Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Habe die Folien bestellt und gleich auf mein Display gemacht. Das Handy war da gerade ganz neu. Die Folien sind in einer sehr guten Qualität. Leider habe ich die erste Folie zu schnell montiert und nicht aufgepasst. Sie war dann etwas schief. Kein Problem die nächste Folie ausgepackt und mit Ruhe montiert. Alles Top.

_____________________

Gesamteindruck: 4 Sterne
_____________________

Einzelbewertung:
Schutz: 5 Sterne
Design: 3 Sterne
Praktisch: 5 Sterne
Verpackung: 3 Sterne
Preis/Leistung: 4 Sterne
Qualität/Verarbeitung: 4 Sterne
review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
Das Aufbringen von Displayfolien ist so eine Sache für sich. Zum einen muss die Qualität der Folie wirklich gut sein und es sollte auf jeder Seite eine Trägerfolie sein. Die erste wird beim Aufbringen abgezogen und die zweite nach der Fertigstellung von der Sichtseite. Bei manchen billigen Folien ist nur eine Trägerfolie auf der Seite, welche aufgebracht wird. Diese Folie hat 2 Trägerfolien und eine sehr gute Qualität. Dann sind es auch noch mehrere Folien für einen super Preis.
Dann liegt natürlich viel am Aufbringen, der Sauberkeit des Displays und des richtigen Equipments. Ich habe schon viele Folien auf gebracht und meine beste Methode sieht mittlerweile folgendermaßen aus. Ich reinige das Display vorher mit einem feuchten Microfasertuch, evtl. noch mit einem Fotoreinigungspinsel mit Blasebalg zusätzlich, falls noch Fusseln zu sehen sind. Vorher natürlich die Folie mal auflegen um zu sehen wie sie aufs Display passt. Dann die Trägerfolie ein Stück abziehen und die Folie exakt anlegen.Dann langsam die Trägerfolie weiter abziehen und die Folie Stück für Stück weiter aufbringen. ich benutze immer noch eine Kreditkarte (evtl. mit um die Kante gelegtem Microfasertuch) zum Andrücken. Wenn alles fertig ist und doch evtl. noch ein Fussel drunter liegt, ziehe ich mit einem Stück Tesa vorsichtig den Rand der Folie hoch und versuche mit einem weiteren Stück Tesa den Fussel zu entfernen. Das gelingt in der Regel sehr gut und keine Angst, der Tesa hinterlässt keinerlei Spuren, wenn er sauber ist und man wirklich nur mit dem Tesa das Display berührt. Wenn das Display vom Saubermachen mit dem feuchten Microfasertuch noch etwas feucht war, funktioniert die Sache sogar noch besser Alle Blasen, die durch Restfeuchtigkeit nach dem Aufbringen zu sehen sind, lassen sich mit der Kreditkarte auch rausschieben. Nur wenn Fussel an der Balsenbildung schuld sind, hilft nur das Entfernen des Fussels mit Tesa. Sonst bleibt immer eine Blase zurück, weil sich die Folie eben nicht ganz anlegen kann.
So, das war ein kurzer Ausflug in die Technik, die ich zum Aufbringen verwende.
Diese Folie ist sehr empfehlenswert und ich habe erst nach einem Jahr eine neue Folie aus dem Set aufbringen müssen. Aber nicht weil die Folie defekt oder verkratzt war, sondern wegen Eigenverschulden. Ich habe beim Einschieben in die Hosentasche ein kleine Ecke leicht abgelöst, weil ich noch was anderes in der Tasche hatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Endlich eine Folie die in der Handhabung problemlos ist. Mit dem beigelegten Läppchen wird das Display gereinigt.
Der Displayschutz selbst ist in 3 Schichten aufgebaut. In der mittleren Schicht befindet sich die eigentliche Folie für das Display. Die Folien darüber und darunter schützen diese perfekt. Erst entfernt man zu 1/3 die unterste Folie an der angefügten kleinen Zunge. Dann passt man die Position auf dem Smartphone an und schiebt mit dem beigelegten Kärtchen (sehr praktisch) mit gutem Druck die Folie längs über das Display und zieht dabei die untere erste Schutzschicht ab. Die Seiten mit dem Kärtchen von der Mitte aus noch gut andrücken. FERTIG. Zuletzt die Äussere Schutzfolie ebenfalls an einer Zunge schön langsam und flach gehalten abziehen und schon hat man ein perfektes blasenfreies Ergebnis. Dieses Set ist sehr zu empfehlen. Die Folie selbst ist im täglichen Gebrauch stabil, kratzfest und löst sich nicht ab. Mit der Fingerbedienung ist sowieso alles oK. daß verschiedene . TOLLE QUALITÄT und DURCHDACHTES KONZEPT !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Das alte Drama: Smartphone und Displayschutzfolien - zwei Dinge, die wohl nur selten zusammen passend wollen. So sieht es auch mit Vau' Screengards aus...

3 Sterne, weil ...

POSITIV
* der Preis stimmt, man erhält 8 Folien für faires Geld
* eine gute Anleitung gegeben ist; wichtig, damit man doch die Nerven behält ...
* passgenaue (sofern der Besitzer dann noch das Auflegen hinkriegt) Ausstanzung von Kamera, etc.

VERBESSERUNGSWÜRDIG (wer mag, darf "negativ" sagen...)
* die Folie deckt nicht das ganze Display ab (Problem: leichte Wölbung des S3); ich muss zugeben, ich weiß nicht, ob man hier Abhilfe schaffen könnte
* folglich hat man plötzlich einen Rand auf dem Display, der sofort von Staub willkommen geheißen wird...
* und ein nicht ganz perfektes Ausliegen am oberen und unteren Rand
* das beigelegte Tuch macht Rettungsversuche (bei eingeschlossenen Teilchen) aus meiner Sicht eher schlimmer
* beeinflusst die Haptik (also die Interaktion Benutzer - Touchscreen) nicht; ich mag das Gefühl jedenfalls nicht

FAZIT
* auch wenn es hart klingt: die Folie macht ein tolles Stück Technik deutlich weniger schön!
* das Problem liegt wohl am gewölbten Display des S3; es dürfte also schwierig sein, eine Folie zu finden, die das Teil ganz bedeckt
* eine passende Lösung habe ich zurzeit noch nicht; soll heißen, ich benutze jetzt die verbleibenden 5 Folie (erste die dritte saß so, dass ich zufrieden war), dann teste ich einen anderen Anbieter

Ich hoffe, ich tue Vau nicht unrecht, aber zufrieden sieht aber eben anders als. Folglich: 3 Sterne mit einem Daumendrücken für ein staubfreies Aufbringen für die nächsten Kunden.

UPDATE ... damit die Rezension auch wirklich fair bleibt
* wie schon gesagt, dass das alles nicht so toll funktioniert, hängt wohl auch am Display des S3
* bis dato macht die Folie genau das, was sie soll, sie schützt das Display
* am Rand ist sie nach wie vor nicht perfekt, aber sie hat sich auch nicht weiter abgelöst
* zudem habe ich mich an das "neue" Gefühl mit Folie gewöhnt (werde in Zukunft aber trotzdem darauf verzichten, weil das Handy eine schicke Tasche bekommen hat)
* trotzdem: "Upgrade" auf vier Sterne nach dem eben beschriebenen ausführlichen Test
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Nachdem ich in manchen Rezensionen über Probleme mit Luftblasen und Staubeinschlüssen gelesen hatte, rechnete ich mit Problemen beim Auftragen der Folie. Es gab aber keine. Ich konnte die Folie in ca. 5 Minuten anbringen, während in der Kaffeemaschine gerade der Kaffee durchlief.

Dabei habe ich mich an die Anleitung auf der Verpackung gehalten. Zuerst habe ich das Display mit Glasreiniger und einem neuen Mikrofaser-Tuch gereinigt, bis keine Staubpartikel oder Fingerabdrücke zu sehen waren. Dann habe ich gemäß Anleitung von der Schutzfolie ein paar Zentimenter der Klebefläche freigemacht, hab diesen Teil aufs Handy geklebt und versucht die Folie in 2-3 Versuchen gerade auszurichten. Dann habe ich Stück für Stück den Rest aufgetragen und entstehende Lufteinschlüsse immer gleich mit einer EC-Karte beiseite geschoben.

Wichtiger Tipp: Ehe man dann als nächstes die obere Folie abzieht, sollte man kurz warten, damit der Klebstoff an der unteren Folie ein bisschen trocknen kann. Tut man das nicht, löst sich beim Abziehen der oberen Folie die untere mit und es gibt Luftblasen. Damit sich die untere Folie nicht löst, habe ich während des Abziehens der oberen Folie dort, wo die obere Folie schon weg war, mit der flach aufliegenden EC-Karte raufgedrückt und die untere Folie so festgehalten. Das funktionierte gut.

Wie langlebig der Displayschutz ist, kann ich nicht sagen. Aber ich bin vorerst sehr zufrieden. 8 hochwertige Folien für rund 4 Euro plus Versandkosten halte ich für ein mehr als faires Geschäft.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Das S3 ist nicht ganz ohne wenn's um Displayschutzfolien geht... wer das Gerät genau anschaut wird sehen, dass die Oberfläche sich je weiter man sich dem Rand nähert immer stärker nach unten "abrundet". Das ist für eine aufgeklebte Folie natürlich blöde, da sie an diesen Stellen sich sehr leicht löst.

Diese Folie hier bedeckt das Display, die Oberfläche soweit es geht, damit genau dieses Abgehen nicht passiert! Sie sitzt perfekt und bedeckt das Display und den oberen, bzw. unteren Bereich komplett - natürlich mit entsprechenden Ausschnitten für Objektiv, Lautsprecher, etc. Natürlich wünscht man sich eine Folie, die die gesamte Front abdeckt, bis hin zum Rand, damit auch ja keinerlei Fleckchen unbedeckt sei. Das aber geht beim S3 unmöglich wegen der bereits erwähnten Abrundung zum Rand hin. Obwohl die Folie exakt bemessen, kann es sein, daß sie an den äußeren Rändern nicht ganz haftet, da das S3 eben diese Abrundung(en) sehr stark aufweist. Hatte schon bedenken, dass die dann im Laufe der Zeit immer mehr weg geht, aber sie hält dufte!

Also mit 8 Folien zu dem Preis einfach unschlagbar, hält ewig, passt super, was will ich mehr...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2013
Ich nutze diese Folien seit einiger Zeit für mein S3. Die erste "Montage" ist sicher reicht fummelig und bestimmt geht dabei auch der erste Versuch in die Hose - bei 8 Folien hat man jedoch genügend Reserve um es noch einmal zu probieren. Hat man die Folie dann einmal Blasenfrei auf dem Display hält diese Monatelang und macht einen hochwertigen Eindruck. Die Bedienung ist fast genauso gut wie auf dem eigentlichen Display, das "Wischen" mit dem Finger geht etwas schwerer. Optisch fällt die Folie überhaupt nicht auf, das Bild ist völlig ungetrübt.
Nach ein paar Monaten hat die Folie dann ein paar leichte Kratzer und kann ausgetauscht werden. Das Display darunter bleibt makellos.
Einmal ist mir das Handy sogar aus der Hand auf richtig fiese Schotter-Steine gefallen. Die Folie sah katastrophal aus, tiefe Kratzer und Furchen - darunter war kein einziger Kratzer. Alles in allem ein sehr guter Schutz im Alltag.
In Kombination mit einem Bumper kann das S3 dann richtig was ab und man muss es nicht wie ein rohes Ei behandeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2013
Wo soll ich bei dieser Folie Anfangen. Ich habe sie für das Galaxy s6 edge gekauft und sowas von bereut, das Anbringen der Folie gelingt zu keiner Zeit blasenfrei es ist einfach nicht möglich. Es ist egal wie man es versucht es bleibt immer eine da. Ich hatte es Tatsächlich geschafft nur eine kleine drin zu haben und ich dachte toll die kann ich zu Seite rausschieben; was mir auch gelungen ist und ja endlich vollbracht aber dann kam die überraschung das Display sah einfach nur fürchterlich aus, das Display war aus somit bestens zu sehen. Einige stellen lag die Folie toll drauf auf anderen Stellen sah es so aus als ob sie nicht aufliegen würde egal was man versuchte es sah Grässlich aus und war nicht weg zu bekommen. Normalerweise bleibt ein Display schön und die Folie haftet gleichmäßig, alles Michig so das ich sie sofort wieder runtermachte weil ich Angst hatte das mein Display schaden nimmt! Wer hier 5 Sterne gibt hat das Produkt einfach nicht oder schreibt hier nicht die Warheit denn wer das Empfiehlt der kann sie nie selber im Besitz haben einfach nur schlecht. Nehmt das Geld und zündet es an es hat den selben Efekt es ist nicht mehr zu gebrauchen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Lieferung natürlich schnell, obwohl nicht über Amazon direkt bezogen.

Ich konnte die Folie mit Hilfe von Klebestreifen (Tipp aus YouTube) super (passgenau) und ohne Blasen anbringen. Es steht nix über und verspricht lange zu halten. Da es sich um ein 8er-Set handelt, hätte ich genügend Nachschub.

Ok, da die Folie eine glatte Oberfläche besitzt, bleibt der Griff zum Microfasertuch nicht erspart.

Kleiner Tipp für Freunde matter Displayschutzfolien:
Ich hatte vorher eine matte Folie (Fa. ARTWIZZ, Scratch Stopper, Anti-Fingerprint) durch einem Fachhändler gekauft, die mein Display zwar ohne Fingerabdrücke gehalten, aber die Sicht auf dieses so verschlechtert hat, dass ich mir das nicht mehr antue. Von dieser Firma ARTWIZZ niemehr!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Ich habe für mein rotes S3 schon alle möglichen Folien ausprobiert. Viele waren schlicht zu groß. Da die Gehäusefront des S3 zu allen Seiten hin leicht gebogen ist, bleiben die meisten Folien (speziell oben und unten) nicht am geschwungenen Gehäuse.

Die vau Screengards-Folien hingegen sind so passend geschnitten, dass das Problem mit nicht haftenden Rändern nicht entstehen kann - beim korrekten Anbringen, versteht sich. Die Folien haften tip top und sind tatsächlich kristallklar. Für mich ist das die einzige Folienart, die perfekt ist für die geschwungene Linienführung des S3-Gehäuses und für den Super AMOLED Screen (die fantastisch-intensiven Farben bleiben vollständig erhalten). Wenn ich könnte würde ich 10 Sterne vergeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)