Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
13
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:21,54 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. März 2013
Mit dieser Platte setzen Judas Priest nach der 30th Anniversary Version von British Steel ihre Geburtstags-Reihe fort und bringen mit dieser Special Edition eine durchaus interessante Platte auf den Markt.
Sicherlich...als Priest-Fan kennt man die Platte in und auswendig, weswegen ich auch gar nicht weiter auf die Brillianz der 10 Studio Tracks eingehen möchte.
Was mich vielmehr zu dem Kauf bewogen hat, war die Extra-DVD mit dem Mitschnitt des 1983er US-Festivals. In meinen Augen haben Judas Priest in ihrer Laufbahn viel zu wenig Live-Material auf den Markt gebracht, weswegen ich über jede weitere Live DVD oder CD mehr als glücklich bin.
Die DVD kann natürlich von der Qualität her nicht mit neuen Produktionen mithalten, aber darum geht es hier auch gar nicht. Dieses Konzert bietet einfach Nostalgie pur.
Für mich ist diese Neuauflage eine klare Kaufempfehlung für jeden Fan.
Ich hoffe es werden noch andere "30th Anniversary Version" folgen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2012
Screaming For Vengeance ist nicht nur einer der besten JUDAS PRIEST Studio-Veröffentlichungen überhaupt (zusammen mit Killing Machine, British Steel, Defenders Of the Faith und Painkiller) sondern darüber hinaus auch ein absolutes Hightlight der gesamten Heavy Metal Szene (zusammen mit Heaven And Hell, The Number of the Beast, Wheels of Steel, Holy Diver, Headhunter, Metal Health, Blizzard of Ozz...). Obwohl die Scheibe jetzt auch schon 30 Jahre auf dem Buckel hat, ist hier nach wie vor das Nonplusultra des Classic Stahls zu hören. Damit auch schon genug zur eigentlichen Scheibe und auf zur Sonderausstattung. An Extra Mucke gibt es die beiden Bonustracks der Remasters Serie sowie darüber hinaus noch eine Handvoll weiterer Live Songs, nämlich genau die SFV Tracks, die auf der damaligen Tour Live zum Besten gegeben wurden. Das in ordentlicher Soundqualität, also absolut in Ordnung. Das eigentliche Schmankerl ist aber die beiliegende DVD, die das komplette PRIEST Konzert des legendäeren 83er US Festivals bereithält. Einzelne Stücke und Auszüge geistern ja nun schon seit ebenfalls fast 30 Jahren durch diverse Veröffentlichungen aber hier gibts jetzt erstmals die volle Breitseite. Klar, Kameraführung, Sound etc. sind nicht mit heutigen Maßstäben zu vergleichen, aber da dieser Gig ja nun auch alles andere als Alltag war, geht das voll in Ordnung. Das Cover wurde ebenfalls liebevoll für diese Special Edition überarbeitet und kommt sehr stimmungsvoll daher. Minimale Abzüge gibt es für das (wieder mal) recht dürftige Booklet (da hätte man sich eher mal an den Deluxe Editions von Dio, Def Leppard, Black Sabbath etc. orientieren sollen) sowie für das Fehlen des Video Clips zu ŽYouŽve Got Another Thing CominŽ, der eigentlich auch noch auf die DVD gehört hätte. Aber was solls, unterm Strich ist das reine Kosmetik und im Endeffekt bekommt man hier Value For Money, daher volle Punktzahl!!!
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
bekommt man mit der 30th Anniversary Edition von Screaming for vengeance. Wie beim British Steel Album ist das remastern hier gelohnt, der Klang wurde nicht verfälscht und das geniale Album bleibt ein Meilenstein der Metal geschichte.

Wer jemals Priest live gehört oder gesehen hat wird The Hellion/Electric Eye die auch dieses Album eröffnen kennen. Einfach bombastisch.

Dazu gibts mit Screaming For Vengeance und You've Got Another Thing Comin' 2 weitere absolute Highlights

Als Bonus bekommt man neben Bonussongs auch eine LiveDVD. Klar sind die Konzertaufnahmen für das BluRay Zeitalter nicht ganz auf dem aktuellen Stand. Nur sollte man dann mal auf das Datum der Aufnahme achten. Und zeigt dass sensationelle Konzerte auch ohne große extravagante Show funktionieren.
Kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2012
Ach, die gute alte Zeit! Ich war jung und die Musik mein ständiger Begleiter, da kommt die Neuauflage der CD gerade recht! Man fühlt sich gleich in die damalige Zeit versetzt und genießt die Musik von Judas Priest! Diese außergewöhnlich Metalband hat einen ganz besonderen Sound, der nach 30 Jahren immer noch so klingt, als wäre er gerade erfunden worden und dafür gemacht ist, die Musikwelt zu erobern! Ich bin begeistert und kann diese Doppel CD nur empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
An absolut classic!A must have and a one of the most powerful records ever made.Made to blow you away!
A record that will survive the centuries.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2012
eine der besten live DVD s e v e r !!!!!!! muss man haben - und für so kleines geld
wenn einer priest noch nicht kennen sollte muss blind zuschlagen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2014
Alles remastered, dazu noch die tolle DVD. So wie es in den guten alten Zeiten gewesen ist. Leider nicht mehr so oft käuflich, alle anderen Anbieter haben nur die Standard-Ausgabe ohne DVD- die würde ich nicht wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2014
Eine absolut rundes Teil, diese Picture Vinyl Version des Klassikers! Ein absolut würdiges Stück das zum 30igsten "Geburtstag" dieses Klassikers hier veröffentlicht wurde!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 2. September 2012
30 Jahre "Screaming For Vengeance". Das ist eine lange Zeit! Seitdem wurde das fantastische Album der Briten Judas Priest diverse Male neu aufgelegt! Dieses Mal ist es aber wirklich die beste Version.
Das Album wurde mit sechs gut klingenden Livesongs, die (fast alle) als Studioversionen auf dem Album drauf sind, sowie mit einer Live DVD von 1983 aufgewertet. Dazu wurde die Farbgebung des Covers etwas geändert, was ich persönlich nicht schlecht finde. Im Booklet sind einige Livebilder, Linernotes von einem gewissen Eddie Trunk, wenige Zeilen von der Band, aber leider keine Texte. Das ist mit letztens bei Kiss und ihrer "Destroyer" Scheibe auch negativ aufgefallen. So etwas muss da doch hinein!
Musikalisch ist die Sache über jeden Zweifel erhaben! Jede Menge Liveklassiker und als Coversongs (von nachfolgenden Generationen) bekanntes Liedgut gibt es bei der 10 Lieder umfassenden Scheibe. Lediglich "Fever" und "Pain And Pleasure" wird den wenigstens Fans etwas sagen, das sich diese Stücke einfach nicht so hängen bleiben! Sie sind aber trotzdem besser als manche späteren Ergüsse der Briten. Hat da wer "Nostradamus" gerufen?
Aber solche Titel müssen sich auch gegen eine Haufen von Metalklassikern der Sorte "Electric Eye", "Screaming For Vengeance" oder das treibende "You've Got Another Thing Coming"
behaupten! Das tolle an den Kompositionen ist natürlich Rob Halfords wandelbare Stimme und die wirklich abwechslungsreich gestalteten Stücke, was zusammen keinen Fremdkörper, sondern ein Ausbund an Hits ergibt.
Die 12 Songs (!) starke DVD ist sicherlich ein TV-Mitschnitt, Priest zocken auf reinem riesigen US Open Air bei Tageslicht einen guten Gig die mit einer richtigen Lightshow natürlich besser wirken würde. Die Rollenverteilung ist klar: Halford mit Handschellen, Peitsche und Käppi als homosexueller Metalgott (wer das damals nicht kapiert hat, war wohl recht naiv) macht den charismatischen Frontmann, Ian Hill war und ist der Standbanger, während das Gitarrenduo Tipton / Downing für Action sorgte. Die famose Setlist, ich meine wir befinden uns im Jahre 1983 und da gab es massig Hits, plus der tollen Coversongs "The Green Manalishi" und "Diamonds And Rust" sind die Anschaffung alleine wert.
Ein Muss für Fans, auch wenn sie wie ich die LP schon lange haben!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2013
Zusätzlich zum allen wohl bestens bekannten Album , welches hier mit einigen Bonus Tracks bestückt ist punktet bei der limited Edition natürlich der auf DVD festgehaltene Auftritt auf dem US Festival , welcher hier qualitativ Super rüber kommt . Muß man haben !!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken