Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
16
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,09 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2012
So ähnlich wie Silbermond? So ähnlich wie MIA? Sowas wie Philipp Poisel nur in weiblich? Nicht ganz!

Auf Mia Diekow bin ich auf VIVA aufmerksam geworden und hab direkt bei You tube nach Songs gesucht und wurde mitgerissen. Die Texte erzählen wie schon viele vorher von Liebe, Verliebtheit, Zweifel, Freude, Trennung, Wut und Vergebung aber auf eine andere interessante Weise und aus anderen Blickwinkeln. Die Meldodien sind teilweise so anders als der Musiksalat aus dem Radio, dass man zunächst sich wundert und dann interessiert hinhört und merkt wie viel noch zu erzählen ist über die Facetten der Liebe und des Lebens.

Meine Lieblingssongs sind "Kitsch" und "Pfeffer" aber je öfter ich das Album rauf und runter höre, umso mehr verliebe ich mich auch in die anderen Songs. Sehr verwirrt hat mich jedoch "Dinofisch". Es ist kein Song, sondern eine zunächst wirr erscheinende Geschichte von einem kleinen Mädchen erzählt hinterlegt mit zum Träumen einladende intrumental Musik. Was will uns Mia damit sagen? Egal!

Ich rate allen Fans von Philipp Poisel und CO. sich auch diese Album zu kaufen und einer grandiosen Songwriterin in die Magie der Songs zu folgen.

Ich will mehr von Mia Diekow :-)
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2012
Ich bin durch eine App unter "Neuerscheinungen" auf diess Album und auf Mia Diekow aufmerksam geworden. Normalerweise bin ich eher im gitarrenlastigen Musikgenre unterwegs. Aber was hier von einer erst 25jährigen Frau angeboten wird ist sensationell.

Sowohl die Musik, als auch, und hier ganz besonders, die Texte, verdienen absolute Aufmerksamkeit. Mia Diekow findet fast schon metaphorische Beschreibungen von Lebenssituationen die wir alle kennen, und setzt diese in teils melancholischen, teils fröhlich-frechen Songs eindrucksvoll um. "Pferd" z.B. ist so ein Song, der vom "..es geht nach Rückschlägen schon wieder weiter.."-Thema handelt und sich dabei sprachlich Worte aus dem Umfeld/Themenbereich Pferd bedient. Wirklich sehr, sehr originell und wunderbar anders als das, was man sonst so im täglichen Trallalla der deutschen Unterhaltung angeboten bekommt.

Das Debutalbum legt die Meßlatte bereits sehr hoch und läßt auf weitere spannende Alben in der Zukunft hoffen, von einer noch recht jungen Frau, die in ihren Texten eine größere Reife erkennen läßt, als man das vielleicht vermuten könnte.

Ein Wort noch für die Liebhaber von tonal/technisch gut abgemischten CDs. Auch hier besteht keine Gefahr enttäuscht zu werden. Satte, tiefe Bässe und Paukenschläge, dazu glasklare Höhen, Triangeln, Pianos etc. und eine im Zentrum stehende, sehr präsente Stimme von Mia Diekow - geht unter die Haut!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Ich war von den youtube-Videos so begeistert, dass ich das Album kaufte. Was da zu hören ist, hat nichts mit den Videos zu tun. Hier scheint ein Computerfreak einen für meine Ohren unangenehmen Soundsalat mit der schönen Stimme vermischt zu haben.

Handgemachte Musik würde viel besser zu dieser Sängerin passen. Auch nach mehrmaligen hören kann ich dem in vorliegender Fassung wenig abgewinnen.

Aber wenn es Anderen gefällt, hat auch dieses Album seine Daseinsberechtigung...
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2012
Es ist kein gewöhnliches Pop-Album. Ich habe es mit Vorsicht angehört und bin wirklich überrascht - positiv. Es ist eine super Mischung aus witzigen Lebenssituationen. Die Melodien sind nach einiger Zeit nicht mehr aus dem Kopf zu bekommen. Es ist aufjeden fall jeden Euro wert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
mir persönlich gefällt die musik sehr, das spiel mit worten und der ausdruck ist beeindruckend. eine wahnsinnig faszinierende künstlerin...unbeschreiblich
bestimmt nicht jedermans geschmack, für mich aber sehr bereichernd
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Nachdem ich in einer Zeitschrift unter Musiktips über Mia Diekow las, habe ich mir ihre Titel auf youtube angehört und sofort die CD bestellt. Zuerst hat mir die Live-Interpretation gefehlt, aber nur kurz.

In "Die Logik liegt am Boden" habe ich mich sofort verliebt. So schön, so sanft. Danach "Black Beauty" - ganz anders, ein lockeres Tanzstück. "Kuss" ist frech, "Herz" berührt, "Nonoti" läuft mir seit Tagen nach, und und und.

Was soll ich sagen? Ich höre wenig Pop, wenig Radio und eigentlich nichts, was so ähnlich klingt wie Mia Diekow. Aber dieses Album hat mich erwischt. Ich wünsche Mia Diekow viel Erfolg und mir weitere Alben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Hab das Album verschenkt, insbesondere wegen dem 'Lieblingslied'.
Viele Stücke gefallen mir sehr, weil Mia Diekow wirklich was zu erzählen hat.
Sie hat einen tollen Sprachstil und man glaubt ihr jedes Wort, das sie singt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
...von PJ Harvey. Nach dem Lieblingslied hatte ich etwas anderes erwartet, war dann aber trotzdem angetan von den verspielten Texten und der dazugehörigen absolut hörenswerten, stimmungsvollen Musik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Ich habe diese Lady zum erstenmal beim Eurovision Song Contest gehört und war von ihrem Auftritt und vor allem vom Beitrag "Lieblingslied" total begeistert. Musik bei der man hinhört. [...]
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2015
Mia Diekow mag, ein sehr zu empfehlendes Album. Relativ ruhig, mit tollen Texten zum Nachdenken, klare Empfehlung !!!

Füllwort Blablabla....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken