vollem Entladen erreicht. Hier kann man sicherlich kurzzeitig bis 2,5 V gehen. Bei diesen Marken-Akkus sind problemlos 2,5 Volt ohne Beschädigungen möglich, aber man muss es ja nicht übertreiben.

Man bekommt in jedem Fall das, was versprochen wird. Viel höhere Entladeströme kann ich nicht testen. Laut meiner Recherche sinkt die Kapazität aber bei sehr hohem Entladestrom von 5 A dann irgendwo Richtung 3 Ah. Das ist aber immer noch ein sehr guter Wert.

Viel Auswahl hat man auf dem Markt für hochwertige Akkus mit hoher Kapazität sicher nicht. Die Panasonic NCR18650B zählen sicherlich zu den besten, haben aber kürzlich mit dem NCR18650GA mit 3500 mAh eine etwas leistungsstärkere Alternative bekommen. Höhere Kapazitäten mit 3700 mAh sind glaube ich aktuell schon möglich, aber so von Panasonic für den Privatkunden noch nicht zu kaufen. Hoffentlich ändert sich das bald. Ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass ich etwas bei der Kaufentscheidung behilflich war.
review image review image
33 Kommentare| 114 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
Bezeichnung der Zellen:
ICR18650-26F
SAMSUNG SDI
2E94

Relevante Auszüge aus den 2009er Spezifikationen von Samsung (google Suche: filetype:pdf ICR18659-26F):
- Die Zellen besitzen keine Schutzschaltung (PCM).
- Die minimale Kapazität beträgt 2550 mAh (CC: 520 mA, 2.75 V cut-off).
- Die anzuwendende Lade Methode ist Konstantstrom/Konstantspannung (CC/CV).
- Die maximale Ladespannung beträgt 4.2 ± 0.05 V.
- Die Zellen dürfen nicht unter 2.5 V entladen werden, der Richtwert für eine optimale Zyklenstabilität ist 2.75 V.
- Der maximale Ladestrom beträgt 2600 mA (1C).
- Der maximale Entladestrom beträgt 5200 mA (2C).
- Die Standard-Ladenzeit beträgt 3h, CC=1300 mA (>95% rel. Kapazität, entspr. ca. 2400 mAh).
- Die Schnell-Ladezeit beträgt 2.5h, CC=2600 mA (90% rel. Kapazität, entspr. ca. 2300 mAh).
- Die Kapazität nach 299 Zyklen beträgt ≥ 1785mAh (bei Standard Lade-/Entladezyklen).

Es ist davon auszugehen, dass mit einer Schnellladung, wie jener in der Amazon Produktbeschreibung (1.2h), nur eine rel. Kapazität von <80% erzielt werden kann (entspr. <2040 mAh).

Eigene Messungen zur Verifikation der Spezifikationen:
- Laden: CC/CV: 1300 mA / 4.2 V (3h oder 1/20C).
- Entladen: CC: 1000 mA (3V cut-off).
--> Kapazität von 2410 mAh (entspr. ca. 95% relativer Kapazität).

- Laden: CC/CV: 1300 mA / 4.2 V (3h oder 1/20C).
- Entladen: CC: 500 mA (3V cut-off).
--> Kapazität von 2500 mAh (entspr. ca. 98% relativer Kapazität).

- Laden: CC/CV: 2600 mA / 4.2 V (1.8h oder 1/20C)
- Entladen: CC: 1000 mA (3V cut-off).
--> Kapazität von 2115 mAh (entspr. ca. 83% relativer Kapazität).

Es ist anzumerken, dass die von mir ermittelten Werte nur Stichproben sind. Jedoch entsprechen die Werte den Spezifikationen in Hinblick auf die zu erreichende Kapazität bei den angewandten Lade-/Entladezyklen. Zur Zyklenstabilität kann ich keine Aussage treffen.

Fazit:
Der nominalen Kapazität sollte man generell nicht allzu viel Beachtung schenken. Wer seine Zellen mit Strömen >520 mA (0.2C) entlädt wird nicht die maximale Kapazität abrufen können. Beispielsweise ist beim max. Entladestrom von 5200 mA (2C) laut Spezifikation nur noch 80% der relativen Kapazität abrufbar (entspr. 2040 mAh). Wer seine Zellen außerdem nicht für 7h bei 520 mA laden will, wird auch nie 100% der relativen Kapazität erhalten. Des Weiteren ist die Temperaturabhängigkeit nicht zu vernachlässigen, im winterlichen Einsatz bspw. fällt die relative Entladekapazität von 80% bei 0°C auf 50% bei -10°C ab (CC: 520mA, 2.75V cut-off). Insofern werden in der Praxis ohnehin meist diese äußeren Bedingungen die entscheidende Rolle bei der Leistungsfähigkeit von Li-Ionen Zellen spielen.

Um nach 299 Zyklen noch 70% der relativen Kapazität zu erhalten (entspr. 1785 mAh), sind laut Spezifikation CC/CV Ladegeräte mit einem Ladestrom bis 1300 mA empfehlenswert, wobei der Entladestrom in der Anwendung 1500 mA nicht überschreiten sollte.
11 Kommentar| 115 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2016
Achtung ! Beschreibung gut durchlesen...... Entladestrom max. A: 7.4
Für die meisten E-Zigaretten werden min. 20A Entladestrom benötigt.
Habe die Akkus problemlos wieder zurückschicken können. Deshalb 5 Sterne.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2017
Ic habe mir für meine E-Zigaretten bereits mehrere verschiedenen Akkus bestellt, mit denen ich allesamt Probleme hatte.
Diese Akkus sind die ersten, die genügend Strom liefern, um meine E-Zigaretten auch mit etwas mehr Watt zu betreiben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Sehr gutes Produkt, Akku,s sind wie beschrieben. Leider schließt die Aufbewahrung,s Box, gleich nach dem ersten Öffnen, nicht mehr. Also Gummi drum, kann man mit Leben. Zu dem währe es schön wenn man darauf hin gewiesen würde das sich um denn Pluspol Pin ein Schutz Ring aus Papier befindet denn man entfernen muss, was nicht offensichtlich ist und man denkt man hätte die falschen Akku,s gekauft. Weil die Lampe so nicht funktioniert. Habe einige Tage gebraucht um das heraus zu Finden!
11 Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2016
Ich habe die Akkus in einer selbstgebauten Bluetooth-Box verbaut, sie halten ihre Versprechen von der Kapazität und Spannung gut.
Den Sterne-Abzug gibt es aber. da ich keine Aufbewahrungsbox bekommen habe (bei beiden Bestellungen dieses Artikels), wie in der Beschreibung und im Titel steht.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2016
Super Akkus benutze sie in meinem Smok X Cube 2 und kann im schnitt mit 30/40 Watt Ca. 200 puffs pro Ladung dampfen...

Das entsprechende Ladegerät sollte allerdings auch vorhanden sein...denn diese Akkus sind kein Spielzeug !
Ich benutze selbst das "Nightcore i2 EU"
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2016
das ist mein zweiter Satz dieser Marke. Ich verwende sie in meiner Powerbank und ab und an zur Lichterzeugung mittels USB-Leuchte an besagter Powerbank.
Sie laden zuverlässig und halten ihre anfängliche Kapazität nun schon noch nach dem etwa vierzigsten Aufladen- und Entladen.

Falls die Kapazität vor dem versprochenen maximalen Ladezyklus nachlassen sollte, werde ich das berichten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2015
Ich benutze diese Akkus in meinem "Eleaf iJust" Verdampfer und kann mich in keinster weise beschweren. In ca. 3 Stunden sind sie jeweils aufgeladen und sind dann in aller Regel bis zu eineinhalb Tagen im Dauereinsatz. Sie liefern einen gleichbleibenden Energiestrom für meine Dampferrette die stets in höchster Volt/Watt-Einstufung läuft. UNd das jetzt seit knapp 3,5 Monaten ohne jedwede Störungen oder Leistungseinbrüche. Was will man mehr?
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2017
Für meine Eltern Zigarette brauchte ich dringend Ersatzakkus, da ich nicht immer auf noname stehe , habe ich grade hier auf Namen geachtet , da Panasonic für mich sehr vertrauenswürdig ist , entschied ich mich für diese Akkus, sie wurden gut verpackt und sehr schnell geliefert nun habe ich immer volles Akku für meine Eziggi

kann ich nur empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 181 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)