Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
357
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. August 2016
Anfangs hatte mein Hund dieses Futter sehr gern gefressen, auch ich war vom hohen Fleischanteil begeistert, aber leider scheint man den Fleischanteil verringert zu haben :( Ich weiß zwar nicht mehr wieviel der Anteil vom Fleisch früher mal war, aber ich weiß dass er aktuell bei nur 44% liegt, was ich für diesen Preis viel zu wenig finde. Da gibt es qualitativ vergleichbares Futter für weniger Geld. Mittlerweile verweigert auch mein Hund das Futter. Und er ist normalerweise verfressen und nicht wählerisch. Ich vermute, dass allgemein die Rezeptur verändert worden sein könnte. Aber vertragen hatte er es immer gut.
Tipp: wenn es eure Hunde soßig mögen, dann weicht die Brocken etwas in Wasser auf.

hier mal die Zusammensetzung des Futters:
Zusammensetzung: Ente (44 %) (davon Entenfleisch 25 %, getrocknetes Entenfleisch 17 %, Entenfett 2 %), Kartoffeln (24 %), Süßkartoffeln (19 %), Entenjus, Mineralstoffe, Topinambur, Kichererbsen, Leinsamen, Tomaten, mediterrane Kräutermischung, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Brennnessel, Löwenzahn, Ginseng, Mannanoligosaccharide (probiotisch MOS), Fructooligosaccharide (probiotisch FOS), Yucca Schidigera Extrakt
33 Kommentare| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2015
Die Futter von Wolfsblut sind teuer aber unser Hund frist vor allem Wild Duck und Black Bird momentan sehr gerne. Blue Mountain und Fisch mag er nicht mehr. Ist aber kein Problem, müssen jedoch nun immer kleine Beutel zu 2 Kg. kaufen.

Also erst einmal alles gut!

Eine Anregung habe ich dennoch an Health Food: Es steht auf den Packungen Produziert für Health Food GmbH. Wer Produziert das Futter für die Health Food GmbH? Woher stammt das Fleisch und die Rohstoffe für die Futter? Woher bekommt man so viel Ente, Fassan, Kamel, Rentier, Wild usw. ??

Auf den Wolfsblut Packungen steht Fleisch oder getrocknetes Fleisch und nicht wie bei anderen Futtern
"Fleischmehl" Wird für Wolfsblut also wirklich kein Fleischmehl verwandt?

Wolfstblut riecht je nach Sorte entsprechend super nach Geflügel, Kräutern, Ente usw.

Unser Hund hat innerhalb eines Jahres ein absolut tolles Fell bekommen und ist wirklich Fit. Er als 2014 eingewanderter spanischer vermutlich Podengo Mischling lebt mittlerweile gesünder wie wir :-)

Werde Wolfsblut also weiter kaufen. Bei einem so hochpreisigen Futter möchte man jedoch mehr Infos zu den Rohstoffen und der Herkunft haben.

Das Futter verdient natürlich alle Sterne! Abzug gibt es nur weil ich mir mehr Einblick bezüglich Herkunft usw. wünschen würde.
Ein Einblick in die Produktion wäre toll!
44 Kommentare| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Frisst mein Hund leider nicht. Vorher hat er das Welpenfutter gut angenommen.
Nun steht es rum und er rührt es nicht an.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2016
Mein Hund hat es zwar gern gefressen aber es überhaupt nicht vertagen. Er hat allergisch reagiert und ihm ist das Fell ausgefallen und er hat gehustet davon. Unser Tierarzt hat dies mit den Ausfall vom Fell schon öfter wohl gehört.
Schade
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Leider kann ich dieses Futter überhaupt nicht weiterempfehlen.
Mein Hund (Stafford-Boxer Mix), der eigentlich keinerlei Allergien hat, verträgt dieses Futter absolut nicht. Er hat es zwar gerne gefressen, doch kann ich nach 3 Wochen deutlich sagen, dass ihm dieses Futter nur geschadet hat.
Er hat u.a. starken Juckreiz und kratzt sich so heftig, dass ihm das Fell ausgeht, welches immer sehr schön gewesen ist. Am Kopf hat er mittlerweile kahle stellen und kleine Pickelchen.
Er hat nach fast jeder Mahlzeit Schluckauf und wirkt besonders nach den Mahlzeiten müde und lethargisch.
Zudem verrichtet er nun 4-5 Mal, statt früher 2 Mal am Tag sein Geschäft und die Haufen sind riesengroß...
Ich muss schon sagen, ich bin sehr enttäuscht. Ich wollte meinem Hund etwas gutes tun, aber das ist stark nach hinten losgegangen.
Ich würde jedem von diesem Futter abraten!
22 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2016
mein hund hat es zwar gefressen, hatte aber einen übermäßigen stuhlgang.
die zutatenliste ist auch nicht berauschend, in einem artgerechtem hundefutter sollte der fleischanteil höher sein als gemüse ect.
in meinen augen liegt wolfsblut im guten mittelfeld aber weit weg von der oberklasse.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2017
Wir haben 2 Irish Wolfhounds, die plötzlich schlimme Hautprobleme bekamen, nachdem das vorher gut bewährte und vertragene Trockenfutter vom Hersteller in der Rezeptur umgestellt wurde. Mit Wolfsblut (und dem besten Homöopathen der Welt) wurde die Haut gesund, und unseren beiden geliebten Hunden geht es gut. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen haben wir probiert, und unsere beiden mögen alle sehr gerne und vertragen sie gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2016
Diese Futter schmeck unserem Hund gar nicht. Und ist zu viel teuer für so viel Kartottel drin. Besser mehr Geld ausgaben und andere sorte von Wolfsblut mit mehr Fleisch kaufen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2016
Futter wurde uns von unserer Trainerin empfohlen, da der Rohproteingehalt niedrig und das Futter frei von Getreide und Zucker ist. Da unser Goldi alles vernichtet und auch verträgt, kann ich daher nur sagen, dass er ganz wild danach ist. Er hat sehr schönes Fell und bei einer großen Routineuntersuchung wurden uns perfekte Blutwerte bestätigt. Wir füttern diese Sorte jetzt schon 2 Jahre. Werden auch nicht wechseln.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2017
Für uns ist Wolfsblut das beste Futter überhaupt. Unser Hund liebt es, zudem ist sein Fell auch viel schöner geworden. Auf der suche nach einem Getreide freiem Futter überzeugt Wolfsblut voll und ganz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 53 beantworteten Fragen anzeigen

Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?

Bestseller

Am höchsten bewertet

Günstigster Preis


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)