Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
26
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Februar 2013
Ich habe einige Zeit überlegt, mir überhaupt das neue Bloc Party Album zu kaufen. Zu sehr wurde ich enttäuscht von den letzten Alben. Aber ich muss sagen, als Fan des 1. Album, es ist sehr gut gelungen. Bloc Party sind reifer geworden und erfinden sich stets neu
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2013
... kann gelingen oder auch ganz schnell zum Fiasko werden. Gleich vorweg: Es ist gelungen und die Elektronik zum Glück wieder in den Hintergrund getreten. Ja, fast ganz verschwunden. Zum Glück haben sich die 4 Briten auf ihre eigentliche Stärke besinnt: Ungewöhnliche Gitarrenriffs im britischen Indi-Himmel verewigen und seltsame The Cure-mäßige-mit-etwas-Soul-Gesangslinien daran kneten. Das mittlerweile 4. Album ist auch mit Abstand das Härteste mit vereinzelnden äußerst merkwürdig-verschrobenen Gitarrenriff-Momenten an der Grenze zwischen Metal und HC ("We're not good people"). Neben natürlich ganz viel typischen Bloc Party ("Real talk"), die diesmal aber eben doch etwas anders klingen wollten. Das hat geklappt. 5 Sterne, setzen. Und das Album erscheint zum Glück. Denn in bester PR-Maschine haben die Herren zuvor das Ende der Band "durchsickern" lassen. Was aber purer Fake war. Hoho. Fake ist "Four" jedoch ganz und gar nicht. Es klingt ehrlich, erdig, rau – ja, fast staubtrocken. Manchmal hätte ein klein wenig mehr Hall & effekt, die Songs noch aufgewertet. Aber das hätte wohl nicht in das Konzept gepasst und die Parameter wieder zu sehr in Richtung "Weekend in the city" verschoben. Ein gutes Album mit potenziellen Hits, auch wenn ein zweites "Helicopter" fehlt. Aber das sollte es wohl auch. .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Geniales Album mit Ohrwurmqualität.
Wer die andern Alben von Bloc Paty mochte, wird dieses lieben.
Vinylqualität: 180g gute Verarbeitung.
Weiterhin enthält die Vinylversion noch die Audio CD.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2012
Als einigermaßen großer Fan von der Band, musste auch das neuste Album her, obwohl ich natürlich die Tracks schon kannte. Wieder einmal hat Bloc Party ein Werk erschaffen, das sich von seinen Vorgängern unterscheidet, doch der "Bloc Party - Sound" bleibt dabei nicht auf der Strecke, genauso wenig wie die tiefgehenden Texte. Songs we "He Begins To Lie" oder "Truth" machen das album perfekt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2012
Das Warten hatte, zumindest für mich, letzte Woche ein Ende. Endlich kam die neue Bloc Party Platte zu mir. Erster Eindruck: schönes, schlichtes Cover... Aber bei diesem zugegeben nichts-aussagenden Eindruck allein sollte es nicht bleiben. Nach schon wenigem Hören stellte sich heraus, "die Platte ist echt gut!". Der erste Titel (so he begins to lie) kam etwas verwirrend daher und man musste sich etwas einhören. Dann gings mit 3x3 richtig los. Ungewohnt harte Gitarren und ein Kele Okereke, der singt, als ob es um sein Leben gehen würde überzeugten mich sofort. Octopus war mir schon vorher bekannt und läuft ganz gut, alternativ und rhythmisch, ähnlich wie damals "banquet", nur leider etwas langweiliger. Während "kettling" mit trägen Gitarren und Schlagzeug, mir persönlich, etwas zu sehr nach Stadion-Rock klingt, kommt "day four" wie von "a weekend in the city" verträumt und langsamer um die Ecke. Bei "coliseum" denkt man sich: " Ist das wirklich Bloc Party?", so hart und anders, als sonst hört es sich eher nach Blood Red Shoes oder ähnlichem an. "v.a.l.i.s." ist dann wieder typisch Bloc Party: Rhytmisch und etwas elektronisch und für mich der beste Song der Platte. Der Rest der Platte ist etwas seichter und weniger dynamisch."truth" und "the healing" hört sich wieder sehr nach "Intimacy" an. "we are not got people" ist ein schönes Ende der regulären Platte. Die zwei zusätzlichen Songs der Platte "mean" und "skeleton" der Deluxe-Edition sind gut und lohnen sich. Alles in allem ein gutes und kraftvolles Zurückmelden. Kann man sich mal kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Geschenk kam gut an und Kauf war problemlos! Zusendung erfolgte innerhalb weniger Tage! Würde ich jeder Zeit wieder kaufen! Vielen Dank!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2012
Zur Platte kann ich einfach nur sagen: Danke Kele Danke Russel Danke Matt Danke Gordon..
Endlich wieder mal was Gitarrenlastig / rockiges aus dem Hause BP!

Leider kam bei mir ne zerkratzte Hülle ohne Klarsichtverpackung an.. ein Rückläufer der dann
mir aufgedrückt wurde? Was weiss ich..
Aber dafür können die Jungs ja nix.. !! :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2012
Das neue Album von Bloc Party hat mich erstaunt: statt zurück zu alten Pfaden zu finden, oder die elektronische Ader weiter auszuleben geht es hier teilweise in eine ganz neue Richtung: einfache wuchtige Bass und Gitarrenlinien wie in "We are Not Good People" oder "Team A" passen nicht so ganz zu dem was man von Bloc Party erwartet. Mehr Rock, Grunge und Stoner dafür weniger Elektronik. Sozusagen das Gegenstück zu "Intimacy".

Obwohl ich mehr Rock gut finde, bin ich leicht enttäuscht. Auch die Bloc Party typischen Stücke wie "Valis" oder "Mean" lassen mich geniale Gitarrenläufe ala "Hunting for Witches" oder das Zusammenspiel der 2 Gitarren wie z.B. bei "Helicopter" vermissen. Ein genialer Opener wie bei den ersten 3 Alben fehlt und allgemein sind mir Texte und Melodien innerhalb der einzelnen Songs zu unabwechslungsreich.
Trotzdem sollten Bloc Party Fans zugreifen und vor allem:

HOLT EUCH DIE DELUXE EDITION, denn die Bonussongs gehören zu den besten!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
Das Album hat einige Highlights und den typischen Sound von Bloc Party, allerdings kommt es nicht an den Erfolg ihres zweiten Albums "A Weekend In The City" heran.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2013
Die Platte fetzt und stimmt melancholisch zugleich!
Mehr kann ich nicht sagen. Reinhören, denn Bloc Party war nie spannender!
Klanglich auch ziemlich gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,87 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken