Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
349
4,2 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2014
Bewertung allein der technischen 3D-Qualität mit LG-Bluray-Player und
LG-Bildschirm (1920:1080=1,78) mit PolfilterTechnik, Diagonale=140 cm

+ Stärken:
+ Seitenverhältnis 1,85 bildschirmfüllend
+ Gute Staffelung in ansprechender Raumtiefe
+ Hinreißende Tricktechnik
+ Großartig fotografierte Stimmung im 3D-Relief

– Schwäche: Bisweilen grobe TiefenUnschärfe
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2012
Ich glaube die meisten haben die ersten beiden Teile schon gesehen und fanden sie auch bestimmt ganz gut.
Dieser dritte Teil ist halt genau wie die anderen Teile.
Spannung 3sterne
Humor 4sterne
Geschichte 4sterne
Verfilmung 4sterne
Diesen Film ist eigentlich ein Familien Film und hat Spannende 100 Minuten zu bieten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Habe die DVD meinem Sohn geschenkt, derer absoluter MIB-Fan ist.
Ich kannte den 3. Teil bis dahin noch nicht. Fände die beiden vorherigen
Teile zwar besser, aber trotz allem ist man gut unterhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Ich habe mir diesen Film für sagenhafte 5€ (Warehouse Deals) als Bluray ergattert. Neu eingeschweißt! Dafür schonmal 5 Sterne.

Der Film ansich ist natürlich ein Klassiker wie alle MIB Filme. Wirklich witzig und unterhaltsam.

Man kann ihn sich durchaus öfter angucken!

Bei dem Preis wie gesagt 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
klasse, ich dachte erst,
naja, der 3. teil bei den mesten filmen ist meist der schlechteste.
bei diesem gar nicht
er ist genauso gut wie der erste und der zweite!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Ich kann nicht viel sagen über diesen Film, außer dass man ihm anmerkt, dass er mit hohem aufwand dazu konzepiert wurde unterhaltsam zu sein!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
So diesmal geht es um Boris,die Bestie.Und Agent J muss dafür in die Vergangenheit reisen.Und lernt seinen Partner K
ganz anders kennen.Der Film ist wirklich nicht schlecht,jedoch kommt er nicht an Teil 1 ran.
Brolin spielt den jungen Agent K wirklich klasse finde ich und schon deshalb sollte man sich den Film mal ansehen.
Bild in 16:9 Widescreen Ton in DD 5.1
Laufzeit ohne Abspann 1.34.06.min. und mit Abspann 1.41.30.min. FSK 12
Bonus: Musikvideo von Pitbull, Gag Reel, Making of
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Von allen drei Teilen hat MIB3 vielleicht die beste Story: Ein Alienschwerverbrecher reist in die Vergangenheit um K zu töten. Im dadurch entstehenden alternativen Universum merkt einzig J das K fehlt - er reist dazu in die Vergangenheit. Dort trifft er auf den jungen K und zusammen versuchen sie das Alien zu stoppen.
Was macht die Men in Black - Teile aus? Aus meiner Sicht eine hohe Gagdichte und das Zusammenspiel zwischen dem etwas linkischen Will Smith und dem furztrockenen Tommy Lee Jones. Beides ist im dritten Teil deutlich niedriger als in den Vorgängern. Nur Prominente zu zeigen, die eigentlich Aliens sind (Lady Gaga z.B.) ist nicht mehr originell, dasselbe gilt für abgefahrene Alienwaffen. Das Gagpotential der Story wird nicht genutzt - Das Smith als Schwarzer in der 60er größeren Ressentiments ausgesetzt sein würde wird zwar angekündigt, beschränkt sich aber auf eine (weitestgehend unwitzige) Szene. Josh Brolin als junger J macht zwar eine gute Figur, aber die Dynamik der beiden kommt nicht an die klassischen Szenen heran. Hier fehlt einfach das Besondere - MIB3 hebt sich nicht von anderen (Cop-)Komödien ab.
Und die Story ist dann nicht so gut, dass sie alleine den Film machen könnte. Auch Zeitreisegeschichten hat man schon oft - und besser! - gesehen. Zudem leidet sie an einigen Plotholes und aus meiner Sicht an einer arg an den Haaren herbeigezogenen Stelle am Ende (mehr in den Kommentaren).
So ist der Film nette Unterhaltung, man hat ihn aber auch schon bald wieder vergessen. An den Kultfaktor der Vorgänger kommt er jedenfalls aus meiner Sicht nicht heran.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2012
"Men in Black 3" ist eine schwache und langweilige Fortsetzung. Der Streifen macht dort weiter, wo die Vorgänger aufgehört haben und Neuerungen gibt es nur ganz wenige. Die Aliens und die dazugehörenden Effekte sind passabel, die Action und der Humor können nicht überzeugen. Geht die Action aber noch halbwegs in Ordnung, versagt der Streifen in Sachen Humor nahezu komplett. Wirklich witzige Dialoge gibt es sehr selten und die Sprüche und Gags, teilweise wurden einfach nur alte Gags recycelt, zünden so gut wie gar nicht. Die Alienjagd verläuft mit Ausnahme von einem Schuss Emotionalität in alt bekannten Bahnen und hier und da herrscht einfach nur Langeweile.

"Men in Black 3" ist nicht besonders gut und das Wiedersehen mit den Alienjägern macht keinen großen Spass. Der 3D-Effekt haut einen ebenfalls nicht um.

4 von 10
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2015
Ich habe mich von diesem Film überraschen lassen wollten.

Die Ideen die hinter diesem Film stecken sind gut aber mir persönlich zu utopisch und unreal.
Natürlich ist mir bewusst, das dieser Film der Genre "SciFi" angehört jedoch habe ich da schon wesentlich besseres erlebt.

PS: Ich will niemandem diesen Film vergraulen, es ist nur mein persönlicher Eindruck den ich hier zur Sprache bringen wollte :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden