Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
11
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. November 2013
ich habe vor ca einem jahr den ersten teil aufgrund des enormen hypes gelesen.da ich nicht begeistert war habe ich teil 2+3 vorerst nicht gelesen und erst gekauft als ich zu beginn einer 8h zugfahrt bemerkte,dass ich kein buch dabei hatte. meine erwartungen waren nicht sehr hoch und wurden auch nicht übertroffen. Fifty shades darker ist sogar ein kleiner abstieg im vergleich zu fifty shades of grey. enorme längen, ständige wiederholungen, es ist langweilig. Im ersten teil waren die Sexsequenzen noch spannend aber auch das lässt nach wenn immer und immer wieder das gleiche passiert. Fifty shades freed wird dann wieder etwas besser. der Inhalt etwas abwechslungsreicher. Nicht mehr nur sex pur sondern auch etwas story.
Das ende ist natürlich an Kitsch und Schnulzigkeit nicht zu übertreffen.Jeder glücklich alles super, sehr voraussehbar.

Im allgemeinen glaube ich, das man aus der Grundidee, die hinter diesem Buch steht ein viel spannderers Werk hätte erschaffen können. Das Augenmerk etwas auf die psychischen Probleme von Christian zu legen. Vom Schreibstil her ist alles zimlich abgehackt. Abgesehen von den Erotischen Sequenzen, in denen die Autorin ihrer Fantasie wohl freien Lauf lässt und oftmals viel zu sehr ins Detail geht. Ich habe bei 6-8 Seiten langen Sexszenen meist die hälfte überblättert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2012
Hinter dem Buch steckt eine wirklich gute Idee, welche Frauenherzen höher schlagen lässt. Auch die Story ist super, doch wird diese auf Grund des niedrigen literarischen Niveaus leider beeinträchtigt. Sämtliche Gedanken, Ausdrücke und Situationen wiederholen sich ständig, sodass man beim 2. & 3. Teil schon weiß, welche Sätze als nächstes kommen. Ausdrücke wie Holy Crap", Oh Boy" oder Whoa" habe ich beim Lesen des letzten Bandes bereits komplett ausgelassen. Auch die Sexszenen, die ja eigentlich die höchste Priorität haben sollten, haben bereits mit Ende des 1. Teils ihre Spannung verloren. Dieses Buch ist eines der wenigen bei denen ich glaube, ein bis max. 2 Bände würden die Story wesentlich prägnanter darstellen.

Was mich am meisten genervt hat war, dass jede Sexszene als die absolut beste ihres Lebens (der Hauptcharakterin) dargestellt wird. Und auch wenn wir Frauen uns noch so gerne in übertriebenen Fantasien verlieren - ganz ehrlich: Wer empfindet (jedes mal) absolute Erregung bei einer Berührung am Unterarm, an der Wange oder dergleichen?
Dieses Buch hat seinen Ursprung ja in einer Fanfiction von Twilight, was meiner Ansicht nach das einzige Buch ist, welches diese absolute Liebe, Lust, etc. nachvollziehbar dargestellt hat. Die Autorin von Fifty Shades scheitert bei diesem Versuch - ich kann mich in die Empfindungen der Erzählerin einfach nicht zu 100% hineinversetzen...
Auf Grund der Story bewerte ich das Buch trotzdem mit 4 Sternen, auch in der Hoffnung, dass die geplante Verfilmung die literarischen Schwächen ausmerzen und das Buch somit übertreffen wird :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2015
Langeweile allenorten...wo der erste Teil noch ein wenig hoffen ließ, verkitscht es zunehmends.....die neigungen sind nur auf ein Trauma der Kindheit zurückzuführen, am Ende haben sich alle lieb, Hochzeit, kind und wenn sie nicht gestorben sind, dann haben sie mitunter auch noch mal sex....erotisches abenteuer auf der Stufe von Kioskheftchen bzw auf dem Niveau gelangweilter Hausfrauen, die sich mal in die große weite Welt träumen wollen....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Sehr geehrtes Amazon- Kundenservice,
Ich wuerde gerne diese Bestellung zurueckgeben, da ich die ganze Zeit auf eine normale Lieferung der Buecher gewartet habe und es nicht realisiert habe , dass es eine online Ausgabe ist, die ich nicht mal oeffnen kann, geschweige den benutzen. Ich bitte um ihr Verstaendnis und wuerde gerne das Geld wiederhaben. Drita Kelmendi
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2015
ich finde die Bücher einfach sau geil habe sie schon 10 mal gelesen und bin immer noch fasziniert davon. mal ehrlich welche frau wünscht sich nicht so einen mann der genau weiss wie er eine frau zum orgasmus bringt. diese Bücher sollten Männer lesen. gut die sm sachen sind nicht für jeden geschmack aber jeder hat doch schon mal geträumt gefesselt zu werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Ich kann nur empfehlen diese zwei Bände nach fifty shades of grey auch noch zu lesen. Wieder mit dem Tipp: wenn möglich Bücher in Originalsprache lesen. Auch shades of grey ist in Englisch noch besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Hat man mal angefangen, muss man einfach wissen, wies weitergeht.
Schnell gelesen, einfache Sprache, Happy Ending - prima Sommerlektüre mit dem gewissen Prickeln ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Sehr gute Bücher! Ich finde die Geschichte von Grey und Ana einfach wunderbar, auch wenn nicht alle dieser Meinung sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
The book, kept me drawn in, but the dialogs were sometimes a bit repetitive. All in all good easy reading, enjoyed it.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
I am not a book person,but this one kept me hooked!! Got anymore like this one in the pipeline!!!Thanks, Greatl!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden