find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
8
4,1 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:7,81 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. August 2016
Für jeden, der sich für den Beginn der Rockszene in London in den 60-70er Jahren interessiert ist dieses Buch ein absolutes Muss!
Wunderbar humorvoll geschrieben von einem der grössten Stars der letzten Jahrzehnte, der sich selbst nicht mehr so ernst nimmt und offen und ehrlich über sein Leben berichtet. Zusammen mit "Life" von Keith Richards und "Ronnie" von Ronnie Wood die Zusammenfassung einer ganzen Epoche, die mich an meine Teenagerzeit erinnert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 18. November 2015
Das Leben des Rod Stewart, von ihm selbst erzählt, bzw. zumindest autorisiert - das ist ein Lesestoff der vergnüglichen Art. Er hält sich nicht sehr mit reflektierten Betrachtungen auf, aber das wäre ja wohl auch kaum seine Art. Flott und flockig führt er den Leser durch die Zeiten und die Lektüre ist kurzweilig und bisweilen recht amüsant. Der Lokalkolorit des London der 60er etwa wird lebendig und es ist interessant, wie damals alles mit allem zusammenhing - eine Erkenntnis, die sich immer wieder beim Lesen solcher Memoiren des Rock'n'Roll-Adels einstellt. (Da schlief beispielsweise Lemmy auf Einladung von Jon Lord auf dem Sofa von Ron Woods Mutter und so - siehe "Lemmy", Rods Freundin war mit einem Mädel befreundet, das die beiden zu einer Show ihres Boyfriends Mick einlud, der just mit einer neuen Band Furore machte - siehe "Rod", Stewart und Gillan liefen mit brennenden Zeitungen im Allerwertesten durchs Hotel - siehe "Child in Time" und vieles mehr in dieser Art.) Die zu erwartenden Anekdoten sorgen also für Unterhaltung im besten Sinne - so wie auch viele Platten des ehemaligen Faces-Sängers und Solo-Superstars. Flott, Rod.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Even though I haven't finished the book yet, I can highly recommend it. It's funny and interesting. Didn't know Rod was such a good writer. ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
The book is written in a humorous way. Rod proofs that he's got bit of self-mockery as well as self-critic, too. And he conceeds mistakes as well, no matter if it concerns business or relationships. I read this book in about 1 week and I can only recommend it. It's not only for Rod-Fans, as you will see. One of the best autobiograhys I've read so far.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2012
Been a fan of Rod since I was 16 and followed him through the 70s till today. Seen him in concert live once in Germany and once in Boston USA. Have finished the book now, and loved the cheeky style of Rod's words which is still there and the authentic style in which he dispels rumours and openly discusses the early start to his singing career. Recommend for any true-blood Stewart fans. Never a dull moment.... I have seen Rod live twice,once in Boston and once in Stuttgart Germany, never a disappointment. I love the inside stories such as the fact he makes model railways as a hobby. Just bought he new album Time- first original songs in 20 years and many inspired by his writings this book and cover stories from his life, such as Brighton beach where Sarah his first daughter was conceived.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Rod's biography is fun to read and brings back lots of personal memories when we were also wearing the same silly hip stuff and hairstyles. His writing is quite self-critical and he knows how to laugh about himself. Enjoyed it very much.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
hatte ich auch nicht anders erwartet......sehr schöne aktuelle Aufnahme, die in den anderen Heften/ Büchern noch nicht veröffentlicht waren......ein Muss für einen Rod Stewart-Fan
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Ich kann kein Englisch und werde es bestimmt auch nicht mehr lernen. Darum habe ich es zurückgeschickt und (hoffentlich )in Deutsch bestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)