flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 1000 REZENSENTam 10. August 2016
Wir schreiben den Spätsommer 2016. Das Laufwerk ist einige Jahre alt und wurde noch zur Zeit von Steve Jobs entwickelt. Damit einhergehend: der typische schmale Grat zwischen Form und Funktion, der – knapp an die Schmerzgrenze reichend – überhöhte Preis, die eingeschränkten Features und das gewisse unwiderstehliche Etwas, das den Kunden dazu bringt, das Apple-Ding zu kaufen und nicht einen der 1024 Billig-Nachbauten.

Nun, da mein aktueller Mac kein optisches Laufwerk mehr hat und das SuperDrive im alten iMac (late 2009) das Zeitliche gesegnet hat, war Zeit für ein externes Gerät. Ich kann mit nicht helfen: ab und an schaue ich mir daheim noch DVDs auf dem Mac an und rippe gern gekaufte CDs mit höchstmöglicher Qualität für den iPod.

All dies schafft das Laufwerk problemlos. Mission erfüllt. Einige Anmerkungen:

The good:
Läuft auf Anhieb mit dem iMac Late 2009 und mit dem MacBook Pro der ersten Generation, obwohl Apple das Gegenteil behauptet.

The nice:
Alu. Klein und stabil. Reduziert auf das Wesentliche.

The ugly:
Lässt sich nur direkt am Mac betreiben. An einem USB-Hub geht's definitiv nicht. Auch nicht auf einem Heavy-Duty-Serverraum-Industriestandard gepanzerten, mit dem Tische verschraubten Hub, der sonst eine Raumstation ansteuern könnte. Anscheinend erkennt das Laufwerk, dass es ein Hub ist und kein Rechner – und quittiert den Dienst. Doof. Dafür einen Stern ab.

Ansonsten: vermutlich mein letztes Laufwerk dieser Art im Leben. Da kann's auch ne Ecke mehr kosten. You only live twice…
27 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Februar 2016
Habe einen Mac Mini und habe davor die etwas günstigeren Varinaten ausprobiert. Leider sind die einfach zu laut damit kann man kein DVD schauen weder noch was brennen.. Dann hab ich mich doch letztendlich entschieden das SuperDrive zu bestellen und siehe da der hohe Preis ist dann durchaus gerechtfertigt das Teil ist superleise und verschiebt sich nicht wenn es arbeitet wegen dem hohen Eigengewicht! Absolut Kaufempfehlung!
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. September 2015
Ich habe das Laufwerk jetzt eine Weile in Besitz und gut 40 CD's damit auf das MacBook Pro Retina kopiert. Sowohl bei Musik CD's als auch bei der Software gab es keine Probleme. Allerdings sollte der Hinweis gegeben sein, das ich ziemlich penibel bin und auch keinerlei Kratzer sich auf den Datenträgern befand. Es sei deshalb angemerkt, da es ja schon Kritik gab,, das jenes Laufwerk bei fehlerhaften Datenträgern die Ausgabe verweigern kann. Sofern alle Disk in tadellosem Zustand sind, sollte es mit dem Auswurf keinerlei Probleme geben.

Das Design passt sich nebst der Magic Mouse und dem MacBook pro an. Der Schreibtisch wirkt somit wie aus einem Guss. Das Aluminium bzw. die Verarbeitung wirkt sehr wertig. Die Installation sofern man davon sprechen kann, ist ein Kinderspiel. Nach dem Anschluss des USB Steckers an den MacBook kann es auch schon losgehen ohne das man noch manuell irgendwelche Treiber installieren muss.

Man kann freilich schon viel günstigere Laufwerke bekommen, somit kann der Kauf dieses Laufwerkes nicht als Vernunftkauf gelten. NIcht zuletzt auch wegen des Preises, der für Apple Utensilien bekanntlich nicht ohne ist. Da das Gerät aber anstandslos funktioniert und sich optisch perfekt auf dem Schreibtisch einfügt, neben den anderen Geräten ist das Gerät für mich eine klare Empfehlung.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Juli 2016
Da es an manchen Apple-Rechnern keine internen Laufwerke mehr gibt, musste ein Externes her. Abgesehen davon, dass es kaum verwendet wird, ist der Einsatz tadellos. Lese- und Schreibgeschwindigkeit sind durchaus ok, auch wenn es heutzutage fixere Geräte gibt. Dafür ist es aber designmäßig passend zum Rechner, nicht zu laut, verrutscht nicht und hat bislang alles getan, was es sollte. Ich habe nichts dran auszusetzen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Mai 2015
Für besondere Zecke mußte ich Windows auf meinem Macbook Pro installieren. Von CD geht das von einem normalen CD/DVD Laufwerk leider nicht. Daher konnte ich mein vorhandenes Samsung Laufwerk für ca. 25 € nicht verwenden, das mir sonst einwandfreie Dienste leistet. Die Windows Installation von CD ermöglicht nur das Apple SuperDrive bei all den Apple PCs, die kein eingebautes Laufwerk mehr besitzen. Die Installation klappte auf Anhieb völlig problemlos. Ohne diesen sachlichen Zwang muß jeder für sich überlegen, ob man das zweifellos elegante und zum Mac passende Laufwerk für einen nicht unbeträchtlichen Preis kaufen will statt eines preiswerteren Laufwerks, das für normale Anwendungen genauso gut funktioniert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2018
NeuesMacBook 12-2017 erworben und beim Kauf von USB SuperDrive feststellen müssen, dass die Stecker am MacBook nichtpassen undman zusätzliche einen Adapter benötigt. Bei Apple für 25,-€, bei anderen Anbietern zw. 10-15,-€. Das USB SuperDrive ist i.O. und läuft wie 🐝. Lieferung bei Amazon wie immer schnell und sehrgut gepackt und gesichert. 2 Sterne deshalb da Apple noch immer nichtbegriffen hat was der Verbraucher vielleicht möchte und nicht nur an Kohle, Kohle denke!
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 9. August 2014
DVD-Laufwerk ist in gewohnter stabiler, solider und hochwertiger Applemanier. Allerdings finde ich die Kabellänge von nur 30 cm viel zu kurz!

Am neuen MacPro 6,1 (2013) ist es nur mittels einem USB Verlängerungskabel vernünftig zu verwenden!

USB Verlängerungskabel: http://www.amazon.de/AmazonBasics-A-Stecker-A-Buchse-Verl%C3%A4ngerungskabel-Meter/dp/B001TH7GV4/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1407582528&sr=1-1&keywords=usb+2.0+verl%C3%A4ngerung+1m

P.S.: Apple könnte schön langsam mal ein ext. Laufwerk nach USB 3.0 Standard bereitsstellen ...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Februar 2014
Nutze es an einem Mac Mini. Läuft sofort und läuft erstaunlich leise; das kenne ich von vielen anderen Laufwerken intern/extern anders. Beispiel: DVD schauen, unterbrechen, weiterschauen-KEIN lautes Rauschen wie unter Windows um den Film weiterzusehen. Installation einer virtuellen Windows Maschine plus Adobe-Lizenzen-kein Problem. Parallels fragt sauber welchem System die eingelegte Scheibe bereitgestellt werden soll. Kaum Wärmeentwicklung fand ich auch angenehm überraschend.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2015
für das Geld hätte ich mir mehr Kompatibilität erwartet.
Mit den neuen MACs funktioniert das Teil und sieht gut aus.
Das ist aber auch schon alles.

Bei meinen alten MACs und unter WIN7 nimmt das Laufwerk keine CDs/ DVDs an.

Hatte keine Lust eine Lösung zu finden und finde es einfach nur schade.

Weil es selten im Gebrauch sein wird und gut aussieht, bleibt es in meinem Haushalt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juni 2016
Bestellt, schnell geliefert in einer super sicheren Verpackung.

An den IMAC angeschlossen, fertig und funktioniert, CD eingelegt, Alles angeschaut, fertig, Rechtsklick und die Scheibe kommt raus.

Das Teil ist sehr empfehlenswert, es liegt auf dem MAC-Fuß auf, passend zum MAC in silber.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 52 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken