Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juli 2012
Nach langer Pause meldet sich einer meiner Lieblingsartists endlich mit einem Solalbum zurück. Nachdem sein letztes Album mit Edo G. etwas enttäuschend war (was allerdings relativ zu sehen ist nachdem er mit BTR, DA und ALHS 3 Klassiker nacheinander, und mit EMC ein exzellentes Stück Musik abgeliefert hat) läuft er hier wieder zur Höchstform auf.

Das Album ist seiner verstorbenen Mutter gewidmet und komplett von MF Doom produziert (allerdings auch alte, bereits bekannte Beats).

Wie schon bei den Alben zuvor wird eine Geschichte 'erzählt' und zwar diesmal der Weg von seinen Kindheitstagen bis zu einem der meistgeschätztesten Mc's im Hip Hop. Und wer Ace schonmal live auf der Bühen gesehen hat weiß das er sich den Respekt redlich verdient hat. Tracks sind allesamt sehr soulig und smooth mit grandiosen Samples und einigen, wenigen Features.

Lange Rede, kurzer Sinn: 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.
66 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Der Sound ist von verschiedenen MF Doom Alben bekannt, und darüber hat Mast Ace (kannte ich vorher gar nicht, super Stimme) ein ganzes Hörspiel (eine rührende Huldigung seiner Mutter) gelegt. Hat mir sehr gefallen und mich für Masta Ace interessiert, von dem ich mir gleich ein paar auch gute Alben gekauft habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2012
Masta Ace gehört definitiv zu den Künstlern, bei denen man bedenkenlos einfach das neue Album kaufen kann, und nicht enttäuscht wird. Da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, ausser: Was ein fettes Album! Wie gewohnt wird eine Geschichte erzählt, diesmal der Werdegang von Ace, inspiriert vom Tod seiner Mutter Yvonne 2005. Ace hat ja immer wieder angedroht, nie mehr ein Album zu veröffentlichen aber hat es Gott sei Dank wieder getan! Mein persönlicher Lieblingssong ist "I did it!", den könnte ich stundenlang in Endlosschleife hören! Fazit: Kaufen, Hören, Gut fühlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2015
"Son of Yvonne" ist für mich das dritte Puzzle-Teil eines Gesamtwerkes, dass bereits 2001 mit "Disposable Arts" begann und 2004 mit "A Long Hot Summer" weitergeführt wurde. Zwar gab es in den letzten 10 Jahren auch gute Sachen von Masta Ace aber wie gesagt, dieses Ding hier reiht sich nahtlos in diese Klassiker ein. Alle drei Alben sind im gleichen Stil produziert und erzählen jeweils eine Geschichte. Quasi das letzte Puzzle-Teil einer besonderen Trilogie, die in einer gute Plattensammlung nicht fehlen darf!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2012
Nach langen warten und hoffen das Masta Ace überhaupt noch eine Platte raus bringt ist hier nun die Antwort einer seiner Besten Alben. Die vorherigen 2 Alben von Ace waren der Hammer echt Top auch eMC war echt ein super Album nur bei Edo G und Ace war etwas die luft raus. Doch mit Son of Yvonne hat Ace sich mal wieder selbst übertroffen. Von der Geschichte her ist Son of Yvonne die Beste von ihm. Mal sehen was da noch von ihm kommen wird bin sehr gespannt. Auf alle fälle ist es eine kurze aber gute Lp die nicht einmal eine 3/4 std. lang ist. Bin Positive überrascht von Ace. Für alle wahren Hip Hop Fans ist diese CD ein muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Masta Ace's Flow gepaart mit der Art wie er Geschichten erzählt sind einzigartig. "A Long Hot Summer" gehört bereits zu meinen absoluten Lieblingsalben und auch dieses Mal weiß Masta Ace zu überzeugen.

Zu den Beats muss man eigentlich nicht mehr viel sagen, sie wurden sorgfältig aus der "Special Herbs" Serie von MF Doom gepickt und sind also bereits Klassiker an sich.

Hoffen wir auf weitere Alben/Projekte!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,12 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken