Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juli 2012
Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um ein feines Rerelease des ersten Albums von Bronski Beat (atürlich mit Jimmy Somerville) mit sehr vielen feinen Bonustracks, darunter die komplette Remix EP "Hundreds & Thousands", einige 7" und 12" Versionen, sowie Remixe und Demoversionen, allerdings werden auch hier wieder einige Titel schmerzlich vermisst.

Wo sind die 12" Versionen von "Smalltown Boy" (9:00), der Extended Mix von "Why?" (7:44) und der Cake Mix (8:25) von "I Feel Love" abgeblieben???

Das sind Versionen die man als Fan der schönen langen Maxis gerne mit drauf gehabt und eigentlich auch erwartet hätte bei einer solchen Veröffentlichung!

Ansonnsten liest sich die Tracklist nicht schlecht:

CD 01: The Age Of Consent
01 Why? 4:05
02 It Ain't Necessarily So 4:44
03 Screaming 4:15
04 No More War 3:55
05 Love And Money 5:08
06 Smalltown Boy 5:03
07 Heatwave 2:40
08 Junk 4:18
09 Need-A-Man Blues 4:21
10 I Feel Love/Johnny Remember Me 6:01
Bonustracks:
11 Smalltown Boy (7" Edit) 3:57
12 Why? (Remix) 5:10
13 I Feel Love Medley (Source Mix) 10:05
14 It Ain't Necessarily So (12" Version) 5:21
15 Red Dance 6:59

CD 02: Hundreds And Thousands + Bonus
01 Heatwave (Goldberg Remix) 5:43
02 Why? (Goldberg Remix) 6:18
03 Run From Love (Maita Remix) 8:17
04 Hard Rain (Goldberg Remix) 8:11
05 Smalltown Boy (Goldberg Remix) 6:03
06 Junk (Goldberg Remix) 6:06
Bonus Tracks
07 I Feel Love (Fruit Mix) 8:24
08 Hard Rain (Demo) 4:15
09 Screaming (Demo) 4:09
10 Signs (And Wonders) 4:56
11 The Potato Fields 2:53
12 Run From Love (Radio Version) 4:01
13 Puit D'Amour 1:36
14 Close To The Edge 4:43
15 Cadillac Car 3:54

Optisch macht dieses Release einen feinen Eindruck und das umfangreiche und informative Booklet kann sich durchaus sehen lassen!

Auch das Mastering ist meines Erachten absolut im grünen Bereich, allerdings mit der Ausnahme das der Remix von "Why?" (Titel 12 / CD 01) und die 12" Version von "It Ain't Necessarily So" (Titel 14 / CD 01) vielleicht stellenweise ein klein wenig unsauber klingen und es sich hier evtl. um Vinylumschnitte handelt, was ich hier aber nicht mit Sicherheit sagen kann und auch dazusagen muss das es sich um kleine Nuancen handelt die diese Titel meiner Meinung nach klanglisch vom Rest des Albums abfallen.
Möglicherweise waren diese Titel ja auch schon im Original anders gemastert und wirklich schlecht klingen auch diese beiden Aufnahmen keineswegs.

Bis auf die fehlenden Maxiversionen macht dieses Release einen ansich grundsoliden Eindruck und bietet auch einige sehr feine Bonustracks, so daß es trotzdem von mir glatte vier Sterne gibt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
...doch immer noch GENIAL!!!!

Ich bin mega froh darüber, das Album, und auch noch in der Qualität, mein Eigen zu nennen. Endlich!!! Wahnsinns gute Songs von einem genialen Künstler/ einer genialen Band <3

Perfekt wäre sicherlich gewesen, wenn sie ''The Age of Consent'' und ''Hundreds & Thousends'' beide als separate Deluxe Editions veröffentlicht hätten. Dann hatte auch folgende Maxis (und mehr) drauf gepasst: die 12" Versionen von ''Smalltown Boy'', die Extended Mix von ''Why?'' und der GENIALE Cake Mix von ''I Feel Love''. Das sehe ich genauso wie Wanderwusel in seiner Rezension schreibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,59 €
9,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken