Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 Hier klicken Fire designshop Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
33
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. August 2012
Wer Pasta liebt und schnelle unkomplizierte Rezepte bevorzugt, liegt mit diesem Büchlein auf jeden Fall richtig.
Enthalten sind 27 verschiedene Gerichte rund um Pasta (von Spaghetti bis Lasagne) sowie Tipps zur Zubereitung von frischer selbstgemachter Pasta, 5 Rezepte zur Zubereitung von verschiedenen Pastasaucen und noch 7 Extratipps, damit auch wirklich alles perfekt gelingt.
Tolle Rezepte, einfache Zubereitung, sehr gut erklärt. Das Ganze ergänzt durch Appetit machende Fotos. Perfekt für die schnelle Pastaküche.
Ich habe bereits 4 Rezepte probiert - die ganze Familie war begeistert. Am leckersten fanden wir (bisher) die Spaghetti in rosa Sauce und die Penne-Nudeln mit Walnuss-Sauce.
Klare Empfehlung von mir!
P.S. Ich hab schon wieder Hunger :)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Kann ich wirklich nur empfehlen. Tolle Rezepte, sehr schön präsentiert und vor allem, die Rezepte sind nicht zu kompliziert. Schöne Fotos. Ich hätte mir noch ein paar mehr Rezepte gewünscht, sonst ein prima Kochbuch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ein neues tolles Rezept-Buch von Karina di Geronimo und Leonardo Manzo.

Ich habe das Glueck und erwische nun wieder eines der wunderbaren Kochbücher von den beiden Autoren GRATIS. Und da kann sich nun niemand ueber dem Inhalt beklagen!
Schon bei der oben aufgeführten Inhaltsangabe läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen.

Aber was diese Rezeptbücher so interessant machen, ist der Bonus, der nach den regulären Rezepten auf die Leser wartet: Grossmutters (Geheim-)Rezepte.

Ich habe schon 27 einfache Pizza-rezepte (Pasta und Pizza) und 27 27 einfache Rezepte für Vorspeisen (Vorspeisen und Salate) - und sie immer gratis ergattert.

Ich kann nur sagen, die Rezepte sind super-leicht nachzukochen - und jede/r von uns kann sich ja die herauspicken, die einem gefallen. Die beiden Autoren sind fuer mich eine Garantie fuer gutes und (relativ) simples Kochen. Auch mir, die ich in Italien wohne - in Pasta und Pizza schwelgend - bieten die Beiden immer einmal etwas Neues!

Vielen Dank - Grazie Mille!
Einfach 'mal ausprobieren!
Guten Appetit!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Habe mir das Buch auf meinen Kindle runtergeladen, weil es günstig war. Dachte mir, ich schau mal rein. Ich muss sagen, dass tolle Rezepte drin sind und auch einfach nachzukochen. Keine ausgefallenen Zutaten etc. Das meiste hat man zuhause und kann sich kurzentschlossen eine leckere Nudelsoße machen. Nur die Angaben mit der Dose Tomatenmark, die fast bei allen Rezepten dabei ist, habe ich nicht wirklich verstanden. Denke, es könnten normale Dosentomaten gemeint sein. Zumindest habe ich bis jetzt immer diese genommen und es hat geschmeckt ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Schöne Darstellung, leckere Rezepte und viel Auswahl.

Man mekrt, dass sich die Autorin genug Mühe bei der Auswahl und dem Schreiben des Buches gegeben hat.
Die Nudelrezepte sind leicht nachzuvollziehen und schmecken sehr gut.

Nicht nur passend für die Hausfrau! ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2012
Dieses eBook ist eine feine Idee. Die Rezepte sind alle sehr einfach und super leicht nachzukochen. Auch hat man die meisten Zutaten im Haus und muss nicht erst zu Fachhändlern um alles für das Mittagessen zu erhalten.
Auch schön finde ich die Bilder, so kann man schon sehen wie es später aussehen könnte und bekommt gleich noch Ideen zum Garnieren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Für jeden der gerne Pasta Gerichte kocht und ißt, ist dieses Büchlein eine ziemlich gute Ergänzung zur Ideensammlung im heimischen Bücherschrank. Pasta gehört mit Sicherheit zu den Gerichten die man Weltweit egal in welcher Form und Variation, ob mit oder ohne Fleisch serviert bekommt und bestimmt gibt es Wenige die der Verlockung einer guten Pasta widerstehen können.Rezepte für Bodenständige Geniesser
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
Ich habe das Buch in einer kostenlosen Aktion erworben.

Die Rezepte sind einfach beschrieben, so dass man alle Schritte leicht nachvollziehen kann. Zu jedem Rezept findet sich ein passendes Foto, das Appetit macht. Leider passen die Bilder aber nicht immer zum Rezept. So ist bei den grünen Nudeln mit Speck, Knoblauch und Fenchel auf dem Bild nichts davon zu sehen. Die Nudeln sind gelb, statt Fenchelgrün liegt Dill auf den Nudeln, und Speck findet sich auch nicht.

Die Rezepte sind gut umgesetzt. Daneben gibt der Autor Tipps zur eigenen Nudelherstellung und Rezepte für die Saucen.

ABER es sind eindeutig zu viele Fehler enthalten, ob in der Überschrift, den Rezepten selbst, oder der Formatierung der Schrift.

Ich würde hgern mehr Punkte geben, weil meine Familie sehr gern Pasta isst und wir gern italienisch kochen, doch muss hier dringend das Buch überarbeitet werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 30. Januar 2013
Vielen Dank für den Gratisdownload. Ich habe das Kochbuch gerne durchgeblättert und werde mir sicher die eine oder andere Nudelvariation schmecken lassen. Das Buch ist gut aufgemacht. Schön sind auch die Bilder, die sofort Lust auf Ausprobieren machen. Die Rezepte sind relativ leicht verständlich und mit wenig Aufwand verbunden. Also auch etwas für Ungeübte hinter dem Kochtopf.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Das Buch will mit italienisch anmutenden Autorennamen Käufer / Leser anziehen.
Es gibt leider kein Impressum, nur einen Hinweis auf ein Web, das wiederum kein Impressum hat.
Leonardo Manzo, liest man auf Amazon, ist Argentinier. Der Name der Autorin scheint fiktiv.
Die Rezepte sind erfunden, die Zutaten auf gut Glück auf sehr amerikanische und/oder deutsche Art zusammengestellt.
Kein ITALIENER würde Soßen mit Tomatenmark oder Gemüsebrühe-Würfeln herstellen, tiefgefrorene (!) Ravioli oder fertige Béchamelsoße verwenden.
Und was sind bitte “Lazo-Nudeln” und „Propellernudeln“? Die heißen in Italien „Farfalle“ und „Fusilli“!
Schlimmer wird es noch im letzten Teil des Buches. Die Rezepte für das „Ragù alla Bolognese“ und die „Tomatensauce“ haben absolut nichts mit den italienischen Originalrezepten zu tun.

Will man echt italienische Pastarezepte, so darf man dieses Buch auf keinen Fall kaufen, geschweige denn daraus kochen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)