Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. August 2013
ein ordentliches MMORPG, und dank F2P rennen auch genügend Mitspieler herum.

Das F2P ist auch fair gestaltet, da kann man sich eigentlich auch nicht groß drüber beschweren. Der angesprochene negative Punkt, das man erst mit 1500 Treuepunkten auch Sachen im Auktionshaus verkaufen kann, kann man auch einfach umgehen in dem man entweder genug Platin sammelt und einmal 1 REX (handelbare Shopwährung) im Auktionshaus kauft und benutzt, oder man macht sich auf die Suche nach Treue Gegenständen, die überall im Spiel fallen können, und sammelt damit seine 1500 Punkte ohne auch nur einen Platin/Cent zu bezahlen.

Updates und Patches kommen auch regelmäßig für das Spiel, im Moment läuft das Sommerfest, und das ist auch eine spaßige Geschichte, also vielleicht die Gelegenheit nutzen und selbst mal rein schauen.

Unterschied zwischen F2P und einem laufenden Abo sind ebenso fair gehalten, es fehlen nur die 4 Stormlegion Seelen und die kann man entweder direkt im Shop dazu kaufen, oder man holt sich hier bei Amazon das Stormlegion Addon.

Alle Codes funktionieren auch noch immer, also egal ob man nun eine der unterschiedlichen Rift Versionen oder das Stormlegion Addon kauft, ich hatte da bisher keine Probleme und immer alle Codes auch direkt in der jeweiligen Packung drin.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Macht einfach nur süchtig, es ist ein tolles Game. Ausgewogenes gamrplay. Selbst das hochlegen macht Spaß.

Das Mount ist einfach klasse, es wird sie begeistern, testen sie das Spiel ersteinmal es ist Free to Play.

Danach werden sie bestimmt das addon wrwerben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2013
Das Speil ansich ist gut es vereint gute Eigenschaften von anderen Online spielen und ist auch Free to Play gut Spielbar,
Schade nur das zumindest in meiner Verpackung nur der code für die 30 Tage, aber nicht der Code für die Bonusse ist.
Der Support vom Spiel Ist nicht verantwortlich und verweist auf den Verkäufer.
Das Problem konnte glücklicherweise behoben werden.

Kleiner Tipp!!

Vor der Regestrierung unregestriert als Gast spielen und dann erst aus dem Spiel heraus regestrieren, dann Giebt es noch eine 10 Slot tasche für jeden existierenden und künftig erstellten char des Acounds.
Kommt dann im Spiel im Briefkasten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Zur Ultimate Edition:
Für nichtmal 10 Euro erhält man hier die alte Vollversion des Spiels, die einem nach Aktivierung 4 zusätzliche Charakterplätze (6 statt 2), 3 zusätzliche Taschenplätze (5 statt 2) sowie alle Bonusgegenstände der Collectors Edition und der Ashes of History Edition freigeschaltet. Außerdem erhält man einen Monat Stammspielerzeit (Patronstatus). Über den Ingame-Shop müsste man für alles zusammen über 50 Euro bezahlen.

Zum Spiel:
Als langjähriger Rift-Spieler möchte ich hier allen Interessierten eine kleine Vorschau geben, was euch Rift bieten kann und was nicht.

Zunächst einmal: Rift ist free-to-play, das heißt ihr könnt es über Glyph (Spielclient von Trion Worlds) kostenlos herunterladen und spielen. Bis Stufe 10 kann man sogar über einen Gastlogin spielen ohne sich einen Account anzulegen und sich dann entscheiden ob man sich registrieren und weiterspielen möchte oder ob man es bleiben lässt. Weiterhin verfügt Rift, welches im groben etwa 20 GB groß ist, über einen Streaming-Client, d. h. wer eine ausreichend schnelle Leitung hat kann schon nach kurzer Zeit losspielen, das Spiel wird dann im Hintergrund weiter heruntergeladen.

Im Spiel wählt man dann zunächst einen Shard (Server) auf dem man spielen möchte. Anschließend geht es in die Charaktererstellung. Als F2P-Spieler kann man pro Shard bis zu 4 Charaktere erstellen, diese sind durch Kauf der alten Boxversionen oder durch ingame-Käufe auf bis zu 12 Charakterslots pro Shard erweiterbar. In der Charaktereinstellung wählt man dann zunächst die gewünschte Fraktion (Wächter oder Skeptiker). Da die Fraktionen - auf den PvE-Shards - gemeinsam spielen können kann man hier bedenkenlos nach Bauchgefühl entscheiden. Auch die Wahl des Volkes ist (bis auf eine eher irrelevante Volksfähigkeit) nur eine rein kosmetische Wahl. Anschließend wählt man seine Klasse (Schurke, Krieger, Magier, Kleriker) und eine vordefinierte Skillung (die man aber später jederzeit ändern kann bzw. weitere hinzufügen).

Nach der Charaktererstellung startet dann das Intro der jeweiligen Fraktion und man gelangt ins Tutorial. Da das Tutorial und eigentlich der gesamte Einstieg in Rift durch zahlreiche (vertonte) Tipps und Videos wirklich sehr anfängerfreundlich gestaltet ist möchte ich hierauf nicht weiter eingehen und stattdessen auf die Kern-Features des Spiels eingehen.

Das Leveling
Wer kennt es nicht: die lange Reise zur Maximalstufe. Diese ist in diesem Fall 60 und so lange ist die Reise eigentlich gar nicht, zumindest wenn man nicht möchte. Hier greife ich etwas vor bezüglich der Echtgeld-Optionen: wer Gas gibt erreicht mit einem Einsatz von ca. 50 die Maximalstufe in unter 24 Stunden, ohne Echtgeld dauert es bei sehr zügigem Spieltempo etwa dreimal so lange. Wer sich Zeit lässt und nur gemütlich ein paar Stunden am Abend spielt wird vermutlich 2-4 Wochen benötigen. Das Schöne: fast alle Tätigkeiten in Rift bringen Erfahrung, egal ob normale Quests, PvP, Dungeons, Sofortabenteuer, Risse, Invasionen, Zonen-Events, Massaker-Quests... ein abwechslungsreicher Spielstil verspricht hier den meisten Spaß - und die beste Vorbereitung auf das Endgame.

PvE (Open World)
Neben normalen Quests gibt es in Telara (der imaginären Welt von Rift) viel zu tun. Risse aus den Ebenen öffnen sich überall, aus denen Invasionen in die Zonen eindringen. Risse haben verschiedene Phasen, die immer schwieriger werden und ab ca. Phase 3 auch einen Timer haben, in der die Phase abgeschlossen werden muss. Risse und Invasionen belohnen mit guter Erfahrung, Planarit (Ebenenwährung) und zufälligen Belohnungen. Bei den zufällig startenden Zonen-Events geht es dann richtig los, dutzende Risse und Invasionen müssen besiegt werden um am Ende einen Boss in die Zone zu locken und diesen dann zu vernichten. Dabei können je nach Event noch andere Ziele, wie z. B. das Verteidigen von bestimmten Positionen, für den erfolgreichen Abschluss erforderlich sein. Außerdem gibt es noch Sofort-Abenteuer, welche euch gemeinsam mit anderen Spielern mit unendlich vielen Quests versorgt, die je nach Gruppengröße angepasst werden.

PvE (Instanziert)
Chroniken, Dungeons, Splitter, Raids (Schlachtzüge) - das sind die Endgame-Inhalte für PvEler, aufsteigend nach Gruppengröße. Chroniken erzählen die Geschichten hinter den Raids, für diejenigen denen das Raiden zu zeitaufwändig ist und versprechen nette Belohnungen für Neulinge. Sie sind für 1-2 Spieler ausgelegt. Dungeons sind klassische 5-Spieler Instanzen. Der erste kann auf Level 15 betreten werden, ab Level 60 gibt es dann sogenannte Expert-Dungeons, welche mit Ausrüstung belohnt, die später für die ersten Splitter und Raids gebraucht werden. Splitter sind 10-Spieler Instanzen und grundsätzlich leichter als die 20-Spieler Raids. Raiden ist hier noch serious business", besonders im jeweils aktuellen Content gibt es nur wenige Gilden die wirklich was reißen. Für ältere Raids gibt es häufig Gesuche im Allgemeinen Chat. Für Dungeons gibt es einen Dungeon-Finder, meist lohnt es sich aber lieber nach vernünftigen Spielern zu suchen, um AFKlern, Leavern und einfach abgrundtief schlechten Spielern vorzubeugen.

PvP
Auch für PvPler gibt es Content: neben etwa einem halben Dutzend Kriegsfronten mit verschiedenen Missionszielen und Varianten gibt es noch zwei abwechselnd startende Conquest-Maps (Eroberung) in denen massenhaft Spieler in 3 Fraktionen gegeneinander kämpfen. Die Kriegsfronten sind meiner Meinung nach ein netter Spaß für zwischendurch, die Matches sind im Durchschnitt etwa 5-20 Minuten lang. In Conquest kann man in einer PvP-Gilde viel Spaß haben, in den Zufallsgruppen wird man meistens nur abgefarmt.

F2P-System
Grundsätzlich gilt: der Zugang gesamten Spielinhalt ist kostenlos. Das heißt ihr könnt (fast) alles erleben OHNE zu zahlen. Trotzdem machen euch ein paar Euro im Monat das Leben deutlich angenehmer:
Stammspieler-Abonnement: Als Stammspieler erhält man zahlreiche Boni - mehr Erfahrung, mehr Marken (Währung), mehr Gunst, Prestige und Bekanntheit uvm. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hier am Besten.
Ingame-Shop: Hier gibt es alles Mögliche von Reittieren, Begleitern, Kostümen und anderen kosmetischen Gegenständen, Boostern für Erfahrung etc., Ausrüstung (aber nie die Beste), mehr Taschen- und Bankslots, zusätzliche Seelen für mehr Skillungen uvm.
REX: Rift Exchange ist ein Gegenstand den man für Echtgeld kaufen und im Spiel handeln kann. Bei Benutzung gewährt er dem Anwender Shopcredits. Vorteil: Man kann auch durch spielen die Premium-Inhalte kaufen. Das ist allerdings nicht so einfach wie es klingt (REX wird hoch gehandelt).

Weiteres
Grafik - auf max. sehr schön (für ein MMORPG), man braucht aber auch einen soliden Gaming-PC dafür
Mentoring - runterstufen" des eigenen Charakters auf eine niedrigere Stufe, so kann man mit Freunden spielen und trotzdem Belohnungen für seinen eigentlichen Level erhalten
Ebenen-Einstimmung - auch auf Maximalstufe erhält man noch Erfahrung und steigt Level. Statt einer neuen Stufe erhält man Punkte die man für geringe Werteverbesserungen etc. nutzen kann
Updates - Jede Woche gibt es einen Hotfix, der Bugs behebt und manchmal kleine Features mitbringt, alle 2-3 Monate gibt es ein größeres Update mit neuen Inhalten. Ende des Jahres kommt die nächste richtige" Erweiterung (Rift 3.0) mit neuem Levelcap, neuen Zonen usw.
Customer Support - für zahlende Kunden top (Live Chat mit sehr geringen Wartezeiten und schneller Problemlösung), für F2P-Spieler akzeptabel (nur Ticket-System mit 1-3 Tage Wartezeit und teilweise Standardantworten).
Community - grundsätzlich für ein F2P-Spiel sehr freundlich und hilfsbereit, ein paar Trolle gibt es aber auch. Stufe 1-29 Chat am besten ausschalten, nachdem man drüber ist.
Gilden - wichtig in Rift, da es für Gruppenspiel ausgelegt ist und Zufallsgruppen" oft nur sehr schleppend vorankommen. Eine gute (passende) Gilde kann den Spielspaß verzehnfachen.
Skillungen - jeder Charakter hat bis zu 9 verschiedene Skillbäume, aus denen er jeweils 3 kombinieren und darin Punkte verteilen kann. Von diesen Rollen" kann man bis zu 20 Stück abspeichern. Man hat also jede Menge Möglichkeiten und Flexibilität.
Dimensionen - sind ein instanziertes Housing-System - in euren Dimensionen könnt ihr mit Dimensions-Gegenständen eure eigenen kleinen Welten" schaffen.

Fazit
Rift ist F2P, bietet jede Menge Content für lau und erlaubt euch sogar ohne Erstellung eines Accounts das Spiel anzutesten - also kann ich jedem der MMORPGs mag nur empfehlen es einmal zu probieren. Wer sich aber wirklich in die Raids stürzen und ganz oben mitmischen möchte wird zumindest um das Stammspieler-Abonnement nicht herumkommen. Dieses kann man aber auch ingame erspielen (REX) oder zum richtigen Zeitpunkt Promo-Jahresabos ab ca. 6,50 pro Monat erwerben.

Tipps:
Nutzt einen Freunde-Werben-Code, dieser gewährt euch ein Cape, eine Waffenverzauberung, eine 16-Slot Tasche, einen Titel uvm. Wenn ihr keinen Freund habt, der schon Rift spielt dürft ihr gerne meinen Code nutzen: LMPNWLNLPHY2P6QCTWF6
Wenn euch das Spiel gefällt kauft euch irgendwo die Rift Ultimate Edition" - diese gibt es schon ab 7 Euro und gibt euch neben den Veteranspieler-Vorteilen (mehr Charakterslots noch einen Monat Stammspieler und eine Menge Krimskrams (Mounts etc.)

Wenn ihr noch Fragen habt einfach in die Kommentare, ich werde ab und zu mal reinschauen! :-)

Viel Spaß in Telara!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Auch nach der Free to Play Umstellung von RIFT ist diese Box noch Sinnvoll.
Man erhält eine größere Tasche, zwei Reittiere die man sofort (ab Level 1) benutzen kann, ein Haustier und noch einen Wappenrock sowie 30 Tage Abo-Status.
Durch den Abostatus kann man einmal am Tag für 2 Stunden diverse Boni aktivieren, die das Leveln deutlich erleichtern (z.B. mehr EP).

Das Spiel hat mich bisher überzeugt.
Angenehm ist es als erfahrener WoW-ler fast sein ganzes Wissen über die Tastaturbelegung und die grundsätzliche Mechanik weiterverwenden zu können.

Es waren zwei Codes enthalten - einer auf dem Handbuch für die Standardversion und einer auf einem extra Blatt für die Erweiterung auf die Ultimate Edition.
Ich habe die Codes in der Reihenfolge "Standard, danach erst Ultimate" eingegeben.
Alles Problemlos.

Die Bonusgegenstände erhält jeder Charakter automatisch per Post.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2013
Habe mir diese Version zusammen mit dem Addon ca. 1 Woche vor Release des F2P gekauft.
2 Mounts, ein größerer Rucksack und 30 Tage Spielzeit sorgen dafür, dass man für minimale 10 Euro Einsatz dauerhaft Vorteile in dem F2P Universum hat, da man bei Rift (im Gegensatz zu anderen F2P Spielen) alles, was man einmal besessen hat (auch wenn man kein Abonent mehr ist) bestehen bleibt.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2013
Auch wenn ich, als langjähriger Spieler von Ultima Online auf diversen Freeshards, das Rollenspiel hier leider vermisse, muss ich lobend erwähnen, dass Rift mir wie ein UO 2.0 vorkommt. Auch wenn die Grafik sicherlich nicht auf dem neuesten Stand ist, ist sie doch ansehnlich. Die zahlreichen Möglichkeiten der Charaktergestaltung gefallen mir hier besonders gut. Man kann recht schnell zwischen unterschiedlichen Aufgaben im Kampf wählen. Selbst innerhalb dieser Aufgaben wie Tanken, Heilen, oder Schaden ausrichten, gibt es noch vielschichtige Möglichkeiten des Charakteraufbaues. Dies allein kann schon eine Wissenschaft für sich sein und es kann durchaus Spaß machen, diverse Möglichkeiten durchzuspielen, um die eigene Spielweise am besten zu bedienen.

Darüberhinaus bietet der Ausbau diverser Handwerksfähigkeiten gute Möglichkeiten, sich ausserhalb des Kämpfens zu beschäftigen und die Finanzen aufzubessern.

Kurz gesagt: Absolut empfehlenswert, durch seine zahlreichen Möglichkeiten, die ich ausserhalb von Ultima Online so noch nicht finden konnte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Ich finde die 10,- sind optimal angelegt, da sie dauerhafte vorteile bringen! Man bekommt sofort 2 Mounts, 6 statt nur 2 Charakterplätze, 5 statt 3 Taschenplätze und dazu noch einen Stammspielerpass für 30 Tage (mit allen Bonis wie z.B. + 40% Erfahrung, Ruf usw.).
Natürlich ist Rift schon einige Jahre alt und orientiert sich von der Spielmechanik, Gruppenzusammensetzung, Instanzen uvm. sehr an WoW, aber es ist nunmal f2p und ist damit eine super alternative! Ein weiterer vorteil: Es handelt sich nicht um ein pay2win Spiel... d.h. alle Gegenstände die man sich gegen Echtgeld kaufen kann, gibt es auch in Instanzen, Raids oder PvP... also es bietet keine vorteile (außer das man es schneller hat)

Die Ultimate Edition kann ich nur empfehlen, denn sie bietet für nur 10,- viele vorteile die sonst VIEL mehr kosten würden!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
das spiel ist echt super der free to play modus bzw das model ist wirklich so gemacht das man als free to play spieler keine benachteiligung hat was zb die rüstung an geht die beste rüstung im spiel muss imer noch erspielt werden ich würd halt empfehlen sich diese version und das adon zu holen für zusammen 20euro damit man 2 taschen slots mehr hat und noch ca 5 charakter slots mehr hat und damit man die 4 skillbäume hat die mit dem addon verbunden sind natürlich sind die extras der ultimate edition auch sehr nice ^.^
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2013
seit ca. 4 Wochen ist Rift Free to Play.

- gute Graphik
- gutes Game play
- Spiel ist auch gut Spielbar ohne Ingame Shop da alles auch ohne Echtgeld erreichbar ist.
- Shopwährung (Diamanten) kann auch mit Spielgeld bekommen, wenn man sogenannte "Rex - Münze" im Auktionshaus kauft.
- max. Level 60
- Weiterhin ist das Game auch im Abo möglich.

Nachteile:
- F2P Auktionshaus erst mit Zahlung von 5 € freigeschalten
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,85 €-69,95 €
12,85 €
14,99 €
14,99 €-149,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)