Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2013
Habe die Station seit dem WE, Klang , Design und Bedienung entsprechen den Erwartungen.
Habe ein ipod 4G und hatte erst den Fehler gemacht den IPOD anzudocken und dann die Station einzuschalten,
ipod wurde dann nicht erkannt. In der Anleitung steht man soll erst die Station anmachen, dann auf Eingang "Docking wechseln" (dauert ein paar Sekunden) und dann erst das Gerät (IPOD) anstecken. Dann klappt es auch. Nur was ist wenn man die Station ausschaltet und den IPOD angesteckt läßt und z.b nach 1 Stunde weiter Musik hören will, muss man dann immer erst Ausdocken und das IPOD wieder raufstecken , das wäre umständlich.
Wäre nett wenn jemand über Kommentar antwortet der ähnliche Erfahrung gemacht hat, Danke
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Super Produkt funktioniert alles klasse super satter Sound und die Verbindungs- Möglichkeiten sind excellent. Das Design und die Optik sind absolut toll. Das Produkt ist absolut empfehlenswert.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
Das Design des "Brüllhorns" gefällt und auch der Sound ist für meine Erfordernisse gut. Abspielen über Bluetooth, MP-3-Player oder Handy (soweit kompatibel) funktioniert bestens.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
ich find das teil sehr gut bin sehr zufrieden ( schnelle lieferung ) macht weiter so, danke
der lausprecher hat ordentlich power und einen sehr guten klang.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Ich bin mit der Anlage sehr zufrieden. Sie hat einen guten Sound und sieht außerdem auch echt stylisch aus. Das mit dem Bluetooth funktioniert auch sehr einwandfrei.
Der einzigst negative ist, dass wenn man die App started und man das Handy an den Dock anschließt muss man ein paar Sekunden warten, bis das Gerät erkannt wurde.
Ansonsten ist die Anlage Preis/Leistungsmäßig echt gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
geiles teil! ist kinderleicht zu bedienen und macht wirklich einen guten sound. und dazu sieht die dockingstation natürlich stylisch aus
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2013
Ich hatte erst lange überlegt, die Lautsprecher zu kaufen bin aber froh es gemacht zu haben ( aber nur die DA-E651! die anderen sind vom Klang nicht so gut) stylisch, guter ausgewogener Klang -wer auf "techno-Bass-Beat" steht, für den sind die Boxen nichts, haben aber nichts desto trotz einen guten Bass. Cool ist, dass ich mich über WIFI oder Bluetooth mit Laptop Smartphone oder was auch immer ...ganz easy verbinden(mit der Box) kann. Finger hoch würde ich wieder machen .. vielleicht würde ich eine Box in der farbe weiss kaufen, da man auf der schwarzen doch jeden Fingerabdruck und viel Staub sieht.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2012
Nach Studium der am Markt verfügbaren Bluetooth-Docking-Lautsprecher bis 300 Euro, hatte ich mich für die Samsung DA-E 650 entschieden. Das Design ist ansprechend aussergewöhnlich und die technischen Daten (Bluetooth 3.0, aptX Codec) waren interessant. Das Gerät verfügt über eine Dockingstation speziell für Samsung und Apple Smartphones.

Der Samsung Slot besteht aus einer Micro USB Schnittstelle, sodass auch mein SE Xperia Pro dort halbwegs gepasst hat und auch geladen wurde. Leider ist die passende Docking App von Samsung nicht in der Lage die Anzeige um 180 Grad zu drehen. Da mein USB Port oben ist, steht mein SE auf dem Kopf und somit auch die App. Eine vernünftige Bedienung des Smartphone in der Dockingstation fällt also aus. Ärgerlich aber o.k., schließlich wirbt Samsung auch nicht mit dieser Funktion.

Leider brachten die theoretischen Vorteile des Bluetooth 3.0 und der bessere Audio Codec in der Praxis keinen Vorteil. Der neuere Bluetooth Standard 3.0 ist bei dieser Anwendung ohne Bedeutung und der aptX Codec wurde von meinem Smartphone und Bluetooth USB Stick nicht unterstützt. Der aptX Codec ist bei Smartphones aktuell auch nicht so stark verbreitet. Der Klang war in meinem Fall daher auch durch den Bluetooth A2DP Standard limitiert. Insgesamt war das Ergebnis o.k., aber Klangwunder sollte man vom Samsung nicht erwarten. Man kann aber durchaus 20 bis 30 qm2 ordentlich beschallen, hohe Lautstärke ist kein Poblem.

Unschön ist die fehlende Unterstützung des AVRCP Standard. Damit hätte man über das Smartphone die Dockingstation fernsteuern können. Das geht beim Samung nur über die mitgelieferten Fernbedienung. Man kann natürlich auf dem Smartphone die Musikstücke auswählen, spulen, springen etc., aber z.B. die Lautstärke der Samsung Box, dass Umschalten der Eingänge und die Basseinstellungen gehen nicht.

In der Summe musste ich feststellen, dass die Samsung DA-E 650 eben für Samsung Smartphones entwickelt wurde. Man kann durch den USB Standard und Bluetooth zwar sehr viele Smartphone Modelle nutzen, aber richtig überzeugend fand ich das im Fall meines Xperia Pro nicht. Man hätte die Samsung Station ohne großen Aufwand deutlich kompatibler zu anderen Android Smartphones entwickeln können. Eine Micro USB Schnittstelle ist bereits vorhanden. Fehlt nur noch eine verstellbare Halterung und eine bessere App.

Ich hatte auch Gelegenheit die Station kurz mit einem Galaxy S III zu testen.
Der Halt in der Dock war merklich fester, dass Xperia wackelte doch deutlich. Hörbar besserer Klang, mehr Fülle durch die aptX Unterstützung, Smartphone Bedienung in der Dockingstation war kein Problem. Für Samsung Smartphones, insbesondere dem S III, ist die Station eine klare Empfehlung.

Da ich mein SE aber behalten wollte, habe ich die Samsung retourniert und mir die Philips AS851 gekauft. Nach erstem Test stelle ich fest, dass diese Station für mein Xperia Pro die deutlich bessere Wahl ist. Zwar fehlt hier generell der bessere Audio Codec, aber dafür unterstützt die Station den AVRCP Standard .

Die eigentlich passende App Philips Dock Studio ist eines der schlimmsten Programme die ich je auf meinem Smartphone installiert habe. Weder das koppeln über Bluetooth, das drehen der Anzeige oder das Web Radio haben funktioniert. Wurde entsprechend deinstalliert. Zum Glück gibt es ja gut funktionierende Alternativen (radio.de, Ultimate Rotation Control, Songbird).

Dafür sitzt mein Smartphone deutlich fester in der USB Halterung. Das Laden funktioniert wie beim Samsung, der Audio Stream wird ausschließlich über Bluetooth übertragen. Ich habe noch zwei weitere Android Micro USB Geräte getestet und auch diese konnte man gut mit der Dockingstation nutzen.

Abschließend fand ich den Klang bei beiden Modellen, wenn man den Preis und die technischen Einschränkungen durch Bluetooth berücksichtigt, abslolut zufriedenstellend.

Wer Musik überwiegend in hoher Qualität vorliegen hat, gerne Klassik hört oder einfach hohe Klang Ansprüche hat, sollte besser auf Bluetooth A2DP verzichten. Dafür eignen sich Lautsprecher Docks um die 500 Euro mit verlustfreier wlan oder Ethernet Technik besser. Wer aber eine vielseitige Android kompatible Station für Internet Radio oder seine mp3 Sammlung sucht, ist bei der Philips AS851 ganz gut aufgehoben.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Ich nutze den Samsung DA-E651 primär als "Soundpanel". Der Ton ist nach 2 Firmware Updates (Internetadresse ist in der Beschreibung) räumlicher und tiefer, angenehmer als die standart Lautsprecher meines UE40ES6100. Mein Samsumg Galaxy s2 funktioniert tadelos mit dem "Soundpanel". Musik wird über bluetooth übertragen und nicht über den Microusb, ist aber seit S2 bekannt und ermöglicht die Steuerung über das Handy zb aus anderen Räumen.
Ich bin vollends zufrieden. Preisleistung paßt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Hallo,
das Teil hat mich total überrascht, was für ein Klang. "Super",
aber eine kleinigkeit ist ein viermaliges klackendes Geräusch beim Abspielen eines Titels mit Bluetooth.
Ich werde Versuchen das Netzteil zu tauschen,
Bitte wo soll ich mich hin wenden?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)