find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. September 2017
Der Tolle kleine Schiebe schlitten ist total wackelig zum ende wenn er ganz aus geschoben ist kommt der schlitten locker 5-10 mm aus der spur da ist auch nichts zum einstellen.Habe die Bosch zwei mal bestellen müssen und wieder zurück beide PTS 10 das gleiche Problem.Das grüne Plastik Gehäuse ist sehr weich lässt sich sehr leicht zu biegen .Das einzige was ich gut finde ist der sanft Anlauf des Motors und das war es auch schon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2017
Ein mal geliefert der schlitten und der Tisch waren nicht eben, der Schlitten stand 2mm höher als der Tisch selber, ausgetauscht kam eine neue und bei der ist der kunstoff Schieber kaputt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2017
Habe die Säge heute bekommen.
Direkt aufgebaut und nach Anleitung aufgebaut, danach erste Probeschnitte gemacht und ich bin total begeistert.
Die Säge ist echt gut, ich freue mich auch die ersten Projekte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2017
Diese Bewertung entspricht meinem ersten Eindruck den ich von diesem Artikel habe.

Interessenten würde ich das Teil gerne empfehlen, da hätte ich keine Bedenken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2016
Hätte ich diese Säge schon eher gekauft, hätte ich mir viel Aufwand und Ärger erspart, das kann man in meiner Rezension zur TKS von Brüder Mannesmann nachlesen.
Ich habe die PTS10 nicht bei Amazon, sondern im benachbarten Baumarkt gekauft zum selben Preis, aber mit 5 Jahren Garantie.
Die Säge ist absolut wertig verarbeitet, dennoch denke ich, das da entweder Bosch von Craftsman oder umgekehrt abgeschaut, die Craftsman sieht der Bosch zum verwechseln ähnlich. Aber egal. Die Schnitte sind sauber und nach etwas rumprobieren mit den Anschlägen funzt das auch gut.
bei der PTS10 scheiden sich die Geister in vielen Foren und im www.
Ist das nun eine gute Tischkreissäge oder nicht?
Viele sind sich inklusive meiner Person einig, dass die TKS noch viel Optimierungspotential hat.
Die meisten sind sich aber ebenso einig, dass es in dieser Preisklasse zwischen 275-300€ (nur die TKS) nicht besseres, wenn denn überhaupt vergleichbares gibt. Hier also muss man selber wissen, ob man mehr investieren möchte und z.B. zur Bosch-Professionell-Säge GTS 10 XC (ca. 895€) oder zur Bosch-Grün PPS 7 S (ca. 450€) greifen will.
Andere Hersteller, die qualitativ hochwertige Sägen im Sortiment haben, lasse ich bewusst aussen vor, da ist man preislich in einer ganz anderen Liga, aber auch Qualitativ ganz vorne mit dabei.
Für meine Nutzungen habe ich versucht, die PTS10 so zu optimieren, dass sie mir gute Sägeergebnisse liefert.
Das dazu gekaufte mobile Untergestell PTA2000 gibt mir die Möglichkeit, die Säge einfach dort zu platzieren, wo ich will, in einer kleinen Werkstatt mit begrenztem Platz/Raumangebot genau das richtige.

Ich hatte, da ich einfach eine etwas "bessere" TKS haben wollte, zuerst einen anderen Hersteller im Preissegment um die 180€ gekauft.
Da war alles schief dran, was schief sein konnte. Das Untergestell war nicht aus Metall, sondern aus Kunststoff....... sehr wackelig und nicht Akzeptabel und dabei ist diese Säge schon von den "Billigen" die teurere Variante gewesen.
Also gleich wieder zurückgeschickt und kurz darauf die Bosch geholt, im benachbarten Baumarkt.

Optimiert habe ich:
- Schiebeschlitten
- Späneauffangbox unterhalb der TKS
- anderes Sägeblatt mit mehr Zähnen.
- Klettband hinten am Parallelanschlag zur besseren und stabileren Positionierung des Anschlags.

Nachtrag 23.2.2017:
nach etwas über einem Jahr der Nutzung bin ich heute nicht mehr überzeugt von der Säge, daher auch meine Bewertung mit zwei Sternen weniger.
der Parallelanschlag ist eine absolute Frechheit, trotz Optimierens wandert der beim Festellen hinten immer weg, da kann man sich vorher noch so viel Mühe beim Messen geben.
Die Staubabsaugung ist ein Witz, wer die konzipiert hat, gehört geohrfeigt. ich habe das ganze zwar gepimpt, da ich eine neue Staubabsaugung für Tischfräse und TKS installiert habe, aber dennoch...... absolut mangelhaft.
Der Winkelanschlag flattert nur so hin und her, hat Spel, da ist ein genaues Sägen auf Gehrung eine Lotterie. NEIN DANKE!
Wer hier bei dieser Säge von dem Bereich DIY spricht, hat absolut Recht. Scheinbar lebt Bosch das auch zu 100% Aber Bosch blau, Makita, Metabo, Festool und Co. kosten halt auch das zweieinhalb bis dreifache. Die Festool CS50 sogar das 4-fache. !!!!
Säge ist jetzt seit 2 Tagen weg, bin froh in 2 Wochen eine größere und hoffentlich genauer und vor allem einfachere Einstellung realisieren zu können. Diese geht dann schon in Richtung Formatkreissäge und kostet weniger als die vorhin genannten Hersteller.
review image review image review image
66 Kommentare| 111 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
Ich bin mit der TKS wirklich zufrieden für den Hobbybereich auf jedenfall ein muss. Ja hier scheiden sich die Geister ob das Gerät jetzt gut ist oder nicht. Vorher war ich auch sehr skeptisch aber man muss den Preis mal in der Relation sehen. Man kann kein Gerät kaufen für nicht mal 300€ und dann die Ergebnisse einer SawStop TKS für 3000$ erwarten.

Das mitgelieferte Sägeblatt ist meiner Meinung nach Semi-Geil aber ausreichend. Ja es franzt das Holz aber man kann auch einfach Tape an der Schnittkannte kleben, dann franzt es nicht mehr aus. Oder man macht das Upgrade und kauft sich das Bosch Pro Kreissägeblatt Expert for Wood (das Blaue). Die Kombination von den beiden ist für den Hobbygebrauch ausreichend.

Die TKS kommt an seine Grenzen wenn man versucht dickes Holz der Länge nach zu schneiden.

Ich hab gelesen das viele schreiben das die TKS es nicht schafft einen geraden Schnitt zu leisten, da kann ich nur sagen es liegt ein Bediener Fehler vor. Meine TKS macht perfekt gerade Schnitte und ich habe absolut keine Probleme. Hilfreich hierbei ist auch ein sogenannter Cross-Cut Sled. Einfach mal bei YouTube sich ein DIY angucken.

Der Parallelanschlag am besten Richtung Sägeblatt ziehen und dann festklemmen, dann noch mal prüfen ob es wirklich 90° sind und schon kann man loslegen. Klar hier fehlt der Luxus wie bei der Bosch Blau, schieben, festmachen und los gehts. Dafür zahlt man dann auch direkt mal das dreifache.

Was mich persönlich stört ist die Abdeckung, diese kann man durch ein paar Schrauben ganz leicht entfernen.

Um es kurz zu fassen, ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät in dem Preissegment. Vermutlich werde ich irgendwann mal eine neue TKS kaufen im gehobenen Preissegment. Aber für Anfänger die mal ins Woodworking reinschnuppern wollen eine klare Kaufempfehlung !
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2015
habe die erste nach einem dreivirtel jahr zurückgeschickt wegen defektem motor die austausch maschiene wurde dann mit gebrochenem Parallel anschlag geliefert woraufhin ich es dann auch leid war. 3 Stene gibts trotzdem weil man mit dieser maschine durchaus genau und sauber arbeiten kann (vorausgesetzt man liest die gebrauchchsanweisung und stellt die anschläge, sägeblatt, usw. richtig ein bwz justiert diese nach)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2017
Wie immer wurde alles schnell geliefert. Der Karton war weitgehend unbeschädigt.

Nach dem ersten Test der Säge kann ich sagen, dass man durchaus sehr genaue und vor allem reproduzierbar genau schneiden kann.
Klar hat der parallel anschlag etwas spiel mit einem Winkel lässt er sich dennoch sehr exakt ausrichten und sitzt wenn er angezogen ist Bomben fest.
Ich kann die Säge nur weiter empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2016
Lieferung erfolgte sehr schnell und kam sicher durch DHL bei mir an.

Zu dem Produkt:

-Aufbau war soweit ok. Jedoch war keine Anleitung vorhanden, aber mit ein wenig Logik und Handwerklichen Geschick klappt dies Reibungslos

Ich habe ersteinmal alles etwas vermessen. Dies machte ich da in anderen Rezensionen mängel aufgetreten waren. Leider war das Sägeblatt auch bei mir etwas Schief. Jedoch entschied ich mich für einen Probelauf.

Ich empfehle noch dazu den Kauf eines Anschlagwinkels. Damit kontrolliere ich ob die Anschlag Schiene auch Rechtwinkelig anliegt.
Nach meinen ersten 2 Schnitten (500mm lange Multiplexplatten) habe ich die Platten erneut gemessen ob die Maßhaltigkeit von Anfang bis zum Ende gleich bleibt. (Bilder)

Ich bin ganz zufrieden mit der Leistung der TKS.
Und kann diese jedem Heimwerker empfehlen.

Falls Mängel noch auftauchen werde ich die Rezension korrigieren.
review image review image
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2016
Ich bin ein großer Fan von Bosch Geräten und habe mir diese Tischsäge zu gelegt.Ich bin soweit sehr zufrieden bis auf das sie sehr Laut ist.
Aber sonst ist alles gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 88 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)