Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
6
4,5 von 5 Sternen

am 10. Oktober 2017
I really loved this book. The extremely stubborn main character and her paramour are making this really a memorable read. I quite enjoyed that the heroine of this book, for once, was not the stunning beauty in her early twenties or late teens, but a woman in her late twenties (quite old for an unmarried woman at the time) and though not ugly as such, she manages to hide herself behind drab clothing and severe hairstyles.
What is also nice is, that basically the tables are turned - it is the lady who insists on nothing but a bit of flirting and sex while it is her lover who gets emotionally involved and falls for her.
As said, great story.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Januar 2014
Olivia ist 27 Jahre und noch immer unverheiratet . Und will es auch bleiben, da sie sich lieber den Sternenhimmel anschaut, als sich einem Mann unterzuordnen . Wenn da nur nicht der Aspekt der ehelichen Pflichten wäre! Also sucht sie einen Mann, der sie in die Liebe einführen will, ohne gleich heiraten zu wollen. Sie findet Nathaniel, der nach anfaenglichem Zögern einwilligt.

Diese Kurzgeschichte ist leicht und flüssig geschrieben, manchmal witzig. Die Dialoge haben mir besonders gut gefallen. Die Charaktere sind gut gezeichnet, auch die Nebendarsteller. Natürlich gibt es ein Happy End, das sich hinauszoegert, da Olivia nicht von der Institution Ehe überzeugt ist. Und leider gibt es auch Rechtschreibfehler, allerdings nicht allzu störend.

Wer eine leichte ansprechende Lektüre sucht, ist mit diesem Buch gut beraten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2016
Das Buch hat mit fünf Sternen angefangen, denn es gab etliche Schmunzelmomente in den Dialogen, doch je weiter die Geschichte fortschritt, desto mehr ging es in Richtung drei Sterne. Es hatte so schön mit einer eigensinnigen, gebildeten, selbstbestimmten Frau angefangen.
Olivia Blakesley wollte nicht heiraten und hatte sich ihr Leben mit 27 Jahren sehr zufrieden eingerichtet. Ihr Interesse galt der Astronomie, der Buchführung des väterlichen Haushalts und dem Malen. Nur eine Erfahrung wollte sie unbedingt noch machen, sie wollte nämlich nicht als Jungfrau alt werden. Also macht sie Nathaniel Jenkins ein unmoralisches Angebot ohne Verpflichtungen, welches sich dann verselbständigt, als er sich in sie in einer Woche verliebt, doch sie seinen Antrag ablehnt. Nun versucht ihre ganze Familie und Schwiegerfamilie in spe, sie zum Heiraten zu überreden.
Ab der Hälfte ging es dann nur noch um Olivias Sturheit. Es gab keine großen Hindernisse und charakterliche Erschwernisse zu überwinden. In welcher Zeit es genau spielen sollte, war unklar, aber man trug noch Perücken. Einerseits kann ich die Widerspenstigkeit von ihr gut verstehen. Frauen in der damaligen Zeit hatten zwar Pflichten, aber waren ohne Rechte und ihrem Ehegatten untergeordnet. Darum dreht sich im Prinzip alles. Doch um die Story spannend zu halten, war das gegen Ende nicht mehr genug.
Die 1500 Positionen, die der Kindle anzeigt, sind an einem Nachmittag gelesen. Wahrscheinlich sind es um die 100 Seiten, eine längere Kurzgeschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2014
The book was fun to read. I did find some things a little improbable for the time it was set in though. Some of the ways they spoke to each other wasn't inkeeping with the era. Otherwise an entertaining read.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juli 2013
good summer read nothing to heavy just right to relax and enjoy some romantic me time while forgetting reality :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. September 2014
So machen Einkäufe Spaß. Da hat alles geklappt, wie man sich das wünscht. Ich freu mich schon auf das nächste Mal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken