find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 20. August 2009
Ich habe mir diese Teile zugelegt, weil mir auf Dauer der serienmäßige helle Plastikschutz am Monitor der D700 nicht besonders gefällt. Irgendwie sieht die Kamera immer aus wie noch nicht fertig ausgepackt.
Ich habe nicht erwartet, solch hochwertige und kinderleicht zu befestigende Schutzfenster für sowohl den Monitor an der Rückwand als auch fürs Mäusekino oben rechts zu erhalten. Schon die Blisterverpackung ist hochwertig, die Teile sind sehr sorgfältig eingepasst.
Sie bestehen aus einer sehr schmalen aber stabilen Einfassung, die hervorragend zur Kamera passt und praktisch mit ihr verschmilzt, weil sie auch überhaupt nicht nennenswert auftragen. Der Eindruck nach Montage ist der, als sei eben das serienmäßige Plastikteil entfernt. Dass etwas anderes an seine Stelle getreten ist, bemerkt man nur, wenn man es weiß. Das Glas macht einen High-Tech Eindruck, die 6-fache Schichtung ist auf der Packung noch einmal dezidiert erklärt.
Die Anbringung erfordert das Entfernen des hinteren Deckblattes, was völlig problemlos zu bewerkstelligen ist. Danach wird das Teil so passgenau wie möglich auf den bereits vorhandenen Rahmen der Monitore aufgesetzt (ein Verschieben ist nicht mehr möglich - hier muss man eine ruhige Hand haben!), angedrückt und fertig. Dass das Monitorfenster vorher noch einmal sehr gründlich gereinigt werden sollte, versteht sich von selbst. Mit Microfasertuch und aufgesprühtem Glasklar aber natürlich auch kein Problem.
Die Teile sehen, wenn sie überhaupt auffallen, aus, als wären sie von Nikon für die Kamera gemacht. Sie liegen plan an und sind absolut dicht (kein Gedanke etwa an die leidigen Blasen bei diversen Plastikfolien)und erfüllen so ihren Zweck.
Sollten sie übrigens durch Gewalteinwirkung doch einmal splittern, sorgt die innerste der 6 Schichten - eine dünne Plastikfolie - dafür, dass die Splitter zusammengehalten werden und das Originaldisplay nicht beschädigen.
Mein Fazit: Unbedingt empfehlenswert und ausgesprochen preiswert, wenn man an die Preise anderer kleiner Originalteile für die D700 denkt.

Diese Teile werden auch für viele andere Spiegelreflexkameras angeboten. Wenn sie dort genau so angepasst gearbeitet sind, und es gibt für mich keinen Grund, anzunehmen, dass das nicht der Fall ist, gilt diese Empfehlung natürlich auch für sie.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der GGS Displayschutz für die Nikon D90 ist die Beste Art sein Display zu schützen. Ich nutze die Echtglasvarianten schon seit einiger Zeit an all meinen Kameras. Egal ob kompakt oder DSLR. Obwohl Nikon löblicher Weise einen Displayschutz im Lieferumfang bereithält, ist dieser nur suboptimal. Das Kunststoffteil ist nicht ganz klar, was den Bildeindruck auf dem Display verändert. Zudem schliesst er nicht ab und ermöglicht so kleinen Fremdkörpern, Staub oder ähnlichen Ekelzeug sich zwischen Schutz und Display zu legen. Im schlimmsten Falle hat das Kratzer zur Folge, die erst nach dem Abnehmen des Nikonteils zu sehen sind.

Der GGS Schutz hingegen schliesst hermetisch ab. Das Mehrschichtglas ist bruchsicher und die GGS Variante ist auch entspiegelt. Glas hat den Vorteil keine Eselsohren zu werfen und sich schnell und rückstandsfrei reinigen zu lassen. Die Montage ist simpel. Die Demontage mit einem Fön schnell erledigt. Ich ahbe über die Jahre bisher noch keines der Gläser ersetzen müssen. Für mich ist der Echtglasschutz einer der innovativsten Zubehörteile der letzten Jahre.

Fazit: Absolut empfehlenswert. Beim angebotenen Modell wird zusätzlich auch ein Glas für das Schulterdisplay mitgeliefert. Absolut topp.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
die schutzgläser fügen sich nahtlos in die Kamera ein, verursachen keine spiegelungen und halten bombenfest. wichtig ist, dass man den display vor dem bekleben gut reinigt, da man den stab im nachhinein nciht mehr entfernen kann.
die gläser sind jeder folie vorzuziehen, da sie sehr sehr kratzfest sind und kein verfälschtes bild liefern,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2017
Das Glas passt ganz genau! Man sollte beim Aufkleben sorgfältig arbeiten. Ansonsten verlief alles prima. Gutes Preis- Leistungsverhältnis
Ich habe ein Foto vom letzten Glas hochgeladen. Nicht auszudenken, wenn kein Schutz drauf gewesen wäre.
Einziger Kritikpunkt: Die Versandkosten sollten überdacht werden.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2009
Bei der Bestellung konnte ich mir nicht vorstellen, dass so eine extrem dünne Scheibe wirklich aus Glas sein könnte. Besonders wegen der Bruchempfindlichkeit während des Aufbringens auf das Kameradisplay war ich recht skeptisch. Erst nach Lieferung konnte ich mich tatsächlich davon überzeugen, dass ich nicht irgend einem neuen Marketing-Schwindel aufgesessen bin.
Die Verarbeitung und vor allem Passgenauigkeit ist wirklich enorm. Das erleichtert das Anbringen und lässt die Manipulation am Kameragehäuse kaum erkennen. Kleiner Tipp: sehr vorteilhaft und erleichternd ist es, nach Neuerwerb der Kamera mit dem Entfernen der (meist) vorhandenen trüben Original-Herstellerfolie zu warten bis man das o.g. Schutzglas hat. Um dieses dann sofort(!) nach Entfernung des Verpackungsschutzes aufzubringen. Dadurch erspart man sich die sonst nötige Reinigung des Displays, was einem ja sonst nie mehr ganz perfekt gelingt.

Die optischen Eigenschaften sind im Vergleich mit diversen Folien erwartungsgemäß konkurenzlos! Je nach Auslegung spiegeln diese entweder oder sie beeinträchtigen Schärfe und Brillianz des Bildes - oft sogar beides.

Fazit: Von den Gebrauchseigenschaften für mich sämtlichen Lösungen mit Schutz-Folien weit überlegen - von denen ich in der Vergangenheit auch schon zahlreiche an diversen Displays [MP3-Player, GPS, andere Digitalkameras usw.] probiert habe.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2011
Ich habe mich im Vorfeld beschäftigt welchen Displayschutz ich für meine D7000 kaufe. Der milchige beiliegende Nikon Transportschutz kam nicht in Frage, evtl. noch andere aufsteckbare Lösungen oder Folien war ich schon immer skeptisch gegenüber.
Über das GGS Schutzglas habe ich nur gutes gelesen, war jedoch skeptisch ein Glas aufzukleben. Letztendlich entschloss ich mich den GGS Schutz zu kaufen. Die Lieferung war wie gewohnt sehr schnell.
Da ich es vermeiden wollte Schmutz und Staub auf dem Display zu haben, habe ich die Kamera NICHT vom Displayschutz befreit, sondern bis zum anbringen des GGS drauf gelassen. Die ist auch mein Tipp an alle, die sich den Displayschutz bestellen. Denn das Display frei von Staub und Schmutz zu bekommen kann u. U. eine mühsame Aufgabe sein.
Der Displayschutz ist mit Schutzfolien (Vorder- und Rückseite) versehen. Ich habe Einweghandschuhe getragen um keine Fingerabdrücke auf dem Glas bzw. Display zu hinterlassen. Das Ergebnis ist sehr gut, das "aufgeklebte" Glas fällt überhaupt nicht auf. Ich kann auch keine Beeinträchtigungen der Bildqualität feststellen.

Von meiner Seite eine klare Empfehlung mit dem Hinweis sauber zu arbeiten damit kein Staub unter dem Glas ist.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2013
Passt optimal zu den Display der D800, einfach und schnell anzubringen.
Allerdings war mit 2 Wochen die Lieferzeit viel zu lange.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nach den von Nikon mitgelieferten Plastikdeckelchen, die die Neigung zur Reflexion haben, Staub mehr anziehen als abhalten, und je nach Kameragehäuse auch noch ein Stück abstehen und damit demjenigen, der mit dem linken Auge in den Sucher schaut, wieder ein paar Millimeter für die Unterbringung der Nase abnehmen, und nach der danach erfolgten Ausrüstung der Kameradisplays erst mit mattierten (grisseliges Bild) und danach mit klaren Plastikfolien (Tendenz zur Ablösung an den Ecken) habe ich nun endlich die perfekte Lösung zum Schutz der Anzeigedisplays zunächst der D7000 in Form des hier beurteilten Artikels gefunden! Sehr gute, paßgenaue Qualität, leicht anzubringen ohne zusätzliche Spiegelung macht der Displayschutz einen hervorragenden und auch hinreichend stabilen Eindruck und stellt von den genannten Lösungen zum Schutz der empfindlichen Anzeigefelder die mit Abstand beste dar. Ich werde daher die übrigen Kameras auch noch damit ausrüsten.

Die Glasscheibe mit der Klebefolie unter dem schwarzen Rand läßt sich leicht anbringen. Erforderlich ist zuvor eine Displayreinigung. Da in einer Rezension das Problem mit "eingeklebtem" Staub angesprochen wurde, ein Hinweis: Es gibt Brillenreinigungsmittel in Sprühflaschen, die antistatisch wirken. Wenn die Displays vorher damit abgewischt werden (das berühmte 100 x gewaschene Baumwollläppchen dafür verwenden!), verhindert das zuverlässig das "Einkleben" von Staub.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2012
Ich kann den Artikel leider nicht weiter empfehlen (ich hatte vorher den Display Schutz von Hama über 3 Jahre auf meinem Nikon D 90 Display und wollte den nun austauschen nachdem er doch etwas abgenutzt war.

Beim Andrücken des Delamax Displayschutz (2.Amazon Lieferung) auf dem Display ist der Displayschutz sofort zersplittert.
Habe mir heute nun sofort wieder bei Amazon den etwas teureren Hama Displayschutz bestellt, der aber wesentlich stabiler ist.
Die Erste Lieferung des Delamax Displayschutz kam bereits defekt bei mir an, da sie auf dem Transportweg (durch Druck?) bereits beschädigt wurde.Original Delamax GGS Displayschutz für Nikon D90
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2011
Der Displayschutz GGS von Delamax ist ein ambivalentes Produkt.
Es liess sich wirklich leicht auf das Display meiner D90
befestigen. Bei Kauf war mir das Sätzchen "Ohne Rückstände entfernbar"
aufgefallen und war auch kaufentscheidend. Das Schutzglas
ist gut. Es erfüllt seine Funktion. Nur das es nach ca. 1 Jahr an einer
Ecke abgeplatzt war. Ich behandle meine Kamera zwar pfleglich, aber
sie ist trotzdem ein "Arbeitstier".
Die abgeplatzte Ecke verwandelte sich binnen 2 Wochen in einen riesigen
Riss durch das ganze Schutzglas. Jetzt dachte ich, juhuu, jetzt entferne
ich das Glas RÜCKSTANDSFREI!
Pustekuchen. Das Glas splittert in 1000Stücke (Verletzungsgefahr) und ist bei
weitem nicht RÜCKSTANDSFREI entfernbar. Der Rand meines Displays sieht nun
verheerend aus und ich werde einige Zeit verbingen müssen um den wirklich
störrigen Kleber RÜCKSTANDSFREI zu entfernen.
Ich rate jedem, der seine Kamera auch nutzt vom Kauf ab!
Nehmt lieber das Plastik-Teil BM10. Hat bei mir 2 Jahre mitgemacht!
Das ist zwar nicht aus Glas und nicht
so klar, aber erfüllt seinen Zweck als wirklich praktischer und kompetenter
Schutz bei WEITEM besser als der GGS Delamax Displayschutz.
33 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)