Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Oktober 2012
Ausgepackt und ersteinmal happy.

super edles Design, besondrs die Rückseite mit den Anschlüssen sehr gut gelungen.

Der Sendersuchlauf brachte dann unglaubliche 72 Sender zuTage, na ja da wurde ich schon skeptisch. 34 sind bei uns in NRW normal, wovon 24 unterschiedliche Sender tatsächlich existieren.
Wie sich dann heraus stellt, waren sehr viele Sender doppelt und dreifach vorhanden. Seis drum. Leider konnte der Receiver nicht überzeugen, im Grunde alle 5 Minuten ein Tonaussetzer, dass bei vollem Empfang mit aktiver Außenantenne...

Das Smart-Portal sieht imposant aus, Pastewka und z.B. das ARD laufen sofort und sehr gut. Fürs ZDF kann ich leider nichts sagen, denn da hätte ich ein Firmware Update machen müssen, so die Aussage der Webseite. Insofern ein Minuspunkt.

Ein Update gibt es bei xoro leider nicht auf der Webseite, also ZDF geht leider nicht!

Überhaupt ist die Bedienung an diesem Gerät vollkommen unausgereift. Beispiel gefällig - kein Problem. Typische Funktion Videotext. Normalerweise verschwenden andere Hersteller eine Taste dafür auf der FB, nicht so xoro. einfach die Menu Taste drücken, dann noch 6 mal die Pfeil Runter Taste drücken, dann mal eben die OK Taste und endlich kommt Videotext. Cool jetzt eine Seitenzahl eingeben z.B. 252 und dann nicht vergessen mit OK bestätigen, komisch muss man sonst bei keinem Receiver auf diesem Planeten...sehr ärgerlich.

Mit der InfoTaste habe ich bei meinem TV immer sofort den Titel der aktuellen und nächsten TV Sendung auf dem gerade gewählten Sender außerdem kann ich immer sofort die Zusammenfassung des Inhaltes bei nochmaliger info Taste erfahren, xoro beglückt einen lieber mit technischen Details, schön wenn Ingenieure so ein Gerät am Kunden vorbei planen...

Na ja und mal ehrlich, ich könnte wirklich auf Smart TV verzichten, wenn ich dafür HBBTV bekäme, nur leider kein Hersteller von DVB-T Receivern bietet dieses Feature an, Satkunden haben es da besser, warum bloß???

HBBTV ist extrem benutzerfreundlich, da muss man nicht umständlich ins Smart Portal, nein man muss nur eine Taste drücken und man ist sofort in der Mediathek des Senders, aber Pech gehabt, Ingenieure und Programmierer lieben das Komplizierte...und die haben sich bei xoro alle zusammengefunden...

Das Gerät ist unbrauchbar für Dinge wie TV schauen und informieren was gerade läuft.

Das HDMI Upscaling ist in Ordnung, aber auch nicht besser als bei meinem 3 Jahre alten Neuling Receiver. Das Gerät hat sich im Laufe des Abends so 3 Mal aufgehangen und danach stand fest, dieses Gerät soll bei mir reifen, dafür ist es einfach zu teuer, also wieder zurück zu amazon.de
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2012
... beim Kunden reifen lassen...
Nachdem mir zwei Tage vor der EM der Festplattenrecorder kaputtgegangen war und ich dringend Ersatz brauchte, entschied ich mich gegen einen neuen Festplattenrecorder, sondern für den Xoro 8400. Da ich auf das Brennen von DVDs verzichten kann (das geht einfacher am PC) und die eine oder andere abgelegte extern Festplatte ungenutzt rumliegt, fiel die Wahl auf den Xoro 8400 (Erspart ein paar Hundert Euro):
- DVB-T Twin Receiver
- PVR Ready
- Zugriff auf Internetportal

Zunächst das Positive:
- Installation ging problemlos, nach Tausch der externen Antenne (keine 5V-Versorgung) gegen eine mit externen Stromversorgung fand er schnell die empfangbaren DVB-T Sender (Umland Berlin), die Bildqualität ist gut
- Anschluß einer externen Festplatte geht problemlos über USB, NTFS-Filesystem wird sofort erkannt
- PVR-Funktion klappt: Aufnahme über Timer oder direkte Aufnahme: funktioniert problemlos. Danach anschauen am Fernseher oder Platte abstöpseln und am PC anschließen, Aufnahmen lassen sich dann einfach über z.B. Windows Mediaplayer abspielen. Twin Receiver Funktion ebenfalls problemlos

Aber nicht alles ist perfekt:
- Keine Bedienknöpfe am Receiver, Bedienung nur über Fernbedienung - wäre grundsätzlich kein Problem, wenn
- sich nicht ziemlich täglich der Recevier aufhängen würde, d.h. er reagiert nicht mehr auf die Fernbedienung, sondern macht einfach weiter das, was er gerade getan hat: Fernsehprogramm anzeigen, Aufzeichnen (nach 16 Stunden ununterbrochener Aufnahme war die externe Festplatte ganz schön warm), ... - Was also tun? Stromkabel abziehen und wieder reinstecken, dann geht es wieder (d.h. kein Problem der Fernbedienung, sondern des Receivers) - blöd nur, daß dann die Aufzeichnung abgebrochen ist... - das nervt dann doch
- Tja und das Internetportal? LAN-Stecker rein, er bekommt unkompliziert eine IP-Adresse von der FritzBox zugewiesen - d.h. es scheint zu funktionieren. Aber dann? Portal-Taste gedrückt und es kommt nach ein paar Sekunden ein Netzwerk-Fehler. Der Rest der Fehlermeldung ist (da ca. 2 Punkt Schriftgröße) nicht mehr lesbar - d.h. da scheint erst einmal eine komplizierte Fehlersuche zu folgen :-(
- Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, Menüstruktur und Fernbedienung ist anders als bei DVD-Receivern oder Fernsehern, weniger benutzerfreundlich (meinen Eltern würde ich das Teil nicht empfehlen) - aber man kann sich dran gewöhnen

Fazit: Wenn die Firmware das eine oder andere Release hinter sich hat, könnte es ein toller Receiver werden, momentan nervt er wg. der dauernden Aufhängerei - deshalb nur 3 Punkte (und ob das Internetportal was taugt, werde ich vielleicht noch ergründen...)

Nachtrag: Das Problem mit der nicht funktionierenden Fernbedienung kann wohl bei Xoro nachvollzogen werden - seit 6 Wochen ist eine Lösung aber immer noch nicht vorhanden. D.h. mittlerweile ein klares Abraten vom Kauf und Downgrade auf einen Stern

Nachtrag 2: Nun ist ein halbes Jahr vorbei, es geht immer noch nicht, kein Firmware-Update da, von Xoro in deren Forum nur Hinhalteparolen -
ein erbärmliches und peinliches Trauerstück für Xoro...

Nachtrag 3: Nu ist das Firmware-Update endlich da - und, siehe da, es funktioniert weitestgehend - d.h. Aufwertung auf 3 Sterne (4-5 wären es, wenn die Erfahrungen mit der Qualität nicht so grausam gewesen wäre)
33 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Tja, leider muss ich mich den anderen Bewertungen anschließen.
Ich hatte den Twin-Receiver wegen der option zum Smart-TV bestellt.
Auch gleich die aktuelle Firmware installiert, aber
das Gerät stürzt leider regelmäßig ab, ZDF-Mediathek ist nicht zu benutzen ( keine entsprechende Firmware).
Timeshift funktionierte nur einmal, danach ließ sich die "Aufnahme" nicht mehr löschen...

Vom Hersteller gab es leider keine Antwort auf eine support Anfrage!!!

Klares NEIN zum Kauf dieses Gerätes. Idee ist Gut, aber die Umsetzung ist ungenügend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2013
Das Gerät ist nicht praxistauglich. Ich habe es 24h getestet und zurückgeschickt.

Ich habe es vor allem wegen der PVR-Fähigkeit gekauft. Die Aufnahmen funktionieren aber nicht zuverlässig (Sofort-Aufnahme schon, über Timer aber nur mit Glück, wird oft einfach nichts aufgenommen). Es gibt zwar EPG aber man kann nicht nach Sendungen suchen, man muss sich mühsam über die Auswahl (Programm/Tage/Zeit/..) durchwühlen und dann die gewünschte Sendung auswählen. Und ob sie überhaupt aufgenommen wird, ist dann noch Glückssache... (ohne erkannbaren Grund sind die Aufnahmen später einfach nicht vorhanden oder das Gerät hängt und nimmt so natürlich nichts mehr auf). Bei der Wiedergabe der aufgenommenen Sendungen gibt es vereinzelt plötzliche Abbrüche.

Hinweis: Ich habe die aktuelle Firmware (v306) eingespielt (sonst war die Bedienung nur wenige Minuten bis zum Einfrieren der Fernbedienung möglich), aber auch mit gibt es immer noch Abstürze.

Ich bin sicherlich etwas verwöhnt vom VDR (Linux-basierter Recorder), aber wenn ein Gerät nicht stabil läuft, ist es schlicht unbrauchbar.

FAZIT: Das Gerät taugt nichts, höchstens als Spielzeug..
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Ich mir diesen Receiver hauptsächlich wegen dem Smart-TV und auf Grud der Empfehlung für Xoro-Produkte bestellt.

Der Receiver kam am Freitag 06.02.2015 an und wurde gleich ausgepackt, aufgebaut und für Netzwerk und DVB-T eingerichtet, sowie die Sendersuchfunktion ausgeführt.

Pro: Die Verpackung ist gut, übersichtlich und alles ist schön einzeln verpackt.

Contra:

- Sendersuchlauf findet Sender mit gutem Empfang, beim anschauen der Sender ist das Singal nicht mehr vorhanden und nur Störungen
- Als reiner DVB-T Receiver somit nicht geeignet.

- Smart-TV Verbindung zum Internet funktionierte ohne Probleme. Das Menü bzw. Portal ist nicht lesbar, da einfach zu klein. Die Inhalte kann man kaum gebrauchen.

- Surfen im Internet möglich, aber nicht lesbar, da zu klein.

- Optionsmenü ist recht brauchbar, wenn man auf suchen und durchstöbern steht

- Der Receiver hängt sich sehr schnell auf und die Fernbedienung reagiert nicht gut.

- Der Receiver hat kein Netzschalter und muss komplett neugestartet und eingerichtet werden, wenn man den vom Strom trennt.

Fazit:

Die Idee in Verbindung mit Smart-TV finde ich besonders bei älteren Fernsehgeräten ganz gut.

Von diesem Receiver kann ich nur abraten. Ich konnte mit diesem Receiver nicht mal die Hauptfunktion, nämlich den Empfang des DVB-T Signals nutzen und TV schauen.

Ich suche mir dann einen neuen und ganz einfachen Receiver, der wirklich nur das DVB-T Signal empfängt und USB-Schnittstelle zum aufnehmne und abspielen hat.

Somit sende ich diesen Receiver gleich am Monatg wieder zurück.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2013
Leider funktioniert bei dem Gigaset der EPG seit einer sendereitigen Umstellung nicht mehr wie gewohnt, darum sollte ein neues Gerät her.
Doppeltuner war ein Muss, ebenso Aufnahme auf Platte.
Die Nicht-Xoro-Geräte hier waren von den Beschreibungen her völlig indiskutabel, der HRT 8400 kam viel versprechend, zumal die Community auf xoro.tv sehr rührend wirkt.
Das Gerät hat ganz viele tolle Eigenschaften, aber leider stürzt es auch mit der FW 3.06 dauernd ab, sobald man naiverweise eine falsche Taste drückt. Und hat noch keine Nacht mit Aufnahmen ohne Hänger am Morgen überstanden, darum ist jetzt eine andere Platte dran.
Das Portal, das nach einem Sortieren wieder aussieht wie vorher, sollte man tunlichst nicht über den Menüpunkt "Portal" anwählen.
Bei laufender Direktaufnahme sollte man auch nicht das Kontextmenü der Aufnahmedatei sehen wollen, es gibt einen Neustart und die Aufnahme wird nicht wieder gestartet.
Die Beschriftungen sind zum Teil niedlich, "Exit" wurde mit "Ausfahrt" übersetzt, die Menüführung hält einen mental auf Trab, da die Anordnungen und Zugriffe sehr gewöhnungsbedürftig sind. Das Handheftchen ist nicht mit der FW aktualisiert worden, und ist eher weniger hilfreich.
Das Gigaset war zwar lahm ohne Ende, aber die Bedienung ging uns flott von der Hand und man konnte im EPG stöbern, ohne gleich einen ganzen Kanal dafür zu verbrauchen, weil der zu betrachtende Sender im Fensterchen aktiviert wird.
Auch die Verwaltung der Sender nach Nummer, die bei einem Nachscan verschoben werden (aber nicht bei der programmierten Serienaufnahme, da bleibt die alte Nummer mit neuem Sender dahinter erhalten), ist sehr umständlich. Nach dem Scan habe ich dann noch einige Sender aus dem Gigaset nachgetragen, die der Xoro leider nicht gefunden hatte.
Ab Version 7.1 könnte es wirklich ein schickes Gerät werden.
Das Beste an dem Gerät ist jetzt die durchgeschleifte Antenne: damit kann das Gigaset noch weiter laufen und wir hoffen, das der HRT 8400 noch so lange Updates erhält, bis er gut läuft.
Zum Einstieg in diese Geräte rate ich von dem Xoro HRT 8400 dringend ab, es wird nur frustrierend wenn kein Gigaset im Hintergrund vorhanden ist.

Update: Nachdem das Gerät wieder nach einem halben Tag gehangen und nur selektiv aufgenommen hat, geht es retour.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Ich kann leider nur alle Äußerungen meiner Vorredner bestätigen. Das Gerät ist völlig unausgereift und unübersichtlich und kompliziert in der Bedienung. Auf Einzelheiten will ich hier nicht eingehen - das wäre mir zuviel Schreiberei !
Fast noch schlimmer ist jedoch die Technik! Bei Timer-Aufnahmen über Nacht bleibt das Gerät regelmäßig hängen und nimmt pausenlos weiter auf. So kann ein 90 Minuten Film am nächsten Morgen schon 8-9 Stunden Aufnahme aufweisen.
Da das Gerät keinen Ausschalter hat und auf die Fernbedienung nicht mehr reagiert, muss man den Netzstecker ziehen und neu starten!
Außerdem kommt es häufig vor, dass Aufnahmen nicht lesbar sind und sich auch nicht mehr löschen lassen. Ich nehme auf eine externe Festplatte auf, die ich dann an meinen PC anstöpseln muss, um die kaputten Aufnahmen zu löschen.
Ich hatte das Gerät schon mal zum "Service" eingeschickt und nach drei Wochen mit dem gleichen Fehler zurückerhalten! Die angepriesene "Service-Hotline" ist ständig belegt und somit sinnlos.
Jetzt ist das Gerät wieder seit 4 Wochen (!!) in Reparatur - habe keine Ahnung wie lange noch und ob die Fehler dann weg sind ...
Eins steht fest: NIE WIEDER XORO!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Eine endlose Geschichte mit diesem Gerät. Genau mit diesem. Nach mehreren Updates läuft es endlich zur Zufriedenheit für alle, die Analog noch empfangen wie mein Vater. Mit Aufnahme Funktion.
An sich kein schlechtes Gerät von der Idee her, aber bis es endlich lief, junge junge. Da vergingen doch ein paar Monate. Daher nur 3 Sterne von mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Der Receiver wurde mit der neuesten Firmware 130823 V307 ausgeliefert. Fernsehschauen und Internet einzeln alles Top. Nur scheint die Hardware bei 2 gleichzeitigen Anwendungen (DVB-T aufnahme und Internet) überlastet zu sein. Auch 2 gleichzeitige DVB-T Anwendungen sind nur mit zeitweiligen Senderausfall möglich. Also keine TWIN Funktion.
Ich werde das Gerät zurücksenden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Das ist das erste wirklich schlechte Produkt, dass ich bei Amazon gekauft habe.
Dieses Gerät hängt sich permantent auf und ist damit praktisch unbrauchbar.
Leider, denn sowohl der Preis und als auch beschriebenen Möglichkeiten klangen wirklich sehr vielversprechend!
Ich finde Amazon sollte solchen Tand garnicht anbieten, denn das ist keine gute Reputation.
Allerdings war die Rückgabe völlig problemlos, vielen Dank noch einmal für den guten Service!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)