Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive wint17



am 28. Januar 2014
Vorwort:
Ich hatte kurz vorher die Neuauflage gekauft, da ich ihn im Kino verpasst hatte. Nach dem Gucken habe ich, aus Frust für einen schlechten Science Fiction so viel Geld ausgegeben zu haben, noch am selben Tag diesen guten "Klassiker" gekauft, wollte aber nicht, wie bei meiner alten DVD, wieder eine verstümmelte Version des Films haben.

Zur Blu Ray:
Diese Blu Ray hält was sie verspricht. Der film ist genau so, wie ich in damals im Kino gesehen hatte, in voller Länge und ungekürzt.
Auch das Remastering ist gelungen. sowohl Bild als auch Ton sind eine Freude, zwar ein deutliches Korn, aber so ist Kino ;-)
Die Specials sind auch okay und für diesen Preis ist diese Blu Ray einfach unschlagbar super.
Da kann sich Disney mit ihrem "Specials-Geiz" auch und gerade bei recht teuren Filmen echt mal eine Scheibe abschneiden.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Oktober 2014
Ich hatte diesen Film schon auf Kassette, als VCD, SVCD,DivX usw. Nichts kommt an die Qualität einer Blue-Ray ran, das habe ich beim Anschauen deffinitiv festgestellt. Bild und Ton in einer TOP Qualität, auch Szenen, die in früheren Versionen nicht enthalten waren, sind jetzt eingebunden. Tolles Kino!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. März 2016
Actiongranate mit grandiosen Special Effects und einer klugen und intelligenten Story die gut verschachtelt ist und bei der man nie weiß, wer die Wahrheit sagt und wer nicht.
Schwarzenegger ist in Bestform und rockt das Haus ganz schön. Dabei geht so einiges zu Bruch. Die Story ist gut durchdacht und bietet Platz für interessante Entwicklungen und für viel Action.
Das Ende ist stimmig und gut und die Tricktechnik ist spitze auch für damalige Zeiten.
Wer sich den Film kauft sollte dies in dieser Uncut Version tun, es lohnt sich allemal.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. März 2017
Total Recall ist ein richtig Affengeiler Film, in einem echt tollen Bild und super Ton.
Es war sogar ein Booklett mit dabei wo noch viele Hintergrund Informationen zum Film sind. Dieser Film überzeugt durch eine Klasse Story und viel Spannung und die Action kommt auch nicht zu kurz.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. September 2015
Sehr scharfes Bild und Tonprobleme habe ich auch nicht. Endlich mal Total Recall uncut gesehen nach so vielen Jahren. Kann den Film nur weiter empfehlen. 10 mal besser als die Neuverfilmung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2015
The quality of this video transfer is amazing, and has been well worth the wait. Hope to see additional titles get this type of care.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Mai 2016
"Total Recall" ist einer der besten Filme von Arnold Schwarzenegger. Die alte Blu Ray war nicht besonders vom Bild und hatte keine Extras. Zudem war der Film indiziert. 2011 wurde der Film vom Index gestrichen und ungeschnitteb ab 16 freigegeben. Die neue Blu Ray wurde 2012 mit einem neuem HD-Bild und Extras veröffentlicht. Die Blu Ray ist ab 18, weil das Making Off ab 18 freigegeben wurde, der Film ist selbst ab 16 freigegeben. Leider wurde bei einem Satz was verschluckt (...weil du immer noch für Cohaagen arbeite[st], das st wurde verschluckt). Das Remake von 2012 mit Colin Farrell ist langweilig und schwach.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Februar 2014
Das Original ist einer der besten Filme die jemals gedreht wurden.
(Ich glaube auch der letze wo noch ohne Computer Effekte gearbeitet wurde)

Coole Locations, coole Charactere und jede Menge Action ohne diese lästige Eigenschaft moderner Filme ALLE Zielgruppen krampfhaft anzusprechen :)
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 17. August 2012
... - dazu kam es nie, die bereits begonnenen Dreharbeiten mussten damals aufgrund des Konkurses von Dino De Laurentiis' Produktionsfirma abgebrochen werden.

Dafür kamen dann 1990 Arnold Schwarzenegger und Paul Verhoeven ("Fleisch und Blut", "Robocop", "Starship Troopers", "Basic Instinct").
Der Film wurde ein großer Erfolg und gilt als Kult.
Nicht umsonst kommt demnächst die Neuauflage ab 12 - wer's braucht...

Ungeschnitten und in guter Bildqualität für jedermann ist diese Neuauflage des Arnold-Schwarzenegger-Klassikers.

Zunächst zur Bildqualität:

Der Originale Tristar-Trailer, auf meiner älteren DVD, die im Übrigen auch eine recht gute Bildqualität hatte, gar nicht enthalten, ist noch der guten alten Zeiten halber nicht remastered.

Mit dem Carolco-Logo aber geht es dann los...
Das Bild kommt nicht ganz an weitere Klassiker heran, die mit neuer Bildabtastung versehen in den Handel kamen, wie zum Beispiel Carpenters "The Thing", ist aber doch für einen rund 20 Jahre alten Film prima.
Ob nun das Bild einer anderen BD-Ausgabe besser oder schlechter war, kann ich nicht beurteilen, aber der normale Kunde, der nicht auf der Suche nach englischen Ausgaben etc. ist, sondern im Blödmarkt vor dem Angebotsstand mit dem 10-Teuro-Etikett steht, der sollte schleunigst zugreifen, so habe ich es auch gemacht.

Man erwirbt damit einen Klassiker zum Freundschaftspreis.

Der Film landete 1991 auf dem Index und wurde letztes Jahr nach 20 Jahren vom Index wieder gestrichen.
Nun ist er in der vorliegenden 16-er Fassung ungeschnitten, das 18-er-Logo beruht auf dem Bonusmaterial.
Apropos Bonusmaterial, das besteht aus einem neueren Interview mit Regisseur Paul Verhoeven, einem Making Of, einem Cast-Interview und Beiträgen zu den Effekten, die damals noch bahnbrechend waren und auch heute noch - in Zeiten der CGI-Effekte - gut wirken.

Paul Verhoeven, der schon mit "Robocop" ein brutales Zukunftsszenario schuf, schaffte auch mit "Total Recall" nach einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick ("Blade Runner") einen nicht eben zimperlichen Einblick in eine mögliche Zukunft.

Kurz zur Story, die dürfte allgemein bekannt sein:

Meister des Presslufthammers Doug Quaid wird AD 2084 von Träumen gequält, in denen er ein Leben auf dem Mars führt. Um sich das Ganze mal live anzusehen, bucht er eine Urlaubsreise bei der Firma Recall Inc.
Die ist allerdings nur virtuell mittels eines Implantates im Kopf.
Leider geht dabei etwas schief, Doug erleidet eine "schizoide Embolie" und plötzlich hat er Killer auf den Fersen, die ganz real wirken...

Sharon Stone hat hier einen ihrer ersten Auftritte und zeigte später noch, wieder unter Paul Verhoevens Regie, was sie sonst noch so zu bieten hat.

Die Filmrechte an "Total Recall" hatte sich bereits in den 70ern Ronald Shusett für eintausend Dollar gesichert, der schon bei "Alien" beteiligt war.
Hier wie dort war ebenfalls Dan O'Bannon beteiligt, ein echtes Erfolgsduo.

Wer den Film also nur auf DVD, geschnitten oder noch gar nicht hat, der sollte unbedingt zugreifen!

Der 5.1-HD-Master-Audio-Ton ist ein leichter Fortschritt gegenüber der Surround-Variante auf der DVD, kann aber natürlich nicht mit modernen Produktionen mithalten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. März 2014
aber es ist durchweg scharf. Die Farben sind auch sehr gut.
Korn und Rauschen gehören bei 35mm-Film mitunter dazu.
Das ist stark abhängig vom verwendeten Filmmaterial.
Gerade bei Spezial-Effekten, die ja seinerzeit durch optische
Kopierung erzeugt wurden, konnte das Bild durch den Pro-
zess an Auflösung verlieren. Damit dies nicht zu auffällig war,
mußte auch der Rest des Materials angeglichen werden.
Es bewegt sich aber alles noch im Rahmen.
An der Tonspur gibt es eigentlich auch nichts zu mäkeln. Deu-
tsch und Englisch sind gleichermaßen gut.
Das etwas gröbere Bild wird dieser filmischen Tour de Force
eigentlich auch sehr gerecht, imho.
Kaufempfehlung.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden