Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
72
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Eine kombinierte Tastatur mit Schutzhülle, die ein iPad 2+3 in ein zweitklassiges Notebook verwandelt.

Das ist super:
+ Bluetooth-Verbindung funktioniert perfekt
+ Tastenbelegung wird durch das aktuelle iOS 5 hervorragend unterstützt
+ Akkulaufzeit ist großzügig bemessen
+ Tastenanschlag fühlt sich gut an, erlaubt schnelles Tippen
+ genialer Ein/Ausschalter, Tastatur wird erst beim Aufstellen aktiv
+ einzigartiger Multimedia-Modus, beim flachen Aufstellen hat die Leertaste die Play/Pause-Funktion, Pfeiltasten regeln direkt die Lautstärke, praktisch
+ gute Passform

Das ist mittelmäßig:
o Tastatur ist gerade noch groß genug zum flüssigen Tippen
o Umlauttasten äü# sind sehr klein
o Verarbeitung ist ordentlich, aber Außenseite kann Fettflecken kriegen
o sieht mittelmäßig aus, passt aber farblich zu weißen und schwarzen iPads
o wenn man die Tastatur nach hinten umklappt, bleibt sie ausgeschaltet und stört nur wenig
o ob das weiche Außenmaterial länger hält, ist fragwürdig

Das ist schwach:
- Tastatur wackelt auf dem Schoß im aufgestellten Zustand
- Scharnier ist wackelig, nicht so gut wie Notebook
- Solarzellen brauchen Platz (Röhre am Rand), normale Akkus oder Batterien hätten genügt
- Solarzellen befinden sich auf der Unterseite
- teuer
- dick und schwer

Insgesamt eine Tastatur, die das iPad ganz gut als Transporthülle schützt. Zum Tippen auf einem Tisch ganz praktisch, aber zugleich wird das iPad damit klobig und ist unhandlich im Stehen bei Fingerbedienung. Solch ein Ersatz-Notebook mit Touchbedienung am aufgeklappten Display ist unhandlicher als ein Trackpad oder eine Maus.

Wer ein Notebook haben will, ist mit einem MacBook Air besser bedient, das ist stabiler und leistungsfähiger. Wer nur gelegentlich eine Tastatur am iPad braucht, kann stattdessen besser die billigere Logitech Tastatur für iPad benutzen.
review image review image review image review image
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Ganz ehrlich: Weder das iPhone noch das iPad sind Geräte für's Grobe! Das sin - ich sag immer gern "Büromietzenspielzeuge" aber nix für die Trail. Aber wenigstens ist das Zeug halbwegs edel verarbeitet - gut, für den Preis das Mindeste. Leider kann man das von den Schutzhüllen und dem Zeug was man sich so dazu kaufen kann nicht unbedingt behaupten!!!

Zu diesem Artikel knn ich sagen - Sie wollen eine Tastatur für's iPad haben - da haben Sie eine! Als Schutzhülle für's iPad möchte ich das Teil hier nicht absegnen denn ich wette drauf wenn das runterfällt ist es im Eimer. Diese Schutzhüllen die aussehen wie dünne Brotdosen mögen auch nicht die Wucht sein aber ich denke sowas schützt das iPad beim Fall noch eher als dieses Produkt hier. ABER zum Schreiben muss ich sagen bin ich jetzt echt überrascht! Man muss nicht unbedingt Mäuschenfinger haben um damit gut schreiben zu können, die Tastatur lässt sich meiner Meinung nach verblüffend gut bedienen!!! Ich kann damit gut 10-Finger-System tippen, auch die Funktionstasten sind cool, abmelden während des Betriebs habe ich jetzt auch noch nicht erlebt, nur am Anfang kam es jetzt schon dreimal vor dass er die Tastatur nicht hat - gut, klick auf der rechten Seite und das Teil ist da - kein Problem. Natürlich ist das Tippen auf einer normalen Tastatur etwas konfortabler aber ich muss sagen man sitzt im Bus und kann gut auf dem Schoß tippen - ich hätte es mir schlimmer vorgestellt. Fraglich ist nun halt die Qualität: Wie lange hält das Produkt - dass es Gebrauchspuren haben wird ist ja klar, wenn man es in der Aktentasche trägt - ich würde es aber nicht drücken denn die Tastatur drückt dann auf das iPad, so habe ihc den Anschein und es ist auch nichts Magnetisches dabei dass das iPad zu bleibt. Nimmt man das Gerät falsch in die Hand klappt es auf und - naja nicht so gut. Und was auch blöd ist, die Tastatur muss im Querformat genutzt werden - blöd insofern, weil das eBay-App z.B. nur im Hochformat geht und somit kann ich eine Bewertung oder eine Email an einen eBayer nicht mit der Tastatur verfassen, das muss dann virtuell gehen, also per Touchpad. Jetzt ist das nicht DAS Problem ABER was ich blöd finde daran ist, die Nutzung des iPads wie man es sich halt als normaler Nutzer vorstellt. Es gibt heute viele Lösungen bei den Tablets wie z.B. bei Dell, dass man die Tastatur einklappen kann und man nutzt das Gerät dann als Tablet wie man das eben normal tun würde - logisch dass es dann schwerer ist als ein reines Tablet. Ich sag hier immer: Sie müssen einen Tot sterben. Wollen Sie ein Notebook oder Tablet? Wollen Sie ein Tablet zu einem vollwertigen Notebook machen - nicht mit dem iPad, damit am wenigsten! Und ein Tablet was ist wie ein Notebook und noch dazu genauso leicht ist, nein auch das haben wir derzeit noch nicht.

Was kann helfen:
Ich persönlich habe mir diese Tastatur hier gekauft weil ich unterwegs gern mal eine Email schreibe, nicht sehr gut sehen kann und somit in der Bahn nicht jedem mitteilen will, was ich da grade per Siri diktiere. Für mich ist das Tippen auf der konventionellen Tastatur immer noch leichter als das Tippen auf der virtuellen iPad-Tastatur. Und ich wollte Apple nicht noch 100 in den Rachen schieben - also jetzt auch nicht zuviel Geld für diesen Wunsch ausgeben. Sie könnten sich noch die iMac-Tastatur holen - dann schreiben Sie normal, haben aber zwei Geräte - wer will das? Kein Mensch! Die Verarbeitung hier ist wie gesagt nicht DER Bringer aber was wollen Sie für den Preis - obwohl knapp 60 ja nicht gerade geschenkt ist - erwarten? Den Zweck erfüllt es, die Außenhülle sieht nett aus ist aber nicht allzu robust, die Solarzelle ist unter einem Plastikschutz aber das ist kein Hartplastik sondern eher so ein Weichplastiküberzug - also Vorsicht bei spitzen Gegenständen oder wo man es ablegt. Dem kann entgegengewirkt werden da der Hersteller eh rät mit der Solarzelle nach oben das iPad hinzulegen weil dann so mit Tageslicht die Zelle laden kann. Wenn es denn eine Weile hält und nicht in 2 Wochen hinüber ist, muss ich sagen stimmt das Preisleistungsverhältnis und Logitech hat mich dahingehend auch nie enttäuscht - sei es mit Funkgeräten oder normalen Mäßsen - was auch immer, ich war stets zufrieden.

Ich weiß nicht ob es Stabileres gibt oder wie viel man darin investieren sollte denn bevor ich da jetzt z.b. 200 reinstecke würde ich mir lieber ein Surface zulegen wenn ich glaube das zu brauchen und dann aber bitte eins was man an einen Bildschirm andocken kann denn ich finde diese Tabletbildschirme auf die Dauer anstrengend.

Was ich auch gut ausgeklügelt finde: Wenn man mit der Tastatur arbeitet muss man nicht auf da Toucpad verzichten. Mir passiert es immer wieder dass ich schreibe und dann mir sage - oh da ist ein Fehler genau DA - und mit dem Finger drauf gehe und den Fehler korrigiere - also was ich meine ist die Kombination zwischen Touchpad und Tastatur - das gefällt mir.

Nachtrag am 02.01.2014:
Das wollte ich euch noch erzählen: Ich habe heute mit meinem iPhone ein paar SMS schreiben sollen und ich hasse das weil es schwierig ist für mich weil ich eben so schlecht sehe. Ich fand aber heraus, dass die Tastatur hier auch mit dem iPhone funktioniert!!! Das freut mich natürlich sehr! Über Bluethooth andocken wie am iPad und fertig, läuft. So kann ich jetzt im Büro auch mal schnell eine SMS verfassen und zwar eben sehr schnell - wer also iPhone und iPad hat, hat mit diesem Nebeneffekt vielleicht auch noch Spaß.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Am Anfang war ich mit der Tastatur zufrieden. Leider hält das Kunstleder der Ummantelung nicht wirklich gut. Nach einem Jahr im Dauereinsatz fleddert es an jeder Ecke weg. Man brächte eine Schutzhülle für die Schutzhülle. Jetzt, nach 14 Monaten Einsatz, hat die Elektronik ihren Geist aufgegeben. Die Tastatur lässt sich nicht mehr einschalten.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2012
Ich hatte das Gerät im Mai direkt bei Logitech gekauft und schon nach einem Monat normaler Nutzung umgetauscht.

Grund: Die Standfüßchen drücken nach einiger Zeit im zugeklappten Zustand durch den Deckel, wodurch außen am Deckel Abnutzungen zu sehen sind. Das sieht nicht mehr schön aus.

Auch mein Austauschgerät ist in dem Sinne schon wieder defekt. Ich denke, wenn ich es nicht tauschen lasse, werden irgendwann die Füßchen den Deckel ganz durchscheuern.

Positiv finde ich:
- Akku des Folio wird äußerst selten leer
- guter Tastaturanschlag
- iPad-Neigung ist 2-Fach verstellbar

Negativ finde ich:
- schlechte Materialauswahl -> siehe oben
- schwer und voluminös
- iPad-Akku wird durch die BT-Verbindung sehr schnell leer
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2012
Ich arbeite gerne mit dem IPad. Da ich es viel in Besprechungen für Mitschriften nutze, habe eine Möglichkeit gesucht, um wieder mit Druckpunkt schreiben zu können. Diese Tastatur ist für meine Ansprüche perfekt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2012
After 2 months of use, my folio started to degrade at a corner. The material which is made of it consists in two glued different materials which got split and destroyed the corner of my LSK.
Also, the closing lead magnets are not efficient. Sometimes even with the folio closed, the iPad still stays with the display powered on. Moreover, the product is very expensive for what offers.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Ich habe die Logitech Solartastatur gekauft nachdem die Vorgängertastaturen den Geist aufgegeben haben.
Was beim Auspacken direkt auffällt:
Optisch ist die Verpackung besser gemacht als das Folio selbst.
Es ist ziemlich schlabberig, und wirkt sehr billig in einem "dezenten" Recycling-Grau.
Insbesondere die roten Aufdrucke für die Funktionstasten sehen furchtbar aus und sind bei etwas schlechterer Beleuchtung kaum zu erkennen.
Meine 35€ Ledertastatur von Chesskin war hier um Welten ansehnlicher.
Die Tastatur ist beim Logitech gut bedienbar, relativ klein aber soweit ok.
Mal sehen wie lange das so bleibt.
Ziemlich unsinnig ist die Platzierung der Solarzellen auf der Unterseite - war da jemand in F&E betrunken?
Bei mir steht der iPad i.d.R. den ganzen Tag geöffnet am Platz als Mediastation, Mailclient für den schnellen Zugriff etc.
In der Zeit lädt er nicht. Mal sehen, ggf. kaufe ich mir ja mal irgendwann einen von unten beleuchteten Glastisch ;-)
Die Handhabung ist "ok", mehr nicht, man muss das Teil erst umdrehen beim Aufklappen, und die schlabberige Hülle lässt sich eigentlich nur auf einer glatten Oberfläche nutzen.

Ach ja - wie bei allen mir bekannten iPad-Tastaturen fehlt auch hier der Backslash "\".
Wird kaum jemand vermissen, für alle die aber mehr damit machen als nur Ballerspiele ist das ein echtes Manko da man jedes mal die Tastatur ausschalten muss, mit der iPad-Tastatur den "\" tippt - und dann wieder zurück wechselt. Hier haben wohl alle Firmen voneinander abgeguckt und keine das Hirn eingeschaltet.

Von mir ganz klar: Zu den aktuellen "Spottpreisen" um die 35€ stehen Preis/Leistung in einem sinnvollen Verhältnis.
Mehr würde ich persönlich nicht dafür ausgeben.
Dafür ist das Teil zu hässlich und die Bedienung nur bedingt ausgereift.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Der Grund warum ich mich für das Teil entschieden habe ist, die Solaraufladung.
Es funktioniertgut, daher ist es zu empfehlen.
Die Lieferung kam in annehmbarer Zeit, die Lieferung war soweit ich mich erinnere kostenlos, der Preis war gut.
Alles bestens gerne wieder.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2012
Qualitatiiv hochwertig. Tastatur ist gut, verbindet sich zuverlässig. Akku bisher problemlos. Ist ziemlich schwer, aber dafür funktioniert das auch in der U-Bahn oder im Zug auf dem Schoß, das ist mir das Wichtigste, dafür nehm' ich das Gewicht in Kauf.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2014
das Produkt funktioniert einwandfrei, hat sich sofort mit dem Ipad verbunden. Jedoch sind nach einer Woche gebrauch schone Spuren an der Hülle zu sehen. Ein Glattleder System wie man es con den normalen Hüllen kennt währe hier nachzubessern
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)