Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Frühjahrsaktion Hörbuch 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
29
4,8 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,39 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. September 2008
Da ist es, dass langersehnte, durch Podcasts zu begleitende Album des lyrischen Meisters Thomas D(ürr)! Ich weiß gar nicht, wie lange ich auf genau so einem Album gehofft habe! Ich als Fanta 4 Fan muß sogar soweit gehen und dieses Album als BESSER als Fornika" betiteln! Und das, obwohl die Stimmen Smudo's und Michi's vermisst werden und obwohl Fornika ein wahnsinns Album wahr! Aber die Instrumentals, die Texte die Feinfühligkeit dieses Albums ist kaum in Worte zu fassen! Man erkennt ein Stück Solo" wieder und auch der Reflektorfalke" schwebt noch mal vorbei, um alle Hinterbliebenen zu erwähnen!
Für mich ist ganz klar wieder mal der Bewies gelungen, Thomas D auf seinem Tron als einer der besten deutschen Hip Hop / Rap / Pop / Rock Interpreten sitzen zu lassen!
Jetzt möchte ich gerne explizit auf jeden einzelnen Track eigehen:

01 Deshalb bin ich hier
Für mich viel mehr als ein Intro! Das interresante an eben diesem Track ist, das wenn man nicht schon vorher gewusst hätte, dass dieses Album etwas fröhlicher wird, man durch den anfänglich plötzlichen Stimmungswandel doch sehr überrascht wäre! Diesen Track verstehe ich ein wenig als Selbstdarstellung mit einigem zurechtrücken von manchen Fragen, die ihm manchmal gestellt werden! Auch grüßt und bedankt er sich bei den Fantas in der zweiten Strophe und das fand ich mal so richtig klasse!
10 von 10

02 Get on board
Erste Singleauskopplung mit jeder Menge Pep und Spaß! Thomas rappt schnell, was ich persönlich sehr gerne mag! Instrumentalisch ist der Titel auch sehr unterhaltsam, jedoch bremst der Refrain ein wenig die Fahrt, meiner Meinung nach! Trotz allem ein toller Track, der jede Menge Spaß verspricht!
9 von 10

03 Keine Panik
Komisches Lied! Hat einen coolen Refrain, mit einem tollen Beat und klasse sattem Instrumental aber trotzdem ein komisches Lied! Wahrscheinlich liegt es daran, dass der Titel nicht wirklich Sinn ergibt und mehr zum feiern gemeint ist! Zum Beispiel könnte ich mir diesen Track als Hammer Live Track vorstellen!
9 von 10

04 15 min. of fame
Wie geil!!!! Supergeiles Lied mit bissigem Humor! Tollen Instrumentals, schönem Refrain und einem schön sarkastischen Thomas! Hier wird ironisch (aber nicht ZU böse) mit dem Casting Hype abgerechnet! Ich weiß, gibt es schon Lieder drüber, aber keines was sich so toll anhört wie dieses!
10 von 10

05 Fluss
Tolles Lied! Auch hier textlich, instrumentalisch nichts aus zu setzen!
Vor allen Dingen ist am Ende, der letzte Refrain toll, wo sich die ganzen Klänge vereinen und der Ton so richtig Powervoll ist!
10 von 10

06 Die Stadt schläft
Mann, wie sehr ich dieses Lied liebe! Die Melodie konnte man schon seit Podcast Nummer 5 (glaube ich) immer im Abspann hören und da habe ich noch gehofft, dass eben diese Melodie auch im Album zu finden ist! Tja, hier ist sie und macht diesen liebevollen Track noch reicher! Hier mein erstes Danke Thomas D"!
10 von 10

07 Wir brauchen Dich
Partykracher! Toller Rap! Toller Refrain! Geiles Instrumental mit Bläsern! Absolutes Funlied!
10 von 10

08 Rennen
Hätte auf jeden anderen Album ein absoluter Burner sein können! Ist aber auf dem vor Reizüberflutung strotzendem Album der schwächste Track! Und ich weiß noch nicht mal warum!?!?!?
8 von 10

09 Thank U for the music
Tolles Lied! Macht Spaß, bringt Laune! Nicht mehr nicht weniger! Irgendetwas will mir da nicht passen! Vielleicht hätte da ein wenig Feinschliff die 10 Punkte voll gemacht!
9 von 10

10 Vergiftet im Schlaf
Hier ist der erste Track, wo MEINE Worte den Zauber dieses Liedes zerstören würde und wo mein zweites Danke Thomas D" angebracht ist!
10 von 10

11 Fighter
Cooler Workouttrack! Aber irgendwie nur für Workout oder Training Freunde! Hat Power und etwas motivierendes, aber nicht ganz meins!
9 von 10

12 Charly Brown
Thomas D als Storyteller! Witzig, cool und schön anzuhören! Hat was von Killersberg Baby" oder Hasta la vista" weg, aber wahrscheinlich nur, weil es ähnlich strukturiert ist! Instrumentalisch kein bischen! Toller Track!
10 von 10

13 Ride on
Die Fantas lassen grüßen! Rapstil sehr an Geboren" angeähnelt! Und sowieso ein typischer neuer" Fanta 4 Track! (Ich mein sogar Michi im Refrain zu hören!)
Geil!
10 von 10

14 Neophyta
Toller Text! Tolle Melodie! Toller Thomas D!
10 von 10

15 Der eine Schlag
Krasser Sound, gespickt mit Lao Tze Weisheiten und zu einem lauten Refrain zuspitzen lassen! Hammer
10 von 10

16 Symphonie der Zerstörung
Mein drittes Danke Thomas D"! (Ohne Worte! GÄNSEHAUT)
10 von 10

17 An alle Hinterbliebenen
DANKE THOMAS D"
10 von 10

18 Vergebung hier ist sie
Supertoller Abschluss für ein PERFEKTES Album! Tolle Melodie! Thomas D streckt noch einmal seinen ermahnenden Zeigefinger (der bei Lektionen in Demut" aber deutlich strenger war) und ruft noch mal unsere Vernunft in uns an und verabschiedet sich somit!
10 von 10

Als Fan habe ich mir natürlich auch nicht nehmen lassen und habe mir die Special Edition mit DVD bestellt! Die DVD beinhaltet eine Podcast Zusammenfassung als Making of und das Musikvideo! Außerdem kommt das Album dann in einer Pappehülle daher, was besonder toll aussieht!

Wie gesagt, ein Album der Spitzenklasse und seine Tour werde ich auch nicht verpassen! Wir sehen uns in Köln in der Live Music Hall! ;-)
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2008
Ich sags gleich, ich bin eher Fan des nachdenklichen Thomas D, z.B. finde ich die Figur und das Album Reflektor Falke ganz hervorragend, oder auch die Krieger Trilogie, aber es ändert sich ja dauernd alles. Die Buddhisten sind also schuld.

Groß war die Vorfreude auf die neue Scheibe vom D, und die ersten Fragezeichen tauchten eigentlich schon beim release von "Get On Board" auf. Sollte dies die Platte des Jahres für mich werden? Kurz: Ja und Nein. Denn die ersten beiden Nummern "Deshalb..." und "G.O.B." sind wirklich nett, im Mittelteil kann ich mich mit "Fluss" und "Vergiftet..." anfreunden, und das Ende ab "Neophyta" ist durchgehend sehr gut bis spitzenmässig. Obwohl mir persönlich die finsteren Nummern besser gefallen, finde ich der D hat es auch drauf richtige Gute Laune Lieder zu machen, wie "Deshalb...", und frage mich daher, was Nummern wie "Charlie Brown" (oder andere Durchschnittsprodukte) sollen. Solche Texte hätten sich die Fantas glaubich nichtmal zum Tiefpunkt ihrer Karriere getraut (war der schon?) und auch von Thomas D kennt man ausschließlich "Besseres". Ich weiß daß das vielleicht nur mein eigener Geschmack ist. Dennoch: Sollte das ein Album werden, wo für jeden das richtige dabei ist? Sollen neue Zielgruppen erforscht werden? Keine Ahnung. Deshalb genug des Verrisses. Kaufempfehlung auch an alle Fans des düsteren Poeten, denn alleine die letzten vier Lieder sind das Geld wert. Drei Sterne von mir. Aber wenn man die anderen Rezensionen so liest, kann der Rest auch nicht so schlecht sein. Vielleicht bin ich ja nur schon zu alt und abgefeimt für den shice und sollte endlich auf Klassik umsteigen...

***update***

Diese Platte ist stärker als stark, ich muss revidieren. Allein das Klappcover sagt mehr als ich in meiner oa Rezension sah, es ist ein Hybrid beider Thomas D (Denker <-> Lacher). So sei es, fünf Sterne. Warum? Weil es die Totalbedienung verkörpert, die der D schon immer wollte, trotzdem einige ganz Genaue manche biografische raptechnische Irrwegereien erkennen wollen, das ist nichts. Als Ausdruck der D-Person funktioniert dieses Album perfekt. Nicht irren. Denken.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2008
CD :
Das neue Album von Thomas D. - tiefgründig, vielseitig und dadurch einzigartig.

Es regt tiefgründige Themen an, die das Leben schreiben.
Eine Mischung aus guter-Laune-Musik und teilweise seht emotional-durchdachten Texten.
TOLL UMGESETZT!!
Mein persönlicher Favorit: AN ALLE HINTERBLIEBENEN.
Ein Song über die Thematik Tod und Leben.
Welche Emotionen aufkommen, wenn ein geliebter Mensch stirbt.
Schmerz & Leid und was daraus resultiert. Gänsehaut garantiert!

DVD :
Wer Thomas D oder die Fanta 4 kennt, weiß auch, oder kann sich zumindest denken, wie der Inhalt auf der DVD aussieht - und wird nicht enttäuscht.
Aufnahme mit der Kamera in der Hand und los...
WITZIG UND PERSÖNLICH

Einzigster Kritikpunkt: Bei Amazon steht als Überschrift -Kennzeichen D (Deluxe Edt.) BOX-SET = Das ist so nicht ganz richtig. Es handelt sich nicht um eine Box, sondern um eine Doppel-Digipack, also bei weitem nicht so hochwertig wie ich erwartet habe. Schade eigentlich.

Im Großen und Ganzen ein sehr gelungenes Album das nicht im Plattenregal verstauben wird. Soviel ist sicher.

Also für mich klar: Absoluter Kauftipp!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2008
Der D. ist wieder da! Und wie er wieder da ist! :-)
Voller Power, Energie, voller Esprit und Leichtigkeit. Eine Platte voller guter Laune, voller Motivation, das Leben endlich in die eigenen Hände zu nehmen. :-)
Und der D. kickt wieder richtig deep shit!! Eine Platte, die mich berührt hat, bewegt, ich hab gelacht, geweint, tief frei gefühlt - danke Thomas!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2008
Ich bin glaub ich der erste, der den vorrednern etwas widersprechen muss. Ich bin wirklich ein Fan der Fantas und Thomas seit der ersten Stunde.. Ich hab gespannt auf dieses Album gewartet und war ehrlichgesagt beim ersten durchhören super-enttäuscht.. Hätte ich dem Album nicht noch eine 2. und 3. Chance gegeben, hätte ich glaub ich nur einen Stern vergeben.. Es ist zwar wirklich ein absolut lupenrein produziertes Album - da gibt es gar nix dran auszusetzen. Aber viele Titel sind mir viel zu gut gelaunt, zu poppig und zu schnell.. "Deshalb bin ich hier" und "Charly Brown" sind für mich die absolut schlimmsten Titel, die Thomas D auf dieses Album packen konnte.. "Deshalb bin ich hier" fängt zwar witzig an - mit diesem düsteren Intro und dann dieser Wechsel in den schon fast etwas albernen Beat fand ich die Idee und den Song an sich in den ersten Sekunden echt verdammt gut! Wenn ich mir den Text in Kombi mit dem Instrumental dann aber genauer anhöre, komm ich mir vor wie in der Sesamstraße für Teenager mit der Message, die Welt doch bitte zu verbessern.. Bei "Charly Brown" find ich den Refrain einfach nur albern.. wieder so ne Kinderlied-Melodie.. Na Gut.. ich möchte jetzt nicht jeden einzelnen Track auseinander nehmen.. Dem einen gefällt's, dem anderen nicht.. Ich bin eben ein Fan des eher nachdenklicheren Thomas D.. Vielleicht hab ich auch nach dem 3. Hören noch nicht wirklich einen Tiefgang erkannt, weil ich mich zu sehr durch die Beats und Melodien ablenken lasse, die mir wiegesagt einfach viel zu oft viel zu poppig, happy sind und an der einen oder anderen Stelle schon fast Kinderlieder-Charakter haben.. ;-)) ..Zum Schluß noch meine persönlichen Highlights auf dem Album: "15 Min Of Fame", "Vergiftet Im Schlaf" und die letzten 5 Tracks des Albums von "Neophyta" bis "Vergebung, Hier Ist Sie".. Insgesamt also etwas weniger als die Hälfte des Albums - 7 von 18 Tracks super - Deswegen dann doch insgesamt 3 Sterne.. ;-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2011
Diese CD ist wirklich super!! die ganze Bandbreite von menschlichen Gefühlen auf einer Scheibe. Von ausgelassen (Get on Board) über albern (Handtuch-Song) bis nachdenklich ( Neophyta, an alle Hinterbliebenen). Herr Dürr hats einfach drauf. Wer noch keine Thomas D CD hat, ist hiermit als Einstieg sicher bestens bedient. Die musikalische Bandbreite ist ebenfalls enorm und perfekt produziert. Seeeehr nett ist auch die beiliegende DVD über die Entstehung der Platte. In D's Podcast- Manier und aus subjektivem Blickwinkel erfährt man hier eine Menge über Leben und Arbeiten, hat einen Einblick in den Kosmos des Herrn D und sieht, mit wie viel Spass und Kreativität hier gearbeitet wurde. Die gute Laune dabei war richtig ansteckend und man hört die Lieder hinterher mit ganz anderen "Augen".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2010
Also ich habe mir diese CD erst vor 2 Tagen gekauft und muss sagen, dass sie mir wirklich sehr gut gefällt.
Ich habe hier gestern ne Rezession gelesen, die "Rennen" als schlechtesten Song auf dem Album bezeichnet...-
kann ich nicht nachvollziehen. Ist natürlich Geschmacksache. Ich, jedenfalls, finde, dass "Rennen" der geilste Track auf dieser CD is. Hab ihn mir bestimmt schon 40mal angehört. Dazu sollte man sagen, dass ich eingefleischter Fanta 4-Fan bin und mir bei den letzten beiden Alben die Songs "Jede Generation" und "Mehr nehmen" auch am besten gefallen haben. Die an Reflektor Falke angelegten letzten Songs sind natürlich auch ein Hammer.
Insgesamt echt niemals ein Fehlkauf. Wo Thomas D draufsteht is Qualität zu erwarten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2008
Ich darf mich zu den glücklichen zählen, die die Teilnahme an einer Ersthörersession gewonnen haben. Dabei kam ich in den Genuss fast alle Titel des Albums bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung zu hören. Auch wenn ich die komplette Scheibe immer noch nicht kenne, kann ich schon jetzt mit absoluter Bestimmheit behaupten, dass es sich bei "Kennzeichen D" um ein Meisterwerk in der Solokarriere von Thomas D handelt.
Eine geradezu perfekte Mischung aus dem fröhlich leichten Thomas D wie wir ihn von der "Solo" her kennen und dem nachdenklich, philosophischen Thomas D wie ihn z.B. der Song "Krieger" ausmacht.
Ich bin immer noch begeistert und tief enttäuscht, dass ich die CD nicht gleich mit nach Hause nehmen durfte.
Ich kann jedem Fan von grossartiger deutschsprachiger Musik nur empfehlen dieses Album zu kaufen. Macht ihr das nict verpasst ihr was.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2008
Schon beim rein hören in Hörproben hier auf Amazon wurde mir frei nach Thomas D klar: "Ich will haben!", nein besser: "Ich muss haben!". Einfach genial!
Sicher: Auf Track 6 angekommen (Die Stadt schläft) kommt der Refrain schon sehr seicht daher, dafür gibt's gleich drauf einen Party-Song.
Diese Vielfalt der Stilrichtungen (mal mit Bläser, mal mit harten Gitarrenriffs, oder reiner Synthi-Sound) ist einer der Gründe, warum dieses Album so gut ist.
Sogar die melancholisch-sphärischen Songs nehme ich nun Thomas wieder ab. Dies war in letzter Zeit nicht immer so, für mich war das alles nur ein Abklatsch des (genialen) "Kriegers".
Auch die Texte scheinen eingängig zu sein und man versteht, auf was Thomas hinaus will (das war zumindest für mich nicht immer so).
Vielleicht ist das Album an manchen Stellen, wie es ein Freund von mir treffend bezeichnete, etwas: "Pop-weichgespült", aber trotzdem: 5 Sterne, denn das ist mit Sicherheit eines der besten Alben, die ich mir in letzter Zeit gekauft habe. Gut, jeder andere der nichts mit den Fantastischen Vier am Hut hat, kann natürlich anderer Meinung sein. Und meinen Metzger am Ort würde ich die Scheibe auch nicht weiterempfehlen. Deshalb bin ich hier" glaube ich ist deshalb einer dieser Songs die nicht auf eine fleischfressende" Fanta 4 Platte gepasst hätte, genauso wenig wie z.B. das sehr persönliche Neophyta".
Ich dachte die Mitglieder der Fantas hauen sich, nach erfolgreichem "Fornika" - Album und genialer Tour, erst mal auf Ohr. Aber: Ich wurde eines Besseren belehrt und Thomas geht auf Tour. Ich hoffe der Tourplan wird noch erweitert.
Unglaublich welches Potenzial noch in dieser Band bzw. in einzelnen Band-Mitgliedern steckt. Das heißt für uns hoffentlich noch viele geile Alben und noch geilere Konzerte! Lang leben die "Fantastischen Vier" und ihre Mitglieder.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2008
Thomas D. hat mit seinem Kennzeichen D Album bei mir genau ins Schwarze getroffen. Ich möchte in dieser Rezension nicht auf die einzelnen Lieder eingehen ich möchte mich eigentlich nur bedanken.

DANKE für dieses grandiose Kunstwerk moderner Musik, welche mir das tägliche Leben einfach nur versüßt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken